VfsD KiTa Marie Schlei

Address
VfsD KiTa Marie Schlei
Am Dreiort 20
51702 Bergneustadt
Funding authority
Verein für soziale Dienste e.V.
Hauptstraße 34
51702 Bergneustadt
02261 49949 (Frau Monika Schlich-Lange)
02261 914316
marie-schlei-kita@vfsd.de
Opening times7:00 AM - 4:00 PM o'clock
Closing days2 Wochen in den Sommerferien in Absprache und im Wechsel mit benachbarten KiTas, die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr, ansonsten frühzeitige Bekanntgabe und Ausweichmöglichkeiten.
Specially educational concept inclusion
Extras Integrative facility, for children with special educational needs

Introduction/specifics

Die Marie-Schlei Kindertagesstätte ist eine 3-gruppige Einrichtung mit inklusivem Schwerpunkt, in der Kinder im Alter von 2-6 Jahren mit und ohne Behinderungen/ Einschränkungen betreut werden.

Besonderheiten zu den Öffnungszeiten: Buchungszeiten: 25 Std./ 35 Std. Block / 35 Std. geteilt / 45 Std. - Nach jährlicher Bedarfsabfrage können die Öffnungszeiten verändert werden.

Rooms

Drei Gruppenräume mit jeweils Gruppennebenräumen, Materialraum und separaten Ruhe-/Schlummerraum.
Zu jeder Gruppe gehört ein Sanitär- und Wickelbereich. (in zwei Gruppen behindertengerecht)
Außerdem verfügen wir über:
Mehrzweckraum/ Turnhalle, Snoezelenraum, Therapieraum, Büro, Personalraum, sowie eine geräumige Küche mit Vorratsraum.

Outdoor Facilities

Die Einrichtung verfügt über ein einladendes, auf zwei Ebenen angelegtes Außengelände, welches bei jedem Wetter zum Spielen anregt und genutzt werden kann. (Sandkasten ist komplett mit einem Carport überdacht)

Daily Schedule

Die Kinder können ab 7.00 Uhr bis 9.00 Uhr in die Einrichtung gebracht werden.
Danach in allen Gruppen:
Morgenkreis, Freispiel, Frühstück, gezielte Angebote und Projekte, Exkursionen, (auch gruppenübergreifend)
Das Mittagessen beginnt um 12.30 Uhr und im Anschluss daran tritt eine Ruhephase ein, d.h. je nach Bedarf können die Kinder schlummern oder Spiele in ruhiger Atmosphäre genießen. Am Nachmittag finden sowohl Freispiel als auch besondere Angebote statt z. B. Wackelzahntreff, Schnatterclub, Zahlenschule, Musik und Flötengruppe

Food

Das Mittagessen wird in der Zeit von 12.30 Uhr bis 13.00  Uhr eingenommen. Wir erhalten täglich frisch zubereitetes Essen von der DRO (Dienstleistung Rhein Oberberg), welches in der Kantine des Finanzamtes in Gummersbach zubereitet und geliefert wird.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Unser 1. Grundsatz lautet: Die Individualität und Unterschiedlichkeiten bei Kindern und Familien zu erkennen, zu
verstehen, zu akzeptieren und in unsere pädagogische Arbeit mit einzubeziehen.
Das bedeutet:

  •   individuelle Fähigkeiten in den unterschiedlichen Kompetenz- und Bildungsbereichen zu entfalten
  •   die Kinder unabhängig von ihrer sozialen Herkunft zu fördern
  •   alle Kinder haben das Recht auf gleiche Entwicklungs- und Bildungschancen
  •   gleichberechtigter Umgang aller Kinder, dazu gehören auch die Kinder mit Behinderungen und
  •   Entwicklungsstörungen

Employee

  • 18 Fachkräfte in Voll- und Teilzeit
  • Dazu gehören:
  • drei ErzieherInnen mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation, zwei Erzieher als Fachkraft U3, zwei Erzieher mit der Zusatzqualifikation "Psychomotorik" sowie drei Erzieher mit der Zusatzqualifikation "Sprachförderung im Elementarbereich",
  • zwei Heilpädagoginnen, eine Physiotherapeutin, eine Motopädin, eine Auszubildende der Fachrichtung        Heilerziehungspflege, eine Berufspraktikantin und eine
  • Küchenhilfe

Additional Offerings

Unsere Einrichtung steht mit vielen Institutionen in Verbindung z. B. mit Ärzten, Therapiepraxen, Schulen, Frühförderzentren, Beratungsstellen etc.
Auf Wunsch und bei Bedarf begleiten wir die Eltern z. B. zu Beratungs- und Anmeldegesprächen außerhalb der Einrichtung oder wir organisieren den Kontakt vor Ort.

Teamwork with school

Die Zusammenarbeit mit den Grundschulen aber auch mit den unterschiedlichen Förderschulen ist sehr gut.
Wir treffen uns zu gemeinsamen Arbeitskreisen, zum Austausch zwischen Lehr- und Fachkräften, aber auch zu Hospitationen, damit der Übergang Kita/ Grundschule bzw. Kita/ Förderschule gut gelingen kann.

Teamwork with parents

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Wir begegnen Ihnen auf Augenhöhe, schaffen eine vertrauensvolle Basis, beteiligen die Eltern z. B. an Projekten, verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen.
Die Eltern können sich in den Kita-Alltag einbringen und somit auch den Ablauf im Kitajahr mit beeinflussen.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/