JUH KiTa Wildbergerhütte

Address
JUH KiTa Wildbergerhütte
Schulstraße 5
51580 Reichshof
Funding authority
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Rhein.-/ Oberberg
Ohlerhammer 14
51674 Wiehl
02297 7595 (Frau Kerstin Neuhaus)
02297 902997
kita.wildbergerhuette@johanniter.de
http://www.johanniter.de
Opening times7:00 AM - 4:00 PM o'clock
Closing daysSommerferien: drei Wochen während der NRW-Sommerferien / Weihnachten: zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen / Brückentage: Öffnung orientiert sich am Bedarf der Eltern / Konzeptionstag: zweimal jährlich 1 Tag / Abschlussfahrt der Vorschulkinder 1 Tag
Denomination evangelic
Specially educational concept inclusion
Extras Integrative facility, for children with special educational needs

Introduction/specifics

Die Kindertageseinrichtung hat drei Gruppen mit zurzeit 55 Kindern. Es werden Kinder von zwei bis sechs Jahren betreut und begleitet.  Schwerpunkt liegt in der inklusiven Arbeit, dies zeigt sich besonders in der Ausstattung, dem pädagogischen Konzept und den Qualifikationen der Mitarbeiter. Die Einrichtung liegt in einem Wohngebiet, an einer Straße, die zur Grundschule führt. Ein nahes Waldgebiet wird regelmäßig besucht.
Alle Mitarbeiter leben eine demokratische Haltung und die Kinder werden in Entscheidungsprozesse einbezogen. 

Rooms

Jeder Gruppe stehen ein Gruppenraum mit Nebenraum, ein Schlaf-/Differenzierungsraum, ein Waschraum mit Kindertoiletten und Wickeltisch mit ausziehbarer Treppe, eine Garderobe mit Ausgang zum Außengelände zur Verfügung.
Zusätzlich gibt es in der Einrichtung einen großen Flur, einen Mehrzweckraum und einen Therapieraum. Alle Räume werden in den täglichen Spielablauf mit einbezogen. Die gesamte Kita ist behindertengerecht ausgestattet (ebenerdig, ein Waschraum ist entsprechend ausgestattet).

Outdoor Facilities

Großzügiges, mit Sträuchern, Büschen und Bäumen bewachsenes Außengelände. Dort gibt es:

  • einen großen Sandkasten
  • Klettergerüst, 1 Wippe, Wipptier
  • Nestschaukel
  • Kletterpferd, Kletterstange
  • Holzspielehaus
  • Rutsche
  • Wackelbrücke
  • Surfstange
  • große, miteinander verbundene Terrassen zum Dreirad-/ Rollerfahren, Bobby-Car fahren und Laufrad-/ Fahrradfahren

Daily Schedule

  • Die Kinder werden bis 08:30 Uhr in die Einrichtung gebracht.
  • Bis ca. 12:00 Uhr haben die Kinder Zeit für das freie Spiel. In dieser Zeit können sie auch gruppenübergreifend an Projekten und/ oder an angeleiteten Aktivitäten teilnehmen.
  • Themen der Projekte orientieren sich an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und werden gemeinsam geplant und reflektiert.
  • Es finden Morgen- und / oder Mittagskreise statt. Dann wird z. B. mit den Kindern gesungen, gelesen, Reime und Gedichte gelernt, über Regeln gesprochen.
  • Die Kinder entscheiden selbst, wann sie frühstücken möchten. Dies kann im Gruppenraum oder im Restaurant im Flur  sein.
  • An einem Tag in der Woche verbringen die Kinder den Vormittag im Wald - egal bei welchem Wetter!
  • Am Nachmittag finden projektbezogene und angeleitete Kleingruppenaktionen für alle Altersstufen statt.

Food

Die Kinder bringen von zu Hause ein ausgewogenes und gesundes Frühstück mit. Zusätzlich wird den ganzen Tag über frisches Obst und Gemüse angeboten, welches sich die Kinder selbständig nehmen können. Das Angebot wechselt saisonal und die Kinder werden in die Auswahl miteinbezogen. Zwei Mal wöchentlich wird das Frühstück in Form eines Buffets angeboten.
Kinder, die ganztags betreut werden, bekommen ein warmes Mittagessen. Diese wird von einem externen Lieferanten täglich frisch geliefert. Die Kinder können täglich aus drei Menüs auswählen.
Die Abrechnung für das Mittagessen erfolgt über eine Pauschale.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

  • Die Arbeit orientiert sich an den 10 Bildungsbereichen des Landes NRW und dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz).
  • Die Eingewöhnung verläuft nach dem "Berliner Eingewöhnungsmodell".
  • Die Schwerpunkte in der Einrichtung sind Bewegung, Spiel und Inklusion. Ebenso wird großer Wert auf eine ganzheitliche Pädagogik gelegt. Die Stärken der Kinder im Vordergrund und darauf aufbauend. Partizipative Prozesse werden begleitet und gestärkt.
  • Zur Dokumentation des Entwicklungsstandes eines jeden Kindes wird in der Einrichtung mit dem "Buch des Kindes" gearbeitet.
     

Employee

  • Zurzeit sind in der Kita 6 Erzieherinnen in Vollzeit angestellt. Dazu eine Leitungskraft in Freistellung.
  • Zwei Mitarbeiter besitzen eine heilpädagogische Zusatzqualifikation.
  • Alle Mitarbeiter bilden sich in regelmäßigen Abständen in pädagogischen Themen fort.
  • Es finden regelmäßige Dienstbesprechungen statt.

Additional Offerings

  • Zusammenarbeit mit dem Träger; Fachberatung
  • Ev. Kirchengemeinde
  • Ortsgemeinschaft
  • Seniorenverein
  • Polizei, Feuerwehr
  • Therapeuten - wie Logopäde und Physiotherapeut

Teamwork with school

  • Intensive und konstruktive Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Grundschule (Eingangsdiagnostik, Fortbildungen, Besuche beider Seiten)
  • Guter Kontakt mit unterschiedlichen Förderschulen
  • Weiterführenden Schulen sowie Berufskollegs bieten wir Praktikumsplätze an
     

Teamwork with parents

  • Es finden regelmäßige Entwicklungsgespräche statt.
  • Themenorientierte, aktive Elternnachmittage und Abende
  • Möglichkeit zur Hospitation
  • Gemeinsame Planung und Durchführung von Feiern und Festen
  • Unterstützung bekommt die Einrichtung durch einen Förderverein
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/