Städt. Kindertageseinrichtung Schmelzer Weg

Kinder ab drei Monaten bis zur Einschulung ________________________________________________ Denken Sie bitte daran, bei ihrer Betreuungsanfrage immer E-Mail und Telefonnummer anzugeben ________________________________________________ Bitte geben Sie uns zusätzlich im Feld „Bemerkungen“ einen Hinweis, ob Ihr Kind bereits einer Frühförderstelle bzw. dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) vorgestellt wurde

Address
Städt. Kindertageseinrichtung Schmelzer Weg
Schmelzer Weg 13
53844 Troisdorf
Funding authority
Stadt Troisdorf
Kölner Str. 176
53840 Troisdorf
02241 1699866 (Frau Kramer)
Frau Kramer
schmelzerweg@kita-trd.de
http://www.troisdorf.de
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Closing daysWir schließen jährlich, an drei pädagogischen Planungstagen, zwei Wochen der Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr,
zum Betriebsausflug der gesamten Stadtverwaltung und ggf. an Brückentagen.
Die Einrichtungsleitung informiert die Eltern rechtzeitig per Aushang über die jährlichen Schließtage.
Foreign languages German
Denomination non-denominational
Specially educational concept Situation approach
Extras care with lunch, full day care, parents association

Introduction/specifics

Die städtische Kindertagesstätte Schmelzer Weg wurde im Jahr 2011 eröffnet und liegt im troisdorfer Stadtteil Sieglar. Dieser Stadtteil kennzeichnet sich besonders durch sein heterogenes soziales Umfeld aus. So leben viele Familien unterschiedlicher kultureller und sozialer Herkunft nah beieinander, wodurch das gemeinsame Lebensfeld komplex und erfahrungsreich gestaltet wird.
In unserer zweigruppigen Einrichtung werden alle Kinder wöchentlich 45 Stunden betreut und gewährleistet somit eine ganztägige Betreuung.
Unsere Raupengruppe bietet dazu für bis zu 10 Kinder im Alter zwischen 0-3 Jahren (Gruppenform II) Betreuungsplätze an, während unsere Schmetterlingsgruppe insgesamt bis zu 20 Kinder im Alter von 3-6 Jahren (Gruppenform III) betreut.

Rooms

Unsere Räumlichkeiten erstrecken sich auf zwei Etagen, wobei jeder Gruppe im Haus eine Etage zur Verfügung steht. Auf der unteren Etage befindet sich unsere Raupengruppe. Dieser stehen sowohl ein altersentsprechend eingerichteter Gruppenraum, sowie ein bewegungsorientierter Nebenraum mit Rutsche zur Verfügung. Zusätzlich gehören zu der Raupengruppe zwei separate Schlafräume, ein U3-gerechter Waschraum und ein separater Wickelbereich mit Waschtisch.
Auf der oberen Etage befindet sich der Gruppenraum unserer "Schmetterlinge". Dieser ist in mehrere Förderbereiche unterteilt und besitzt zusätzlich einen großen Nebenraum. Dieser wird regelmäßig nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder umgestaltet. Ebenfalls befinden sich auf der Etage eine große Turnhalle mit verschiedensten Bewegungsmaterialien und ein mit Bühne ausgestatteter Theaterraum.

CIMG4688.JPG Turnhalle CIMG3995.JPG Bewegungsraum Raupen CIMG3997.JPG Raupengruppe CIMG3989.JPG Schlafraum Raupen Nebenraum.JPG Nebenraum Gruppenraum.JPG Gruppenraum Bühne.JPG Bühne

