Kindergarten St. Afra

3 bis 6 Jahre

Address
Kindergarten St. Afra
Guttenbrunnstr. 1
86415 Mering
Funding authority
Kath. Pfarrkirchenstiftung "St. Michael"
Herzog-Wilhelm-Str. 5
86415 Mering
08233/2906
kita.st.afra.mering@bistum-augsburg.de
http://www.kita-st-afra.de
Opening times7:00 AM - 4:30 PM o'clock
Closing days24.12.18 - 04.01.19
05.08.19 - 23.08.19
Foreign languages German
Specially educational concept Situation approach
Extras care with lunch, flexible care, full day care

Introduction/specifics

Der Kindergarten St. Afra wurde im Jahr 1959 eröffnet und in den Jahren 2001 bis 2003 generalsaniert. Passend zum Standort, der gegenüber der Kirche Mariä-Himmelfahrt liegt, läuft der Kindergarten unter der Trägerschaft der katholischen Kirchenstiftung St. Michael. Die Einrichtung unter dem Leitungsteam Heidrun Rebitzer und Monika Gröbmüller bietet Platz für 80 Kinder in drei altersgemischten Gruppen.

Im Kindergarten gibt es eine "Kreativ-Werkstatt", in der die Kinder unter Anleitung von zwei erfahrenen Erzieherinnen ihre Kreativität frei entfalten können.

Außerdem verfügt die Einrichtung über einen sehr großen Garten mit altem Baumbestand, der den Kindern nicht nur Schatten spendet, sondern zum Spielen und Verstecken im Gebüsch einlädt.

Food

Im Rahmen der Gesundheitserziehung wird den Kindern am Vormittag ein Obst- und Gemüseteller angeboten, von dem sie sich während der gemeinsamen Brotzeit und auch den ganzen Tag über bedienen können.

Das frisch zubereitete und abwechslungsreiche Mittagessen wird von einem regionalen Caterer geliefert und ist auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt.

Besondere Wünsche, wie zum Beispiel vegetarisches Essen, können gerne berücksichtigt werden, auch bei bestimmten Allergien ist dies möglich.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Der Kindergarten St. Afra ist ein teiloffenes Haus mit drei altersgemischten Gruppen, das heißt: In jeder Gruppe sind Kinder verschiedener Altersstufen. Dadurch entsteht eine altersübergreifende Kommunikation, die für die Kinder eine große Bereicherung darstellt. Die Kinder lernen von- und miteinander, so haben die jüngeren  Kinder Vorbilder und gleichzeitig üben sich die Älteren in Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft. Die Einrichtung ist während der Freispielzeit ein gruppenübergreifender Lernort. Die Kinder entscheiden nach ihren Bedürfnissen, wo, wann, wie lange und mit wem sie spielen möchten. Während der Freispielzeiten werden an bestimmten Tagen das Kugelbad, der Turnraum und die Werkstatt für die Kinder angeboten.

Durch die Öffnung der anderen Gruppenräume während einer bestimmten Zeit am Vormittag werden die Kinder selbständiger, offener gegenüber Neuem und sie können sich besser auf unterschiedliche Personen und neue Situationen einlassen. Das teiloffene Konzept fördert besonders die Teamfähigkeit und das eigenständige Denken und Handeln, sowie das soziale Lernen in der Gruppe. Orientierungsgebende Strukturen und eine feste Gruppenstruktur geben den Kindern Sicherheit und fördern den Gemeinschaftssinn.

Das Freispiel besitzt in der Entwicklung der Kinder einen besonderen Stellenwert.

In der Kita St. Afra wird großer Wert auf die Gestaltung und das Feiern der Feste eines Kirchenjahres gelegt (St. Martin, Nikolaus, Weihnachten und Ostern) und die christliche Bedeutung hervorgehoben.

Cooperations

Eine enge Kooperation besteht zur angrenzenden Kinderkrippe St. Afra.

Außerdem bestehen gute Kontakte zu den beiden Meringer Grundschulen und zu den anderen Kindertagesstätten in der Marktgemeinde.

Durch die Kooperation zur Mobilen sonderpädagogoischen Hilfe kann eine erfahrende Heilpädagogin bei ihren wöchentlichen Besuchen Entwicklungsrisiken im Vorschulalter erkennen und einzelne Kinder fördern.

Eine weitere Zusammenarbeit besteht mit verschiedenen Fachdiensten, Logopäden und Kinderärtzten, zum Gesundheits- und Jugendamt und zu den Fachakademien.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/