Städt. Kindertageseinrichtung Julius-Leber-Straße

Kinder ab drei Monaten bis zur Einschulung ________________________________________________ Denken Sie bitte daran, bei ihrer Betreuungsanfrage immer E-Mail und Telefonnummer anzugeben ________________________________________________ Bitte geben Sie uns zusätzlich im Feld „Bemerkungen“ einen Hinweis, ob Ihr Kind bereits einer Frühförderstelle bzw. dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) vorgestellt wurde

Address
Städt. Kindertageseinrichtung Julius-Leber-Straße
Julius-Leber-Str. 8
53840 Troisdorf
Funding authority
Stadt Troisdorf
Kölner Str. 176
53840 Troisdorf
Frau Hafki
JuliusLeberStr@kita-trd.de
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Closing daysWir schließen jährlich, an drei pädagogischen Planungstagen, zwei Wochen der Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr,
zum Betriebsausflug der gesamten Stadtverwaltung und ggf. an Brückentagen.
Die Einrichtungsleitung informiert die Eltern rechtzeitig per Aushang über die jährlichen Schließtage.
Specially educational concept Situation approach
Extras care with lunch, full day care

Introduction/specifics

Unsere Einrichtung liegt am Rande der Troisdorfer Innerstadt, vor dem Aggua Schwimmbad.
In unserer Kindertagesstätte werden 100 Kinder in 5 Gruppen betreut.
90 Plätze für Kinder über 3 Jahren und 10 Plätze für Kinder unter 3 Jahren.
Von diesen Kindern sind   65 Kinder  Tageskinder .
Seit Mai 2015 ist unsere Einrichtung zertifiziert .
Das Zertifikat -KITA Vital-  ist ein Qualitätszeichen für gesundheitsfördernde Kindertagesstätten im
Rhein - Sieg Kreis.

händekreis.jpg Handkreis

Rooms

Die Kindertagesstätte ist als eine der ersten Einrichtungen der Stadt Troisdorf 1974 gebaut worden.Die vier Ü -3 Gruppen befinden sich im Hauptgebäude. Sie bestehen jeweils aus einem Gruppenraum, einem Nebenraum und einem Waschraum. Außerdem steht uns ein Bewegungsraum, ein Multifunktionsraum, eine Küche, ein Büro und ein Personalzimmer zur Verfügung.

Das Nebengebäude das 2012 gebaut wurde beherbergt unsere U-3  Gruppe .Das sehr großzügig gebaute  Haus verfügt über einen Gruppenraum, einen Nebenraum,ein Esszimmer, zwei Schlafräume, einen Waschraum und eine Teeküche.

                                                                                                                    

P1020664.JPG Gruppenraum U3 P1020666.JPG Gruppenraum Ü3

Outdoor Facilities

Das Aussengelände der Einrichtung ist sehr groß und bietet den Kindern vielseitige Bewegungsmöglichkeiten.
Der alte Baumbestand gibt dem Geländes  eine besondere Atmosphäre und bietet ausreichend Schatten.
Wir nutzen das schöne Aussengelände täglich mit den Kindern, da die Bewegung eine der drei Säulen unserer Kita -Vital Einrichtung ist.

P1020662.JPG Außengelande ü3 P1020676.JPG Außengelände Ü3 P1020681.JPG Außengelände Ü3 P1020661.JPG Außengelände u3

Daily Schedule

Der Ü-3 Kinder:
Von 7.30  bis 8.00 Uhr sammeln sich alle Kinder in der Mäusegruppe
Ab ca . 8.00 geht jeder in seine Gruppe, dort wird das Freispiel fortgeführt. In dieser wichtigen Zeit können
die Kinder  das Spiel , den Spielpartner und  das Spieltempo selber bestimmen.
Die Kinder bauen ,malen,werken, machen Rollenspiele oder Regelspiele und frühstücken.
Um den Kindern hierzu ausreichend Zeit zu geben und ihnen die Möglichkeit einzuräumen sich in Spielgruppen einzufinden , ist es notwendig, die Kinder bis 9.00 Uhr in die Kita zu bringen.
Die Erzieher unterstützen und fördern die Kinder in ihrem freien Schaffen, denn
- jedes Spiel ist ein Lernprozess
- jedes Spielmaterial ist gleichzeitig Lernmaterial
- jede Spielform ist gleichzeitig Lernform
Während des Freispiels findet ein Morgenkreis statt, hier wird gesungen, verschiedene Kreisspiele werden gespielt,
Themen besprochen, Geburtstag gefeiert, und vieles mehr.......
Danach findet meistens das Freispiel auf dem Aussengelände statt Die Kinder bewegen sich hier auf vielfältige Weise,
sie laufen , springen , hüpfen, rutschen, schauckeln.........
Um ca . 12.30 Uhr essen wir mit den Tageskindern zu Mittag, danach putzen wir die Zähne und es findet eine halbstündige Ruhezeit statt.
Ab ca. 13.30.Uhr setzen wir das Freispiel  draußen oder im Gruppenraum fort , bis die Kinder spätestens um 16.30 Uhr abgeholt werden.

