Evangelische Kindertagesstätte

Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt

Address
Evangelische Kindertagesstätte
Viktoriastr. 2
53840 Troisdorf
Funding authority
Evangelische Kirchengemeinde Troisdorf
Kronprinzenstr. 12
53840 Troisdorf
02241/73311 (Claudia Selbach)
kiga@evangelischtroisdorf.de
http://www.evangelischtroisdorf.de
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Closing days1 Woche um Weihnachten/Neujahr,
3 Wochen in den Sommerferien
Foreign languages German
Denomination evangelic
Specially educational concept Situation approach
Extras Parents center, care with lunch, full day care

Introduction/specifics

Das Evangelische Familienzentrum ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirchengemeinde Troisdorf. Es ist der einzige evangelische Kindergarten in Troisdorf. Unsere Arbeit ist eng mit der Kirchengemeinde vernetzt.

Die Evangelische Kindertagesstätte - Kern des Familienzentrums - liegt in der Troisdorfer Innenstadt. Wir nehmen am Leben des Quartiers teil und gestalten es mit.

Die Evangelische Kindertagesstätte wird von 43 Kindern im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt besucht. Wir arbeiten mit den Kindern nach einem offenen Konzept. Es gibt keine festen Kindergarten-Gruppen, sondern zahlreiche Angebote für die Kinder, unter denen sie wählen können. Außerdem arbeiten wir mit den Kindern regelmäßig in altersgemäßen Gruppen, besonders in der U3- und der Vorschul-Gruppe.

Unsere Arbeit zeichnet sich durch das Prinzip der Partizipation aus. Wir beteiligen die Kinder bei der Planung des Kindergarten-Alltags und bei Entscheidungen in sie betreffenden Angelegenheiten.

Rooms

Das Gebäude der Kindertagesstätte erstreckt sich über 2 Etagen.

Räume im Erdgeschoss:

  • Foyer mit Garderobe für die Kindergartenkinder
  • Küche
  • Bewegungsraum
  • Projekt-Raum (Rückzugsraum der Vorschulkinder, Raum für gezielte Förderung von Kleingruppen)
  • Atelier
  • Restaurant (Die Kinder erhalten ein Frühstücksbuffet und warmes Mittagessen.)
  • Waschraum mit Not-Wickelbereich

Die Räume im Obergeschoss

  • Großes Studio mit verschiedenen Spielbereichen (Vorzugsweise Raum für die U3-Kinder zum Ankommen und Eingewöhnen)
  • Bibliothek
  • Ruheraum (für Stilleübungen und "Gottesspiel", außerdem Schlafraum der Kinder, die Mittagsschlaf halten)
  • Waschraum mit großem Wickelbereich
  • Mitarbeiterzimmer
  • Büro
  • Materialraum

Outdoor Facilities

Das Kindergartengebäude ist von einem großzügigen Außengelände umgeben, welches viel Platz zum Spielen und vielfältige Bewegungsanreize bietet. Neben großen Freiflächen zum Rennen und Fußballspielen gibt es mehrere große Sandkästen und Klettergerüste, eine 
Rutsche, eine Nestschaukel, eine Wasserspielanlage uvm. Der gepflegte, alte Baumbestand sorgt für angenehmen Schatten.

Daily Schedule

7.30 Uhr - 9.00 Uhr
Bringzeit 

8.15 Uhr - 10.30 Uhr 
Frühstücksbuffet / Freispiel / Angebote

9.00 Uhr - 9.30 Uhr 
Zeit für einen Morgenkreis (in 3 Gruppen), eine Geburtstagsfeier oder einen Treffpunkt (alle Kinder)

11.30 Uhr - 13.00 Uhr 
Mittagessen in drei Gruppen
(danach Schlafenszeit/Ruhezeit)

12.00 Uhr - 12.30 Uhr
Abholzeit der 25-Stunden-Kinder

Ab 13:00 Uhr wechselnde Nachmittagsangebote / Freispiel

14.00 Uhr - 14.30 Uhr 
Abholzeit der 35-Stunden-Kinder

14.45 Uhr
Nachmittagssnack

bis 16.30 Uhr
Abholzeit der 45-Stunden-Kinder

Food

In unserem Restaurant bieten wir von 8:00 Uhr - 10:30 Uhr ein reichhaltiges Frühstücksbuffet für die Kinder an.
Zu Mittag essen die Kinder in 3 Gruppen von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr ebenfalls im Restaurant. Das Mittagessen wird von der Firma "apetito" geliefert und in unserer Küche im Konvektomaten fertiggestellt. Rohkost u.ä. bereiten wir frisch zu.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Mit dem PKW von der Kronprinzenstraße aus ein kurzes Stück in die Viktoriastraße hinein. Achtung: Die Viktoriastraße ist Spielstraße! Auf dem Parkplatz des Evangelischen Gemeindehauses, direkt neben der KiTa, befinden sich wenige Parkplätze, die nur für den Besuch der KiTa (z.B. Bringen/Abholen) oder für Gemeinde- und Familienzentrumsveranstaltungen genutzt werden dürfen.

Mit dem Bus bis zur Haltestelle "Wilhelmstraße". Die KiTa ist vom Troisdorfer Bahnhof aus in fünf Minuten zu Fuß erreichbar.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Unsere Arbeit zeichnet sich aus durch soziales Lernen, das Prinzip der Partizipation, frühkindliche Bildung und das Leben christlicher Werte.

Employee

Unser Team besteht z.Zt. aus sieben Erzieherinnen und einer Dipl.-Sprachheilpädagogin. Darüber hinaus gehören noch eine Bürokauffrau, eine Küchen- und Reinigungskraft und ein Hausmeister zu unserem Team.

