BRK Kindergarten Überm Brombachsee Stirn

Address
BRK Kindergarten Überm Brombachsee Stirn
Hauptstraße 12
91785 Pleinfeld
Funding authority
BRK Kreisverband Südfranken
Rothenburger Straße 33
91781 Weißenburg
Opening times7:30 AM - 2:00 PM o'clock
Specially educational concept Montessori education, nature education, Situation orientated approach, Wood-Pedagogy
Extras care with lunch

Introduction/specifics

"Miteinander wachsen im BRK Kindergarten überm Brombachsee"

Wir sind ein eingruppiger Kindergarten, der mit seiner Gemütlichkeit und familiärer Atmosphäre überzeugt. Die Bewegung der Kinder und die Verbundenheit zur Natur liegen uns besonders am Herzen. Kinder ab zweieinhalb Jahren bis zum Schuleintritt finden bei uns eine Betreuungsmöglichkeit. Wir sind offen für alle Kinder und heißen auch Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf herzlich bei uns willkommen.

Das sind wir!

Die Begegnung und Berührung mit den Menschen, mit jeder einzelnen Persönlichkeit macht unsere Arbeit reich. Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind kennen zu lernen.

Unsere Öffnungszeiten:

Montag und Freitag von 07.30 Uhr - 14.00 Uhr

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 07.30 Uhr - 16.00 Uhr

Outdoor Facilities

Unser Garten bietet viele Bewegungsanreize. Es kann geklettert, balanciert, gehüpft, gerannt und mit Fahrzeugen gefahren werden. Wir besitzen ein Hochbeet, dass jährlich neu mit den Kindern bepflanzt und gepflegt wird. Für die Insekten gibt es ein Insektenhotel, welches gemeinsam in der Waldwoche mit Herrn Bauernfeind dem Waldpädagogen entstanden ist. Außerdem verfügt unser Garten über eine Bewegungsbaustelle bestehend aus: Autoreifen, Brettern, Getränkekisten und großen Kunststoffrohren. Hier lassen unsere Kinder aus weniger wertlosem Material wieder etwas wertvolles in unserem Garten entstehen. Große Bäume und deren Beschattungen schaffen ein angenehmes Außenklima.

Daily Schedule

7.30 Uhr - 9.00 Uhr         Bringzeit

8.00 Uhr - 10.00 Uhr       Selbstständige Brotzeit

9.00 Uhr                            Morgenkreis

10.00 Uhr – 12.00 Uhr   Selbstbestimmte Lernzeit, gezielte Angebote, Gartenzeit

12.00 Uhr                         Mittagessen

Ab 12.45 Uhr                    Abholzeit, danach stündlich

13.00 Uhr – 14.00 Uhr   Selbstbestimmte Lernzeit, Gartenaufenthalt, gemeinsames Aufräumen

An den Tagen Montag und Freitag schließt der Kindergarten um 14.00 Uhr.

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag haben wir bis 16.00 Uhr geöffnet.

14.00 Uhr – 16.00 Uhr   gezieltes Angebot für die Nachmittagskinder

15.00 Uhr – ca. 15.30 Uhr Nachmittagsvesper

15.30 Uhr – 16.00 Uhr   Selbstbestimmte Lernzeit, gemeinsames Aufräumen

 Jeder Tag ist besonders…

Montags: Turnen

Dienstag: Förderprogramme nach versch. Altersgruppen / nachmittags sind wir im Wald

Mittwoch: Montessori Darbietungen/ Kreativ Angebot

Donnerstag: Sprechzeichnen/ Scherenführerschein

Freitag: Psychomotorik/ hauswirtschaftliches Angebot

Food

Selbstständige Brotzeit

Bei uns im Kindergarten bereiten die Kinder ihre Brotzeit selbständig zu. Sie wählen aus, was und wie viel sie essen möchten. Hierbei bieten wir den Kindern ein abwechslungsreiches Angebot an Leckereien. Es gibt täglich frisches Brot, Obst und Gemüse und natürlich auch Wurst und Käse. Müsli steht den Kindern täglich zur Verfügung. Die komplette Brotzeit erweist sich als ganzheitliches Lernangebot. Während des gesamten Kindergartenaufenthaltes stehen den Kindern Wasser, Tee und Saftschorlen zur Verfügung.

Mittagessen

Das Mittagessen bekommen wir von der Catering Firma „Rein“ geliefert. Über das Portal „Kitafino.de“ können die Eltern ein Mittagessen für ihr Kind bestellen. Kinder, die kein warmes Mittagessen bestellt haben, bringen eine Brotzeit oder einen Thermobehälter mit eigenem Essen mit.

Nachmittagsvesper

Am Nachmittag gibt es eine vom Kindergarten vorbereitete Nachmittagsvesper für die Kinder. Dazu gibt es immer Obst & Gemüse.

Schulobst

Unser Kindergarten nimmt am EU-Schulobstprogramm teil.

 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Jul 2, 2022:

Kind of carecount integrated places
 Kindergartenbetreuung für Kinder zwischen 3 - 6 Jahren (ggf. auch früher nach Absprache)
2 Places

Basics

Bild vom Kind

Der neugeborene Mensch kommt als "kompetenter Säugling" zur Welt - dies belegt die entwicklungspsychologische und neurowissenschaftliche Säuglings- und Kleinkindforschung. Kinder gestalten ihre Bildung und Entwicklung von Geburt aktiv mit und übernehmen dabei entwicklungsangemessene Verantwortung, denn der Mensch ist auf Selbstbestimmung und Selbständigkeit hin angelegt. In ihrem Tun und Fragen stellen, sind Kinder höchst kreative Erfinder, Künstler, Physiker, Mathematiker, Historiker, Philosophen, Forscher und Entdecker. Jedes Kind unterscheidet sich durch seine Persönlichkeit und Individualität von anderen Kindern.

