Tagesmutter 16

Address
Tagesmutter 16
Pappelstrasse 2
82024 Taufkirchen
Funding authority
Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e.V.
Ahornring 119
82024 Taufkirchen
089/679735410 (Frau Weber)
089/679735414 (Frau Weber)
weber@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de
Opening times8:00 AM - 2:30 PM o'clock
Closing days30 Schließtage pro Jahr

Introduction

Mein Name ist Ute Sprenzinger, ich bin 1967 in München geboren. Ich lebe zusammen mit meinem Lebensgefährten und unserer gemeinsamen Tochter Selina, geb. 2003, seit Dezember 1999 in Taufkirchen. Seit Anfang 2008 arbeite ich als geprüfte, qualifizierte und selbstständige Tagesmutter.

Statt vieler Worte auf einer Website schlage ich Ihnen vor, sich mit mir persönlich in Verbindung zu setzen, wenn Sie über mich und meine Arbeit mit den Kindern mehr wissen wollen. Es gibt bestimmt noch jede Menge Fragen, die ich Ihnen sehr gerne ausführlich beantworte. Ein persönliches Gespräch ist durch nichts zu ersetzen.

Rooms

Die Betreuung erfolgt familiennah in meinem Haushalt. Für die Tageskinder steht das Zimmer unserer Tochter als Spielzimmer zur Verfügung, in dem diverse altersgerechte Spielsachen angeboten werden. In unserer 110 qm großen Wohnung haben die Kinder die Möglichkeit, sich auch in anderen Räumen zu entfalten.

 

Outdoor Facilities

Wir haben einen kleinen Garten, in dem ich mit den Kindern Tomaten, Erdbeeren u.s.w. anpflanze und auch ernte. Da wir in der Nähe viele schöne Spielplätze und einen Park haben, sind wir (fast) täglich im Freien und treffen uns mit anderen Tagesmüttern.

Daily Schedule

Wenn morgens alle Kinder eingetroffen sind gehen wir zusammen in den naheliegenden Supermarkt und holen uns frische Brezen und alles, was wir sonst noch so brauchen für den Vormittag. Freispiel am Spielplatz, bei schlechtem Wetter spielen, malen, basteln, altersgerechte kreative Aktivitäten, gemeinsames Mittagessen, Mittagsschlaf.

Bis die Kinder abgeholt werden, wir gespielt oder noch ein kleiner Snack (z. B. Obst) genascht.

 

Food

Ich lege Wert auf ausgewogene Ernährung, die ich selbst zubereite. Zuckerfreie Tees oder Wasser stehen für die Kleinen in ausreichender Menge zur Verfügung. Es wird täglich frisches Obst angeboten. Kekse oder andere Süßigkeiten haben natürlich - in Absprache mit den Eltern - auch ihre Berechtigung.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Sep 22, 2019:

Kind of carecount placescount integrated places
 Tagespflege
5 Places0 Places

Additional Offerings

Wir besuchen einmal wöchentlich (Dienstags) die Turnhalle der Nachbarschaftshilfe, um zu balancieren, zu springen u.s.w. Zur Förderung der sozialen Kompetenz der Kinder treffen wir uns dabei mit anderen Tageskindern und deren Tagesmütter. Wir unternehmen jahreszeitabhängig immer wieder kleine Ausflüge.

  • Waldbesuche, die wir zu jeder Jahreszeit unternehmen sind jedes Mal wieder ein Highlight für die Kinder. Wichtel-Häuser bauen mit den verschiedensten Materialien, die die Natur so anbietet. Oder einfach nur so durch den Wald toben.
  • An heißen Sommertagen plantschen wir auch gerne am Hachinger Bach, der auch dazu einlädt, das Mittagessen unter freiem Himmel abzuhalten.
  • Schlitten fahren, Kastanien sammeln, Rehe füttern....
  • Einmal im Jahr planen wir einen Tagesausflug z. B. in den Tierpark Hellabrunn

Quality Assurance

Jährliche Fortbildungen und Supervisionen (mindestens 15 Stunden pro Jahr). Alle zwei Jahre absolviere ich einen Erste-Hilfe-Kurs für Babys und Kleinkinder.

Cooperations

Seit 2008 arbeite ich mit der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e.V. zusammen.

Basics

Um eine gute Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir zu ermöglichen, bedarf es grundsätzlich der Offentheit, des Vertrauens und des Einhaltens von verbindlichen Absprachen. So entsteht ein gutes Miteinander zum Wohl Ihres Kindes. Um die Persönlichkeitsentwicklung und Selbständigkeit zu fördern hole ich jedes Kind in der Entwicklungsphase ab, in der es sich gerade befindet, um ihm die Zeit zu geben, die es benötigt. Ich unterstütze Ihr Kind bei der Bildung seiner Persönlichkeit. Die Kinder erhalten von mir die Unterstützung und Anleitung, um ihr Selbstvertrauen zu entwickeln und selbstständiges Handeln zu üben. Ich ermutige die Kinder immer wieder, es selbst zu tun. Ich erachte das "Freispiel" für wichtig, um sich selbst zu entdecken, gebe Anregungen und versuche, mich dann zurück zu halten (altersabhängig). Bei meiner Arbeit lasse ich mich von folgendem Zitat leiten:

Hilf mir, es selbst zu tun,  Zeig mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es alleine tun. Hab Geduld, meine Wege zu begreifen. Vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir auch Fehler zu, denn aus ihnen kann ich lernen.

Care providers are responsible for all profile content.
This website uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Review our data privacy policies for more details.