Evangl. KiTa Erdenkinder

Address
Evangl. KiTa Erdenkinder
Gosser Berg 4
51766 Engelskirchen
Funding authority
Evangelische Kirchengemeinde Ründeroth
Hohenstein 2
51766 Engelskirchen
02263 70835 (Frau Catrin Keimes)
erdenkinder@web.de
Opening times7:00 AM - 4:00 PM o'clock

Introduction/specifics

Die Kita Erdenkinder in Ründeroth - Wallefeld bietet 40 Kindern viel Raum, um die Kitazeit zu erleben.
Die Einrichtung umfasst zwei Gruppen – mit jeweils 20 Kindern im Alter von 2 - 6 Jahren.

Die Betreuung der Kinder übernimmt ein Erzieherteam, bestehend aus 6 pädagogischen Fachkräften
In unserer Einrichtung legen wir besonderen Wert auf die ganzheitliche Erziehung. Die Wahrnehmung jedes einzelnen Kindes mit seiner gesamten Persönlichkeit steht bei uns im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit.

Rooms

Unsere Kindertagesstätte ist eine zweigruppige Einrichtung mit großzügigen Gruppenräumen. Hier befinden sich eine Leseecke, ein großer Malbereich mit unterschiedlichen Materialen, der Frühstücksbereich mit angrenzender Kinderküche und die Möglichkeit mit unterschiedlichem Material am Tisch oder auf dem Boden zu spielen.
Zu jeder Gruppe gehört ein individuell gestalteter Nebenraum und ein Schlafraum, der auch für Spielmöglichkeiten im Vormittag genutzt werden kann.
Dazu gehört auch ein Waschraum mit eingerichtetem Wickelplatz.
Neben den Gruppenräumen bietet der Kindergarten viel Spielraum im großen Foyer und hat zusätzlich eine Turnhalle mit angrenzendem Materialraum.

Outdoor Facilities

Unser Außengelände ist kindgerecht gestaltet und bietet vielfältige Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten.
Neben einem großen Sandkasten mit einem Wasserlauf gibt es verschiedene Klettermöglichkeiten, eine Rutsche in einem Weidenlabyrinth, eine große Nestschaukel und viel Wiesenfläche mit angelegten Wiesenhügeln, die dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht werden.
Auf unserem Gelände befinden sich mehrere Obstbäume, eine Kräuterspirale und Hochbeete für Gemüseanzucht.

Daily Schedule

Zwischen 7.00 und 9.00 Uhr ist die Bringphase. Wenn alle Kinder sich von ihren Eltern verabschiedet haben, beginnen wir den Tag gemeinsam mit einem Morgenkreis. In der Regel folgt darauf die Freispielphase, in der die Kinder sich eigene Beschäftigungsmöglichkeiten suchen können, frühstücken oder an den von  ErzieherInnen angeleiteten Angeboten teilnehmen. Zum Abschluss des Vormittages gehen wir mit allen Kindern raus.
Um 12.00 Uhr-12.30 Uhr ist die Abholzeit der Kinder mit 25 Stunden.
Im Anschluss gibt es das Mittagessen, das in den jeweiligen Gruppen eingenommen wird.
Danach folgt die Ruhezeit oder leises Spielen. Bis 14.00 Uhr werden die "Blockkinder" abgeholt und die restlichen Kinder verbringen gruppenübergreifend mit den ErzieherInnen bis 16.00 Uhr einen schönen Nachmittag.
Zusätzlich zum normalen Tagesablauf bieten wir in der Woche unterschiedliche Aktionen an, wie z.B. einen Waldtag, Schulkindertreff, Turntag, gemeinsame, gruppenübergreifende Morgenkreise und Spiel- und Stuhlkreise.

Food

Das Essen wird in unserer Einrichtung frisch gekocht. Unsere Köchin bringt viele Lebensmittel von ihrem Biohof mit und achtet sehr auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Mittelpunkt unserer Arbeit ist die ganzheitliche Erziehung. Die folgenden Bereiche greifen ineinander über und sind miteinander verknüpft.

  • Sozialverhalten: In unserem Kindergarten lernen die Kinder selbstbewusst, einfühlsam und rücksichtsvoll mit anderen Menschen umzugehen.
  • Bewegung: Die Kinder entwickeln durch Bewegungserfahrungen ein Bild von der Welt. Durch freie und begleitete Bewegungsangebote fördern wir die Konzentration, die Geschicklichkeit und die Kinder erhalten so ein gutes Körpergefühl.
  • Musik: Musik und Rhytmik bieten eine besondere Form der Wahrnehmung. Musik ist Ausdruck, Faszination und Gemeinschaft und ein fester Bestandteil unserer täglichen Morgenkreise.
  • Sprache: Sprache ist ein Schlüssel zur Welt. Sprache findet in vielen Situationen des Alltags statt. Zusätzlich führen wir mit den Schulkindern ein anerkanntes Sprachförderpogramm durch.
  • Natur und Umwelt: In unserem naturnah gestalteten Außengelände können die Kinder täglich spielen, entdecken und forschen. Wichtig sind uns die regelmäßigen Waldtage, an denen wir vielfältige Naturerfahrungen sammeln.
  • Kreativität und Kunst: Kreativität ist bei Kindern in allen Bereichen des Alltags zu beobachten. Um die Kreativität weiter zu fördern, geben wir künstlerische Impulese und viel Freiraum um sich zu entfalten und auszuleben.
  • Religion: Jeder Mensch ist vor Gott einzigartig und wertvoll. Diese Botschaft möchten wir den Kindern mit auf den Weg geben, indem wir viele biblische Geschichten erzählen, singen und im Gemeindeleben der Kirche eingebunden arbeiten.

Employee

In unserem Team von 6 Mitabeiterinnen befinden sich pädagogisch gut ausgebildete Fachkräfte. Sie begegnen den Kindern mit einer liebevollen und respektvollen Art.
Neben der Grundausbildung zur Erzieherin gibt es Mitarbeiterinnen mit Zusatzqualifikationen wie z. B. Kunstpädagogik, Ernährungsberatung und Musik- und Spracherziehung.

Teamwork with parents

Die Basis einer gelungenen, pädagogischen Arbeit mit Kindern ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Eltern und Erziehern.
Erfolgreiche Kita - Arbeit ist nur durch intensiven Austausch mit den Eltern möglich. Dieser findet statt

  • bei den so genannten "Tür- und Angelgesprächen" (hier ist ein kurzer Austausch möglich)
  • bei festgelegten Elterngesprächen 
  • beim gemeinsamen Arbeiten und Vorbereiten von Festen und Feiern
  • bei Elternabenden

Aktivitäten des Elternrates

Der Elternrat gestaltet regelmäßige „Klön-Nachmittage“, an denen Eltern und Erzieher teilnehmen. Die Eltern organisieren verschiedene Veranstaltungen, z.B. einen Stand auf dem Martinsmarkt, Second-Hand-Basar und einen Elternstammtisch.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/