Katholische Kindertagesstätte St. Michael

Address
Katholische Kindertagesstätte St. Michael
Schafackerstraße 39
79576 Weil am Rhein
Funding authority
Römisch-Katholische Kirchengemeinde Weil am Rhein
Rudolf-Virchow-Straße 8
79576 Weil am Rhein
07621/75098 (Sabine Kolibaba)
kita-st.michael@kath-weil.de
Opening times7:30 AM - 2:00 PM o'clock
Closing days26 Schließtage im Kalenderjahr
Foreign languages English, French, Polish
Denomination catholic
Specially educational concept Montessori education, Situation approach
Extras care with lunch

Introduction

Herzlich willkommen in der Kita St. Michael

 

Gedanken, die unsere pädagogische Arbeit tragen:

Mittelpunkt aller pädagogischen Arbeit in unserer Kita ist das Kind. Unsere Haltung gegenüber dem Kind ist von Wertschätzung geprägt. Dies ermöglicht dem Kind, sich als selbstwirksam zu erleben. Wir gestalten die Räume der Kita bewusst als Spiel-, Erfahrungs- und Lebensraum für Kinder. Für das Wohlgefühl der Kinder hat der Garten einen großen Stellenwert.

Wir vermitteln christliche Werte. Wir begegnen allen Menschen mit Respekt und Achtung, unabhängig welcher Religion und Weltanschauung sie angehören.

Die pädagogischen Fachkräfte arbeiten mit den Eltern zum Wohle des Kindes zusammen. Dabei sind regelmäßige Entwicklungsgespräche von wesentlicher Bedeutung.

 

Rooms

Unsere Räumlichkeiten:

  • vier Gruppenräume

  • großer Mehrzweckraum

  • ein Intensivraum

  • eine Kinderbücherei

  • zwei Waschräume mit sanitären Anlagen und Wickeltisch

  • eine Küche

  • ein Mitarbeiterraum

  • ein Büro

Daily Schedule

Tagesablauf

VÖ-Gruppe

  • 07:30 – 09:15 Uhr: Die Kinder kommen in der Einrichtung an, Zeit für freies Spiel
  • 09:15 – 09:45 Uhr: Morgenkreis
  • 09:45 – 12:00 Uhr: freies Spiel im Gruppenraum mit freiem Frühstück, Zeit für Angebote, freies Spiel im Außengelände
  • 12:00 Uhr: Mittagessen:
  • 12:45 Uhr Abschlusskreis
  • 13:00 - 14:00 Uhr: freies Spiel im Außengelände oder im Haus
  • 13:30 - 14:00 Uhr: Abholen der Kinder

Regelgruppe

  • 07:30 – 09:15 Uhr: Die Kinder kommen in der Einrichtung an, Zeit für freies Spiel
  • 09:15 – 09:45 Uhr: Morgenkreis
  • 09:45 - 13:00 Uhr: freies Spiel im Gruppenraum mit freiem Frühstück, Zeit für Angebote, freies Spiel im Außengelände
  • 11:15 - 11:30 Uhr Abschlusskreis
  • 12:30 - 13:00 Uhr: Abholen der Kinder

 

  • 14:00 - 16:30 Uhr (Dienstag und Donnerstag): freies Spiel im Außengelände oder im Haus, Zeit für  Angebote.
  • 14:00 - 14:30 Uhr: Ankommen der Kinder
  • 16:15 - 16:30 Uhr: Abholen der Kinder

Food

Essen

Freies Frühstück:

Die Kinder bringen ihr gesundes Frühstück von zu Hause mit.

Mineralwasser und Tee steht den Kindern jederzeit zur Verfügung.

 

Gemeinsames Mittagessen in der VÖ-Gruppe:

Ein warmes Mittagessen wird von der Firma Zahner Feinkost in die Einrichtung geliefert. Das Essen wird separat berechnet.

Alternativ besteht die Möglichkeit, ein Brot, Obst, Rohkost, Joghurt von zu Hause mitzubringen.

 

Mineralwasser und Tee steht den Kindern jederzeit zur Verfügung.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 17, 2018:

Kind of care
 Kindergarten-Regelbetreuung
 Kindergarten-Verlängerte Öffnungszeiten

Basics

Konzeption

„Jedes Kind ist eine eigenständige Persönlichkeit mit seiner speziellen Lebensgeschichte, individuellen Fähigkeiten, Eigenarten und Begabungen.“

(Auszug aus dem Leitbild kath. Tageseinrichtungen für Kinder in der Erzdiözese Freiburg)

Die Konzeption ist die verpflichtende Arbeitsgrundlage des Trägers und der pädagogischen Fachkräfte, die in einem gemeinsamen Prozess entstanden ist. Sie stellt eine verbindliche Grundlage für das Handeln der pädagogischen Fachkräfte dar.

Unsere Konzeption beinhaltet neben den Grundlagen der pädagogischen Arbeit folgende Teilkonzeptionen:

  • Konzept zur Eingewöhnung
  • Konzept zur Spracherziehung und -förderung
  • Übergangskonzepte
  • Religiöse Inhalte
  • Umgang mit Medien
  • Leitbild der Seelsorgeeinheit

Regelmäßige Beobachtungen und Dokumentationen sowie jährliche Entwicklungsgespräche und das Führen einer Entwicklungsdokumentation (Portfolio-Ordner) sind weitere Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit.

 

Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung

Zur Qualitätsentwicklung und - sicherung arbeiten wir mit  "Quintessenz", dem System zur Weiterentwicklung der Qualität in katholischen Tageseinrichtungen für Kinder in der Erzdiözese Freiburg.

 

Kooperationen

Unser Kindergarten versteht sich als Teil des Gemeinwesens. Wir stehen in regelmäßigem Kontakt:

  • Kath.Kirchengemeinde Weil am Rhein
  • Grundschulen
  • Jugend-, Sozial- und Gesundheitsamt
  • Stadtbibliothek
  • Beratungs-/ Förderstellen / Therapeuten
  • Kommune
  • Caritasverband

 

Zusammenarbeit mit den Eltern

Kindertageseinrichtungen ergänzen die Betreuungs- und Erziehungsarbeit der Familien, um das Kind in seiner Entwicklung bestmöglichst zu fördern und zu begleiten.

Die Eltern sind umfassend über die Arbeit des Kindergartens und über die Entwicklung ihres Kindes informiert und beteiligt durch:

  • Besuchsvormittage
  • Entwicklungsgespräche
  • schriftliche Information (über die Kita-App / Pinnwand)
  • Beschwerde-Management
  • Formen der Mitbestimmung (z.B. Elternbefragungen)

 

Besondere Angebote

In unserer Einrichtung gibt es verschiedene zusätzliche Angebote:

  • Im letzten Kindergartenjahr finden für die Schulanfänger gruppenübergreifende Projekte statt. Durch altersentsprechende Angebote werden die Fähigkeiten und Kompetenzen, die für den späteren Schulbesuch wichtig sind, erweitert.

 

Employee

In unserer Kindertageseinrichtung arbeiten 13 pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit; sowie pädagogische Fachkräfte zur Sprachförderung und Integration.

Unterstützt werden wir von einer Haushaltshilfe und zwei Reinigungskräften

st._michael_2017.jpg St. Michael 2017
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/