Kath. KiTa St. Antonius

Address
Kath. KiTa St. Antonius
Mühlenhardt 2
51580 Reichshof
Funding authority
Katholischer Kirchengemeindeverband an Bröl und Wiehl
Inselstr. 2
51545 Waldbröl
02296 991170 (Frau Anne Jahn)
02296 991171
kath.kiga-denklingen@freenet.de
http://www.kfz-anbroelundwiehl.de
Opening times7:00 AM - 2:00 PM o'clock
Closing daysDie Einrichtung ist drei Wochen in den Sommerferien sowie zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. 2 pädagogische Konzeptionstage.
Denomination roman catholic

Introduction/specifics

"In Freude miteinander wachsen!" Das ist der Leitsatz unserer Kindertagesstätte, der Kinder, Eltern und ErzieherInnen verbindet.
Wir sind eine einzügige, familiäre kath. Kindertagesstätte mit 25 Kindern im Alter von 2 - 6 Jahren.
Wir bieten täglich neue Angebote und Lernanregungen und orientieren uns dabei an der kindlichen Lebenswelt. Wir unterstützen die Kinder in ihrer Freude am Spielen, Selbstständigkeit,  Bewegen und Sich - ausprobieren.
Schön grün: Unsere Kindertagesstätte liegt zentral und dennoch idyllisch eingebettet im Ortskern von Denklingen, gleich neben Pfarrkirche und Pfarrhaus. Zu Fuß ist man schnell im Wald und auf den Wiesen.

Rooms

  •  1 Gruppenraum
  •  2 Mehrzweckräume , Theater - und Traumland und Künstlerwerkstatt / Experimentierraum
  •  Bewegungsraum
  •  Waschraum
  •  Flur
  •  Büro

Outdoor Facilities

die große Außenanlage bietet den Kindern viele Entdeckungs- und Spielmöglichkeiten:

  • große Spiel- und Tobewiese
  •  U3 Bereich
  •  Seilpfad
  •  Kletter- und Balancierpfad
  •  Rutsche
  •  Vogelnestschaukel
  •  Obststräucher zum Naschen
  •  Hochbeet z. B. für Kartoffeln und Möhren
  •  Sandkasten mit integrierter Matschanlage
  •  verschiedene Fahrzeuge

 

Daily Schedule

  • 07.00 - 09.00 Uhr Bringzeit
  • 07.00 - 12.30 Uhr Zeit für Freispiel, Angebote und gezielte Förderung
  • 12.00 - 12.30 Uhr Abholzeit
  • 12.30 - 14.00 Uhr Mittagessen und Ruhezeit
  • 13.45 - 14.00 Uhr Abholzeit

Food

  •  gesunde und ausgewogene Mittagsverpflegung
  •  1x wöchentlich ein gemeinsames sowie gesundes Frühstück
     
Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Jedes Kind ist einzigartig. In unserer Einrichtung treffen Kinder auf Menschen, die sie in ihrer Gott gewollten Einzigartigkeit annehmen und ein Stück ihres Lebenswegs begleiten. Hierbei betrachten wir das Kind in seiner Ganzheitlichkeit.
Für uns stehen die Kinder und ihre unmittelbare, tägliche Lern- und Lebenswelt im Mittelpunkt.
Die Einhaltung von Regeln, gegenseitige Toleranz und das Erlernen von Strategien zur Konfliktlösung stärken die Kinder in ihrem Sozialverhalten und sind zentrale Punkte unserer Arbeit. Die alltagsintegrierte Sprachförderung fließt in alle Bereiche der Bildung des Kindes mit ein.

Als kath. Kindertagesstätte ist es unser Ziel, den Kindern christliches Leben zu vermitteln und vorzuleben. Zusammen erleben und leben wir mit den Kindern den religiösen Alltag, gestalten gemeinsam Gottesdienste und engagieren uns in der Gemeinde.

Seit 2010 sind wir ein zertifiziertes Kath. Familienzentrum, mit zwei Verbundseinrichtungen mit wechselnden Angeboten, z. B. Erziehungsberatung, Eltern-Kind-Angebote, Themenabende etc.

Employee

4 ErzieherInnen

Additional Offerings

  • verschiedene Beratungsstellen / Kooperattionspartner wie:
  • Tagesmütternetz
  • Kath. Bildungswerk
  • Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung
  • Haus früher Hilfen
  • Caritas Oberberg e.V.
  • Grundschule
  • Seniorenheim
  • Polizei / Feuerwehr
  • etc.

Teamwork with school

Ziele der Zusammenarbeit zwischen Schule und Kita:

• Gleitender Übergang von Kita in die Grundschule
• Regelmäßiger pädagogischer Austausch der Institutionen
• Gemeinsame Kriterien für die Schulfähigkeit
• Fördern und Fordern des einzelnen Kindes
• Sozial - emotionale Stärkung des Kindes

Weitere Schwerpunkte der Zusammenarbeit:

• Gegenseitige Informationsweitergabe
• Austausch über pädagogische Grundsätze, Veränderungen, etc.
• Hospitationen im Kindergarten vor den Sommerferien
• Besuch der zukünftigen Erstklässler in der Schule

Ergebnisse der Zusammenarbeit:

• Differenzierte Beobachtung und Dokumentation von Lernvoraussetzungen
• Individuelle Beratung und Förderung möglich
• Differenzierte Kenntnisse über die andere Institution
• Vertrauensvolle Zusammenarbeit (Eltern – ErzieherInnen – Lehrkräfte)
• Begegnungen der Kita- und der Schulkinder
• Ängste vor der Schule werden abgebaut

Teamwork with parents

Unser Motto "Hand in Hand mit den Eltern":

  • vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieherinnen.
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
  • offene Gespräche
  • gemeinsamer Umgang mit Problemsituationen
  • das gemeinsame Ziel ist es, zum Wohl des Kindes zu handeln.
  • Die Eltern sind die wichtigsten Partner für jede Erzieherin, um Zugang zu einem Kind zu finden und eine Bindung  aufbauen zu können. Sie sind Partner bei der Unterstützung der Entwicklung der Kinder in der Kindertagesstätte.
  • miteinander lachen
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/