Betreuungszentrum Märchenland in der Grundschule Stierstadt

Address
Betreuungszentrum Märchenland in der Grundschule Stierstadt
Fasanenweg 2
61440 Oberursel (Taunus)
Funding authority
Hochtaunuskreis
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61352 Bad Homburg v.d.Höhe
06171/6947779 (Frau Paola Belitz- Bei Fragen zum Anmeldeverfahren: Belitz.Paola@gst.hochtaunuskreis.net)
06171/6947776 (Frau Paola Belitz- Bei Fragen zum Anmeldeverfahren: Belitz.Paola@gst.hochtaunuskreis.net)
Maerchenland@gst.hochtaunuskreis.net
https://portal.little-bird.de/Oberursel/Maerchenland
Opening times11:30 AM - 5:00 PM o'clock
Closing days- gesetzliche Feiertage
- 3 Wochen in den hessischen Sommerferien
- zwischen den Jahren
- an 2 pädagogischen Arbeitstagen
- an einem Tag, der für einen Betriebsausflug genutzt wird


2018

24.12.17 - 01.01.18

Die ersten drei Wochen der Sommerferien (In dieser Zeit können die Kinder an der Ferienbetreuung in der Burgwiesenschule in Bommersheim - Betreuungszentrum Kinderburg -teilnehmen.)

01.Juni. 2018 Brückentag (die Kinder können an der Betreuung in der Burgwiesenschule Bommersheim - Betreuungszentrum Kinderburg - teilnehmen.)

Anmeldeformulare für die Ferien und Brückentage erhalten Sie immer im Voraus per E-Mail.

23. März 2018 (Pädagogischer Tag, die Einrichtung ist für alle GESCHLOSSEN)

04. Mai 2018 (Betriebsausflug, die Einrichtung ist für alle GESCHLOSSEN)

30. November 2018 (Pädagogischer Tag, die Einrichtung ist für alle GESCHLOSSEN)

24.12.18 - 01.01.19
Extras care with lunch, flexible care

Introduction

Das Betreuungszentrum “Märchenland“ ist ein Betreuungsangebot in der Grundschule Stierstadt. Das Angebot kann täglich von 125 Kindern der Grundschule Stierstadt besucht werden.

Die Kinder sind in vier Gruppen eingeteilt: Geister, Drachen, Räuber und Piraten. Durch die halboffene Gruppenarbeit können sich die Kinder jedoch frei in allen Räumlichkeiten bewegen.

Es können folgende Module flexibel miteinander kombiniert werden:

Modul 1
1 - 5 Tage
mit Mittagessen
11:30 - 17:00 Uhr

Modul 2
1 - 5 Tage
mit Mittagessen
11:30 - 15:00 Uhr

Modul 3
1 - 5 Tage
mit oder ohne Mittagessen
11:30 - 14:00 Uhr

Es müssen immer mindestens zwei Tage gebucht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rooms

Den Kindern stehen im Märchenland sechs Funktionsräume (Geisterschloss, Hexenkessel, Drachenhöhle, Räuberwald, Zauberberg + Piratenkammer) ein Bewegungsraum (Aquarium) und das Außengelände zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Outdoor Facilities

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daily Schedule

  • 11:40 Uhr/12:25 Uhr/13:15 Uhr: Die Kinder kommen aus der Schule
  • 11:40 Uhr - 13:45 Uhr angeleitete Angebote, Projekte + Freispiel
  • 12:25 Uhr 1. Essensgruppe geht zum Mittagessen
  • 13:15 Uhr 2. Essensgruppe geht zum Mittagessen
  • 13:45 Uhr - 14:00 Uhr Geister-, Drachen-, Räuber- und Piratenrunde
  • 14:00 Uhr - 15:00 Uhr angeleitete Angebote, Projekte + Freispiel
  • 15:00 Uhr - 15:30 Uhr Hofpause
  • 15:30 Uhr Knabberrunde
  • 16:00 Uhr - 16:45 Uhr angeleitete Angebote, Projekte + Freispiel
  • 11:40 Uhr - 15:30 Uhr Hausaufgabenbetreuung

 

 

 

Food

Das Mittagessen wird von der Firma Taunus Menü Service nach dem Cook and Chill verfahren zubereitet und bei uns angeliefert. In unserer Einrichtung wird das Essen von unseren Küchenkräften in Kombidämpfern fertig gegart und serviert. Die Kinder haben die Möglichkeit gemeinsam das Essen auszuwählen, dabei wird auf eine ausgewogene Auswahl geachtet. Die Kinder entscheiden je nach Stundenplan selbständig, ob sie in der ersten oder zweiten Essengruppe essen gehen.
Die Knabberrunde findet am Nachmittag statt. Hier finden wir uns noch einmal zusammen und die Kinder haben die Möglichkeit einen kleinen Snack zu sich zu nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Care providers are responsible for all profile content.

