Carola Canzler-Kriebel - "Zeit für Kindheit"

ab 4 Monate bis Kindergarten

Address
Carola Canzler-Kriebel - "Zeit für Kindheit"
Olpener Straße 29
51515 Kürten
Funding authority
selbständige Kindertagespflege / Vermittlung durch Jugendamt
Refrather Weg 28
51469 Bergisch Gladbach
0162-9132438
info@zeitfuerkindheit.de
http://www.zeitfuerkindheit.de
Opening times7:00 AM - 4:30 PM o'clock
Closing daysWochenenden, gesetzliche Feiertage, 24 Urlaubstage im Jahr
Foreign languages German, English
Denomination christian
Specially educational concept Emmi Pikler, Waldorf education
Extras Child care for physical education, Integrative facility, care with lunch, for children with special educational needs, language education

Description and Stations

Rathaus Kürten (Haltestelle 426, 427), Olpener Str. laufen (20 Minuten zu Fuß)
Mit dem Auto in Kürten am Sportplatz der Gesamtschule den Berg hinauffahren Richtung "Olpe" (Olpener Str.), Haus Nr. 29 (5 Minuten)

Care providers are responsible for all profile content.

Introduction/specifics

Bei uns ist es wie in einem kleinen Kindergarten. Wir spielen, lachen und singen zusammen, wir essen gemeinsam und lieben es, und drinnen und draußen im Garten viel zu bewegen. Dabei lernen wir uns und unsere Spielkameraden kennen, lernen zu sprechen und alles, was man sonst so braucht. Wir sind Freunde.

Rooms

Wir haben (getrennt vom übrigen Haus):

- einen großen Spielraum ( 30 m2), einen Nebenraum, in dem wir kochen, essen, basteln u.ä. (16 m2),

- einen Schlafraum für unsere 5 Betten und unsere Wickelkommode (20m2),

- ein Bad mit Toilette, Dusche und Waschtisch (6 m2)

- und einen Flur -und Eingangsbereich mit einem Garderobenplatz für jeden von uns (8 m2),

also insgesamt 80 m2 zum Spielen und Verstecken.

bild02.jpg Räumlichkeiten

Outdoor Facilities

Wir haben einen großen Garten mit Sandkasten, Wiese, Weidenhäuschen, Rutsche und Schaukel sowie eine Bobbycar-Rennbahn.

Daily Schedule

Nach dem morgendlichen Freispiel und dem Singkreis wird gemeinsam gefrühstückt. Dann geht es in den Garten und anschließend gibt es Mittagessen. Nach der Mittagsruhe folgt eine Nachmittagsspielzeit mit einem kleinen Snack. Abholzeiten sind 12 Uhr, 14.30 Uhr und 16.30 Uhr oder nach Absprache.

Food

Das Essen wird täglich frisch zubereitet. Die Zutaten sind möglichst frisch und aus biologischem Anbbau. 1- 2 Mal in der Woche gibt es Fleisch.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Grundhaltung unseres Zusammenlebens ist die Achtung und Wertschätzung der Persönlichkeit jedes Menschen, Achtsamkeit im Umgang miteinander und die Förderung des freien Spiels durch nachahmenswerte Tätigkeitsimpulse des Erwachsenen. Das Spiel ist die Arbeit des Kindes und der wichtigste Selbstbildungsprozess seiner einzigartigen Persönlichkeit.

Qualification

1987 Erzieherin und Waldorfpädagogin

1993/94 Geburt von Tochter und Sohn

2008 Fachwirtin für Kindertageseinrichtungen

2012 Fachkraft für den Kinderschutz

2013 Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach DJI-Curriculum

2014 Qualifizierung "Hilfen zur Erziehung" - "HzE- Kindertagespflege"

2015 Qualifizierung "Inklusion im Elementarbereich für Tagespflegepersonen"

Additional Offerings

Wir singen viel, malen gerne, lieben unsere Fingerspiele und Morgenkreise und unsere Spielsachen und Puppen und schmöckern in unseren Büchern. Beim Kochen und Backen schauen wir gerne zu und helfen auch, wie bei allem, was täglich getan wird. Alles ist interessant und wichtig.

Quality Assurance

monatliche Supervisionen bei verschiedenen Supervisoren,
regelmäßige Fortbildungen bei den Netzwerken des RBK (min. 20 Std/Jahr),
1. Hilfe Kurs alle 2 Jahre (gemäß der Pflegeerlaubnis)

Cooperations

Zusammenarbeit mit den Kindergärten in der Umgebung, dem Kinderschutzbund in BGL, dem Frühförderzentrum in BGL und Köln

Teamwork with parents

Erziehungspartnerschaft zum Wohle der Kinder, 
tägliche Tür - und Angelgespräche,
gemeinsame Feste (z.B. St. Martinsfest),
Elternabende und Elterngespräche

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

täglicher Morgenkreis mit Fingerspielen, Versen und Liedern

Malen und Kneten

Bilderbuchbetrachtungen

Waldspaziergänge

Bewegungslandschaften mit Emmi- Pikler Material

Leben mit den Jahreszeiten (Ostern, St.Martin, Advent usw.)

Jahreszeitentisch

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/