Montessori Kinderhaus Lörrach Kinder- und Gärtnerhaus Schöpflin

Address
Montessori Kinderhaus Lörrach Kinder- und Gärtnerhaus Schöpflin
Franz-Ehret-Straße 7
79541 Lörrach
Funding authority
Montessori Kinderhaus Lörrach gGmbH
Franz-Ehret-Straße 7
79541 Lörrach
07621/5703530 (Sandra Frey)
s.frey@moki-loerrach.de
http://www.montessori-kinderhaus-loerrach.de
Opening times6:45 AM - 5:15 PM o'clock
Closing days26, zus. päd. Planungstage
Specially educational concept Montessori education
Extras flexible care, full day care

Introduction/specifics

Im Kinderhaus auf dem Bühl, dem Kinderhaus Schöpflin und dem Gärtnerhaus Schöpflin finden Sie viele Betreuungsformen unter einem Dach.

Das Kinderhaus Schöpflin gehört seit 2004 zum Kinderhaus und bietet mit dem Neubau im September 2010 zwanzig Plätze für Kinder von zwölf Monaten bis drei Jahren an.

Das junge Kind im Kinderhaus Schöpflin findet einen geschützten Rahmen  in einer kleinen Gruppe von maximal zehn Kindern.

Das Kind kommt aus der Geborgenheit der Familie und kann sich zusammen mit einem Elternteil behutsam in den Alltag und die Kindergruppe eingewöhnen. Eltern werden in diesen Ablösungsprozess, der sensibel und individuell begleitet wird, integriert. In der behüteten Umgebung des Kinderhauses kann das junge Kind oft zum ersten Mal Erfahrungen außerhalb der Stammfamilie sammeln und erweitern. Damit die Ablösung gut gelingen kann, ist es wichtig dem Kind die Zeit zu geben, die es braucht, um Vertrauen in seine neue Umgebung und seine neuen Bezugspersonen zu fassen. Ein gelungener Bindungsaufbau ist die Grundvoraussetzung für eine glückliche und unbeschwerte Zeit im Kinderhaus.

Outdoor Facilities

Gut zu erreichen mit Bus, Bahn, Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto liegt das Kinderhaus Schöpflin eingebettet in einem wunderschönen Parkgelände mit altem Baumbestand.
Ein Bauerngarten, Obstwiesen, der „Dschungel“, das Gewächshaus und das „Hühnerhaus“ bieten viel Raum für Bewegung, Beobachtung und Erfahrung in und mit der Natur.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 20, 2018:

Kind of carecount placescount integrated places
 Krippe
20 Places0 Places

Basics

Maria Montessori und Emmi Pikler orientierten sich konsequent am Kind und fördern seine Bedürfnisse. Es gilt, äußere Bedingungen zu schaffen, die dem Kind helfen, seine Möglichkeiten zu entfalten.

Das setzt den beobachtenden Erzieher voraus, der die Impulse des Kindes aufgreift und unterstützt. Die Erwachsenen warten respektvoll ab, nehmen den Rhythmus und das Entwicklungstempo des Kindes wahr und ernst.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/