Haus der kleinen Freunde Farbkleckse

Kinderkrippe: 1-3 Jahre, Kindergarten: 3-6 Jahren

Address
Haus der kleinen Freunde Farbkleckse
Tratteilstr. 48
86415 Mering
Funding authority
Markt Mering
Kirchplatz 4
86415 Mering
08233/92452
hdkf-farbkleckse@markt-mering.de
https://www.mering.de/bildung-soziales/kinderbetreuung/haus-der-kleinen-freunde-farbkleckse.html
Opening times7:30 AM - 4:00 PM o'clock
Closing daysWeihnachten, 24.12.2018 - 04.01.2019
Ostern, 18.04.2019 - 23.04.2019
Pfingsten, 11.06.2019
Sommer, 12.08.2019 - 02.09.2019
Brückentage, 31,05.2019, 21.06.2019, 04.10.2019
Weihnachten, 23.12.2019 - 31.12.2019
Specially educational concept Situation approach
Extras Barrier-free, care with lunch, full day care

Introduction/specifics

Die Einrichtung, das „Haus der kleinen Freunde – Farbkleckse“, besteht aus beiden Kindergartengruppen des ehemaligen Gemeidekindergartens Klostergasse, den zwei Krippengruppen der Übergangskrippe in der Zettlerstrasse und öffnete am 21. Juli 2014 seine Pforten. Sie ist eine von insgesamt drei, sich in der Trägerschaft des Marktes Merings befindende, gemeindlichen  Kindertagesstätten.

Als familienergänzende Einrichtung bilden die Kinder und deren Rechte auf Betreuung, Bildung und Erziehung, unter dem Aspekt der Gleichheit und Freiheit, basierend auf dem bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) und dessen Zielsetzung,  den Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. Durch ganzheitliche Erziehung und altersentsprechende Angebote sollen die Kinder in ihrer Entwicklung zu einem individuellen, selbstbestimmten und selbständigen Leben in und mit einer Gemeinschaft unterstützt werden.

Food

In den Gruppen findet jeden Vormittag ein gemeinsames Brotzeiten statt. Einmal wöchentlich wird Müslifrühstück durch die Einrichtung angeboten und einmal im Monat gibt es ein gesundes Buffet, zu dem jedes Kind etwas mitbringt.  

Das ausgewogene und abwechslungsreiche Mittagessen wird von der Biometzgerei Mödl aus der Nachbargemeinde geliefert. Auf eventuelle Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten, kann nach Rücksprache reagiert werden.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Die pädagogische Arbeitsweise im „Haus der kleinen Freunde – Farbkleckse“ richtet sich nach dem situationsorientierten Ansatz. Dieser ist eine Einladung, sich mit Kindern auf den Alltag / das Leben einzulassen. Situationen in diesem wollen entdeckt, untersucht, verstanden und teilweise auch neu-/ umgestaltet werden.

Dies bedeutet: Die aktuellen Lebenssituationen und Interessen der Kinder sind der Ausgangspunkt für die Gestaltung der Tages- / Wochenstruktur. Dadurch werden die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung und der Gewinnung von Selbständigkeit unterstützt. Die Kinder können, dürfen und sollen entsprechend mitbestimmen.

Daneben prägen die jahreszeitlichen Feste und Feiern den Ablauf. Sie durchbrechen den Alltag und verbinden gleichzeitig, durch das gemeinsame Erleben. Auf diese Höhepunkte im Jahr bereiten sich Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen zusammen mit den Kindern vor, dadurch wird das Gruppen- und Gemeinschafterleben, der Kinder gestärkt, Kooperations- und Kompromissbereitschaft erfahren und erlernt.

Cooperations

Um die pädagogische Arbeit bestmöglichst für die Kinder zu gestalten und eine Vielfalt an Möglichkeiten ausschöpfen zu können, besteht Kontakt zu unterschiedlichen Einrichtung. Dazu zählt neben der Zusammenarbeit mit dem Träger, dem Landratsamt und der Jugendhilfe, auch der Kontakt und Austausch mit den anderen örtlichen pädagogischen Einrichtungen. Daneben besteht ein regelmäßiger Kontakt zu einer Tagespflege für Senioren, in Form von gegenseitigen Besuchen und der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde.

Treten bei Umsetzung des Erziehungsauftrages Grenzen auf, besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit verschiedenen Beratungs- und Förderstellen.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/