AWO KiTa Ida Wolff

Address
AWO KiTa Ida Wolff
Sudermannweg 6
51545 Waldbröl
Funding authority
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Rhein-Oberberg e.V.
Hüttenstraße 27
51766 Engelskirchen
ida-wolff-kita@awo-rhein-oberberg.de
http://www.awo-rhein-oberberg.de
02291 2685 (Frau Ina Hombach)
02291 2685
Opening times7:00 AM - 4:00 PM o'clock
Closing days3 Wochen Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr ansonsten frühzeitige Bekanntgabe und Ausweichmöglichkeiten
Specially educational concept Wood-Pedagogy
Extras Child care with special focus on environmental education

Introduction/specifics

Wir arbeiten nach dem AWO-Leitbild "Toleranz/Transparenz/Gleichheit/Demokratie/Freiheit".
Unsere KiTa bietet:

  • Zwei U3-Gruppen im Alter von 2 - 6 Jahren mit jeweils 20 Plätzen.
  • Eine Familiengruppe im Alter von 7 Monaten - 6 Jahren mit 15 Plätzen ab 01.08.2021.
  • Eine U3 - Waldgruppe im Alter von 2 - 6 Jahren mit 20 Plätzen.

Rooms

Unser Gebäude ist ebenerdig und umfasst drei Gruppenräume, mit zwei Nebenräumen, wovon jeweils einer auch als Ruheraum genutzt werden kann. Jede Gruppe verfügt über einen Sanitär- und Wickelbereich. Außerdem hat die KiTa einen Mehrzweckraum, der auch als Turnraum dient.
Im Aufenthaltswagen der Waldgruppe befindet sich neben einer gemütlichen Ruheecke ,ein Wickelbereich und eine Biotoilette. Zudem sorgt die überdachte Terrasse für Schutz bei Sonne, Wind und Wetter.

Outdoor Facilities

Die Kindertagesstätte verfügt über ein großes, bewaldetes Außengelände. Die Kinder haben hier die Möglichkeit, sich auf vielen Ebenen mit unterschiedlicher Bepflanzung zu bewegen. Den Kindern stehen eine Nestschaukel, mehrere Wipptiere, eine Wellenrutsche, ein Spiel-und Rutschturm und ein großer Sandkasten zur Verfügung.
Die Waldgruppe ist an das Außengelände angegliedert. Hier befindet sich auch der Aufenthaltswagen für die Kinder. Ebenfalls wird von der Gruppe das angrenzende Waldgebiet genutzt.

Daily Schedule

Unsere KiTa legt Wert auf einen verlässlichen Tagesablauf.
7.00 - 9.00 Uhr Bringphase - Die Kinder finden sich in kleinen Spielgruppen ein.
7.00 -  9.30 Uhr freies Frühstück.
Zeitgleich  - bis ca.11.30 Uhr finden pädagogische Angebote, Bewegungsangebote, Morgenkreise, Kleingruppenarbeit, Vorschulkindertreff, Sprachförderung, Waldspaziergänge, Exkursionen und Freispielphasen im Außenbereich statt.
12.00 - 12.30 Uhr Abholzeit  - 25 Std./35 Std.
12.30 Uhr  Mittagessen, anschließend Freispielphase/Schlaf- und Ruhephase
14.00 Uhr Abholzeit  - 35 Std. Block
14.00 Uhr Bringzeit -  35 Std. geteilt
Im Nachmittagsbereich finden regelmäßig gruppenübergreifende Angebote statt, wie z.B. Let´s speak English, Cheerleading, Fußballtraining.

Tagesablauf der Waldgruppe:
7.00 - 9.00 Uhr Bringzeit
ca. 9.00 - 10.00 Uhr Aufräumzeit, Morgenkreis, gemeinsames Frühstück
10.00 -12.00 Uhr, pädagogische Angebote, Kleingruppenarbeit, Vorschulkinderarbeit, Sprachförderung, Exkursionen in den Wald.
12.00 Uhr - Abholzeit für 25 Std.
12.00 - 12.45 Uhr Mittagessen
Ab 13.00 - 14.00 Uhr Freispielzeit und Abholzeit

Food

Das Frühstück wird von den Kindern mitgebracht. Für eine gesunde Entwicklung des Kindes ist ein ausgewogenes, vollwertiges Frühstück sehr wichtig.

  • Zudem finden Angebote zu einer gesunden Ernährung statt.
  • Getränke sind für die Kinder jederzeit verfügbar.
  • Die Kinder der Waldgruppe bringen ihre Getränke in Trinkflaschen mit.
  • Am Nachmittag wird ein gesunder Snack angeboten.
  • Das Mittagessen wird uns vom AWO Seniorenzentrum in Wiehl angeliefert.
Care providers are responsible for all profile content. (State: 25/05/2022 12:02:17)

Basics

Die Kindertagesstätte ist eine Einrichtung der AWO Rhein-Oberberg e.V.
Wir arbeiten nach den Grundlagen und dem Leitbild der AWO, nämlich Toleranz - Gleichheit - Demokratie - Freiheit.
Die Erziehung in der Kindertagesstätte ergänzt und unterstützt die Erziehung innerhalb der Familie. Die Grundlage dieser Zusammenarbeit ist ein Vertrauensverhältnis und ein offenes Miteinander zwischen den Eltern und den Mitarbeiterinnen der Einrichtung -  zum Wohl des Kindes.

Employee

  • eine KiTa-Leiterin
  • fünf Fachkräfte
  • zwei Kinderpflegerinnen
  • drei Fachkräfte (Waldgruppe)

Additional Offerings

Wir haben Kontakt:

  • zu allen drei Grundschulen,
  • zu Therapeuten,
  • zur Erziehungsberatungsstelle "Haus für Alle",
  • zum Kreisjugendamt,
  • zum Gesundheitsamt,
  • zu Stellen der Erziehungshilfe,
  • zu Berufsfachschulen,
  • zu Grundschulen,
  • zu weiterführenden Schulen und
  • zu anderen Tageseinrichtungen

Teamwork with school

Aufgrund unseres Einzuggebietes arbeiten wir mit allen ortsansässigen Grundschulen zusammen.

  • Treffen und Austausch der Grundschulen und Kitas
  • Vereinbarung zur Hospitation der Lehrer in der Kindertagesstätte
  • Gemeinsame Elternabende

Teamwork with parents

Zu Beginn des KiTajahres wählt die Elternversammlung den Elternrat. Die vordringlichste Aufgabe ist die vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit zwischen Eltern und MitarbeiterInnen zu fördern und das Interesse der Elternschaft für die Arbeit in der Einrichtung zu beleben.
Wir gestalten die Elternarbeit durch:

  • Elterninformationen/ Plakate
  • Elternbriefe
  • Elternversammlungen
  • themenbezogenen Elternveranstaltungen
  • Elterngespräche/ Elternsprechtage
  • Tür- und Angelgespräche
  • Feste und Feiern, Ausflüge etc.
Care providers are responsible for all profile content. (State: 25/05/2022 12:02:17)

Maps are displayed only if you accept the corresponding cookies.
enable map