Ev. Kindergarten Weitmars

Image

1 bis 3 Jahre (Krippe) | 3 Jahre bis Schuleintritt

Address
Ev. Kindergarten Weitmars
Schulberg 19
73547 Lorch
Funding authority
Evangelischen Kirchengemeinde Lorch-Weitmars
In den Weingärten 9
73547 Lorch
07172/189472
leitung-kita-weitmars@evkirche-lorch.de
Opening times7:00 AM - 5:00 PM o'clock
Closing days25 Tage
Foreign languages German
Denomination evangelic
Specially educational concept Situation orientated approach
Extras Parents center, care with lunch, full day care

Introduction/specifics

Herzlich willkommen im Evangelischen Kindergarten Weitmars!

 

Der Kindergarten Weitmars besteht seit 1977. Träger ist die evangelische Kirchengemeinde Lorch-Weitmars. Wir sind eine idyllische und ländlich gelegene Einrichtung.

In unserer Kindergartengruppe mit verlängerten Öffnungszeiten (VÖ) finden bis zu 25 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren Platz. Ebenso in der Ganztagesgruppe (GT), sie bietet 10 Kindern einen Ganztagesplatz und 15 Kindern einen VÖ-Platz an.

In der Krippengruppe mit verlängerten Öffnungszeiten werden 10 ein- bis dreijährige Kinder aufgenommen.

Unsere pädagogische Arbeit richtet sich nach dem Bildungsauftrag aus dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung Baden-Württemberg.

Dieser gibt den pädagogischen Fachkräften Orientierung und Impulse zu den Bildungs- und

Entwicklungsfeldern:

Körper, Sinne, Sprache, Denken, Gefühl und Mitgefühl sowie Sinn, Werte und Religion.

In all diesen Bereichen steht das Kind entsprechend seinen individuellen Bedürfnissen und seinem Entwicklungsstand im Mittelpunkt.

Die Herausforderung der pädagogischen Fachkräfte liegt darin, die Spiel- und Bildungsprozesse des Kindes zu erkennen und den unterschiedlichen Entwicklungsständen der Kinder gerecht zu werden.

Im alltäglichen Miteinander liegt unser Schwerpunkt bei der Umsetzung der pädagogischen Arbeit darin, dass die Kinder die Möglichkeit haben, sich in ihrem Spiel und im gemeinsamen Miteinander als selbstwirksam zu erleben.

 

Rooms

 

Die Kindertagesstätte besitzt eine große, fensterlose Eingangshalle, in der sich die Garderobenplätze zweier Gruppen wiederfinden, sowie ein großer Tisch mit Bänken, der nach Bedarf multifunktional genutzt werden kann.

In einer Ecke der Eingangshalle befindet sich der Kreativbereich der Hasengruppe, mit einem Maltisch und Malwänden. Hier können die Kinder mit vielfältigen Materialien ihre Kreativität ausleben und ihre feinmotorischen Fähigkeiten erweitern.

Im Obergeschoss findet eine weiter Gruppe in einem großen Gruppenraum ihren Platz.In diesem Gruppenraum befindet sich auch die Küche und verschiedene Funktionsecken, sowie ein angrenzender Ruheraum.

Fast alle Räume im Erdgeschoss sind mit der Eingangshalle verbunden. Es gibt dort zwei, durch die vielen Fenster, sehr helle Gruppenräume mit verschiedenen Funktionsecken, wie eine Kuschelecke, um sich zurückzuziehen, ein Rollenspielbereich, eine Bauecke und in der Krippe noch einen Bereich mit verschiedenen Ebenen sowie eine Motorikecke.

 

Outdoor Facilities

 

In unserer Einrichtung haben wir ein Außengelände, das mit zwei Schaukeln und einem Sandkasten ausgestattet ist. Zentral im Garten befindet sich außerdem noch ein großer Kletterturm mit verschiedenen Auf- und Abstiegsmöglichkeiten. Eine überdachte Terrasse mit Sitzmöglichkeiten und einer Werkbank runden den Außenbereich ab. Die Kinder haben hier die Möglichkeit sich auszutoben und ihre motorischen Fähigkeiten zu schulen, sowie die Natur mit allen Sinnen zu erleben.

 

Daily Schedule

 

„Rituale stärken unser Selbst, sie stiften Ordnung und regeln Übergänge.

Durch sie findet der Mensch seinen festen Platz in der Welt.“

Prof. Hildebrand, Soziologe

 

Mit dem Eintritt des Kindes in den Kindergarten eröffnet sich für das Kind eine ganz neue Welt. Die vielen Menschen, die Fülle des Spielmaterials…- für die meisten Kinder ist diese Welt anziehend und spannend, aber die Gefahr ist groß, dass ein Kind den Überblick verliert und mit der neuen Situation überfordert ist. Regeln und feste Rituale schaffen einen Rahmen des Kindergartenalltags und strukturieren so das Kindergartengeschehen. Dies gibt dem Kind Vertrauen und Sicherheit.

Die Kinder werden von den Erzieherinnen in der Gruppe persönlich begrüßt. Alle Kinder sollen bis spätestens 8.30 Uhr in der Einrichtung sein. Vor gemeinsamen Mahlzeiten wird ein Gebet gesprochen oder gesungen. Vor oder nach dem Frühstück findet in den verschiedenen Gruppen ein Morgenkreis statt. Es wird ein Begrüßungslied gesungen, gezählt wie viele Kinder da sind und wer fehlt und es wird besprochen, was an diesem Tag noch geplant ist. Die Besonderheit in der Krippengruppe besteht darin, dass das Zusammentreffen im Morgenkreis mit einer Klangschale für das Verständnis der Kinder symbolisiert wird.

Je nach Thema oder Jahreszeit wird ein passendes Angebot oder eine Aktivität wie zum Beispiel ein naturverbundenes Projekt gestaltet. Die christlichen Feiertage werden im Kindergartenjahr gemeinsam und gruppenübergreifend gefeiert und mitgestaltet.

Durch Regeln, die für alle gleich gelten, wird Gerechtigkeit geschaffen. Die Kinder erfahren, dass eine Gruppe Sicherheit und Geborgenheit bedeuten kann. Sie lernen, Achtung vor anderen Menschen und dessen Eigentum und dem Eigentum der Einrichtung zu haben und auch auf andere Rücksicht zu nehmen.

 

Food

 

In der VÖ- und Krippengruppe findet täglich ein gemeinsames Frühstück statt welches die Kinder von zu Hause mitbringen, zusätzlich bieten wir den Kindern täglich frisches Obst und Gemüse als Snack an.

Die Ganztagesgruppe bietet den Kindern ein offenes Frühstück an da um ca. 12 Uhr alle Kinder gemeinsam zum Mittagessen gehen, welches von einem örtlichen Anbieter frisch geliefert wird.

Die Eltern, die für ihre Kinder die Verlängerten Öffnungszeiten gebucht haben, haben hier die Wahl zwischen warmem Mittagessen oder selbst mitgebrachtem Essen für ihre Kinder.

Zusätzlich gibt es einmal im Monat einen Koch- und Backtag.

 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 23 Dec, 2020 11:02:44)

Offered care types at Feb 25, 2021:

Kind of care
 Krippe VÖ (St. Konrad, St. Elisabeth, Weitmars, EKO)
 Kindergarten Ü3 GT (Weitmars)
 Kindergarten Ü3 VÖ (St. Konrad, St. Elisabeth, Weitmars, Naturino, EKO, Mörike)