Kindergarten "Lindenbaum" Hemmersheim

ab dem ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt

Address
Kindergarten "Lindenbaum" Hemmersheim
Dorfstr. 14
97258 Hemmersheim
Funding authority
Gemeinde Hemmersheim
Dorfstr. 14
97258 Hemmersheim
lindenbaumkindergarten@gmx.de
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Specially educational concept child oriented education, inclusion, livebased approach, partially open concept
Extras care with lunch, ergotherapy, for children with special educational needs, language education

Introduction/specifics

Die Kindertageseinrichtung Lindenbaum ist eine Einrichtung mit zwei Gruppen, einer Krippengruppe (Mäuseloch) und einer Kindergartengruppe (Vogelnest). Die Kita ist sehr familiär und ländlich geprägt und hat verschiedene Dörfer die zum Einzugsgebiet gehören. In unserem Außengelände befindet sich eine riesige Linde, daher haben wir unseren Namen.

Food

Wir bieten in beiden Gruppen ein gemeinsames Essen an, zu dem täglich ein Obst und Gemüseteller für die Kinder angeboten wird. Das Essen wird in den Tagesablauf integriert. Wer über Mittag sein Kind da hat, kann ein warmes Mittagessen buchen, das von einem Caterer gebracht wird ( Meyer Menü).  Am Nachmittag besteht noch mal für die Kinder die bis 16.30 Uhr da sind, noch mal etwas Mitgebrachtes zu essen. Wir haben uns für ein gemeinsames Essen entschieden, da die Kinder Zeit miteinander verbringen können. Sie sehen was hat der andere dabei. Es entsteht Ruhe und Gemütlichkeit und Zeit sich miteinander zu unterhalten. Alles was oft zu Hause einfach zu kurz kommt oder in Vergessenheit geraten ist.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 25/05/2022 13:23:56)

Offered care types at Nov 28, 2022:

Kind of carecount places
 Krippe
12 Places
 Kindergarten
25 Places

Basics

Unsere Gruppen bieten die verschiedensten Spiel- und Aktionsmöglichkeiten für die Kinder. Je nach Alter der Kinder müssen und können wir die Bereiche verschieden gestalten.

Die jüngeren Kinder brauchen eine Raumgestaltung die gezielte Struktur bietet, und ihrem motorischen Können entspricht.

In der Kindergartengruppe werden entsprechend andere Förderungsansprüche gedeckt. Hier werden die Kinder immer mehr angeleitet, selbständiger zu arbeiten, zu spielen und ihren Alltag zu gestalten.

Besonders wichtig ist uns, von Anfang an, eine gute, intensive, kindgerechte Beziehung zum Kind aufzubauen. Das Kind wird bei uns als eigenständige, individuelle und ganzheitliche Person angesehen und ernst genommen. Uns ist es immer wieder wichtig eine ganzheitliche Förderung zur Entwicklung anzubieten und das Kind so zu begleiten.

Additional Offerings

Uns ist es wichtig den Kindern, die noch Übungsfelder in ihrer Entwicklung haben, entsprechende Förderungen anzubieten.

Diese Förderbereiche sind je nach Kind ganz unterschiedlich. Wir arbeiten eng mit der Frühförderstelle, der Logopödin, der Ergotherapeutin, der Physiotherapeutin, der Heilpädagogin und natürlich den Eltern zusammen.

Weiterhin betreuen wir auch Kinder, die einen Inklusionsanspruch haben, soweit es im Rahmen unserer Möglichkeiten steht. Denn es ist besonders wichtig das alle Kinder soweit wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld leben und sich entwickeln können.

Cooperations

Unsere Kooperationspartner sind sehr vielfältig. Am meisten arbeiten wir mit den Eltern zum Wohle des Kindes zusammen.

Weiterhin ist unser Träger, der Bürgemeister, und die Verwaltungsstelle in Uffenheim erste Ansprechpartner.

Wie im oberen Punkt erwähnt, haben wir eine sehr intensive Zusammenarbeit mit unseren Förderstellen und auch hin und wieder mit den Kinderärzten.

Natürlich darf die Grundschule hier nicht fehlen, mit regelmäßigen Kontakten über das Jahr verteilt.

Um verschiedene Aktionen durchführen zu können, arbeiten wir mit dem Gesundheitsamt, der Polizei, der Zahnärztin, der Umweltprojektgruppe aber auch mit unserer Pfarrerin zusammen.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 25/05/2022 13:23:56)

News

Unsere Einrichtung ist in kommunaler Trägerschaft, jedoch ist es uns wichtig den Kindern auch kirchliche Feste und christliche Werte und Rituale zu vermitteln.

Deshalb feiern wir auch im Jahreskreislauf Feste wie Erntedank, St. Martin, Nikolaus bis hin zu Ostern oder auch zur Kirchweih. Dies wird immer unterschiedlich gestaltet. Mal feiern wir mit den Eltern und den Kindern, mal mit den Kindern, mal mit Oma und Opa.

Diese werden immer rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 25/05/2022 13:23:56)

Maps are displayed only if you accept the corresponding cookies.
enable map