Kindergarten Schultheiß-Huzele

Address
Kindergarten Schultheiß-Huzele
Schultheiß Huzele Straße 1
74535 Mainhardt
Funding authority
Gemeinde Mainhardt
Hauptstraße 1
74535 Mainhardt
07903 2716
kiga-schutzele@mainhardt.de
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Closing daysZu Beginn des neuen Kindergartenjahres werden die Schließtage für das kommende Kalenderjahr festgelegt. Pro Kalenderjahr haben die Einrichtungen bis zu 26 Schließtage. Für das Kalenderjahr 2020 wurden folgende Schließtage festgelegt:

Weihnachtsferien (23.12.2019 - 06.01.2020)
Brückentag (22. Mai 2020)
Brückentag (12. Juni 2020)
Pädagogischer Tag (21.August 2020)
Sommerferien (24.08 - 11.09.2020)
Weihnachtsferien (23.12.2020 - 06.01.2021)
Specially educational concept open concept
Extras Barrier-free, care with lunch, flexible care, full day care

Introduction/specifics

Öffnungszeiten

07:30 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Betreuungszeiten:  

6 Stunden (7.30 Uhr bis 13.30 Uhr) 

7 Stunden (7.30 Uhr bis 14.30 Uhr)

9 Stunden (7.30 Uhr bis 16.30 Uhr) 

 

Bringzeit: 07:30 bis 09:00 Uhr

1.Abholzeit: 12:00 Uhr

2.Abholzeit: 13.30 Uhr

3. Abholzeit: 14.30 Uhr 

4. Abholzeit: 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr 

 

Betreuungsform

2x Kleinkindgruppe: 1 bis 3 Jahren

3x Kindergartengruppen: 3 Jahre bis Schuleintritt 

 

Vorstellung:

Der Kindergarten Schultheiß-Huzele wurde 1977 mit drei Gruppen für Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt eröffnet. 

Durch den gesellschaftlichen Wandel und um den Bedarf für Familien gerecht zu werden, wurde im September 2008 eine Ganztags- sowie Kleinkindbetreuung im Kindergarten Schultheiß-Huzele installiert. 

Nachdem in der Gemeinde die Kindergartenplätze immer weniger wurden und um ebenfalls gute Rahmenbedingungen für eine optimae Förderung der Kinder zu gewährleisten wurde im Februar 2020 ein Anbau eröffnet. 

Der Kindergarten liegt westlich des Kernorts, nahe des Schulzentrums, in einer verkehrsberuhigten Zone. Durch die Nähe der Grundschule ist ein sanfter Übergang vom Kindergarten in die Grundschule möglich und bietet somit vorbildliche Rahmenbedingungen im Sinne der frühkindlichen Pädagogik.  

Der Kindergarten Schultheiß-Huzele ist die größte Einrichtung der Gemeinde und bietet Platz für bis zu 90 Kinder. Mit ihren Öffnungszeiten bis 16:30 Uhr, Mittagessen und flexiblen Buchungszeiten, bietet der Kindergarten optimale Möglichkeit für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Rooms

Kindergarten/Neubau

Der Kindergarten Schultheiß-Huzele besteht aus verschiedenen Funktionsräumen. Jeder Raum hat ein spezifisches Thema und ist entsprechend mit Materialien ausgestattet. Die Funktionsräume bietet den Kindern vielfältige Materialien und Möglichkeiten um selbsttätig zu forschen, zu spielen und neue Dinge zu entdecken. 

 

Eingangsbereich:

Im Eingangsbereich befindet sich ein großer Tresen. Jeden Morgen begrüßt Sie hier eine Erzieherin. Bei Fragen oder Anliegen steht Sie Ihnen gerne zur Verfügung. Zudem gibt es im Eingangsbereich verschiedene Magnettafeln mit Informationen für die Eltern und Magnetbildern der Kinder.

Der Eingangsbereich ist groß und offen gestaltet. Angrenzend befindet sich gleich der Turboraum. Das Besondere daran ist, dass es keine Zwischenwand gibt und man daher einen gigantischen Blick nach draußen hat.

