Ira Rinke

0 bis 3 Jahren, ergänzende Betreuung; flexible Öffnungszeiten; Übernachtung

Address
Ira Rinke
Bergstraße 9
51515 Kürten
Funding authority
selbständige Kindertagespflege / Vermittlung durch Jugendamt
Refrather Weg 28
51469 Bergisch Gladbach
02207-9749990
0177-8983976
irarinke@googlemail.com
http://www.iras-sternchen.de/
Opening times6:00 AM - 6:00 PM o'clock
Foreign languages German, English
Extras care with lunch, flexible care, full day care, overnight care

Description and Stations

Engeldorf gehört zum Kreis Kürten und ist von zwei Straßen zu erreichen. Von der Sülztalstraße biegt man an dem Schild Richtung Biesfeld auf die Offermannsheiderstraße ab und biegt in Engeldorf an der Bushaltestelle auf der rechten Seite links in die Straße Zur Linde ein. Sollte man aus Richtung Eichhof, Neuensaal oder Dürscheid nach Biesfeld auf der Wipperfürther- oder Jahnstraße hinein fahren, biegt man an der Kreuzung gegenüber von der Kirche in die Offermannsheiderstraße ab und biegt in Engeldorf nach der zweiten Straßeninsel recht in die Straße Zur Linde ein.

Care providers are responsible for all profile content.

Introduction/specifics

Mein Name ist Ira Rinke und ich bin 1988 geboren. Ich wohne mit meinem Lebensgefährten in Kürten-Engeldorf und habe meine Kindertagespflege "Ira`s Sternchen" in der selben Wohnung.
Trotz meiner jungen Jahre sammle ich bereits seit zwölf Jahren Erfahrungen im sozial-pädagogischen Bereich in den verschiedenen spezifischen Richtungen. Die Besonderheiten meiner Tagespflege sind zum einen die nicht begrenzten Öffnungszeiten, welche sogar das Wochenende und die Nächte mit einschließen. Ich möchte die Kinder in meinen Alltag integrieren. Wir werden gemeinsam z.B. einkaufen gehen oder Familie, Freunde oder andere Tagesmütter besuchen bzw. Besuch erhalten um die sozialen Fähigkeiten der Kinder zu fördern.
Ich würde sehr gerne mit den Kindern monatlich Ausflüge planen und gemeinsam erleben, um neue Welten zu erforschen und Wissen auf einem spielerischen Weg zu vermitteln.
Ebenfalls werde ich mit den Kindern zusammen kleine Feste veranstalten wie z.B. im Sommer ein gemeinsames Grillfest. Die Eltern sind dazu herzlichst eingeladen, da ich denke, dass ein gutes Verhältnis zwischen den Kindern, den Eltern und der Tagesmutter eine wichtige Basis ist.

Rooms

Die Räumlichkeiten befinden sich im Obergeschoss eines zwei Familienhauses.
Die Wohnung hat eine geräumige Küche um gemeinsam das Essen vorzubereiten, ein Bad, einen Schlafraum, ein Spielraum mit einer Wickelmöglichkeit, einem Flur mit einem Eingangsbereich und einer Garderobe und dem Wohnzimmer. Das Bad wird für Toilettengänge, das Waschen der Kinder und die Zahnhygiene genutzt.
Der Schlafraum der Kinder befindet sich im großzügigen Schlafzimmer in einem abgegrenzten Bereich, wo die Kinder ihr eigenes Bett haben mit einer Kuscheldecke , Kissen oder Kuscheltier von zu Hause.
Der Spielraum ist ganz allein für die Tageskinder und ihre Spielsachen gedacht. Bereiche wie z.B. Kaufladen, Kinderküche und Puppenecke sind nach mehreren Wochen wechselnd in den Spielbereichen vorhanden um den Kindern kindern verschiedene Bereiche zu bieten, welche sich an ihre Interessen anpassen.
Zusätzlich befindet sich im Wohnzimmer eine Essecke für gemeinsame Mahlzeiten, ein weiterer Spielbereich und eine Kuschelecke mit Kissen und Büchern zum entspannen.

