Kindergarten Holzhausen

von 1 Jahr bis zum Schuleintritt

Address
Kindergarten Holzhausen
Im Grün 4
79232 March
Funding authority
Gemeinde March
Am Felsenkeller 2 + 4
79232 March
07665-3610 (Julie Hamann)
holzhausen@kindergarten-march.de
http://www.march.de
Opening times7:00 AM - 4:30 PM o'clock
Closing daysca. 30
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, nature education, partially open concept
Extras Barrier-free, care with lunch, flexible care, full day care, language education

Introduction/specifics

Unser schöner Kindergarten, mit dem baumbewachsenen Außengelände liegt im Dorfkern von Holzhausen, einem Ortsteil der Gemeinde March. Wir profitieren von dem regen Vereinsleben und der Nähe zur Grundschule ebenso, wie von der guten Erreichbarkeit zu unterschiedlichen Naturräumen wie Wald, Feld und Bach.

Die offene Arbeit erlaubt uns sowohl innerhalb als auch außerhalb der Einrichtung gemeinsam mit den Kindern zu forschen, zu lernen und natürlich zu spielen.

Ergänzend führen wir Turnstunden und Angebote zur Sprachförderung, Mathematik und Naturwissenschaften durch.

 

 

frühjahr 18 050.JPG Unser "Bächleplatz"

Rooms

In unserem offenen Haus sind die Gruppenräume der Kinder über drei Jahren Funktionsräume:

  • das Atelier,
  • der Forscher- und Konstruktionsraum, 
  • die ABC Werkstatt
  • der Rollenspielbereich.

Die große Eingangshalle wird zu unterschiedlichen Zwecken genutzt und bietet den Kindern zusätzlichen Spielraum.

Ergänzend verfügt das Haus über einen Vielzweckraum der zum Bewegen einlädt und eine Holzwerkstatt.

Der Krippenbereich, mit Wickel- und Schlafraum liegt am Ende des Flures und bietet den Jüngeren die Möglickeit  sowohl Geborgenheit als auch Freiraum zu erleben.

 

Outdoor Facilities

Die Kinder finden in unserer Außenanlage vielfältige Spielmöglichkeiten vor:

  • ein Hartplatz für Fahrzeuge
  • verschiedene Spiel- und Klettergeräte
  • eine Sand- und Wasserlandschaft
  • ein Sinnesbereich
  • ein Lehmofen
  • und natürlich Platz und Nischen zum Toben oder für ein versunkenes Spiel.

Daily Schedule

 

07.00 Uhr      Frühgruppe für Tagesstättenkinder

07.30 Uhr      Frühgruppe für VÖ (Verlängerte Öffnungszeit)- Kinder

07.30 Uhr      Frühgruppe für Regelkinder

08.45 Uhr      gemeinsamer Morgenkreis in der Stammgruppe

09.00 Uhr      späteste Bringzeit für alle Kinder

09.15 Uhr      Freispiel oder Angebote im ganzen Haus

10.45 Uhr      Treffen in der Stammgruppe

11.00 Uhr      Gartenzeit

11.45 Uhr      Gruppeninterne-Zeit

12.15 Uhr      Abholzeit

12.25 Uhr      späteste Abholzeit für Regelkinder

14.25 Uhr      späteste Abholzeit für VÖ- Kinder

16.25 Uhr      späteste Abholzeit für Tagesstättenkinder

Im Sommer ändert sich unser Tagesablauf und wir verbringen mehr Zeit in dem Garten und der Natur.

Food

Den Tagesstättenkinder bieten wir ein warmes Mittagessen.

Dieses wird von der Firma Thoma geliefert, die eng mit uns zusammenarbeiten und flexibel auf unserer Wünsche eingehen.

