Kindertagespflegegruppe: Die Wurzelkinderstube Ginseldorf

Ich betreue max. 5 Kinder ab ca. 8 Monaten bis zum 3. Lebensjahr. Auch auf außergewöhnliche Besonderheiten/Einschränkungen, Medikamentengaben oder Nahrungsunverträglichkeiten/ Allergien kann Rücksicht genommen und entsprechend eingegangen werden.

Address
Kindertagespflegegruppe: Die Wurzelkinderstube Ginseldorf
Gunzelinweg 18
35043 Marburg
Funding authority
Stadt Marburg (KTP)
Gerhard-Jahn-Platz 1
35037 Marburg
wurzelkinderstube-ginseldorf@web.de
0160-7695995 (Frau Pieper)
Opening times7:00 AM - 3:00 PM o'clock
Closing daysDer Urlaub der Wurzelkinderstube beträgt 30 Tage im Jahr und ist größtenteils an die hessischen Ferienzeiten gebunden. Die Urlaubsplanung wird i.d.R. spätestens Ende Januar bekanntgegeben.
Foreign languages English, French
Extras care with lunch, full day care
Pets Unsere Tiere nehmen hohen Stellenwert in unserem Familienleben ein und es ist mir wichtig, auch den Tagespflegekindern den liebevollen Umgang und ein gutes Verhältnis zu Tieren zu vermitteln. Jedoch sind die Räumlichkeiten der Kindertagespflegestelle aus gesundheitlichen und hygienischen Gründen (z.B. Allergien) tierfrei gehalten. Geplante und gutvorbereitete Begegnungen mit unseren Tieren finden im Bereich des Gartens und der Terrasse oder bei Spaziergängen statt. Die Hunde und Katzen und auch die Kaninchen können dabei gestreichelt, gebürstet und gemeinsam gefüttert werden. Alle Tiere werden selbstverständlich regelmäßig geimpft und entwurmt. Nachdem Streicheln waschen wir die Hände.

Introduction/specifics

Mein Name ist Susanne Pieper und bin 1975 in Marburg geboren. Gemeinsam mit meinem Mann Jan-Bernd Pieper und meinen drei Kindern, Janne (13), Jule (11) und Nele (8), zwei Golden Retriever-Hündinnen, zwei Katzen, zwei Kaninchen, Fischen und ein paar Hühnern lebe ich in unserem gemütlichen kleinen Einfamilienhaus mit urigem Garten in Marburg-Ginseldorf. Wir sind eine sehr naturverbundene und tierliebe Familie und möchten dies auch an unsere Tageskinder weitergeben.

Die Arbeit mit Kindern bereitet mir sehr viel Freude und die Entwicklung der Kinder zu begleiten und zu unterstützen liegt mir sehr am Herzen. 

Im Rahmen einer kleinen Gruppe von maximal fünf Kindern ist es möglich, die Kinder intensiv zu betreuen und auf die sehr individuellen Bedürfnisse einzugehen. Die Betreuung bei einer Tagesmutter ist aus meiner Sicht ideal für die 0 bis 3-jährigen Kinder, da gerade diese Altersgruppe eine besondere Zuwendung braucht und je nach Persönlichkeit in größeren Gruppen manchmal untergeht.

Rooms

Ich betreue die Tageskinder in ausschließlich für die Kindertagespflege eingerichteten Räumen im Souterrain unseres Eigenheimes. Hier stehen den Tageskindern ein Bring- und Abholbereich, der zeitweise auch für aktive Spielphasen (Dreirad-Fahren oder Schaukeln) genutzt werden kann, ein ca. 30 m² großer Gruppenraum/Spielzimmer sowie Küche und Bad mit Wickeleinrichtung zur Verfügung.

Die Kitaräume werden tierfrei gehalten. Der Kontakt mit den Tieren findet im Garten und auf der Terrasse oder bei gemeinsamen Spaziergängen statt.

 

Outdoor Facilities

Den Tagespflegekindern stehen unsere Terrasse und der urige Garten mit Sandkasten, Wippe, Klettergerüst, ein Trampolin und Schaukelvorrichtungen, Holzpferde, Bobbycars und Matschküche zur Verfügung. 

Ich betrachte die Natur als zusätzlichen „Bildungsraum“ und so gehören Aufenthalte draußen unbedingt zu meinem Konzept.

