Großtagespflegestelle "Die Farbkleckse"

3 Monate bis 3 Jahre

Address
Großtagespflegestelle "Die Farbkleckse"
Adolph-Kolping-Straße 2b
51399 Burscheid
Funding authority
selbständige Kindertagespflege / Vermittlung durch Jugendamt
Refrather Weg 28
51469 Bergisch Gladbach
01774251656 (Frau Grieco)
01637982007 (Frau Grieco)
diefarbkleckse@gmail.com
Opening times8:00 AM - 5:00 PM o'clock
Closing days24.12. / 31.12. / Rosenmontag
Foreign languages Italian
Specially educational concept Montessori education, Reggio Emilia approach, Situation approach
Extras Barrier-free, care with lunch, cooperation facility, full day care

Description and Stations

Unsere Tagespflege befindet sich in der Adolph-Kolping-Str. 2b, 51399 Burscheid und damit in einer verkehrsberuhigten Straße mit Tempolimit 30 inmitten eines zentral gelegenen, stark wachsenden Wohngebiets mit vielen jungen Familien. In unmittelbarer Nähe der Tagespflege befinden sich viele Geschäfte des täglichen Bedarfs, mehrere Spielplätze, ein Wald, die Burscheider Turngemeinde 1867 e. V. und das Vitalbad Burscheid. Die Kindertagespflege ist gut sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Ausfahrt Burscheid der A1 ist nur wenige Minuten von uns entfernt und mit der Buslinie 239/240 (von Hilgen bzw. Leverkusen-Opladen) erreichen Sie die Haltestelle Jahnstraße, von der aus Sie nur noch wenige Gehminuten haben. Auch der Burscheider Bürgerbus (Linie 249) hält in unmittelbarer Nähe der Farbkleckse. Die Parkmöglichkeiten sind ebenfalls gut. So gibt es drei eigene Stellplätze vor der Kindertagespflege und mehrere Parkmöglichkeiten auf derselben sowie der gegenüberliegenden Straßenseite.

Care providers are responsible for all profile content.

Introduction/specifics

Das Team die Farbkleckse, das sind wir: die Schwestern Cinzia und Veronica Grieco. Wir sind zwei Qualifizierte Kindertagespflegepersonen, die mit Verstand und sehr viel Herz seit vielen Jahren mit Kindern arbeiten. So greifen wir über die Qualifikation zur Kindertagespflegeperson hinaus auf einen langjährigen und umfassenden professionellen und persönlichen Erfahrungsschatz im Umgang mit Kindern zurück. Cinzia machte 1996 ihren Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin an der Berufsfachschule Scuola Magistrale (Fachschule für Soziaädagogik) in Italien. Sie arbeitete zuletzt mehrere Jahre in der Kita Heilig Kreuz und als Kindertagespflegeperson, bei den Kleinen Stippeföttchen. Cinzia ist Verheiratet, hat zwei Töchter: Iliana wurde 2007 geboren, 2016 kam Chiara zur Welt. Sie lebt mit ihrer Familie in Köln.
Veronica machte 2008 den Abschluss zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin. Sie arbeitete für verschiedene Vereine und Kindereinrichtungen in Köln. Zudem arbeitete sie in der Kinderbetreuung in der Offenen Ganztagsschule Paffrather Str. in Bergisch Gladbach. Zwischen 2016 und 2018 brachte sie ihre Kinder Cleo und Lio zur Welt. Währen der Elternzeit arbeitet Veronica als Kindertagespflegeperson, bei den kleinen Stippefötchen.Veronica lebt aktuell mit ihrem Mann und ihren Kindern noch in Leverkusen, werden bald nach Burscheid umziehen.

Rooms

Das Haus in der Adolph-Kolping-Str. 2b wurde 2008 gebaut. Die Räumlichkeiten der Kindertagespflege belaufen sich auf insgesamt 83 qm und befinden sich im Erdgeschoss eines Zweifamilienhauses. Über den Eingangsbereich in Form einer großen Diele gelangt man in den ca. 20 qm großen Empfangs-, Kreativ- und Essraum, wo eine Garderobe mit personalisierten Fächern für die Kinder bereitsteht. Außerdem befindet sich hier noch ein einladender großer Esstisch, an dem die Kinder unsere täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten einnehmen können und sich kreativ ausleben dürfen. In der ca. 8,00 qm großen Küche, die direkt gegenüber des Empfangs-, Kreativ- und Essraums liegt, bereiten wir gemeinsam mit den älteren Kindern täglich gesunde und abwechslungsreiche Kost frisch zu. Zusätzlich gibt es noch einen Spielraum von 26,00 qm. Altersgerechte Spielzeug (z. B. eine Kinderküche, eine Verkleidungsecke, ein Zelt mit Tunnel, ein Bällebad, Duplosteine, eine Eisenbahn, Puppen und Puppenwagen, Autos, Bücher, Natur-/Alltagsmaterialen) steht den Kindern Jederzeit zum Freispiel zur Verfügung. Des Weiteren gibt es einen Schlafraum (ca. 13,00 qm), in dem die Kinder sich in der Mittagszeit und nach Bedarf ausruhen können. Hier hat jedes Kind sein eigenes Kinderbett. Ein Tageslichtbad (ca. 5,20 qm) mit einem Waschbecken, einem WC und einer sehr großen bodentiefen Dusche dient den täglichen Bedürfnissen und der Pflege der Kinder. Ein separater Wickeltisch steht in unserem Ruhe-Leseraum (ca. 8,70 qm) für die Kinder bereit.

