Evangelischer Kindergarten am Gutenbergweg

Die Kinder werden in zwei Gruppen im Alter von 3 Jahren bis Schuleintritt von pädagogischem Fachpersonal betreut. Bei Bedarf und Platzangebot können auch Kinder unter 3 Jahren aufgenommen werden.

Address
Evangelischer Kindergarten am Gutenbergweg
Gutenbergweg 16
84034 Landshut
Funding authority
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Christuskirche
Klötzlmüllerstraße 2
84034 Landshut
0871/68 22 5
kiga.landshut-christuskirche@elkb.de
http://www.christuskirche-landshut.de
Opening times7:30 AM - 4:00 PM o'clock
early care7:15 AM - 7:30 AM o'clock
Closing daysUm den Eltern die eigene Urlaubsplanung zu erleichtern, werden die Schließtage zu Beginn des neuen Kindergartenjahres schriftlich bekannt gegeben. Unsere Einrichtung hat ca. 30 Schließtage, die sich über das ganze Jahr verteilen und an den Schulferien orientieren.
Denomination evangelic
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, livebased approach, partially open concept
Extras care with lunch, full day care

Introduction/specifics

Leitbild

In unserer Einrichtung werden Mädchen und Jungen unterschiedlicher sozialer, kultureller und religiöser Herkunft betreut. Dabei  steht das Kind mit seiner Persönlichkeit, seinen Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt unserer Arbeit.
Alle unsere Bemühungen sind auf seine umfassende Entwicklung ausgerichtet. Toleranz, Rücksichtnahme, gegenseitiges Vertrauen und Verständnis nehmen einen hohen Stellenwert ein.

Auch die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Eltern ist uns ein wichtiges Anliegen.

Rooms

Die Innengestaltung und Ausstattung der Räume sind ansprechend und bieten den Kindern die Möglickeit sich zurückzuziehen und eigenständig Materialien und Spiele nach Alter und Entwicklungsstand auszuwählen.

Den Kindern stehen folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:

  • 2 Gruppenräume
  • 1 Mehrzweckhalle
  • 1 Waschraum mit Kindertoiletten und Waschbecken
  • 1 große Eingangshalle mit Garteroben und Spielangeboten

 

Outdoor Facilities

Größe und Gestaltung der Außenspielflächen (Vorder- und Hintergarten) sind ausreichend und bieten vielfältige Sinnes- und Bewegungsmöglickeiten.

Vordergarten:

  • Diverse Sitzgelegenheiten
  • Fahrradständer für 8 Fahrräder
  • Pflasterfläche für Fahrzeuge (Roller/Fahrräder)
  • Gartenhaus für Außenspielmaterial

Hintergarten:

  • 1 großer Sandkasten mit Sonnenschutz
  • 1 Kletterspielgerät mit Rutschbahn
  • 2 Schaukeln
  • 1 Gartenhaus für das Außenspielmaterial
  • Diverse Sitzgelegenheiten

Daily Schedule

                             

Food

Frühstück

Ein Frühstückstisch ist täglich vorbereitet. Die Kinder entscheiden selbst wann sie frühstücken möchten und essen ihre mitgebrachte gesunde Brotzeit. Anschließend spülen die Kinder ihren Teller und bereiten den Frühstücksplatz für das nächste Kind vor.

Ein gemeinsames Essen wird bei verschiedenen Festen z.B. Erntedank, Osterfrühstück bevorzugt.

Schulobstprogramm

Unser Kindergarten nimmt am europäischen "Schulobstprogramm" mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Gemeinschaft teil. Im Rahmen dieses Programms erhalten wir jede Woche frisches Obst und Gemüse, in BIO Qualität, das den Kindern täglich zur Verfügjung steht.

Mittagessen

Täglich wird ein warmes, kindgerechtes Mittagessen angeboten. Gutes Essen ist die Grundlage für eine gute und gesunde Entwicklung der Kinder. Unser Lieferant für das Mittagessen ist ein EU-zertifizierter Lebensmittelbetrieb für Kita- und Schulverpflegung. Er hat außerdem das BIO-Zerifikat für Rohkost Obst und Gemüse.

