Städt. Kindertageseinrichtung Daimlerstraße

Kinder ab drei Monaten bis zur Einschulung ________________________________________________ Denken Sie bitte daran, bei ihrer Betreuungsanfrage immer E-Mail und Telefonnummer anzugeben ________________________________________________ Bitte geben Sie uns zusätzlich im Feld „Bemerkungen“ einen Hinweis, ob Ihr Kind bereits einer Frühförderstelle bzw. dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) vorgestellt wurde

Funding authority
Stadt Troisdorf
Kölner Str. 176
53840 Troisdorf
02241/82155 (Frau Hecht / Frau Weber)
Frau Hecht
Daimlerstr@kita-trd.de
http://www.troisdorf.de
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Closing daysWir schließen jährlich, an drei pädagogischen Planungstagen, zwei Wochen der Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr,
zum Betriebsausflug der gesamten Stadtverwaltung und ggf. an Brückentagen.
Die Einrichtungsleitung informiert die Eltern rechtzeitig per Aushang über die jährlichen Schließtage.
Foreign languages German, Spanish, French, Polish, Russian
Specially educational concept Situation approach
Extras Barrier-free, Parents center, care with lunch, full day care

Introduction/specifics

Das "Haus für Kinder und Familien" - Kita mit Familienzentrum Daimlerstraße liegt im Ortsteil Friedrich-Wilhelmshütte am Ende einer verkehrsberuhigten Sackgasse und dennoch sehr zentral. Unsere Einrichtung wurde im Januar 1990 eröffnet und seitdem erfüllen 75 Kinder im Alter von ca. 6 Monaten bis zur Schulpflicht unser Haus mit Leben. Die Kinder sind in vier Gruppen aufgeteilt. Das Haus ist großzügig und ebenerdig. Durch das umbaute Atrium und große Fensterflächen wirkt es hell und freundlich.
Im Austausch und in Kooperation mit weiteren Fachleuten oder Beratungsstellen bietet das "Haus für Kinder und Familien" zusätzlich zur Arbeit der Kita vielfältige Angebote und Unterstützungen an.

Rooms

Nachdem das Haus betreten wird, fällt der Blick in einen offenen - als Treffpunkt für Eltern und Besucher gestalteten- Eingangsbereich und auf das umbaute Atrium.

Rund um das Atrium sind die 4 Gruppen - , Neben- und Sanitärräume angeordnet. Weiterhin gibt es diverse Nebenräume, wie Küche, Mehrzweckraum, Werkraum, Pausenraum, Arbeitszimmer und Büro. 

Die Räume sind entsprechend dem Alter und den Bedürfnissen der Kinder eingerichtet oder der zugeordneten Funktion. Weiterhin gibt es Rückzugs- und Ruhemöglichkeiten genauso, wie Möglichkeiten den Bewegungsdrang auszuleben und temperamentvoll zu spielen.

Outdoor Facilities

Das Außengelände verteilt sich rund um das Gebäude. Es ist von einem Zaun umgeben und mit Bäumen und Sträuchern abwechslungsreich bepflanzt. Es gibt viele Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder. Für die verschiedenen Altersstufen wurden unterschiedliche Angebote gestaltet. Neben Spielgeräten und Sand- und Rasenflächen, reizen Terrassen und Plattenwege zum Fahren mit diversen Fahrzeugen oder zu Ball- und Hüpfspielen. Auch das Spiel mit Wasser ist im Sommer sehr beliebt.

Daily Schedule

Der Tagesablauf ist klar strukturiert und berücksichtigt die Bedürfnisse der unterschiedlichen Altersgruppen. Am Morgen (von 7.00 - 8.00 Uhr) findet die Frühgruppe in der Bären - oder Tigerentengruppe statt. Nach der Begrüßung und kurzem Austausch mit den Eltern steht es den Kindern frei zu frühstücken.

