Montessori Kinderhaus

0,6 bis 6 Jahren

Address
Montessori Kinderhaus
Schwaneburger Wieke 26
26169 Friesoythe
Funding authority
Montessori Kinderhaus Friesoythe gemeinnützige UG
Schwaneburger Wieke 26
26169 Friesoythe
04491785664
montessori-kinderhaus-friesoythe@gmx.de
Opening times8:00 AM - 2:00 PM o'clock
Closing daysca.30 Tage im Jahr
Specially educational concept child oriented education, livebased approach, Montessori education
Extras flexible care

Introduction/specifics

Unser Kinderhaus

Unser Kinderhaus ist ein Haus für Kinder; hier sollen sie sich wohl fühlen. Umso mehr freut es uns, dieses Einfamilienhaus mit seiner freundlichen und hellen Atmosphäre in der schönen Schwaneburger Wieke, Friesoythe, nutzen zu können.

In der unteren Etage befinden sich 1 1/2 Kindergartengruppen für Kinder im Alter von 3-6 Jahren. In der oberen Etage ist eine Krippengruppe mit Platzsharing für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren untergebracht.

Ausgebildete Erzieherinnen und Montessori-Diplompädagoginnen sorgen für eine behutsame und freundliche Umsetzung der Montessori-Pädagogik. Wir sind auch eine anerkannte Hospitationsstätte der Deutschen Montessori-Vereinigung.

Besonders erwähnenswert ist der ruhig gelegene, sicher eingezäunte Garten mit Schaukel, Klettergerüst, Sandkasten,, wo sich mittags die Kinder aller Gruppen zum gemeinsamen Spiel treffen. Hier bietet sich auch Raum und Gelegenheit zum Austausch zwischen Eltern und Erzieher während der Abholzeit.

"Nur wenn man ganz Kind gewesen ist, wird man ein ausgeglichener Erwachsener."
(Maria Montessori)

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Jul 20, 2019:

Kind of carecount places
 Krippe
11 Places
 Kindergarten
31 Places

Basics

Grundsätze des Trägers

Das Montessori Kinderhaus Friesoythe ist eine gemeinnützige Einrichtung (gUG), in der Kinder gefördert, gebildet und betreut werden.

Grundlage der erzieherischen Arbeit im Kinderhaus ist die von Maria Montessori entwickelte Pädagogik.

Pädagogisches Leitbild

Das Montessori Kinderhaus möchte eine Lernumgebung schaffen, in der jedes Kind seine vorhandenen Potenziale bestmöglich entwickeln kann. Die Grundlage dafür bildet die Montessori Pädagogik. In Anlehnung an die sich daraus ergebenen pädagogischen Grundgedanken wollen wir:

  • das Kind in seiner Persönlichkeit achten, es als ganzen, vollwertigen Menschen sehen
  • die Eigenverantwortung entwickeln helfen, indem wir ihm Raum geben für freie Entscheidungen, sich auszuprobieren und dabei seine Fähigkeiten und Grenzen kenn zu lernen und zu akzeptieren
  • ihm helfen selbstständig zu denken und zu handeln
  • ihm Gelegenheit bieten, dem eigenen Lebensbedürfnis zu folgen, denn Kinder wollen nicht irgendetwas lernen, sondern zu einer bestimmten Zeit etwas Bestimmtes
  • ihm helfen, Schwierigkeiten zu überwinden statt ihnen auszuweichen
  • ihnen Geborgenheit und Sicherheit geben
  • ihnen vermitteln, dass jeder Mensch anders ist und mit seinen Fähigkeiten, Bedürfnissen und Grenzen wichtig und wertvoll ist.