Das Mittagessen wird in angenehmer Athmosphäre in den Gruppen eingenommen.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Sep 20, 2020:

Kind of care
 Kindergarten

Basics

Schwerpunkte der päd. Arbeit

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die christliche Werteerziehung, wobei wir das soziale Miteinander als Grundlage sehen. Die Kinder erleben die Gemeinschaft im Kindergarten in einer Atmosphäre des Wohlwollens und der Wertschätzung. Wir wollen unseren Glauben vorleben und erlebbar machen, im Miteinander und in der Achtung gegenüber allem Leben.

Das Spiel ist eine dem Kind entsprechende Tätigkeit und steht deshalb im Mittelpunkt unserer Erziehung und Bildung. Die Fähigkeiten und Fetrigkeiten des Kindes werden in den verschiedenen Bereichen spielerisch gefördert und entwickelt, damit auch seine Lernfreude und Leistungsfähigkeit unterstützt werden.

Wir geben Impulse und Hilfen damit die Kinder

  • in entspannter Atmosphäre die Welt entdecken
  • Freiräume für ihre Fantasien und Kreativität finden
  • Spaß an der Gemeinschaft haben
  • in das religiöse Leben eingeführt werden
  • neugierig sind und bleiben
  • in ihrem Selbständigkeitsstreben unterstützt werden
  • einen partnerschaftlichen Umgang mit den Erwachsenen erleben
  • die Übergänge Elternhaus-Kindergarten, Kindergarten-Schule gut bewältigen

Bei der Umsetzung unserer Schwerpunkte orientieren wir uns am Bay. Bildungs- und Erziehungsplan.

 

Employee

Um die Kinder optimal zu fördern, zu bilden und zu betreuen ist pädagogisches Fachpersonal erforderlich.

Deshalb sind bei uns:

  • 2 pädagogische Fachkräfte und
  • 2 pädagogische Ergänzungskräfte  beschäftigt

Additional Offerings

Was es sonst noch gibt:

  • Deutsch - Vorkurs
  • Deutsch für Kleine
  • Vorschularbeit ( Zahlenland, Sprachtrainer, Experimente, Arbeitsblätter,)
  • Musikalische Früherziehung
  • Feste und Feiern
  • Ausflüge
  • Aktivitäten gemeinsam mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit den umliegenden Schulen, verschiedenen Institutionen und Beratungsstellen

Teamwork with parents

Unsere pädagogische Arbeit baut auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern zum Wohl der Kinder auf. Ein guter Kontakt zu den Eltern, ihre Mithilfe und Anregungen sind besonders wichtig.  

Der Elternbeirat fördert und unterstützt zusätzlich die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Träger und Personal.

Gestaltung der Elternarbeit durch

  • Tür- und Angelgespräche
  • Entwicklungsgespräche nach Vereinbarung
  • Elternabende z. B., mit Referenten
  • Eltern - Kind - Aktivitäten z. B. Wandertag
  • Gemeinsame Feste z.B. St. Martin
  • Information der Eltern mittels Aushänge und Elternbriefe
  • Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und Förderverein
Care providers are responsible for all profile content.

Overview

Grundsätzlich werden alle Kinder unabhängig von Konfession und Nationalität, bis zum Beginn der Schulpflicht, aufgenommen. Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen vorhanden ist, werden folgende Aufnahmekriterien berücksichtigt:

  • Alter
  • Geschwisterkinder
  • Wohnortnähe
  • soziale Aspekte
Care providers are responsible for all profile content.
Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Der Kindergarten befindet sich in einer ruhigen Wohngegend, in Stadtnähe, direkt an der Isar. Der Gutenbergweg ist eine reine Anliegerstraße, in unmittelbarer Nachbarschaft ist das Eisstadion, das Sportzentrum - West und ein Stadtpark. Mit den Grundschulen Carl-Orff und Karl-Heiß stehen wir in engem Kontakt. Die Lage des Kindergartens erlaubt den Besuch verschiedener Institutionen: z. B. Bäckerei, Altenheim, Burg Trausnitz, Stadtbibliothek usw.

Die Einrichtung ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) gut erreichbar:

  • Linie 1/2/4      Haltestelle: Ländtorplatz
  • Linie 10          Haltestelle: Ländtorplatz, Gabelsbergerstraße
Care providers are responsible for all profile content.