Ab 8.00 Uhr verteilen sich die Kinder auf alle vier Gruppen. Im Laufe des Vormittags findet Freispiel, Frühstück, Angebote, Ausflüge, Stuhlkreis, Vorleserunden, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Außenspiel bzw. Bewegungsangebote u.a. mehr statt. Die jüngeren Kinder beginnen um 11.30 Uhr mit dem gemeinsamen Mittagessen- die älteren Kinder um 12.00 Uhr. Das Mittagessen wird von den Mitarbeiterinnen begleitet.

Kinder, welche nicht mit essen, werden bis spätestens 12.30 Uhr abgeholt.

Nach dem Mittagessen gibt es im ganzen Haus eine ruhigere Zeit - die jüngeren Kinder machen einen Mittagsschlaf - die älteren lesen täglich nach dem Essen gemeinsam mit der Erzieherin und spielen anschließend ein ruhiges Spiel. Wenn der Mittagsschlaf bei einem jüngeren Kind etwas kürzer ausfällt, kommt es zu Besuch zu den etwas älteren Kindern und kann so neue Kontakte zu Kindern und Erziehern knüpfen.

Um 14.00 Uhr ist die Mittagszeit beendet. Nun gibt es für alle Kinder einen Imbiss. Anschließend wird der Nachmittag ähnlich, wie der Vormittag, unterschiedlich geplant und gestaltet. Ab 14.30 werden nach und nach Kinder abgeholt. Um 16.30 Uhr schließt die Einrichtung.

Ab dem 01.08.18 haben alle städtischen Kindertageseinrichtungen max. 45 Stunden/Woche geöffnet. Falls Sie Informationen zu den geplanten Öffnungszeiten benötigen, erkundigen Sie sich bitte bei der Einrichtungsleitung.

Food

Das Mittagessen in unserem Haus wird täglich frisch von einer Köchin zubereitet. Es wird auf frische regionale Produkte geachtet. Auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder religiöse Vorschriften wird geachtet.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Das "Haus für Kinder und Familien" - Kita und Familienzentrum Daimlerstraße liegt verkehrsgünstig im Stadtteil FWH und kann mit Bus 506 oder der Regiobahn gut erreicht werden. Vor dem Kitagelände stehen einige Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Erziehung, Bildung und Betreuung - so lautet der Auftrag einer Kindertagesstätte nach dem Kinderbildungsgesetz.
Wir sehen uns als eine das Elternhaus unterstützende und beratende Einrichtung, welche die Kinder in ihrer Entwicklung ganzheitlich begleitet, anregt und fördert. Es ist uns wichtig, zum Kind und zu den Eltern eine Beziehung aufzubauen. Das Zusammenleben - oft über den ganzen Tag - von Kindern und Erwachsenen aus unterschiedlichen Familien und Kulturen ist eine wichtige Herausforderung. Das Erlernen sozialer Verhaltensweisen in einer Gemeinschaft, ein gleichberechtigtes und tolerantes Miteinander ist, neben Sprachförderung und der Förderung individueller Begabungen, ein wichtiges Ziel.

Die "Lernform" dieser Altersgruppe ist das Spiel. Die Kinder können eigenaktiv vielfältige Erfahrungen sammeln und neuen Herausforderungen "neu-gierig" begegnen. Die Kinder werden dabei von den Mitarbeiterinnen durch gezielte Angebote oder Materialien je nach Entwicklungsstand begleitet, gefordert und gefördert.
 

Employee

Das Team setzt sich aus Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen zusammen. Neben der von der Gruppenarbeit freigestellten Leitung sind die Mitarbeiterinnen in Voll- oder Teilzeit im Gruppendienst eingesetzt. Einige Mitarbeiterinnen haben zusätzliche Qualifikationen z.B. im Bereich Sprache, Psychomotorik, Entspannung, Integration. Das hauswirtschaftliche Personal vervollständigt das Team.