Additional Offerings

 

 

 

 

 

Quality Assurance

Pädagogische Arbeitstage werden zwei Mal im Jahr themenbezogen vom Team oder einer externen Fachkraft gestaltet.
Die pädagogischen Fachkräfte sind dazu verpflichtet mindestens einmal im Jahr an einer Weiterbildung teilzunehmen. Die neuen Eindrücke werden den Mitarbeitern im Anschluss präsentiert.
Es findet jeden Morgen ein gemeinsamer Austausch in Form einer Teambesprechung statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cooperations

Ein Austausch zwischen den Betreuungszentren und Horten aus Oberursel besteht durch regelmäßige Treffen.
Zur Unterstützung unserer pädagogischen Arbeit werden wir von einer Fachberatung begleitet.
Weitere wichtige Institutionen für unsere pädagogische Arbeit sind die Erziehungsberatungsstelle, sowie das Jugendamt.
Es finden regelmäßige Treffen mit dem Träger statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Basics

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind mit seinen Interessen, Wünschen und Bedürfnissen. Großen Wert legen wir auf die Partizipation der Kinder im Alltag. Durch das freie Spiel und die bedürfnisorientierten Freizeitangebote können die Kinder eigene Erfahrungen sammeln und neue Lernprozesse finden statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Employee

Das Team besteht aus 11 Mitarbeiter/innen. Unter anderem aus den Bereichen Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Sport und Lehramt.

 

 

 

 

 

Teamwork with school

Da sich die Räumlichkeiten des Märchenlandes in der Grundschule Stierstadt befinden, ist ein direkter Austausch mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium möglich.
Es finden gemeinsam geplante Aktionen statt.

 

 

 

 

 

Teamwork with parents

Für das Gelingen unserer pädagogischen Arbeit ist eine vertrauensvolle, offene und ehrliche Zusammenarbeit mit den Eltern notwendig. Dafür gibt es in unserer Einrichtung verschiedene Möglichkeiten, damit ein regelmäßiger Austausch untereinander stattfinden kann.

- Informationselternabend in Kooperation mit der Schule
- Entwicklungsgespräche
- Elternbeirat
- Elternbriefe werden per Email oder Ranzenpost versendet
- Elternabende
- Sommerfest
- herbstliches Winterfest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Care providers are responsible for all profile content.

News

Anmeldeschluss ist in jedem Jahr der 15.02.

Nach Anmeldung in Little Bird erhalten Sie im Januar die Anmeldeunterlagen per E-Mail und geben diese bis 15.02. ab.

Die Anmeldung muss von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.

Die Einzugsermächtigung muss nicht erteilt werden. Sie können die Beiträge überweisen. Falls Sie eine Einzugsermächtigung wünschen, können Sie diese auch bei Bestätigung des Platzes nachreichen.

Die Berufsbescheinigung muss die Arbeitszeiten  beinhalten sowie abgestempelt und unterschrieben sein. Sind Sie selbständig, benötigen wir zusätzlich eine Bescheinigung vom Steuerberater oder Finanzamt.

Alle Unterlagen müssen im Original eingereicht werden.

 

Liegen alle Unterlagen vor, können die Plätze vergeben werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projects

 

 

 

 

 

Holiday Care

Für die Oster-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien wird im Voraus eine Anmeldung an die Eltern gesendet. Nach Anmeldeschluss wird das Ferienprogramm geplant. Es finden täglich Angebote und Projekte  zu bestimmten Themen statt und es werden Ausflüge wie beispielsweise ins Museum oder an den Frankfurter Flughafen gemacht. In den Osterferien findet in Kooperation mit anderen Horten aus Oberursel ein Fußballturnier statt, in den Herbstferien gehen wir gemeinsam ins Kino (Café Portstraße).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Homework Support

 

Die Kinder haben die Möglichkeit von 11:40 Uhr bis 15:30 Uhr ihre Hausaufgaben zu erledigen. Dabei wird darauf geachtet, dass die Kinder nicht zu lange an den Aufgaben sitzen.

 

Die Betreuer/innen führen ein Hausaufgabenprotokoll, das als Grundlage für Elterngespräche oder für Gespräche mit den Lehrern der Schule genutzt wird.

 

Grundlegend vertreten wir folgende Haltung

 

Aufgabe der Kinder ist es:

- Ihre Materialien von der Schule mitbringen. (es ist nicht möglich nach 13:15 Uhr noch einmal in die Schule zu gehen, um die vergessenen Materialien zu holen)

- Die Regeln im Hausaufgabenraum einhalten.

- Bei Fragen auf die Betreuer zugehen.

- Wenn gewollt, die Hausaufgaben stichprobenartig kontrollieren lassen.

 

Aufgabe der Betreuer/innen ist es:

- Die Hausaufgaben als eigenständige Aufgabe der Kinder ansehen.

- Bei Fragen zur Verfügung stehen.

-  Auffälligkeiten und positive Entwicklungen im Hausaufgabenprotokoll festzuhalten, ebenso die Anwesenheit und die einzelnen Hausaufgaben der Klassen.

- Die Aufgaben stichprobenartig kontrollieren, wenn von Eltern oder Kindern gewünscht.

- Die Kinder um 14:00 Uhr an die Erledigung der Aufgaben erinnern.

 

Aufgabe der Eltern ist es:

- Den Betreuer/innen mitteilen, dass die Kinder ihre Aufagben in der Einrichtung erledigen sollen.

- Ebenso mitzuteilen, wenn die Aufgaben stichprobenartig kontrolliert werden sollen.

- Die Endkontrolle vorzunehmen.

- Die Hausaufgaben als eigenständige Aufgabe der Kinder ansehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Parental Interviews

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Care providers are responsible for all profile content.
Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

 

 

 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/