Alle Sinne werden geschärft, Kreativität, Phantasie und Neugier geweckt. Die Natur bietet reichhaltige Möglichkeiten an Spielmaterialien und Spielzeug. Die Kinder haben die Möglichkeitichkeit, selber kreativ zu sein, sich ständig auf neue Situationen einzustellen und dafür Lösungen zu finden. Sandkiste, Baumhaus, Wasser, Matsch und alles was draußen Spaß macht, gehören unbedingt dazu. Das heißt kneten, matschen und formen, mit Erde, Sand und Ton, Grassuppe kochen, Blumen pflücken, Kränze binden, Käfer sammeln und noch viel mehr...

Um einen besseren Eindruck von den Räumlichkeiten und der Umgebung zu bekommen und mich persönlich kennenzulernen, können nach telefonischer Absprache gerne unverbindliche Besuchstermine vereinbart werden.

Daily Schedule

Ein strukturierter Tagesablauf mit Aktions- und Ruhephasen schafft für Kinder Orientierung und Sicherheit. Die genaue Ausgestaltung des Tages und die Aktivitäten richten sich nach den Bedürfnissen und aktuellem Interesse der Kinder.

Ich gehe mit den Kindern, wenn möglich, täglich raus in den Garten, Spazieren in der näheren Umgebung oder zum Spielplatz.

Dieser exemplarische Tagesablauf dient als grobe Orientierung:

7:00 - 8:15 Uhr Eintreffen der Tageskinder, Freispiel

8:15 Uhr Gemeinsame Begrüßung/ Morgenkreis (Lieder, Geschichten, Reime)

8.30 Uhr Frühstück (z.B. verschiedene Cerealien mit Milch, Brot mit Frischkäse oder Wurst/Käse, Joghurt, Müsli, frisches Obst)

9:00 Uhr Hygienezeit: Wickeln, Umziehen/Anziehen

9.30 - 11.00 Uhr Rausgehzeit, Spielen, Toben, Basteln, Malen, Puzzlen, Backen, Modellieren, Gestalten, Tanz- und Bewegungsspiele, Sport u.v.m.

Besondere Aktivitäten können sein: Spielplatz, Einkaufen im Dorfladen, Besuch der Kinderbücherei, Feld/Wald und Wiesentag, 1x /Woche Kinderturnen in der Turnhalle, Musikalische Früherziehung mit Singkreis

11:00 Uhr Mittagessen kochen, Freispielzeit für die Kinder

11:30 Uhr Aufräumlied, Hände waschen, gemeinsames Tischdecken/Fingerspiel

11.40 Uhr Mittagessen

12:00 – 12.30 Uhr Hygienezeit, Zähne putzen, Wickeln, Umziehen, Geschichte lesen

12.30 – 14.00 Uhr Mittagsschlaf

14:00 Uhr Aufwachen /Anziehen /Wickeln und Nachmittagssnack (z.B. Joghurt, Müsli, Obst/Rohkost)Freies Spiel

Ab 14.30 Uhr Abholzeit

15.00 Uhr Die Wurzelkinderstube schließt :-)

Food

Sämtliche Mahlzeiten werden täglich von mir frisch zubereitet und stammen überwiegend aus biologisch kontrolliertem Anbau. Es müssen keine  Mahlzeiten mitgebracht werden. Als Getränke biete ich Wasser und Tee an. Das Süßen mit Zucker (z.B. in Tee, Joghurt etc.) wird vermieden. Genutzt wird anerster Stelle die natürliche Süße von Obst.

Beim Kochen werdendie Zutaten zum Teil salzlos, zumindest aber salzarm zubereitet. Auf eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung lege ich Wert. Zwei- bis dreimal pro Woche biete ich Fleisch (Schwein, Huhn und Rind), einmal pro Woche Fischgerichte an. Dazu reiche ich Kartoffeln, Nudeln, Reis, Dinkel, Hirse, Couscous u.a. . Es gibt Vollkorn-, Mehrkorn-oder Knäckebrot; immer mal wieder werden Brot und Brötchen auch selbst gebacken.

Als Zwischenmahlzeit stehen immer frisches Obst/Gemüse, Müsli oder und Joghurt bereit. 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 03/09/2021 14:55:51)

Offered care types at Oct 20, 2021:

Kind of care
 Kindertagespflege mit Mittagessen

Basics

Als Tagesmutter möchte ich jedem mir anvertrauten Kind individuell und kompetent eine liebevolle, ruhige und wertschätzende Betreuung anbieten, es in seiner Entwicklung unterstützen, fördern und ihm angemessenen Raum und Zeit für die Entfaltung seiner Persönlichkeit bieten.

