Kindertagesstätte Grover Straße

3 - 10 Jahre

Address
Kindertagesstätte Grover Straße
Grover Straße 23
31552 Rodenberg
Funding authority
Samtgemeinde Rodenberg
Amtsstraße 5
31552 Rodenberg
05723-1223
kita-groverstrasse@rodenberg.de
Opening times7:30 AM - 5:00 PM o'clock
late care7:30 AM - 5:00 PM o'clock
Foreign languages German
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, open concept, open work, Situation orientated approach
Extras care with lunch, full day care

Introduction/specifics

In unserer Kita gestalten wir mit den Kindern eine Gemeinschaft, die Geborgenheit und Verlässlichkeit als Basis für ganzheitliches Lernen „mit Kopf, Herz und Hand“ bietet. Seit 1994 arbeiten wir erfolgreich nach dem pädagogischen Konzept der Offenen Arbeit. Für uns ist es eine überzeugende Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit.

In unserer Arbeit ist uns besonders wichtig, dass die Kinder eine liebevolle und herzliche Betreuung erfahren. Wir nehmen die Kinder ernst, nehmen ihnen nicht alles ab und gestehen ihnen damit eine Selbständigkeit zu. Es ist uns wichtig, den Mitmenschen zu achten, seine Bedürfnisse zu erkennen und zu tolerieren.

 

Unser Handeln basiert auf dem Gesetz über Tageseinrichtungen für Kinder in Niedersachsen (KitaG) und dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung des Niedersächsischen Kultusministeriums sowie den Handlungsempfehlungen zum Orientierungsplan über Sprachbildung und Sprachförderung. Unser Auftrag ist die familienergänzende Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern.

Rooms

Das Raumangebot:

  • 3 Gruppenräume mit jeweils einem kleinen Nebenraum
  • Kleiner Raum für Rückzugsmöglichkeiten
  • Halle mit Frühstückstischen und großer, begehbarer Puppenwohnung
  • Flure und Garderoben sind Spielbereiche
  • Waschraum mit WC für Kindergartenkinder mit Wickelmöglichkeit
  • Waschraum mit WC für Hortkinder

 

Raumnutzung:

Wir sind von der üblichen Gruppenraumgestaltung abgekommen, um den Kindern mehr Platz und Ruhe für ihre einzelnen Aktivitäten zu geben. Jeder Raum hat bei uns seine Bestimmung – jede Aktivität ihren eigenen Bereich.

So gibt es Bereiche für Bewegung und großräumiges Bauen, Räume zum Ausruhen, zum sich zurückziehen und zum Lesen, Bereiche zum Werken, Gestalten, Malen. Es gibt eine Puppenwohnung für das Rollenspiel und ein Kinderstraßencafé in der Eingangshalle. Dazu steht das Außengelände für weitere Spiel- und Erfahrungsmöglichkeiten bereit.

Outdoor Facilities

Das Außengelände:

  • Fahrweg durch das Gelände
  • Kletterwand
  • Spielgerät mit Hängebrücke und Rutsche
  • Großes Holzspielschiff
  • Nestschaukel
  • Wippe
  • Werkhaus und Fahrzeugschuppen
  • Spielhaus
  • Großer Bauwagen für den Freispielbereich im Hort
  • Sandkasten und Sandspielzeug

 

(Bedingt durch den Krippen-Neubau wird das Außengelände 2019 / 2020 neu gestaltet.)

 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Sep 18, 2020:

Kind of carecount integrated places
 Kindergarten Ganztags (8:00 - 16:00 + zusätzliche Betreuungszeiten)
0 Places
 Kindergarten Ganztags (8:00 - 16:00)
0 Places
 Kindergarten Vormittag (7:30 - 12:30 + zusätzliche Betreuungszeiten)
0 Places
 Kindergarten Vormittag (7:30 - 12:30)
0 Places
 Ferienbetreuung: 1 Woche
0 Places
 Ferienbetreuung: 2 Wochen
0 Places
 Ferienbetreuung: 3 Wochen
0 Places
 Hort (12.30 - 17.00)
0 Places

Basics

Offenes Konzept mit Stammgruppen, alltagsintegrierte Sprachbildung, Situationsansatz, Projektarbeit, religionspädagogische Inhalte und Zusammenarbeit mit der Ev. Luth. St. Jacobi Kirchengemeinde in Rodenberg

Employee

Das Team:

1 Diplom-Pädagogin als Leiterin in Vollzeitbeschäftigung

8 Erzieherinnen in Teilzeitbeschäftigung

1 Kinderpflegerin in Teilzeitbeschäftigung

 

Die Mitarbeiterinnen haben folgende Qualifikationen und Zusatzausbildungen:

Psychomotorische Basisqualifikation Motopädagogik

Sprachfachkraft

Rettungsschwimmschein in Silber von der DLRG

Lösungsorientierte systemische Beratung

Marte Meo Practitioner

Religionspädagogische Ausbildung

Teamwork with parents

Elternarbeit:

Zusammenarbeit mit Eltern bedeutet für uns, dass wir mit Eltern ins Gespräch kommen und ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis aufbauen, als Grundlage für eine transparente und offene Arbeit. Ein regelmäßiger Austausch zwischen Eltern und Erzieherinnen ist nötig, um auf jedes Kind eingehen zu können.

Eltern können nach Absprache einen Kita-Alltag dabei sein (Hospitationen). Wichtig sind für uns auch der Austausch beim Bringen und Abholen der Kinder („Tür- und Angel“- Gespräche). Außerhalb der Gruppenzeiten können intensivere Gespräche vereinbart werden. Nach Absprache mit den Elternvertretern wird zu Elternabenden eingeladen, sowohl gruppenbezogen als auch gruppenübergreifend.

Care providers are responsible for all profile content.

Holiday Care

Wir bieten eine Ganztagsbetreuung für Hortkinder während der niedersächsischen Schulferien an, ausgenommen der Schließungszeit der Kita.

Care providers are responsible for all profile content.
Care providers are responsible for all profile content.