Das Montessori Kinderhaus ermöglicht dem Kind aufgrund dieser Prinzipien

  • individuelle, angepasste Lernwege, freie Wahl der Arbeit
  • individuell bemessene Lernschritte
  • individuell angepasste Wiederholungsmöglichkeit
  • individuell bemessene Arbeitsdauer und freie Wahl der Arbeitspartner

"Hier ist Lernen nicht Last, sondern Lust"
(M. Montessori)

Employee

Das Team

Die Erzieher des Montessori-Kinderhauses nehmen sich selbst als ein engagiertes Team wahr, das von Offenheit und gegenseitiger Akzeptanz geprägt ist. Ihre unterschiedlichen Erfahrungen, Fähigkeiten und Sichtweisen fördern die Vielfalt, um mit den Kindern und deren Eltern gemeinsame Ziele zu erreichen.

Alle Mitarbeiter treffen sich wöchentlich zur Dienstbesprechung, um gemeinsame pädagogische und organisatorische Belange des Kinderhauses zu planen, vorzubereiten und zu reflektieren.

Die Zusammenarbeit des Teams:

  • Auseinandersetzung mit der Montessori-Pädagogik
  • Planung des Gruppenalltags
  • Planung der Elternarbeit
  • Interesse an der Arbeit der Kolleginnen
  • Gegenseitige Unterstützung und Beratung
  • Mitverantwortung für die Gemeinschaft
  • Gestaltung und Pflege der Räume, des Inventars und des Außengeländes
  • Eigenverantwortliche Weiterbildung
  • Anleitung von Praktikantinnen

Eine Zusammenarbeit auf einer gleichberechtigten und partnerschaftlichen Grundlage führt zur Zufriedenheit und Arbeitsfreude und davon profitieren die Kinder.

Teamwork with parents

Die Elternarbeit

Mit den Eltern wünschen wir uns eine gute kooperative Zusammenarbeit, geprägt durch gegenseitige Achtung und Anerkennung. Zu jedem Kind findet mindestens einmal im Jahr ein Elterngespräch statt. Anhand der vorliegenden Beobachtungen der Erzieher und den Rückmeldungen der Eltern werden gemeinsam weitere Entwicklungsschritte besprochen und gegebenenfalls bei Auffälligkeiten an Frühförderstellen, Ergotherapeuten, Logopäden o.ä. vermitteln.

Für Wünsche, Anregungen und Probleme haben wir immer ein offenes Ohr. Ebenso bieten wir unsere Unterstützung und Hilfe bei Erziehungsfragen und in Problemsituationen an. Unser Ziel dabei ist es auch, das Kind besser verstehen zu lernen und somit in seiner Entwicklung zu unterstützen.

Specifics

Materialien

Das Kinderhaus bietet mit den Montessori Materialien vielfältige, eigenständige Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder.
Die fünf Materialgruppen der Montessori Pädagogik enthalten Lerneinheiten zu  Übungen des täglichen Lebens, zur Sinnesentwicklung, zur Mathematik, zum Bereich Lesen und Schreiben und zu Themen aus verschiedenen Bereichen der Sachkunde.

Lebenspraktischer Bereich

Mit dem ersten Bereich wird besonders die Feinmotorik geübt und komplexe Handlungsabläufe erlernt.

Sinnesmaterial

Das Sinnesmaterial fördert die Entwicklung aller Sinne, wie Fühlen, Riechen, Schmecken, Hören und die Auge Hand Koordination. Gleichzeitig unterstützt es die Entwicklung von Ordnungen und Strukturen.

Mathematisches Material

Das Mathematikmaterial vermittelt das mathematische Grundwissen zur Mengenlehre, Zahlwort und Ziffernzuordnung.

Sprachmaterial

Das Sprachmaterial bietet dem Kind erste Materialien zum Schriftspracherwerb, sowohl zur Einübung der Stifthaltung, als auch zum Erlernen von Buchstaben und Lauten.

Kosmische Erziehung

Der Bereich der kosmischen Materialien lässt die Kinder erste Erfahrungen mit verschiedenen Bereichen der Sachkunde wie Biologie, Geographie usw. machen.

 

Care providers are responsible for all profile content.