Outdoor Facilities

Die Außenanlage besteht aus unserem kleinen aber feinen Garten. Dieser ist abgegrenzt, damit die Kinder sicher spielen können.
Neben einer Terrasse ist der Garten zu dem mit einem kleinen abgesichertem Teich versehen und schenkt uns immer wieder mal einen Blick auf kleine Frösche.
Neben diversen Kinderspielzeugen wird der Garten nun um einen Sandkasten erweitert.
Des weiteren haben wir in unserer näheren Umgebung einen direkten Bauernhof und sehr viel Wald, welcher uns zu Spaziergängen und Erkundungstouren einlädt.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Kinder bilden sich im alltäglichen Leben durch spielen weiter. Sie erlernen Dinge,

welche sie in ihrem späteren Leben täglich benötigen werden. Im Spiel macht das

Kind Erfahrungen, die für seine soziale, geistige und sprachliche Entwicklung

bedeutungsvoll sind. Kinder spielen, da sie sich dabei Handlungsabläufe und den

funktionellen Gebrauch von Gegenständen aneignen können und sammeln zu dem

Erfahrungen über deren physikalischen Eigenschaften. Soziale und sprachliche

Fähigkeiten werden durch Nachahmungen erworben und somit sollte das Spiel

immer vom Kind bestimmt werden. Jeder ungefährliche und für das Kind interessante

Gegenstand kann dafür genutzt werden. Das Spiel an sich muss kein Endprodukt hervorbringen, sondern die Handlung ist relevant für die Entwicklung des Kindes.
In der pädagogischen Arbeit ist mir wichtig das Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken und ihnen ein Gefühl der Geborgenheit zu geben. Zu dem möchte ich jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit ansehen und es dementsprechend fördern und fordern.
Die Kernaufgabe von Erziehung ist, die Lust am Lernen, Entdecken und Experimentieren zu fördern und zu unterstützen.

Qualification

Durch mein Fachabitur in Sozial- und Gesundheitswesen und eine damals begonnene, jedoch nicht vollendete Erzieherausbildung, habe ich einiges im Bereich Kinderpflege und Erziehung bereits erlernt.
Durch einige Praktika habe ich viele verschieden Erfahrungen und Erlebnisse machen dürfen und mich daraufhin für die Qualifizierung zur Tagespflegeperson entschieden.

Für diese Tätigkeit habe ich mich durch folgende Lehrgänge qualifiziert:
1.Qualifizierungskurs für Tagesmütter mit Zertifizierung des Bundesverbandes
2.Erste Hilfe am Kleinkind
3.§8a SGB VIII Kinderschutz
Seit dem 22.06.2015 bin ich qualifizierte Kindertagespflegeperson.

Teamwork with parents

Die wichtigste Bezugsperson für das Kind sind und bleiben immer die Eltern. Sie kennen ihr Kind am besten und wissen, welche Bedürfnisse es hat. Ein elementarer Teil meiner Arbeit ist die Zusammenarbeit mit den Eltern, welche ich möglichst konstruktiv und partnerschaftlich vor ran bringen möchte. Das Kind reagiert auf das Verhalten zwischen den Eltern und der Tagesmutter, dass heißt wenn sie mir gegenüber zum Beispiel Vertrauen zeigen, fällt es auch dem Kind viel leichter mit Vertrauen entgegen zu bringen. Gemeinsam stehen wir für das Wohl des Kindes und so biete ich Ihnen an, dass sie jederzeit mit mir über ihre Ängste, Sorgen und die momentane Situation des Kindes sprechen können. Das Tür- und Angelgespräche, das Elterngespräch oder Elternabende sind dafür gut zu nutzen. Bei gemeinsamen Ausflüge oder Feiern möchte ich auch das Verhältnis zwischen Eltern, Kindern und mir stärken.
Um die Eltern auch an der Entwicklung ihres Kindes in der Tagespflege teilhaben zu lassen, gibt es Entwicklungsgespräche mit mir und gemeinsam mit den Kindern werde ich Portfolios mit selbstgemalten Bildern, Fotos und kleinen Geschichten der Kinder für Sie erstellen.

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

Geplant ist in Zukunft in Kooperation mit anderen Tagesmüttern und Kitas an gemeinsamen Turnaktivitäten und Spieleinheiten teil zu nehmen.
Zudem möchte ich gerne die Räumlichkeiten immer wieder mit den Kindern neu gestalten, z. B. nach Jahreszeiten und Festlichkeiten.
Je nach Alter der Kinder werde ich kleine Projekte ins Leben rufen, welche z. B. den Bau eines eigenen Puppenhauses bzw die Gestaltung für die Tagespflege beinhalten.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/