Caritas-Kinderhaus Nikoletta

Address
Caritas-Kinderhaus Nikoletta
Nikolastraße 19
84034 Landshut
Funding authority
Caritasverband Landshut e.V.
Gestütstraße 4A
84028 Landshut
0871/ 96 54 95 30 (Alina Miller)
kiga.nikoletta@caritas-landshut.de
http://www.caritas-landshut.de
Opening times7:00 AM - 5:00 PM o'clock
late care4:30 PM - 5:00 PM o'clock
Closing daysca. 25 Tage
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, inclusion, intercultural education, livebased approach, open concept, open work, partially open concept, project approach, Science/Project methods, Situation approach, Situation orientated approach
Extras Barrier-free, Integrative facility, care with lunch

Introduction/specifics

Herzlich Willkommen!

In unserem Kinderhaus erleben bis zu 50 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt gemeinsam den Tag!

"In unserer Arbeit mit den Kindern, sehen wir alle in ihrer Unterschiedlichkeit durch gemeinsam geteilte Werte verbunden – so wie sich bei einem Mosaik aus vielen verschiedenen Steinchen ein gemeinsames Bild formt.“, dies sind Worte die der Caritasverband Landshut e.V.

Rooms

Die hellen Gruppenräume sind in verschiedene Spielbereiche aufgeteilt, je nach Bedürfnis der Kinder. Unsere Räumlichkeiten sind aufgrund des offenen Ansatzes sehr flexibel gestaltet, die Kinder können gemeinsam mit dem Personal schnell Möglichkeiten schaffen die dem momentanen Bedarf gerecht werden und die Räume entsprechend anpassen.

Die Räume sind so ausgestattet, dass sie eine heimelige Atmosphäre ausstrahlen und zum Spiel einladen.

 

Kruppe.PNG Gang 1.jpg Gruppenraum 1.PNG Gruppenraum Ruheraum.PNG Ruheraum

Outdoor Facilities

Unser Kinderhaus liegt sehr zentral im Nikolaviertel. Das bedeutet für uns, dass wir leider keinen eigenen Garten haben. Gleichzeitig bietet es uns allerdings den entsprechenden Vorteil, dass wir das Umfeld der Einrichtung sowohl geplant als auch spontan mit den Kindern entdecken können. Dabei besuchen wir städtische Einrichtungen, machen viele Ausflüge mit dem Bus, genießen die schönsten Flecken in der Natur und entdecken viele verschiedene Spielplätze zu jeder Jahreszeit.

Die Kinder können im „Freiland“ im Rhythmus der Natur lernen, sie erfahren Ruhe, Weite und Achtsamkeit im Umgang mit ihrer Umwelt.

Daily Schedule

Die Ziele unserer pädagogischen Arbeit im Elementarbereich orientieren sich in erster Linie an den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes und dem Zusammenleben als soziale Gemeinschaft von Kindern und Erwachsenen. Wichtig sind uns tägliche Rituale und Routinen, die den Kindern Orientierung und Sicherheit bieten. Diese finden unter anderem Raum in der täglichen Kernzeit, in der sich die Kinder ohne Ablenkung von außen, der gezielten Pädagogik unseres Hauses zuwenden können (z.B. Morgenkreis, feste Bildungsangebote, besondere Projekte, etc.)  Die Ausgewogenheit von lebhaften Aktivitäten, Konzentration und Entspannung, geplanten Angeboten und Freispielphasen ist stets gegeben und lässt Raum für die Wünsche, Vorstellungen und Ideen der Kinder.

Spiel .jpg Gruppenraum.PNG Gruppenraum Spiel.jpg

Food

Brotzeit
Bei der gleitenden Brotzeit lernen die Kinder Eigenverantwortlichkeit, Selbständigkeit, Tischregeln und das Empfinden für „ich habe Hunger“ oder „ich bin satt“ zu entwickeln. Wir achten darauf, dass die Mahlzeiten in einer gemütlichen Atmosphäre und an einem einladend gedeckten Tisch statt finden. Die Brotzeit bringen die Kinder von zu Hause mit.

Mittagessen

Unser Mittagessen wird täglich von einem Cateringservice frisch gekocht und geliefert.

 

Essraum.PNG Essraum Küche 2.jpg
Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Sep 20, 2020:

Kind of care
 Kindergarten

Basics

Uns ist es wichtig die Entwicklung der Kinder individuell zu fördern und den Kindern ihre Wurzeln zu verdeutlichen. Wir verstehen die soziale und kulturelle Vielfalt als Chance für ein friedliches Miteinander. Das Erleben und Erlernen von Sprache, Formen der Verständigung, Verantwortungsbewusstsein, aber auch Toleranz, Weltoffenheit und Menschlichkeit sichern ein angemessenes Zusammenleben im Kindergarten. Darüber hinaus sollen die Kinder lernen ihr Viertel und Ihre Stadt als Lebensraum für sich zu entdecken. Jedes Kind ist eine individuelle Persönlichkeit, das in seinen Selbst-, Lernprozessen durch kongruentes, akzeptierendes, pädagogisches Arbeiten von uns auf einem wichtigen Teil seines Weges begleitet wird.
 

Care providers are responsible for all profile content.
Care providers are responsible for all profile content.