Betreuungszentrum Die Kinderburg an der Burgwiesenschule Bommersheim

Address
Betreuungszentrum Die Kinderburg an der Burgwiesenschule Bommersheim
Lange Straße 108a
61440 Oberursel (Taunus)
Funding authority
Hochtaunuskreis
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61352 Bad Homburg v.d.Höhe
06171/88774132 (Frau Sarah Kroth)
06171/88774132 (Frau Sarah Kroth)
Kroth.Sarah@bws.hochtaunuskreis.net
Opening times7:30 AM - 5:00 PM o'clock
Closing days- gesetzliche Feiertage
- drei Wochen während der hessischen Sommerferien
- zwischen Weihnachten und Neujahr
- an 3 pädagogischen Arbeitstagen
Foreign languages English, French, Italian, Turkish
Extras care with lunch, flexible care

Introduction

Das Betreuungszentrum an der Burgwiesenschule bietet im Rahmen eines hortähnlichen Angebotes 105 Betreuungsplätze für Schulkinder.

Die Eltern haben die Möglichkeit flexible Betreuungsmodule bis 14:00 Uhr, 15:00 Uhr oder 17:00 Uhr und eine Frühbetreuung (von 7.30 Uhr bis 9 Uhr) zu buchen.

Die Kinderburg bietet ein warmes Mittagessen und ein Freizeitprogramm mit vielfältigen Aktivitäten. Außerdem wird eine Hausaufgabenbetreuung angeboten.

 

Bei Interesse an einem Betreuungsplatz können Sie Ihr Kind über Little Bird vormerken.

Die Platzvergabe findet jeweils im Frühjahr statt (März-Mai). Das Betreuungsjahr beginnt unabhängig von Ferienzeiten immer zum 01.08., die Vormerkungen müssen bis spätestens 15.02. des gleichen Jahres eingegangen sein.

 


Die Betreuungsverträge starten IMMER zum 01.08.
Ein Vertragsstart zu einem anderen Zeitpunkt (z.B. 1.7./ 1.9.) ist NICHT möglich!

Bitte geben Sie bei Ihren Vormerkungen für die Kinderburg daher den 1.8. als Startpunkt an.

 

Sommerferienanmeldungen sind ab Februar in der Einrichtung erhältlich. Anmeldeschluss 31.5.

Rooms

Der Kinderburg stehen großzügige Räumlichkeiten im Erdgeschoß der Burgwiesenschule zur Verfügung:

Es gibt vier große Gruppenräume mit je einem Nebenraum der als Hausaufgabenraum genutzt wird und einen großen Gemeinschaftsraum. Darüber hinaus können wir drei Mal wöchentlich die Burgwiesenhalle für sportliche Aktivitäten nutzen.

Outdoor Facilities

Als Außenbereich nutzen wir das Schulgelände der Burgwiesenschule.

Daily Schedule

Der Tagesablauf ist Mo-Do wie abgebildet. Freitags findet keine Hausaufgabenbetreuung statt.

Food

Die Kinder teilen sich (je nach Schulschluss) auf drei Essensschichten auf:

An der ersten und zweiten Essensschicht nehmen bis zu 45 Kinder gleichzeitig teil. Die letzte Essesschicht ist vor allem den Kindern mit sechs Schulstunden vorbehalten, da diese erst um 13.25 Uhr starten kann.

Das Mittagessen wird von Taunus-Menü-Service geliefert und vor Ort fertig gegart. Neben dem „normalen“ Essen ordern wir auch Gerichte für unsere Vegetarier, Muslime und Allergiker.

Salate und Rohkost werden von den Küchenkräften frisch zubereitet.

Zum Nachmittagssnack wird frisches Obst und Gemüse gereicht, zusätzlich häufig Kekse, Joghurt usw..

Care providers are responsible for all profile content.

Employee

Leitung: Sarah Kroth - Dipl. Sozialarbeiterin

Stellv. Leitung: Silke Seubert - Erzieherin

 

Jessica Oberländer (in Elternzeit) - Dipl. Sozialpädagogin
Mathias Kinze - Erzieher

Deniz Kocatürk - Erzieher
Angela Gallo - Dipl. Pädagogin
Corinna Jakobsen - Betreuerin
Susanne Perizonius - Betreuerin
Gabi Spieler - Betreuerin
Petra Häußer - Betreuerin

Regina Klein - Betreuerin
Iris Silbernagel - Betreuerin

Christine Wimmer - Betreuerin

Care providers are responsible for all profile content.

News

Am 31.05. jeden Jahres endet die Anmeldefrist für die Sommerferienbetreuung.

Das notwendige Formular erhalten Sie ab Februar bei uns im Betreuungszentrum!

Homework Support

 

Das Vermitteln der selbständigen Erledigung der Hausaufgaben ist ein wichtiger Bestandteil der Betreuungsarbeit. Wir stehen den Kindern bei Fragen unterstützend zur Seite, grundsätzlich legen wir Wert darauf, dass Lösungen von Kindern eigenständig erarbeitet werden.
Wir sind Ansprechpartner für die Kinder, eine Einzelförderung kann aber hier leider nicht stattfinden.
Die Kinder haben die Möglichkeit ihre Hausaufgaben selbstständig im Zeitraum von 11:30 Uhr bis 14:45 Uhr zu erledigen.

Jeder Gruppe steht ein eigener Raum für die Hausaufgaben zur Verfügung, die Kinder ordnen sich im Tagesablauf entsprechend selbstständig zu. Es gibt folgende Aufgabenverteilung:

 

Aufgabe der Kinder:
- die Hausaufgaben aufzuschreiben und zu wissen
- im Hausaufgabenraum ruhig und konzentriert zu arbeiten
- die Hausaufgaben selbständig zu lösen
- an die Arbeitsmaterialien zu denken
 
- zu wissen welche Aufgaben zu Hause noch fertig gestellt werden müssen

 

Aufgabe der Betreuer:
- bei Fragen zur Verfügung zu stehen
- die Hausaufgaben auf nach Möglichkeit auf Vollständigkeit zu kontrollieren
- Stichprobenartig auf die Richtigkeit zu kontrollieren

 

Aufgabe der Eltern:
- die Hausaufgaben mit den Kindern zu Ende zu führen
- die Endkontrolle der Hausaufgaben vorzunehmen
-am Nachmittag genug Zeit für die Fertigstellung und Endkontrolle der Hausaufgaben vorzusehen
- die Hausaufgaben als Aufgabe des Kindes anzusehen

Weitere Hinweise:

- Wir achten auf die Leitungsfähigkeit der Kinder im Tagesablauf. Gegebenenfalls schlagen wir den Kindern zwischendurch Pausen vor.

 

- Die Arbeitszeit sollte in der 1. und 2. Klasse 30 Minuten, in der 3. und 4. Klasse 45 Minuten nicht übersteigen.
Die Konzentrationsfähigkeit der Kinder nimmt erfahrungsgemäß nach dieser Zeit deutlich ab. Die Erledigung der Hausaufgaben in einer Gruppe erfordert mehr Konzentration und Zeit als die gleiche Situation zu Hause.


- Kinder, die das Betreuungszentrum bis 17:00 Uhr besuchen können sich ab 15:30 Uhr nochmals den Hausaufgaben widmen.

- Kinder im Modul 3 können freiwillig an der Hausaufgabenzeit teilnehmen. Für alle anderen Kinder besteht die Möglichkeit, sich nach Absprache mit den Eltern von der Hausaufgabenpflicht im Betreuungszentrum entbinden zu lassen.



 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/