Caritas KTE Regenbogenland, Arndtstraße

3-6 Jahre

Address
Caritas KTE Regenbogenland, Arndtstraße
Arndtstraße 85
46047 Oberhausen
Funding authority
Caritasverband Oberhausen e.V.
Lothringer Straße 60
46045 Oberhausen
0208/9404980 (Frau Meinerz-Jansen)
meinerz@caritas-oberhausen.de
Opening times7:00 AM - 4:00 PM o'clock
Closing days4 Tage in den Osterferien;
15 Tage in den Sommerferien;
zwischen Weihnachten und Neujahr;
2 Brückentage
Denomination roman catholic
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, inclusion, livebased approach, Situation approach
Therapeutic support Logopedia, speech therapy, physical therapy, disability, mentally handicapped
Extras Barrier-free, Integrative facility, care with lunch, curative pedagogy facility, for children with special educational needs

Introduction/specifics

Die Kindertagesstätte Regenbogenland stellt mit ihren umfangreichen Angeboten und Leistungen für Kinder und Familien einen wichtigen Bestandteil des Bereiches "Familie, Bildung und Beratung" des Caritasverbandes Oberhausen dar. Im Oberhausener Stadtgebiet finden Sie das "Regenbogenland" an drei Standorten.

Der Standort Arndtstraße liegt im Marienviertel und bietet mit zwei Gruppen Betreuungsplätze für Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf im Alter von 3-6 Jahren. Diese werden in der Zeit von 7-16 Uhr von pädagogisch qualifiziertem Fachpersonal betreut. Hierbei stehen den Eltern 45-Stunden-Plätze zur Verfügung.

INKLUSION

In unserer Einrichtung steht der Inklusionsgedanke an erster Stelle. Ausgehend von der Prämisse, dass jedes Kind besonders und wertvoll ist, wachsen Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf in unserer Kita gemeinsam auf. In ihrer Entwicklung zu selbstbewussten Persönlichkeiten fördern wir den gegenseitigen Respekt sowie ein offenes vorurteilsfreies Miteinander.

Dem besonderen Förderbedarf der Kinder wird durch unser qualifiziertes und erfahrenes interdisziplinäres Team Rechnung getragen. Zudem findet eine individuelle Förderung durch ergänzende Therapien in unseren Räumlichkeiten statt.

Auszug aus den Förderangeboten:

  • Psychomotorik
  • Physiotherapie
  • Logopädie
  • Unterstütze Kommunikation
  • Wassergewöhnung
  • Musikalische Früherziehung
  • Marburger Konzentrationstraining

Rooms

Beiden Gruppen stehen ein Gruppenraum sowie ein Nebenraum zur Verfügung. Darüberhinaus wird der großzügige Flur von beiden Gruppen als Spielbereich genutzt (Rollenspielecke, Künstlertreff). Komplettiert werden die Räumlichkeiten durch eine Turnhalle, eine Küche, einen Therapieraum sowie einen zusätzlichen Spielraum für die Kinder, der nach Bedarf auf unterschiedliche Weise genutzt werden kann.

Das Leitungsbüro befindet sich im Eingangsbereich. Zudem verfügt die Kita über hinreichende sanitäre Ausstattungen für Kinder, Eltern und Besucher.

Outdoor Facilities

Das große Außengelände bietet Bewegungsraum und Entfaltungsmöglichkeiten und beinhaltet einen Sandkasten, eine Nestschaukel, ein Klettergerüst sowie zwei weitere Schaukeln.

Daily Schedule

Der Rhythmus des Tages ist den Bedürfnissen der Kinder entsprechend gestaltet: es gibt feste Essenszeiten, tägliche Gesprächs- und Spielkreise sowie Bewegungs- und Freispielphasen.

Der Tagesablauf gibt den Kindern Sicherheit und Orientierung durch wiederkehrende Rituale. Eingebettet in den strukturierten Tagesablauf sind zudem angeleitete Spiel- und Kreativangebote sowie - nach Bedarf - die therapeutischen Einheiten.

Natürlich bietet der Tagesablauf den Kindern auch die Möglichkeit nach selbständigen Freiraumgestaltungen.

Food

Die Kinder bekommen in unserer Einrichtung ein Frühstück sowie ein Mittagessen. Beides wird zusammen mit der ganzen Gruppe eingenommen, um den sozialen Aspekt der gemeinsamen Mahlzeit zu fördern. Hierbei werden gesundheitliche sowie kulturelle Ernährungsgewohnheiten beachtet. Es stehen den Kindern zudem immer gesunde und frische Nahrungsmittel zur Verfügung. Das Mittagessen bekommen wird vom "Haus Abendfrieden" geliefert.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Grundlegend in unserer pädagogischen Arbeit ist der ressourcenorientierte Blick auf das Kind und seine Familie. Es ist uns ein Anliegen, jedes Kind da abzuholen, wo es steht und es gemäß seiner Stärken in allen Bildungs- und Entwicklungsbereichen zu fördern.

Spielen ist für jedes Kind ein angeborenes Bedürfnis. Es stellt die Lebens- und Lernform des Kindes dar und ist damit Motor der kindlichen Entwicklung. Im Spiel kann das Kin ohne Angst und Zwang seine körperlichen, geistigen, sozialen und emotionalen Fähigkeiten entwickeln. Wir unterstützen das Kind darin, seine Fähigkeiten zu entdecken und schätzen zu lernen. So kann es Vertrauen zu sich und seinen Mitmenschen entwickeln und sein Selbstbewusstsein stärken.

Besonders wichtig ist uns, das Kind zur größtmöglichen Selbständigkeit und Eigenaktivität zu führen. Weiteres Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist die Entwicklung sozialer Fähigkeiten.

Gemäß des Situationsansatzes gestalten wir die Planung offen und auf der Grundlage von Beobachtung, d.h. wir gehen jederzeit auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder ein. Es ist uns ein Anliegen, ihre Interessen wahrzunehmen und aufzugreifen, ihnen zuzuhören und sie spontan sein zu lassen.

RELIGIÖSE ERZIEHUNG:
Auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes legen wir besonderen Wert auf eine ganzheitliche Förderung, in deren Rahmen die Erziehung zu einem partnerschaftlichen und sozialen Handeln selbstverständlich ist.

Wir feiern die christlichen Feste im Jahresverlauf und nehmen die Feste andere Religionen/Kulturen wahr und wertschätzen sie.

Employee

Unser interdisziplinäres Team aus fachlich qualifiziertem Personal setzt sich wie folgt zusammen:

  • 2 Erzieherinnen
  • 1 Heilerziehungspflegerin
  • 1 Heilerziehungshelferin
  • 1 Erzieherin und Gymnastiklehrerin
  • 1 Kinderpflegerin
  • 1 Physiotherapeutin
  • 1 Sprachtherapeutin
  • 1 Dipl. Rehabilitationspädagogin als Leitung
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/