Outdoor Facilities

Unser Außengelände befindet sich im vorderen Bereich der Kindertagesstätte und ist mit verschiedenen U-3 gerechten Spiel- und Bewegungsmaterialien ausgestattet. So befindet sich dort beispielsweise eine Kletter- und Rutschanlage,  ein kleiner Sandkasten, sowie eine Wippe zum Balancieren. Unser Spielhäuschen dient den Kindern als Rollenspiel- und Rückzugsort. Zusätzlich bieten wir den Kindern unterschiedliche Spiel- und Bewegungsmaterialien, wie Rädchen, Sandspielzeug, Bälle etc. zum spielen an. Des Weiteren befinden sich an mehreren Stellen Podeste, welche die Kinder in ihre Bewegungsspiele einbauen können oder als Rückzugsort dienen. Die an manchen Stellen nachgiebige Beflasterung bietet besonders unseren jüngeren Kindern ausreichend Schutz beim Klettern und ermöglicht den Kindern genug Fläche, um mit unseren Rädchen zu fahren. Darüber hinaus befindet sich in unserem Außengelände ein  "Tastweg" welcher die Kinder immer wieder zu Sinneserfahrungen anregt.
Da unser Außengelände zur Südseite gelegen ist, werden unsere Kinder durch zwei große Sonnenschirme vor der Sonne geschützt. Als Besonderheit befindet sich in unserem Außengelände ein U3-gerechter Trinkbrunnen.

Daily Schedule

Unsere Kita öffnet morgens um 7:00 Uhr. Die Kinder treffen sich bis 8:00 in der Raupengruppe.  Bis 9:00 Uhr sollen alle Kinder gebracht sein, danach wird die Haustüre geschlossen.

7:30 Uhr - 8:00 Uhr    Bringphase für die "Raupen" (GF:II)
7:30 Uhr - 9:00 Uhr    Bringphase für die "Schmetterlinge" (GF:III)

8:00 Uhr - 8:30 Uhr      Frühstücksphase für die "Raupen"(GFII), danach bis 11:00 Uhr Freispiel
8:30 Uhr - 9:30 Uhr      Frühstücksphase für die "Schmetterlinge" (GFI), danach bis 12:00 Uhr Freispiel

9:30 Uhr - 9:45 Uhr      Morgenkreis der "Raupen" (GFII)
11:30 Uhr - 12:00 Uhr Stuhlkreis der "Schmetterlinge" (GFIII)

9:45 Uhr - 10:30 Uhr   Kleingruppenförderungen der "Raupen" (GFII)
9:45 Uhr - 11:00 Uhr   Kleingruppenförderungen der "Schmetterlinge" (GFIII)

10:30 Uhr - 11:00 Uhr  Wickelzeit

11:15 Uhr - 11:45 Uhr  Mittagessen für   "Raupen" (GF:II)
12:00 Uhr - 12:30 Uhr  Mittagessen für  die "Schmetterlinge" (GF:III)

12:00  Uhr-14:00 Uhr   Ruhephase (Schlafzeit) für die "Raupen" (GF:II)
13:00 Uhr - 14:00 Uhr  Ruhephase (Schlafzeit, Sternstunde) für die "Schmetterlinge (GF: III)

14:00 Uhr -14:30 Uhr   Je nach Bedarf Wickelzeit
14:30 Uhr - 15.00 Uhr  kleiner Snack und anschließend Freispiel in den Gruppen oder im Außengelände
15:00 Uhr -16:30 Uhr   Abholphase
16:30 Uhr                        Die Einrichtung wird geschlossen

Food

Von 8:00 Uhr - 9:30 Uhr steht den Kindern ein gesundes und abwechslungsreiches Frühstück zur Verfügung. Von 11:15 Uhr bis 12:00 Uhr essen unsere "Raupen zu Mittag. Anschließend nehmen unsere "Schmetterlinge" ihr Mittagessen bis 12:30 Uhr zu sich. Bei uns spielt eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung eine große Rolle. Unsere Kochfrau - die in den Bereichen Ernährung, Lebensmittelkontrolle und Hygiene geschult ist - bereitet täglich frisch in der Einrichtung das Mittagessen der Kinder zu. Dabei achtet sie auch auf die spezifischen Bedürfnisse der Kinder, wie beispielsweise Allergien. Außerdem werden die Speisepläne von unserer Kochfrau nach den DGE- Qualitätsstandards erstellt. Auch steht unserer Kochfrau ein großer Dampfgarer zur Verfügung, der es ihr ermöglicht die Speisen schonend zu zubereiten.