U-3
Die Öffnungszeiten sind mit denen im Ü-3 Bereich identisch unterscheiden sich lediglich in der Struktur.
Das Freispiel mit all seinen Facetten lehnt sich an den Tagesablauf der Ü-3 Kinder an.
Mittagessen nehmen die U-3 Kinder in der Zeit von 11.15 Uhr bis 11.45 Uhr ein. Anschließend genießen die Kinder eine ausgedehnte Schlaf- und Ruhephase bis 13.30 Uhr mit anschließendem Imbiss.

Food

Als Kita Vital Einrichtung legen wir einen besonderen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.
Für alle Kinder gibt es Gruppenebene ein wechselndes Frühstücksbüffet.
Der Speiseplan für das Mittagessen ist nach den DGE - Richtlinien erstellt und und unterstützt so  das Wachstum der Kinder optimal .
Als Nachmittagsimbiss wird den Kindern frisches Obst oder Gemüse angeboten.
Unsere Kochfrau und unsere Küchenhilfe bereiten das Mittagessen täglich frisch in unserer Kita zu.

P1020680.JPG Frühstück P1020665.JPG Köchin
Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Seit Mai 2015 sind wir als Kita -Vital Einrichtung zertifiziert, dabei spielen drei Bereiche eine große Rolle:

Eine ausgewogene Ernährung liefert die notwendigen Nährstoffe für Leistungsbereitschaft und Wohlbefinden.

Vielfältige Bewegungsmöglichkeiten sind die Vorraussetzung für die motorische , emotionale, soziale und kognitive
Entwicklung.

Entspannung verbessert die Körperwahrnehmung , Kinder können zur Ruhe kommen und schöpfen Kraft für neue Aktivitäten.

Einen besonderen Schwerpunkt unserer Arbeit legen wir auf die Sprachförderung unserer Kinder.

P1020667.JPG Mittagessen P1020677.JPG Bewegungsraum P1020674.JPG Krabbel Korb P1020669.JPG Kita Vital Schild

Employee

Unser Kita-Team besteht aus :
1 Leitung der Einrichtung
1 stell. Leitung
6 weiteren Erzieherinnen
5 Kinderpflegerinnen
1 Kochfrau
1 Küchenhilfe
1 Raumpflegerin

Additional Offerings

Für unsere Wachelzahnkinder (Kinder die im folgendem Sommer eingeschult werden) findet ein besonderes Programm statt.
Besuch der Feuerwehr , des Imkers, des Bilderbuchmuseums, des Sinnespfades an der Burg Wissem,
die rollende Waldschule besucht die Kita, Besuch der Grundschulen und eine Abschlussfahrt der Kinder in
den "Kölner Zoo".

Quality Assurance

  • Teilnahme an der projektbezogenen Evaluation durch kivi e.v.
  • Teilhabe am Qualitätszirkel "Kita - Vital" im Rhein- Sieg - Kreis
  • Altersgerechte Mitbestimmungsmöglichkeiten der Kinder zur Entwicklung des Projektes Kita - Vital
  • Darstellung von Aktivitäten zur Gesundheitsförderung an unserer Kita - Vital  Info - Wand
  • Integration von Aktivitäten zur Gesundheitsförderung in der Öffentlichkeitsarbeit der Einrichtung

Cooperations

Die Kita arbeitet eng mit dem Frühförderzentrum zusammen. Einzelne Kinder werden wöchentlich in der Einrichtung therapiert.
Hospitationen in anderen Einrichtungen werden durchgeführt ein Austausch findet statt.
Leiterinnenbesprechungen und stellv. Leiterinnenbesprechungen finden in regelmäßigen Abständen statt.
Sie bieten ein Informationsnetz und bereichern die Arbeit.

Teamwork with school

Es findet eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Innenstadtgrundschulen statt.
Der Informationsaustausch über die Kinder, die  unserer Kita in die Grundschulen  verlassen ist  intensiv 
und hilfreich um den Kindern  einen guten Start zu ermöglichen.
Die Informationsveranstaltung für Eltern von 4-jahrigen Kindern, im April jeden Jahres Findet in enger Kooperation
zwischen Grundschulen und Kindertagesstätten statt.

Teamwork with parents

Die Elternarbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Erziehungsarbeit in der Kita .
Eine lebendige Elternarbeit  muss auf ein vertrauensvolles Zusammenwirken ausgerichtet sein. Unser Ziel ist es gemeinsam im Interesse der Kinder tätig zu sein.
Sie haben die Möglichkeit sich durch die Elternvollversammlung in den Elternbeirat wählen zu lassen.
Der Elternbeirat besteht aus fünf Hauptvertretern und fünf Stellvertretern.
Der Elternbeirat hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit zwischen den Eltern, Erzieherinnen und dem Träger zu beleben und das Interesse der Erziehungsberechtigten für die Arbeit der Einrichtung zu fördern.
Elternbriefe erscheinen mehrmals im Jahr und erhalten wichtige Informationen.

Specifics

 

 

 

 

 

 

 

 

Care providers are responsible for all profile content.

Holiday Care

Die ganzjährige Öffnungszeit bietet den Eltern in den Ferien eine verlässliche Betreuung an.
Ausnahme zwischen Weihnachten und Neujahr.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/