 

Willkommensraum (Raum zum Ankommen):

Dieser Raum ist ist mit vielfälzigem Materail ausgestattett und wird zum Ankommen am Morgen genutzt. Hier können die Kinder in den Tag startet. Er bietet ihnen Schutz und Sicherheit und ist vor allem für die jüngeren Kinder ein Rückzugsort. Die Kinder finden hier auch im Alltag Materialien wie Tischspiele, Puzzle, Steckspiele, Perlen, Lego, Magnete Spielküche, Verkleidungen, Knete, Portfolioordner, Vorschulordner, Bügelperlen, kleiner Maltisch Im Nebenraum befindet sich eine kleine Ruheecke. Hier können die Kinder sich ausruhen und entspannen

 

Rollenspielbereich:

Hier können die Kinder in verschiedene Rollen schlüpfen und Szenen aus dem Alltag nachspielen und verarbeiten. Dieser Bereich fördert die sozialen und emotionalen Fähigkeiten, wie Kommunikation, Einfühlungsvermögen und Konfliktfähigkeit. Im sozialen Miteinander werden Kreativität und Fantasie angeregt. Im Rollenspielbereich finden die Kinder verschiedene Materialien wie
Küchenlandschaft, Kleiderschrank mit Spiegel, Friseurecke, Wohnecke mit Sofa und Tisch, Regale und Schränke, Tankstelle

Im Nebenraum befindet sich das Entspannungszimmer.In diesem ruhigen und gemütlichen Raum können die Kinder zur Ruhe kommen, entspannen und auch schlafen. Zudem wird das Entspannungszimmer auch sehr gerne genutzt, um verschiedenen Hörspielen zu lauschen.

 

Bauzimmer (Bauecke):

Im Bauzimmer finden die Kinder unterschiedliche Materialien zum Bauen und Konstruieren. Mit den Spielmaterialien können Kinder Handlungen nachspielen. Die Kinder lernen, sich einen genauen Plan zu erstellen und diesen auch umzusetzen. Dadurch wird Feinmotorik, Kreativität, abstraktes Denken und das soziale Miteinander gefördert.

 

Essensraum:

Der große Essenraum bietet nicht nur Platz für gemeinsames Essen, sondern wird auch für unsere Geburtstagsfeiern genutzt. Auf der Anrichte können sich die Kinder jeder Zeit an Wasser und Tee bedienen.
 

 

Turbohalle (Bewegungshalle):

Klettern, hangeln, rennen, toben, tanzen, balancieren und noch vieles mehr, können die Kinder in der Turbohalle. Sie lädt zum Bewegen ein und bietet den Kindern viel Platz. Hierbei werden koordinative Fähigkeiten ausgebaut, körperliche Grenzen erkannt und das Körperbewusstsein entwickelt. Die Kinder nehmen den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung bewusst wahr.

 

Farbenland (Malraum mit Forscherecke):

Die Kinder haben freien Zugriff auf die verschiedenen Materialien. Es gibt Tische aber auch eine Wand mit Papierrollen, an denen sich die Kinder kreativ ausleben können. Im Umgang mit Gebrauchs – und Verbrauchsmaterialien lernen die Kinder Selbstständigkeit und das Interesse am ausprobieren von Neuem wird geweckt. Sie können eigene Ideen verwirklichen und umsetzen.

Zudem bieten wir im Farbenland auch eine kleine Forscherecke an. Hier stehen den Kindern immer wieder wechselnde Materialien zum Forschen zur Verfügung. Dies regt zum Staunen und Entdecken an. Durch das Lernen mit Versuch und Irrtum, gelingt es den Kindern selbstständig ihren Wissenshorizont zu erweitern und eigenen Forscherfragen nachgehen.

 

Angrenzend an das Farbenland befindet sich der Arbeitsraum/Werkraum:

In unserem Arbeitsraum stehen zwei Werkbänke und Schränke mit vielen verschiedenen Materialien und Werkzeugen. Die Kinder haben hier die Möglichkeit zu werken, hämmern, sägen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Im Fokus steht die Planung und Durchführung von verschiedenen Werkprojekten und das Erlernen von handwerklichem Wissen und Fähigkeiten.

 

Kleinkindgruppe/Altbau

Im Altbau des Kindergarten Schultheiß-Huzele sind die Kleinkindgruppen untergebracht. In insgesamt drei Gruppenräumen können bis zu 30 Kleinkinder betreut, gefördert und begleitet werden. 

Die Gruppenräume sind mit viel Platz und vielfältigem Material ausgestattet und bietet den kleinsten viele Möglichkeiten Dinge zu entdecken und zu erforschen. 

Alle drei Gruppenräume sind mit verschiedenen Funktionsecken wie Rollenspielbereich, Bauecke, Kuschelecke, Kreativecke und verschiedenen Spieltischen ausgestattet. In der Eingangshalle stehem zudem veschiedene Bewegungsmöglichkeiten den Kindern zur Verfügung. 

 

Outdoor Facilities

Der Kindergarten Schultheiß-Huzele verfügt über ein großes Außengelände. 