CIMG4691.JPG Essbereich
Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Wir sind mit öffentlichen Verkehrsmittel gut erreichbar.
Direkt vor unserem Haupteingang hält der Bus der Linie 506 in Richtung Altenrath /RSVG Sieglar.
Ebenfalls sind wir von der Haltestelle Feuerwache- Sieglar fussläufig in 5 Minuten zu erreichen. Hier hält der Bus der Linie 501 in Richtung Lülsdorf / Siegburg Bahnhof.
Die Autobahn A59 Richtung Bonn bzw. Köln liegt in näherer Umgebung.

Kartenausschnitt.JPG Kartenausschnitt
Care providers are responsible for all profile content.

Basics

In unserer Einrichtung arbeiten wir mit den Kindern bedürfnis- und stärkenorientiert. Dies impliziert, dass Angebote und Projekte, aber auch die Raumgestaltung und die Materialauswahl an den Interessen der Kinder ausgerichtet sind und den Entwicklungsständen der Kinder entsprechen. Des Weiteren orientieren wir uns bei der Gestaltung unserer Gruppen- und Nebenräume an den verschiedenen Bildungsbereichen (z.B. Sprache, mathematische Bildung, soziale, kulturelle und interkulturelle Bildung etc.). In unserer Einrichtung haben wir die Förderung der musisch-ästhetischen Bildung in den Fokus unserer ganzheitlichen Förderung gestellt. So nutzen wir beispielsweise einen vielseitig eingerichteten Theaterraum mit Bühne für Rollenspiele. Aber auch in unserem Alltag werden Lieder, Reime, Fingerspiele und Rollenspiele gezielt eingebunden, sodass die Kinder in ihrer Kreativität, sprachlichen- und mathematischen Entwicklung gefördert werden.

Employee


 

Additional Offerings

In unserer Einrichtung finden regelmäßig gruppenübergreifende Projekte (z.B. Theaterprojekt), Angebote (z.B. freiwillige Tanz-AG) und Ausflüge statt.
Des Weiteren finden an festgelegten Tagen in der Woche für ausgewählte Kindergruppen Bewegungsangebote statt. Dabei achten die Erzieherinnen darauf, dass diese dem Alter bzw. den Entwicklungsständen der Kinder entsprechend zusammengestellt werden.

Quality Assurance

Unsere verschriftliche Konzeption wird regelmäßig im gesamten Team überarbeitet und weiterentwickelt. Dazu dienen im Besonderen unsere jährlich stattfindenden Konzeptionstage.
Im Haus und auf dem Außengelände finden regelmäßige Kontrollen durch die Gefährdungsbeurteilung und die Brandschutzbegehung durch die Feuerwehr statt.Unsere Brandschutzanlage wird einmal im Quartal auf ihre Tauglichkeit geprüft. Alle Spielgeräte sind TÜV-geprüft und werden ebenfalls in regelmäßigen Abständen kontrolliert.
Alle  Mitarbeiter sind im Arbeitsschutz unterwiesen, im Hygieneschutz geschult und in Erste-Hilfe ausgebildet worden. Zusätzlich haben wir aus dem Team eine Kollegin als Sicherheitsbeauftragte und eine als Ersthelferin ernannt.
Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um unsere Bildungseinrichtung auf dem neuesten Stand zu halten.

Cooperations

Unser Team bietet regelmäßig Schülern und Auszubildenden die Möglichkeit in unserer Einrichtung ihr Praktikum zu absolvieren und steht daher in engem Kontakt mit ortsansässigen Schulen (z.B. Berufskollege).
Da uns das Wohl und die Förderung unserer Kinder sehr am Herzen liegt, arbeiten wir in einigen Fällen eng mit Kinderärzten und dem Frühförderzentrum eng zusammen, um eine ganzheitliche Förderung der betreffenden Kinder zu gewährleisten. Zusätzlich sind wir im engen Kontakt mit ortsansässigen Logopäden, Ergotherapeuten, dem Kreissozialamt, dem Sozial Dienst und dem Kreisgesundheitsamt.