Outdoor Facilities

Der weitläufige Garten lädt mit seinen über 100,00 qm zur täglichen Bewegung der Kinder ein. Hier können sie sich austoben, spielen, klettern und buddeln und haben die Möglichkeit, die Natur in ihrem Lauf und ihrem Wachstum zu beobachten, sich in die Gartenarbeit einzubringen und sich motorisch frei zu entfalten. Zusätzlich steht eine Terrasse zur Verfügung, die vor allem in wärmeren Jahreszeiten intensiv genutzt wird, z. B. zum Basteln oder zum gemeinsamen Essen. In der Garage gibt es ein Abstellplatz für die zwei großen Mehrlingswagen, mit welchen wir unsere Spaziergänge und Ausflüge gestalten. Alle unsere Räume haben ein Fenster und sind einladend und freundlich gestaltet.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Das folgende Bild vom Kind, aus dem wir unsere Rolle als Kindertagespflegepersonen ableiten, fußt auf der Grundlage der Reggio- und der Montessori-Pädagogik : Jedes Kind ist einzigartig – Jedes Kind bringt Begabungen und Interessen mit, die entdeckt, gefördert und herausgefordert werden wollen. Dabei wird es von uns gefördert und vor allem wird es von uns so angenommen und akzeptiert wie es ist! Jedes Kind steht in Beziehung –In unserer Kindertagespflege sind Kinder in der Regel zum ersten Mal in einer größeren Gemeinschaft. Sie schließen Freundschaften und bauen Beziehungen auf. Um ein harmonisches Zusammensein zu ermöglichen, ist es wichtig, eigene Grenzen zu erkennen, die anderen zu respektieren und Rücksicht zu nehmen. Sowohl innerhalb der altersgemischten Gruppen als auch im Umgang mit uns testen Kinder ihre Grenzen und Freiräume aus, finden ihren Platz innerhalb sozialer Strukturen und erhalten von den anderen Kindern und von uns Anreize für die Entwicklung ihrer Kompetenzen. Respekt und Wertschätzung im Umgang mit anderen Menschen und Kulturen sowie auch mit der Natur und der Umwelt sind die zentralen Werte, an denen wir unsere Beziehungsarbeit orientieren.

Qualification

Staatlich anerkannte Erzieherin, Staatlich anerkannte Gymnastiklehrerin mit der zusatz
Qualifikation zur Kindertagespflegeperson.
Genussbotschafterinen (Ich kann kochen)
Erste Hilfe am Kind ( Auffrischung alle 2 Jahre)
Lebensmittelhygiene
Zertifikat: Kenntnisvermittlung für Pädagogisches Betreuungspersonal mit dem Schwerpunkt verbesserte Kompetenzentwicklung von Kindern mit Migrationshintergrund
Trainerin: Mut tut gut.

Additional Offerings

Ausflüge

Eltern - Kind Angebote, während der Betreuungszeiten wie z.B. kochen, backen, basteln.

Teamwork with parents

Die Eltern sind und bleiben die wichtigsten Bezugspersonen für ihr Kind. Sie verstehen ihr Kind am besten und sind das Fenster zu seiner Seele. Ein enges, einträchtiges Vertrauensverhältnis zwischen den Eltern und uns ist die Grundvoraussetzung für ein stets auf das Wohl des Kindes ausgerichtete Betreuung und Kommunikation. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern ist Voraussetzung für das Gelingen einer guten Tagespflege. Zum Wohl aller und in erster Linie des Kindes sollten diese auf konstruktive und verständnisvolle Weise gelöst werden.
Folgende Maßnahmen sollen für eine effiziente und fruchtbringende Elternarbeit umgesetzt werden:

- Mitteilung der Wünsche und Bedürfnisse der Eltern auf direktem Weg im alltäglichen

Zusammentreffen oder im Rahmen eines ausführlichen Gesprächtermins

- Regelmäßiger Informationsaustausch beim Bringen und Abholen der Kinder

- Gemeinsame Auswertung der Entwicklung des Kindes in regelmäßigen Abständen

- Veranstaltung kleiner Feste, Treffen, Ausflüge und Projekte mit den Eltern und Kindern

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

Situationsorientiert durch das Beobachten und Wahrnehmen der Lebenswelt der Kinder, ihrer Familien und dem Jahreskreis bestimmt. So werden wir z. B. aktuelle Themen und Intressen der Kinder aufgreifen wie z.B. Familienzuwachs, Umzug, Trennung, die wir durch Spiele, Bücher und/oder Geschichten gemeinsam erarbeiten.

Ich kann kochen.

 

Care providers are responsible for all profile content.