 

Das Außengelände ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Für Krippe und Kindergarten gibt es jeweils einen eigenen Gartenbereich mit vielen Freispielmöglichkeiten. Dazu gehören unter anderem Sandkästen, eine Kletterburg, Schaukeln, eine Netzschaukel und verschiedene Wippen. 

 

Der naturnahe Garten 

Er bietet den Kindern viele Möglichkeiten sich zu bewegen und Naturerfahrungen zu machen, wie z.B.  Hügellandschaft, Brücke/ Stämme zum Balancieren, Höhle, Kletterbäume, Stelzenlauf, Kletterwand.

 

Der Spielgarten 

In ihm haben die Kinder die Möglichkeit mit verschiedenen Materialien und Geräten zu spielen. Sandkästen, Rutsche, Wipptiere, Spielhäuser, Fahrzeuge, Gartengeräte, Stelzen, Sandspielzeug, Fußballtor laden die Kinder zum Spielen und Ausprobieren ein.

 

Der Kleinkindgarten

Für die Kleinkinder haben wir einen separaten Bereich im Garten abgetrennt mit kleinem Sandkasten, Wipptier, Gartenhaus und Rutsche. Dort können sich die Kleinkinder ungestört bewegen, spielen, krabbeln, laufen lernen und erste Naturerfahrungen sammeln.

Daily Schedule

Kleinkindgruppe 1 bis 3 Jahren

 

7.30 Uhr – 9 Uhr                     Bringzeit /Freispiel

9 Uhr                              Morgenrunde mit gemeinsamem Vesper                  

10 Uhr                                      Freispiel/ Bewegungsphase

10.45 Uhr                         Garten/ Stuhlkreis/ Spaziergang

11.40 Uhr                         Mittagessen

12 Uhr                            1. Abholphase

12.15 – 14.30 Uhr               Mittagsruhe/ Mittagsschlaf

13.30 Uhr                                 2. Abholphase

14.30 Uhr                         3. Abholphase                                                                             

14.40 Uhr                                 Vesper + Obstteller

15 Uhr                                      Freispiel/ Bewegungsphase/ Garten/ Besuch bei den „Großen“                         

16.30 Uhr                                 4. Abholphase

 

Kindergartengruppe 3 bis Schuleintritt

 

7.30 Uhr- 9 Uhr                       Bringzeit, Freispiel im Gruppenraum und in der Halle

9 Uhr                                        Morgenkreis in der jeweiligen Gruppe, anschließend gemeinsames Vesper

Ca. 9.45 – 11 Uhr                    Freispiel mit angeleiteten Angeboten/ Bewegungsphase in der  Halle 

ab ca. 11 Uhr                    Aufräumen, Stuhlkreis, Gartenzeit

11.45 Uhr – 12.45 Uhr           Mittagessen und 2. Vesper 

12.40 Uhr – 14.30 Uhr           Mittagsschlaf, Freispiel, Gartenzeit

13.30 Uhr                        2. Abholphase

14.30 Uhr                        3. Abholphase

14.40 Uhr – 15 Uhr                Vesperzeit mit Obstteller 

15 Uhr – 16.30 Uhr            Freispiel, Gartenzeit, Bewegung in der Halle

16.30 Uhr                        4. Abholphase

Food

Im Kindergarten Schultheiß-Huzele findet ein freies Vesper im Kindergarten und ein gemeinsames Vesper in der Kleinkindgruppe satt. 

Zum gemeinsamen Vesper am Morgen bringt jedes Kind sein Essen von zu Hause mit. 

Es wird für alle Kinder ein warmes Mittagessen angeboten. Dieses wird von der Menümanufaktur Hofmann aus Boxberg- Schweigern an die Schulmensa geliefert. Das Team der Mensa bereitet das Essen zu und bringt es in den Kindergarten. Das Mittagessen besteht in der Regel aus einem warmen Hauptgang und einem kleinen Nachtisch (Obst, Joghurt etc.) für die Kinder.

Wenn man dieses Angebot nicht nutzen möchte, wird ein zweites Vesper von zu Hause mitgebracht. Für Ganztagskinder ist ein warmes Mittagessen Pflicht. 

Zum Mittagessen, sowie am Nachmittag wird ein Obstteller angeboten. Hierfür wird die Einrichtung vom Schulfruchtprogramm des Landes Baden Württemberg wöchentlich mit frischen Obst und Gemüse versorgt. 

Zum Trinken wird Sprudel und Tee angeboten.

 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 26 Nov, 2020 16:48:36)