Dagmar Harwardt

Address
Dagmar Harwardt
Kämersheide 16
51399 Burscheid
Funding authority
selbständige Kindertagespflege / Vermittlung durch Jugendamt
Refrather Weg 28
51469 Bergisch Gladbach
02174 / 891444 (Frau Harwardt)
dagmar.harwardt@web.de
Opening times7:00 AM - 4:30 PM o'clock
Denomination roman catholic
Specially educational concept Montessori education, Emmi Pikler
Extras care with lunch, flexible care

Introduction/specifics

Mein Name ist Dagmar Harwardt. Ich bin 1968 geboren und verheiratet.
Ich habe 3 Töchter zwischen 16 und 23 Jahren.
Mit meinem Mann und 2 meiner Töchter lebe ich in einem Haus in Kämersheide, einer kleinen Außenortschaft von Burscheid.
Ich bin gelernte Zahnarzthelferin und da mein langjähriger Chef bald in den Ruhestand geht, stellt sich für mich die Frage, wie es beruflich weitergeht.
Da ich schon immer gerne mit Kindern zusammen bin und sie in ihrer Entwicklung begleite, war meine Entscheidung die Qualifizierung zur Tagesmutter anzufangen naheliegend.
Bei meiner Hospitation in einer Großtagespflege im Rahmen meiner Qualifizierung, habe ich gemerkt, das ich auf dem richtigen Weg bin.
Die Arbeit mit den Kleinen macht mir einfach unheimlich viel Freude und jeden Tag auf´s Neue freue ich mich zu sehen, wie die Kinder sich von Tag zu Tag weiterentwickeln und immer mehr von der Welt entdecken.

Rooms

Die Betreuung der Tageskinder wird in unserem Einfamilienhaus in Kämersheide stattfinden.
Dort stehen den Kindern in der unteren Etage ein großes Wohn- Esszimmer mit Spielecke zur Verfügung. In der angrenzenden Küche, werde ich die Mahlzeiten zubereiten.
In der oberen Etage gibt es einen separaten Schlafraum.

 

Outdoor Facilities

Unser Garten hat direkten Zugang vom Wohn- Esszimmer aus.
Zu Beginn meiner Tagespflege, wird er abgeschlossen sein, so das die Kinder sich in einem geschützten Rahmen frei bewegen können.
Ein Sandkasten und Schaukelmöglichkeit werden vorhanden sein.
Unser Haus liegt am Ende einer kleinen Anliegerstraße, die nur von wenigen Autos genutzt wird. Feld und Wald sind fußläufig und Autofrei erreichbar.

Daily Schedule

Eingewöhnung :
Bei der Eingewöhnung der Kinder orientiere ich mich am Berliner Modell.
Jedes Kind hat sein eigenes Tempo, deshalb sollten die Eltern sich eine Knautschzone zum Arbeitsbeginn lassen.
Für die Eingewöhnung rechnet man zwischen 2 und 4 Wochen - individuell auch kürzer oder länger. Die Einzelheiten werden beim Erstgespräch besprochen.

Tagesablauf :
07:00 - 09:00 Uhr Bring- und Frühstückzeit
09:00 - 11:00 Uhr Freispiel und Aktivitäten ( Garten, Wald, Kreative Angebote )
11:00 - 11:30 Uhr Mittagessen vorbereiten; wickeln; Händewaschen
11:30 - 11:45 Uhr Stuhlkreis ( gemeinsames Singen, Fingerspiele )
11:45 - 12:15 Uhr Mittagessen
12:15 - 14:00 Uhr Mittagsschlaf und Ruhephase
Ab 14:00 Uhr        Freispiel und Abholphase      

Care providers are responsible for all profile content.

Qualification

2016/2017 Qualifikationskurs "Kinderbetreung in Tagespflege"
2016           Erste Hilfe am Kind ( Auffrischung alle 2 Jahre )
2016            Lebensmittelhygiene und Infektionsschutz in der Kindertagespflege

Additional Offerings

Nach Absprache ist Randstunden und Wochenendbetreuung möglich

Teamwork with parents

Es ist mir wichtig von Anfang an eine vertrauensvolle Basis und Zusammenarbeit mit den Eltern aufzubauen. Für die Eltern ist es eine neue und ungewohnte Situation, ihr Kind in Betreuung zu geben. Das Kind muss sich plötzlich in 2 Familien zurechtfinden. Das erfordert eine Partnerschaftliche Grundhaltung.
Im weiteren Verlauf erwarte ich von den Eltern die Einhaltung von Absprachen, Pünktlichkeit bei den Bring- und Abholzeiten und Offenheit bei Besonderheiten im Leben des Kindes.
 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/