Näheres unter folgendem Link:

http://cateringservice-thoma.de/

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 20, 2018:

Kind of care
 Krippe ganztags
 Krippe halbtags
 Krippe mit verlängerter Öffnungszeit
 Krippe mit verlängerter Öffnungszeit plus
 Krippe mit verlängerter Öffnungszeit plus (1 Tag GT 4 Tage VÖ)
 Krippe mit verlängerter Öffnungszeite plus (3 Tage GT/2 Tage VÖ)
 Krippe mit verlängerter Öffnunszeit plus (2 Tage GT/3 Tage VÖ)
 Krippe mit verlängertetr Öffnungszeit plus (4 Tage GT/1 Tag VÖ)
 Altergemischte Gruppe ganztags U3
 Altersgemischte Gruppe mit verlängerter Öffnugnszeit U3
 Altergemischte Gruppe ganztags Ü3
 Altersgemischte Gruppe mit verlängerter Öffnungszeit Ü3
 Kindergarten ganztags
 Kindergarten mit verlängerter Öffnungszeit
 Kindergarten mit verlängerter Öffnungszeit plus
 Kindergarten mit verlängerter Öffnungszeit plus (1 Tag GT/4 Tage VÖ)
 Kindergarten mit verlängerter Öffnungszeit plus (2 Tage GT/3 Tage Vö)
 Kindergarten mit verlängerter Öffnungszeit plus (3 Tage GT/2 Tage VÖ)
 Kindergarten mit verlängerter Öffnungszeit plus (4 Tage GT/1 Tag VÖ)
 Kindergarten mit verlängerter Öffnungszeit/Halbtagsöffnungszeit

Basics

Eine wertschätzende, offene Haltung ist für unsere Arbeit das wichtigste Ziel und wird als Basis für die gesamte Pädagogik angesehen.

Darauf aufbauend unterstützen, begleiten und fördern wir die Kinder in unseren Bildungsbereichen und in der Arbeit mit der Stammgruppe.

Employee

Wir sind ein großes multiprofessionelles Team.

Die Erzieher/innen bilden sich ihren Fachbereichen entsprechend weiter.

Bereichert werden wir durch Praktikanten/innen, FSJler und unsere Haushaltskraft.

 

Additional Offerings

In unserem Haus wird SBS (Singen, Bewegen, Sprechen) im Rahmen der Sprachförderreihe Spatz des Landes Baden-Württemberg angeboten.

Quality Assurance

Zusammenfassend sind die folgenden Qualitätsziele besonders hervorzuheben:

 

  • Das Leistungsangebot orientiert sich pädagogisch und organisatorisch an den Bedürfnissen der Kinder und ihrer Familien.

  • Die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit wird gefördertunter Berücksichtigung der individuellen und sozialen Situation jedes einzelnen Kindes.

  • Die Betreuung in Kindertageseinrichtungen trägt dazu bei, Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen.

  • Die unterschiedlichen Lebenslagen von Kindern werden berücksichtigt und die Gleichberechtigung von Jungen und Mädchen gefördert .

  • Ganzheitliche Erziehung wird gewährleistet und soziale, individuelle, kulturelle und ökologische Aspekte finden Berücksichtigung.

Für die Gewährleistung dieser Ziele sind die Einrichtungsleitungen und der Träger verantwortlich.

 

Cooperations

Wir arbeiten mit verschiedenen therapeutischen Einrichtungen in der Umgebung zusammen.

Unser Hauptansprechpartner ist sonderpädagogische Beratungsstelle für Frühförderung in Gundelfingen.

Wir kooperieren außerdem mit dem Waldklassenzimmer Team Holzhausen und dem Förderverein.

Teamwork with school

Die Grundschule Holzhausen arbeitet im letztem Kindergartenjahr im Rahmen der Kooperation mit unserer Einrichtung zusammen.

Dabei können die Kinder schon einen ersten Eindruck des Schullebens bekommen. Die Eltern und Erzieher haben die Möglichkeit sich mit dem/der Kooperationslehrer/in auszutauschen und zu beraten.

Teamwork with parents

Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig. Wir freuen uns über Impulse, die uns dabei helfen unsere Arbeit zu verbessern. Wir wissen, dass die Eltern die Personen sind, die ihr Kind am besten kennen und nehmen sie dementsprechend als Bildungspartner ernst.

Der Elternbeirat dient als demokratisches Element zu gelungenen Zusammenarbeit.

Specifics

Wir verbringen von Mai bis zu den Sommerferien so viel Zeit wie möglich im Garten und in der Natur.

Dabei leben wir mit den Kindern einen respektvollen Umgang mit der Pflanzen- und Tierwelt. Naturbeobachtungen, Gartenprojekte und Exkursionen stehen im Vordergrund.

Care providers are responsible for all profile content.

Overview

Wir nehmen Kinder von einem Jahr, bis zum Schuleintritt auf.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/