In der Wurzelkinderstube versuche ich, den Kindern den Raum anzubieten, in dem sie sich gesund, ohne Stress und Angst, frei entwickeln können. Ich versuche, eine Umgebung zu schaffen, die auf die Bedürfnisse der Kinder eingeht und dem Alter entspricht.

So wird auf...

- gesunde Ernährung,

- schöne Gestaltung der Innen- und Außenräume

- natürliche Spielmaterialien, welche die kindliche Phantasie anregen,

- vielseitige Bewegungsformen als Grundlage für die Sprache und des Denkens (Reigen, Tanzen, Spielturnen),

- tägliches Spiel im Freien, Nähe zur Natur, Kontakt zu den Tieren

- Puppenspiel, Märchen, Lieder, Reime,

- ein rhythmischer, gleichbleibender Tagesablauf mit fester Bezugsperson, die Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen vermittelt

 -und das Vorleben sinnvoller Aufgaben und praktizierter Menschlichkeit vor den Augen der Kinder

.....geachtet

 

Qualification

Ich bin Diplom-Pädagogin und habe mit dem Schwerpunkt `Außerschulischer Jugend- und Erwachsenenbildung‘ an der Philipps-Universität in Marburg studiert. Während des Studiums habe ich viel über die pädagogische Arbeit mit Kindern sowie über deren Entwicklung gelernt. Besonderes Interesse entwickelte ich an der Natur- und Umweltpädagogik. Außerdem absolvierte ich eine Zusatzausbildung zur Abenteuer- und Erlebnispädagogin.

Zusätzlich zu meiner pädagogischen Ausbildung habe ich 2016 die Ausbildung zur qualifizierten Tagespflegeperson im Umfang von 160 UE und einen Erst-Hilfe-Kurs für Kleinkinder und Säuglinge absolviert. Seit Juli 2016 bin ich geprüfte Tagespflegeperson.

Mein Interesse für den Beruf als Tagespflegeperson hat sich im Zuge meiner Elternzeit entwickelt. Da mir eine enge Bindung und viel Zeit für meine Kinder sehr wichtig sind, ich aber auch mein Wissen und meine Fähigkeiten aus meiner pädagogischen Ausbildung anwenden möchte, ist eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf in meinem Fall durch die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson wunderbar zu verwirklichen.

 

Teamwork with parents

Ohne Eltern geht es nicht! Ich biete den Kindern und Eltern einen Ort der Begegnung, Gleichberechtigung und Wertschätzung. Die Wünsche und Bedürfnisse der Familien nehme ich ernst und versuche diese zu erfüllen. Die Eltern sind „Experten“ für ihr Kind und ich sehe mich als ergänzende Unterstützung in den Bereichen Betreuung, Erziehung und Entwicklung. Das Kind muss sich in zwei Familien zurechtfinden und dabei benötigt es unsere Hilfe. Eine gute Erziehungspartnerschaft ist geprägt durch Vertrauen und Respekt, eine offene Gesprächsatmosphäre, Kritikfähigkeit,Transparenz, Verlässlichkeit sowie verbindliche Absprachen.

Ich biete

-ein intensives Erst-/Kennlerngespräch

-regelmäßigen Austausch im Rahmen von Tür- und Angelgesprächen oder Telefonaten 

-individuelle Elterngespräche/ Entwicklungsgespräche bei Bedarf

-Gruppenelternabend

 

Specifics

In der näheren Umgebung befinden sich zwei Spielplätze. Feld, Wald und Wiesen mit immer wieder wechselnden Beständen an Weidetieren wie Kühen, Pferden, Schafen, seit einiger Zeit auch zwei Eseln, die wir besuchen können, liegen direkt vor derTür. Hühner, Ziegen und Schweine finden wir im noch sehr traditionellen Dorfkern.

 Der Dorfladen mit einer gemütlichen kleinen Kinderbücherei lädt gelegentlich auch schon mal die Kleinsten zum Verweilen/Entdecken und Staunen ein.

Der große Bolzplatz und ein Piratenspielplatz in der Dorfmitte bieten immer wieder Abwechslung.

Im Dorfgemeinschaftshaus nutzen wir einmal in der Woche die Sporthalle und Gerätschaften für das Kinderturnen. Dieses Zusatzangebot biete ich kostenlos ohne zusätzliche Beitragsgebühren an.

Die beste Besonderheit für die Kinder sind allerdings immer wieder die vielen eigenen Tiere direkt vor Ort, die gefüttert, gestreichelt und beobachtet werden können, die alle KInder kennen- und lieben lernen.

 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 03/09/2021 14:55:51)
Care providers are responsible for all profile content. (State: 03/09/2021 14:55:51)