Pädagogische Haltung

Das Fundament unserer pädagogischen Arbeit ist die fachliche Kompetenz und die Sensibilität im Umgang mit anderen Menschen. Einer der grundlegenden Steine ist es, sich auf das einzelene Kind einzulassen und es dort abzuholen wo es aktuell steht und es entsprechend zu fördern, zu unterstützen und zu begleiten.        

" Hilf mir es selbst zu tun" (Maria Montessori)                                                    

Ein guter Kontakt zu den Kindern und den Eltern ist uns sehr wichtig, um eine verlässliche Beziehung auf Zeit (bis zum Eintritt in die Schule) einzugehen. Das pädagogische Personal ist eine wichtige Bezugsperson außerhalb der Familie. Sie begleiten die Kinder in einer bedeutenden Entwicklungsphase ihres Lebens. 

Wir schaffen für die Kinder eine liebevolle und geordnete Umgebung in der sich die Kinder sicher und geborgen fühlen und frei entfalten können.

Employee

Unser Team stellt sich vor:

Angelika Bock, Einrichtungsleitung, Erzieherin, Gruppenleitung

Marga Büttner, Erzieherin

Beate Lischka, Kinderpflegerin

Monika Karvaiova, Kinderpflegerin

Micaela Gerner- Quinonero, Kinderpflegerin

Specifics

Psychomotorik

Einmal in der Woche findet bei uns eine Psychomotorik - Einheit für die Vorschulkinder statt. Psychomotorik bedeutet: Lernen und Bewegen mit Alltagsmaterialien. Eine Kollegin, die hierzu geschult ist, bringt den Kindern verschiedene Materialien nahe (Farbe, Form, Größe, Gewicht) und verbindet diese spielerisch zu einer Bewegungseinheit. (Aufwärmspiel, Experimentieren mit dem Material und Entspannung als Abschluss)

Maria Montessori

Einmal in der Woche dürfen unsere Kinder in die Welt von Maria Montessori eintauchen. Eine Kollegin, die das Montessori Diplom besitzt, führt wöchentlich neue Darbietungen für die Kinder ein. Die Kinder haben die Möglichkeit sich dann mit dem „neuen Material/Thema“ auseinandersetzen und damit zu experimentieren.

Portfolio

Portfolioarbeit fließt in unseren Alltag mit ein. Entscheidende Entwicklungsschritte sowie Lerngeschichten der Kinder werden in einem persönlichen Ordner festgehalten und mit dem Kind gemeinsam gestaltet, so dass ein wertvoller Schatz an Erinnerungen an die Kindergartenzeit entsteht.

 

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

1 x in der Woche den Wald erleben

Einmal in der Woche (dienstags) gehen wir mit den Kindern in den Wald. Ein nahegelegenes Waldstück ermöglicht uns dort den Nachmittag zu verbringen und den Wald zu den verschiedensten Jahreszeiten mit allen Sinnen zu erleben.

Waldwoche

Jedes Jahr verbringen wir mit den Kindern eine Woche im Wald. An unseren Waldtagen erleben die Kinder den Wald hautnah und können viele Eindrücke für sich mitnehmen.Täglich finden gezielte naturpädagogische Angebote im Wald statt. Außerdem werden wir an einem Tag von einem Waldpädagogen begleitet, der den Vormittag zu einem bestimmten Thema für uns gestaltet.

 

Projektarbeit

Je nach aktuellem Interesse unserer Kinder greifen wir Projekte auf. Durch gezielte Beobachtung, erfahren wir, was die Kinder aktuell beschäftigt. So erarbeiten wir ein spezielles Thema über einen längeren Zeitraum und erschließen uns damit neues Wissen. Hierzu ist uns die aktive Beteiligung aller Kinder wichtig, so dass Kinderkonferenzen mittlerweile zu unserem Alltag gehören. Wir legen großen Wert darauf, dass alle Kinder gehört werden.

Besondere Ereignisse/ Kooperationen

Über das Kindergartenjahr begleiten uns viele verschiedene Ereignisse:

  • Wandertag
  • Bauernhofbesuch " Wölflahof" der Familie Schneider in Erlingsdorf
  • Besuch vom Zahnarzt
  • St. Martin mit der Dorfgemeinschaft
  • Besuch der Stirner Feuerwehr
  • Kuchenverkauf an Stirner Kirchweih
  • Familienwanderung
  • Plätzchenverkauf am 1. Advent (EB)
  • Beteiligung am wandernden Adventskalender in Stirn
  • Auftritt an der Seniorenweihnachtsfeier
  • Auftritt am Weihnachtsmarkt

 Für die Vorschullkinder:

  • Umweltpuppentheater
  • Besuch der Raiffeisenbank in Pleinfeld
  • Schulwegtraining in Weißenburg
  • Vorschulkinder Ausflug
  • Aktionen mit der Grundschule Pleinfeld
Care providers are responsible for all profile content.

Maps are displayed only if you accept the corresponding cookies.
enable map