Waldorfkindergarten Schwäbisch Gmünd

Address
Waldorfkindergarten Schwäbisch Gmünd
Scheffoldstraße 128
73529 Schwäbisch Gmünd
Funding authority
Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Schwäbisch Gmünd e.V.
Scheffoldstraße 128
73529 Schwäbisch Gmünd
Opening times7:30 AM - 1:30 PM o'clock
Closing daysKindergartenjahr 2016/17
23.12. - 05.01. Weihnachten
18.04. - 21.04. Ostern
07.08. - 01.09. Sommer
Die Kinderstube hat zusätzlich noch in den Pfingstferien vom 06. - 09.06. geschlossen.
Specially educational concept daily routine language education, nature education, Waldorf education
Pets In unserer "Hofgruppe" beherbergen wir drei Schafe, eine Katze, und auch der Hund der Gruppenleiterin ist dabei. In der benachbarten "Schulfarm" sind Esel und Kühe.

Introduction/specifics

Der Waldorfkindergarten in Schwäbisch Gmünd hat drei Standorte:

Den „Waldorfkindergarten Großdeinbach“ (Beschreibung siehe dort), den „Waldorfkindergarten an der Schule“ und die „Waldorfkinderkrippe Kinderstube“.

Im Waldorfkindergarten Großdeinbach führen wir eine Gruppe für Kinder im Alter zwischen drei Jahren und Schuleintritt, im Waldorfkindergarten an der Schule drei Gruppen für Kinder derselben Altersgruppe wovon eine Gruppe als Naturkindergarten („Hofgruppe“) betrieben wird. In der „Kinderstube“ werden die Kleinsten (Kinder von ein bis drei Jahren) in zwei Gruppen betreut.

Unser Träger ist der „Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Schwäbisch Gmünd e.V".

Rooms

Wir gestalten unsere Räume so, dass sie dem Kind wenige, dafür qualitativ gute Sinneseindrücke und Anregungen vermitteln. Sie tragen darüber hinaus dem kindlichen Bedürfnis, sich selbst Spielräume zu schaffen, Rechnung und sind entsprechend flexibel. Außerhalb der Spielzeit jedoch haben alle Dinge ihren festen Platz. Außerdem soll die Raumgestaltung dem Kind Geborgenheit und Wohlgefühl vermitteln. Die Räume werden mittels farbiger Tücher künstlerisch gestaltet und zwar in der Regel entsprechend der jeweilig dem Jahres -bzw. Festeskreis zugehörigen Farbe.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Sep 20, 2018:

Kind of care
 Krippe (VÖ) 0-3 Jahre max. 6 h / Tag
 VÖ-Gruppe 3-6 Jahre max. 6 h / Tag

Basics

Wir arbeiten im Waldorfkindergarten auf der Grundlage der anthroposophischen
Menschenkunde Rudolf Steiners. Diese orientiert sich an den Entwicklungsstufen
des Kindes, das heißt vereinfacht in einem Satz ausgedrückt:
„Alles zu seiner Zeit“, bzw. „Alles zur rechten Zeit“. Dieser Grundsatz
bezieht sich sowohl auf die allgemeinen Entwicklungsstufen (ein Kindergartenkind
ist kein Schulkind), als auch auf die ganz individuelle Entwicklungsszeit
eines jeden einzelnen Kindes. Nicht das Lernen nach festgelegtem
Raster, sondern die individuelle Eigenentwicklung eines jeden Kindes möchten
wir im Waldorfkindergarten möglich machen.
Dabei hilft uns unser pädagogisches Grundprinzip, nämlich das nachahmende Lernen.

Unsere Schwerpunkte setzen wir bei der:
· Pflege des kindlichen Spiels
· Bewegungserziehung
· Sinnespflege
· Sprachpflege
· Erhaltung und Unterstützung der Phantasiekräfte
· Erziehung zur Sozialfähigkeit
· Musikalisch-künstlerisches Erleben
· Naturerleben
Neben dem Prinzip von „Vorbild und Nachahmung“ baut unsere Methodik auf
folgende Elemente auf:
· Rhythmus und Wiederholung
· Liebevolle, wertschätzende Grundhaltung gegenüber dem Kind
· Raumgestaltung
· Überschaubare, sinnvolle Tätigkeiten
· Natürliches, phantasieanregendes Spielmaterial
· Freudige Stimmung
Prägendes Gestaltungselement unseres Alltags ist der Rhythmus des Tages-,
Wochen- und Jahreslaufes. Danach richten sich die jeweiligen Inhalte unserer Tätigkeiten,
Lieder und Verse (z.B. Thema „Ernte“ im Herbst“, Thema „Vögel“ im
Frühjahr).
Durch diese Rhythmen finden sich die Kinder eingebettet in einen natürlichen Zusammenhang,
der Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. Sicherheit und Geborgenheit
sind Voraussetzung dafür, dass die Kinder ein vertrauensvolles Verhältnis zur Welt und ein gesundes Selbstvertrauen in die eigenen Handlungsfähigkeiten
bekommen.
Wie alle Kindergärten in Baden-Württemberg setzen wir den „Orientierungs- und
Bildungsplan für die baden-württembergischen Kindergärten“ um.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/