Additional Offerings

Im Rahmen unserer Familienzentrumsarbeit gibt es viele zusätzliche Angebote, die von den Kindern, aber auch von den Eltern oder als Familie genutzt werden können.

Diese sind zum Beispiel:

  • Eltern-Kind-Kurse
  • Waldspielgruppen
  • Kindergottesdienste, MiniKIRCHEn und FamilienKIRCHEn
  • Kinderchöre, musikalische Früherziehung
  • Kinder- und Jugendgruppen
  • Elterncafé
  • Erziehungsberatung

Darüber hinaus bieten wir halbjährliche wechselnde Abendveranstaltungen und Seminarreihen zu Themen rund um die Familie. In der Vergangenheit organisierten wir z.B. einen Abend zu "Geschwisterrivalität" oder einen Kurs "Erste Hilfe am Kind". 

 

Cooperations

Als Evangelisches Familienzentrum sind wir Teil der Evangelischen Kirchengemeinde und kooperieren eng mit den anderen gemeindlichen Arbeitsbereichen (Kinder- und Jugendarbeit, Familienarbeit, Kirchenmusik, Stadtkirche).

Auch über die Kirchengemeinde hinaus haben wir viele verschiedene Kooperationspartner. Besonders eng arbeiten wir mit den Einrichtungen der Diakonie zusammen. So bietet z.B. die "Evangelische Beratungsstelle für Erziehungs-, Jugend-, Ehe- und Lebensfragen" monatlich eine Erziehungsberatung in unserer Einrichtung an.

Desweiteren gehören das Mehrgenerationenhaus "Haus International", das Deutsche Rote Kreuz, die Musikschule und zahlreiche Beratungs- , Hilfs- , und therapeutische Einrichtungen zu unseren Kooperationspartnern.

Teamwork with school

Wir arbeiten eng mit den umliegenden Troisdorfer Grundschulen zusammen.

Durch das evangelische Profil bleiben wir zudem besonders mit der Evangelischen Grundschule verbunden, auch wenn sie inzwischen aus unserer Nachbarschaft an den Stadtrand umgezogen ist.

Teamwork with parents

Die gute und offene Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Sie bildet die Grundlage für einen
partnerschaftlichen und konstruktiven Umgang mit dem Kind. Wir bieten den Eltern in regelmäßigen
Abständen Entwicklungsgespräche an. Dieser Austausch ist hilfreich, um die Kinder in ihrer weiteren Entwicklung zu unterstützen.
Darüber hinaus bringen sich Eltern auf ganz verschiedene Weise ins Leben unserer Tagesstätte ein, z.B. bei der Gestaltung von Festen oder bei bestimmten Projekten. Wir freuen uns, wenn Eltern die Arbeit unserer Einrichtung aktiv begleiten! 

Specifics

Das Besondere unserer Evangelischen Kindertagesstätte ist das evangelische Profil. Es wird erkennbar an einem wertschätzenden Umgang miteinander, an christlichen Elementen in der Alltagsgestaltung (z.B. Tischgebet), an der Prägung des Kindergartenjahres durch die christlichen Feste (besonders Erntedank, Sankt Martin, Advent/Weihnachten, Ostern), am monatlichen Kindergartengottesdienst und an zwei besonderen Angeboten, an denen die Kinder im Rahmen des offenen Konzeptes freiwillig teilnehmen können:

  • dem "Gottesspiel": wöchentlich wird den Kindern von einem Pfarrer dort eine biblische Geschichte erzählt
  • den "KiTa-Spatzen": Sing-Projekte der Kantorin mit geistlichen und weltlichen Liedern.
Care providers are responsible for all profile content.

Projects

Wir  planen und führen gemeinsam mit den Kindern Projekte durch. Diese erstrecken sich meist über einige Tage oder Wochen, können aber auch ein ganzes Jahr oder länger andauern. Die Kinder werden in allen Projektphasen an den Entscheidungen bezüglich des Projektes beteiligt. Das Thema des Projektes wird auf Basis von Beobachtungen und Wahrnehmungen der Erzieherinnen, Fragen der Kinder, ihren Interessen und Lebenssituationen, dem Spiel und dem Umfeld klar festgelegt. In manche Projekte werden auch Eltern mit einbezogen.

Parental Interviews

Einmal im Jahr führen wir eine Befragung der Eltern durch, welche uns dabei helfen soll, einenen ggf. veränderten Betreuungsbedarf sowie die Zufriedenheit, Wünsche und Anregungen der Eltern zu ermitteln.

Unabhängig von dieser Befragung sind wir für Anregungen der Eltern jederzeit offen.

Care providers are responsible for all profile content.

Overview

Bei der Entscheidung, ob wir ein Kind in unsere Tagesstätte aufnehmen oder nicht, berücksichtigen wir folgende Kriterien:

  • Hat das Kind Geschwister, die bereits unsere Einrichtung besuchen?
  • Ist das Kind evangelisch bzw. hat es wenigstens ein evangelisches Elternteil?
  • Besteht ein Interesse an der Gemeindearbeit bzw. der religionspädagogischen Arbeit der Tagesstätte?
  • Wohnt das Kind in der Nähe der Tagesstätte?

Diese Kriterien dienen lediglich als Orientierung, ob wir ein Kind aufnehmen oder nicht. Es besteht kein Anspruch auf einen Platz in unserer Tagesstätte, wenn eines oder mehrere Kriterien erfüllt sind. Umgekehrt können wir auch Kinder aufnehmen, die nur wenige oder keines der Kriterien erfüllen.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/