Additional Offerings

Als Familienzentrum können wir verschiedene Angebote ermöglichen, welche an den Bedürfnissen und Interessen der Familien im Umfeld orientiert sind. Angebote sind z.B. * Spielkreis für Familien mit russischer Erstsprache,
*Kreativangebot Farbenzauber, *Ausleihmediathek, * Sprachförderung, *offener Bücherschrank, *Themenelternabende, *Babysitter-Ausbildung..
Weiterhin können wir Sie zu unterschiedlichen familienbezogenen  Themen (Tagespflege, Erziehungsberatung, Einstieg in den Beruf...)  beraten oder an andere Institutionen weitervermitteln.
Aktuelle Angebote entnehmen Sie bitte unseren Flyern, Aushängen oder dieser Seite.

Quality Assurance

Durch regelmäßige Fortbildungen, Reflektionen und Fachgespräche sichern wir die Qualität der Arbeit.

Cooperations

Als Familienzentrum arbeitet das "Haus für Kinder und Familien" mit verschiedenen anderen Institutionen zusammen - z.B. anderen Kitas und Familienzentren, Schulen, Frühförderzentrum, DRK, Sozialer Dienst der Stadt Troisdorf, Mehrgenerationenhaus "Haus International",  Jugendbüro für Ausbildung und Beruf, Kindertagespflegepersonen, Erziehungsberatung... So wird ein guter Austausch und Unterstützung für die Familien im Stadtteil möglich.

Teamwork with school

Mit den Schulen, Trogatas und Kindertagesstätten im Umfeld gibt es einen regelmäßigen Austausch. Gegenseitige Hospitationen und das Gestalten des Übergangs von der Kita in die Schule gehören ebenso zur guten Zusammenarbeit.
Unterschiedliche Projekte oder Fortbildungen wurden gemeinsam realisiert.

Teamwork with parents

Eltern und pädagogische Mitarbeiter sollen vertrauensvoll in einer Erziehungspartnerschaft zum Wohle des Kindes zusammen arbeiten. Dazu gehört ein stetiger Austausch. Wir beginnen die Kindergartenzeit eines Kindes mit einem Hausbesuch, um das Kind und die Familie in einer vertrauten Umgebung kennen zu lernen. Nach der Aufnahme finden regelmäßig Gespräche über die Weiterentwicklung des Kindes statt.
Wie im Kinderbildungsgesetz (KiBiz) vorgesehen, gestaltet der gewählte Elternbeirat das Leben in unserer Kindertagesstätte aktiv mit. Die Wahl des Beirates findet jährlich zu Beginn des Kindergartenjahres statt. Die gewählten Mitglieder sind im Austausch mit den Mitarbeiterinnen/Leitung der Einrichtung.

In unserer Einrichtung gibt es vielfältige Angebote von, für und mit Eltern.

Care providers are responsible for all profile content.

News

 

 

Projects

Projekte werden in den einzelnen Gruppen oder in der Gesamteinrichtung geplant und an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder orientiert.
Mit den "Daimler-Dötzchen" (letztes KitaJahr) wird jedes Jahr an einem langfristigen, ganzheitlichen Projekt gearbeitet.

Holiday Care

Die Einrichtung hat bis auf wenige Tage im Jahr geöffnet, das heißt aber nicht, dass die Kinder an allen Tagen die Einrichtung besuchen. Die kindergartenfreien Tage der Kinder werden bei den Eltern erfragt.

Parental Interviews

In den regelmäßigen Entwicklungsgesprächen mit den Eltern sind die Angebote des Hauses oft ein Thema - aus diesen Gesprächen, aber auch aus schriftlichen Befragungen erfassen wir die Wünsche und Bedarfe der Eltern - insbesondere im Hinblick auf die Angebote des Familienzentrums. Auf Grund der vielfältigen Sprachen in unserem Haus ist es oft wichtig Angebote oder Ereignisse in unserem Haus persönlich zu besprechen.

Care providers are responsible for all profile content.

Overview

 


  •  

 

 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/