Kinderkrippe Glonntaler Biberbau

Address
Kinderkrippe Glonntaler Biberbau
Münchner Straße 22
85238 Petershausen
0813799881-10 (Frau Weiß)
glonntaler-biberbau@willkommensein.org
http://www.willkommensein.org/ueberuns.php
Opening times6:45 AM - 6:00 PM o'clock
early care6:45 AM - 8:00 AM o'clock
late care2:30 PM - 6:00 PM o'clock
Closing days3 Wochen im August;
1 Woche Ostern; 2 Wochen Weihnachten (in Anlehnung an den bayr. Ferienplan). Zusätzlich ca. 3-4 Schließtage unterjährig
Foreign languages German
Specially educational concept Emmi Pikler, Situation approach
Extras care with lunch, flexible care, full day care
Pets keine

Introduction/specifics

Die Kinderkrippe Petershausen gibt es seit dem 01. September 2009. Seit Anfang Oktober 2011 finden Sie uns im neu errichteten Krippengebäude in der Münchner Str.22. Das Haus ist speziell auf die Bedürfnisse der ganz Kleinen ausgerichtet. Wegen der Nähe zur Glonn und dem dortigen Biberbestand nennen wir uns "Glonntaler Biberbau".

Rooms

Ein durchdachtes Raumkonzept mit integrierten Wickelräumen lädt die Kinder dazu ein, sich nach ihren momentanen individuellen Bedürfnissen zu beschäftigen. Jeder Gruppenraum grenzt an einen Schlafraum, indem die Kinder liebevoll begleitet ihren Mittagschlaf halten können.

Unser schön angelegter Garten mit seinen vielfältigen Spielmöglichkeiten und einer Bobbycar-Bahn rundet den "Glonntaler Biberbau" ab.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Wir orientieren uns in unserer Arbeit am Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) für Kinder in Tageseinrichtungen. Desweiteren stützt sich unser pädagogisches Handeln auf das Konzept der ungarischen Kinderärztin Dr. Emmi Pikler.                                                                                                                                                    Diese Bildungsaufträge werden im Alltag durch spielerische und kreative Vermittlung von Lerninhalten umgesetzt und die Motivation zum Lernen positiv unterstützt.

Bei allen Bildungsaufträgen, Gesetzesvorgaben etc. ist es für uns am Wichtigsten, dass Ihr Kind Freude am Besuch in unserer Einrichtung empfindet und es eine Bereicherung für den Lebensweg Ihres Kindes darstellt. An erster Stelle steht hier die liebevolle und vertrauensvolle Beziehung zum pädagogischen Fachpersonal.

Wir sehen das Kind als eigenständigen und lernwilligen Menschen. Von Geburt an ist es kompetent und kann sich seinem Alter entsprechend mit der Umwelt auseinandersetzen. Es bringt seine eigenen Stärken und Schwächen, Gefühle und Erfahrungen und nicht zuletzt besondere Bedürfnisse mit zu uns in die Einrichtung.                                                        Es ist uns wichtig, die Persönlichkeit jedes kleinen Menschen zu respektieren und behutsam mit ihm umzugehen. Er braucht Freiheit in der Wahrnehmung, aber ebenso Anleitung und Hilfe zur Strukturierung seiner Wahrnehmung. Wir wollen dem Kind vielfältige Möglichkeiten und Bedingungen bietenaktiv seine Welt zu erforschen und in Beziehungen zu setzen. Dabei lehnen wir uns in unserer Auffassung vom Kind an die Positionen des Situationsansatzes an. Das Kind soll Akteur seiner eigenen Entwicklung sein.Wir stehen nicht über dem Kind, sondern hinter ihm, beobachten, begleitenes. So bewahren wir dem Kind die Freude am Spiel, am Tun, Erzählen, Denken, Lernen, Verstehen und seiner Kreativität.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/