Evangelische Kindertagesstätte Eisenbahnstraße

Address
Evangelische Kindertagesstätte Eisenbahnstraße
Eisenbahnstraße 12
79576 Weil am Rhein
Funding authority
Evangelische Kirchengemeinde Weil
Schillerstraße 11
79576 Weil am Rhein
07621/1675983 (Renate Gorenflo)
kiga-eisenbahnstrasse@ekiweil.de
Opening times7:30 AM - 2:00 PM o'clock
Closing days28 Schließtage
Denomination evangelic
Specially educational concept Situation approach

Introduction

Unser Kindergarten wurde 1858 als sogenannte "Kleinkinderschule", als private Einrichtung gegründet. 1893 wurde ein Gebäude an der Eisenbahnstraße erworben. Am 1. Oktober desselben Jahres begann in diesem Haus der Kindergartenbetrieb. Aber bald schon genügte dieses Gebäude nicht mehr den Anforderungen. Im Jahre 1913 wurde ein Neubau errichtet, der die alte Bausubstanz der heutigen Einrichtung umfasst. Vieles hat sich in den Jahrzehnten danach geändert. In vielfacher Weise sind die Räume verändert und den neuen pädagogischen Erkenntnissen angepasst worden. Der Altbau ist mit einem Neubau ergänzt worden und 2008 ist die Einrichtung zeitgemäß verändert und renoviert worden.

Sechs Erzieherinnen in Voll- und Teilzeit betreuen 47 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt.

Rooms

Raumangebot:

  • zwei Gruppenräume
  • Küche/Kinderküche/Essbereich
  • Garderobe
  • Waschraum/Kindertoiletten/Dusche
  • Experimentier- und Forscherraum
  • Werkraum
  • Ruheraum und Bibliothek
  • Intensivraum
  • Kletterwand

Outdoor Facilities

Unser großzügiges Außenspielgelände wurde im Herbst 2011 einer kompletten Erneuerung unterzogen und nach den heutigen  pädagogischen Anforderungen umgestaltet.

Daily Schedule

  • 7.30h - 9:00h Bringzeit
  • 7:30h - ca. 9:30 h Freispiel mit gezielten Angeboten, Projekte, Kooperationsangebote, Ausflüge, u.a.
  • ca. 9:30h - Morgenkreis
  • 10:00 - 10:20h gemeinsames Frühstück
  • 10:20h - 12:15h Freispielangebote, Stuhlkreis, Aktivitäten, Projekte, in den Garten gehen u.a.
  • 12:15h - 12:45h  Kinder welche bis 14:oo Uhr bleiben haben die Möglichkeit in der Kinderküche nochmal eine kleines Vesper zu sich zu nehmen
  • 12:15h - 14:00h flexible Abholzeit

 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 21, 2018:

Kind of care
 Altersgemischte - Verlängerte Öffnungszeiten U3
 Altersgemischt - Verlängerte Öffnungszeiten Ü3
 Kindergarten-Verlängerte Öffnungszeiten

Additional Offerings

Als zusätzliches Angebot für alle Kinder ein Jahr vor Schuleintritt, bieten wir einmal wöchentlich "Französisch" an.

Cooperations

In unserer Einrichtung findet eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen wie bspw. Frühförder- und Beratungsstellen, Ämtern ect. statt, sowie die regelmäßige Kooperation mit der Karl- Tschamber - Schule.

Basics

Allgemeine Ziele unseres Kindergartens

Unser zentrales Ziel des Eziehungsauftrages besteht in der Förderung der kindlichen Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit im Sinne des §1 SGB VIII. Dieses Ziel soll im pädagogischen Prozess der Erziehung, Bildung und Betreuung verwirklicht werden.

Wir wollen die frühe Kindheit, als eine entscheidende Lebensphase, kindgerecht begleiten.

Für uns als Einrichtung heißt das:

  • die Kinder auf ihrem Entwicklungsweg zur Selbstständigkeit unterstützend begleiten
  • die Einzigartigkeit jedes Kindes zu achten und die Selbstwahrnehmung zu fördern
  • Hilfestellung geben zur Entwicklung eines starken Selbstwertgefühls und gesunden Selbstbewusstseins um sie besser vor Gewalt und Übergriffen zu schützen
  • Hilfestellung geben bei der Entwicklung ihrer Sinne, des Körpers und ihrer Gefühle
  • den Kindern Lernanreize anbieten, um die natürliche, sächliche und soziale Welt zu begreifen und zu verstehen
  • eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Kinder wohl und angenommen fühlen, ihnen Wärme, Wertschätzung und Akzeptanz entgegen gebracht wird, damit sie sich seelisch gesund entwickeln können
  • den Kindern Raum und Zeit zur Verfügung stellen, zur Erkundung, kennenlernen und zurechtfinden in der nahen Umgebung

Employee

In unserer Euinrichtung arbeiten sechs Erzieherinnen in Voll- und Teilzeit. Unterstützt werden wir von einer Haushaltshilfe und einer Reinigungskraft.

Teamwork with parents

Zusammenarbeit mit den Eltern

Um dem Auftrag des Kindergartens als "familienergänzende außerschulische Erziehungs- und Bildungseinrichtung" nachzukommen, wird der Elternarbeit große Bedeutung beigemessen, was in folgenden Bereichen durchgeführt wird:

  • Strukturierte Elterngespräche - einmal jährlich, um den Geburtstag des Kindes herum, findet nach terminlicher Vereinbarung ein sogenanntes Entwicklungsgespräch statt.
  • Eingewöhnungskonzept: Ohne Eltern geht es nicht.... (Berliner Modell)
  • Mitsprachegremien- und Mitsprachemöglichkeiten    Die unterstützende und fördernde Aufgabe des Elternbeirats ist in § 5 des Kindergartengesetzes und den Richtlinien zu § 5 Kindergartengesetz festgelegt
  • weitere Informationsmöglichkeiten - Aushänge im Eingangsbereich und Informationen vor den Gruppenzimmern  - Elternbriefe  -  Kindergartenzeitung "Eisenbahnexpress"  -  mündliche Mitteilungen                                         
Care providers are responsible for all profile content.
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/