Kinderwelt Mering

Krippe, Kindergarten und Hort

Address
Kinderwelt Mering
Kanalstr. 1
86415 Mering
Funding authority
Frohsinn Bildungszentrum Augsburg e.V.
Johann-Georg-Halske-Str. 9
86159 Augsburg
08233/8466250 (Franziska Wachter)
info@kinderwelt-mering.de
http://www.kinderwelt-mering.de
Opening times7:00 AM - 5:00 PM o'clock
early care7:00 AM - 8:00 AM o'clock
late care4:00 PM - 5:00 PM o'clock
Closing dayszwei Wochen Weihnachtsferien, eine Woche
Osterferien, drei Wochen
Sommerferien,
+ ca. 5 Konzepttage
Foreign languages German
Specially educational concept daily routine language education, partially open concept, Situation approach
Extras care with lunch, full day care

Introduction/specifics

Die Kindertagesstätte „Kinderwelt Mering“ besteht seit September 2015 und bietet insgesamt 50 Betreuungsplätze in drei Gruppen. Im Krippenbereich stehen 10 Plätze für Kinder zwischen 11 Monaten und 3 Jahren, im Kindergarten stehen 20 Plätze für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren und im Hort stehen 20 Plätze für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren zu Verfügung. Treu der Zielsetzung des Trägers wird jedem Kind unabhängig von seiner individuellen Entwicklung, Nationalität, Konfession und sozialen Umfeld die Möglichkeit geboten, ein Teil dieser Einrichtung zu werden. Ein strukturierter Tagesablauf, feste Bezugspersonen und viel Bewegung an der frischen Luft sind dabei sehr wichtig.

Food

In der Küche wird für die Kinder täglich ein ausgewogenes und abwechslungsreiches Mittagessen frisch zubereitet. Auch von den Kindern selbst angebaute Kräuter, Obst oder Gemüse werden hier zu einer leckeren Mahlzeit verarbeitet. Durch viel Obst und Gemüse sowie frische Zutaten wird sich um eine möglichst gesunde und vollwertige Ernährung für die Kinder bemüht. Durch eine hauseigene Köchin genießt man den großen Vorteil das Essen mit allen Sinnen wahrzunehmen. Durch den leckeren Geruch aus der Küche wird das Hungergefühl schon geweckt.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Einen großen Schwerpunkt wird in der Kinderwelt Mering auf den Bereich „Pädagogik der Vielfalt“ gelegt. Jeder Mensch ist einzigartig und soll die Möglichkeit bekommen, gemäß seiner Einzigartigkeit leben zu können. Die Konsequenz dessen ist, dass die vielfältigen Biographien Einzelner als Reichtum gesehen werden und die Unterschiedlichkeit der Menschen als Ressource verstanden werden. Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung berücksichtigt unterschiedliche Ausgangslagen und Lebensverhältnisse, ohne Kinder zu stigmatisieren: „Alle Kinder sind gleich“, was ihre Rechte auf Entfaltung und Bildung, auf Identität und Schutz angeht. „Jedes Kind ist besonders“, was seine Voraussetzungen, seinen Weltzugang, seine Erfahrungen und seine Familienkultur angeht.

Um Kinder auf ihrem Weg, die Welt und ihr Umfeld zu erkunden und sie sich anzueignen, zu unterstützen, achtet die Kinderwelt Mering auf ganzheitliche Bildungsangebote. Die Einrichtung versteht Bildung und Erziehung von Kindern auch als sozialen Prozess. Aktiv und neugierig erforschen und gestalten sie im Zusammenspiel mit anderen Kindern und Erwachsenen (also durch soziale Interaktion) ihre Umwelt, erweitern ihre Erfahrungen und entwickeln sich so zu selbstständigen, gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten.

Den Kindern wird die Möglichkeit gegeben, vielfältige Gefühle zu erleben und auszuleben. Sie sollen Vertrauen und Geborgenheit, sowie das Gefühl des Angenommen seins erfahren. Gefordert und gefördert werden, Grenzen entdecken und Grenzen erfahren und spüren. Eine wertschätzende, respektvolle und geduldige Haltung zum Kind ermöglicht eine gute Beziehungsarbeit.

Durch gruppenübergreifende Ausflüge und einem gemeinsamen Früh- und Spätdienst können die Kindern mit allen Altersstufen in Kontakt kommen und so sehr viel voneinander lernen, sich unterstützen und voneinander profitieren.

Cooperations

Die Kinderwelt Mering konnte bereits ein großes Netzwerk zu den Grundschulen, Vereinen, Familienbüros, Seniorenheimen, Förderstellen, gemeinnützigen Einrichtungen, örtlichen Betrieben und den anderen Kindertagesstätten in Mering aufbauen.

Care providers are responsible for all profile content.
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/