Teamwork with school

Wir arbeiten intensiv mit den ansässigen Grundschulen zusammen. Jährlich füllen die Kollegen der Vorschulkinder einen Übergabebogen aus, welcher von den Eltern bei der Anmeldung an den Schulen abgegeben wird.
Für die Eltern der 4-Jährigen Kinder veranstalten die Kitas zusammen mit den Grundschulen eine Infoveranstaltung, bei der die Eltern über schulvorbereitende Maßnahmen informiert werden.
Zweimal im Jahr finden Hospitationen zwischen Kita und Grundschule statt. Vor den Sommerferien besuchen uns die baldigen Klassenlehrer unsere Vorschulkinder, um diese und unseren Kita-Alltag kennen zu lernen. Im Herbst besucht eine Erzieherin unserer Schmetterlingsgruppe ihre ehemaligen Vorschulkinder in den Schulen, um deren Schulalltag und neue Lehrmethoden kennen zu lernen.
Zusätzlich finden immer wieder Konferenzen statt, in denen Termine ausgetauscht werden und Veranstaltungen besprochen und geplant werden.

 

Teamwork with parents

Wir stehen mit unseren Eltern durch regelmäßige Tür- und Angelgespräche im regelmäßigem Austausch und führen zusätzlich halbjährliche Entwicklungsgespräche. Außerdem bieten wir themenbezogene Elternabende an und gestalten Elterncafés, bei denen sich unsere Eltern kennenlernen und austauschen können.
Bei Festen und Neugestaltungen innerhalb der Kita, arbeiten wir auch gern Hand in Hand  mit unseren Eltern zusammen. Des Weiteren bieten wir unseren Eltern gerne Hospitationstermine an und machen Informationen (z.B. aktuelle Projekte, Angebote etc.) durch unsere Infotafeln den Eltern transparent.

Care providers are responsible for all profile content.

News

Zurzeit befindet sich unser Außengelände im Umbau, da es durch eine Zaunerweiterung vergrößert wird.
Auch befinden wir uns derzeit in der Eingewöhnungsphase unserer neuen Kita-Kinder und freuen uns darüber unsere neuen Kinder mit ihren Eltern in den Gruppen begrüßen zu dürfen.

Projects

Wir bieten den Kindern wochenweise kleine Projekte zur gemeinsamen Erarbeitung an. Im Rahmen unserer Vorschularbeit erarbeiten die Vorschulkinder gemeinsam mit einer Erzieherin speziell für diese Kindergruppe ausgewählte Projekte. Hierfür gehen diese Kinder mehrmals jährlich auf "Exkursion". Diese Projekte sollen die Kinder auf ihren baldigen Schuleintritt vorbereiten und sie in ihrer Autonomie fördern.
Zusätzlich erarbeiten wir zusammen mit den Kindern halbjährlich größere Projekte (z.B. Theaterprojekt mit der  Theateraufführung "Kleine Raupe Nimmersatt"), welche als Rahmenthemen für Ausflüge und Feste dienen und darüber hinaus auch unsere Angebotsinhalte beeinflussen. Diese Projekte werden gruppenübergreifend  und  den Entwicklungsständen der Kinder entsprechend erarbeitet.

Holiday Care

Unser Haus unterliegt einer ganzjährigen Öffnungszeit und bietet auch in den Ferienzeiten für unsere Kita-Kinder eine reguläre Betreuung an.

Parental Interviews

Das Team erarbeitet jährlich einen Fragebogen zur Verbesserung der Qualität unserer pädagogische Arbeit.

Care providers are responsible for all profile content.

Overview

 


  •  
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/