Elterninitiative "Sandkasten"

Betreuung ab U3

Address
Elterninitiative "Sandkasten"
An der Dohlenhecke 1
53639 Königswinter
Funding authority
Elterninitiative Sandkasten e.V.
An der Dohlenhecke 1
53639 Königswinter
02244 915922 (Frau Otto)
leitung@kiga-sandkasten.de
http://www.kiga-sandkasten.de
Opening times7:30 AM - 5:00 PM o'clock
Closing daysBitte beachten Sie, dass die Abholzeiten je nach Betreuungsumfang variieren können.
Schließtage der Einrichtung:
Wir schließen zwischen Weihnachten und Neujahr und in den Sommerferien für den Zeitraum von zwei Wochen.
An Brückentagen ist geöffnet!
Foreign languages German
Specially educational concept Situation approach
Extras Child care for physical education, care with lunch, full day care, parents association

Introduction/specifics

Herzlich willkommen im Portal der Elterninitiative Kindergarten Sandkasten e.V.

In diesem Portal oder auch auf unserer Internetseite finden Sie Informationen zu unserer Einrichtung. Gerne können Sie auch persönlich mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns auf Sie!

In unserem Kindergarten werden Kinder im Alter von 2-6 Jahren in zwei Gruppen betreut. Als zertifizierter Bewegungskindergarten liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit in der Bewegungserziehung. Dies beinhaltet auch die Gesundheitserziehung wie z.B. gesunde Ernährung.

Das Kind als neugierige, forschende, bewegungsfreudige und entdeckende Person bildet die Basis für unsere Konzeption. Unser Kindergarten steht allen Kindern - egal welcher Nationalität oder Religion - offen.

Der Erfolg unseres Kindergartens lebt dabei vom Engagement der Eltern! Mit der Mitgliedschaft im Verein übernehmen die Eltern die Verantwortung, am Erfolg des Kindergartens aktiv mitzuwirken. Ein hohes Maß an Mitsprache- und Gestaltungsmöglichkeiten bilden die Grundlage für den offenen und vertrauensvollen Umgang in familiärer Atmosphäre.

Rooms

Die beiden Gruppenräume mit jeweils einem Nebenraum bieten den Kindern viele Spiel- und Fördermöglichkeiten. Beide Gruppen haben eine große Bauecke und Kuschelecken mit Matratzen und Kissen. Zum Frühstücksbereich gehört in jeder Gruppe auch eine kindgerechte Küchenzeile.

Ein riesiges Wasserbett, meditative Entspannungsmusik, Lichtspiele und Verdunkelung sorgen im "Snoezelenraum" für eine ideale Atmosphäre um sich zu entspannen, zu träumen und zu fantasieren.

Die angrenzende, gut ausgestatte Turnhalle wird einmal wöchentlich von jeder Gruppe zum gemeinsamen Turnen genutzt.

Der Bewegungs- und Spielraum („Spieleflur“) wie auch das Bällebad können zusätzlich genutzt werden. Der Flurbereich wird ebenfalls in das tägliche Freispiel mit einbezogen und ist ein guter Treffpunkt für die Kinder beider Gruppen.

Der Innenhof mit seinen vielfältigen Tretfahrzeugen wird ebenfalls in das tägliche Freispiel mit einbezogen. Besonders bei schlechtem Wetter haben die Kinder hier die Möglichkeit, ungestört im Freien zu spielen, da der Innenhof teilweise überdacht ist.

Ein Büro, ein Aufenthaltsraum für das Personal sowie die große, moderne Küche gehören ebenfalls zum Raumangebot.

Outdoor Facilities

Um der Bewegungsfreude der Kinder entgegenzukommen, ermöglicht die rd. 1700 qm große Außenfläche ein vielseitiges und bewegungsreiches Spielen. Eingebettet in die ländliche Umgebung mit großen Viehweiden, Nutzfeldern und Obstwiesen bietet auch der nahe gelegene Wald als Abenteuerspielplatz willkommene Abwechslung.

Daily Schedule

Im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 9.00 Uhr können die Kinder in den Kindergarten gebracht werden. Ab 9.00 Uhr begrüßen sich die Kinder im Morgenkreis. Im Anschluss daran wird an besonderen Projekten gearbeitet bzw. frei gespielt. Es schließt sich das ausgiebige Spielen auf dem Außengelände an. Auf das Wetter wird dabei nur dann Rücksicht genommen, wenn es ein Spielen wirklich nicht zulässt. Je nach Betreuungsumfang werden die Kinder zur Mittagszeit abgeholt bzw. essen in ihren Gruppen zu Mittag. Es schließt sich eine Ruhephase an, in der die Kinder entweder im eigenen Ruheraum auf Kinderbetten Mittagsschlaf halten, gemütlich auf weichen Kissen im großen Wasserbett die wechselnden Formen und Farben auf der Wandfläche beobachten oder in der Leseecke ein Bilderbuch betrachten. Nachmittags wird neben dem Freispiel auch nochmals auf die Projektarbeit zur Vertiefung und Wiederholung eingegangen und es gibt noch einen kleinen Snack. An manchen Nachmittagen treffen sich auch die Eltern in den Gruppen, um Schultüten oder Laternen zu basteln. Der Kindergartentag endet um 17.00 Uhr damit, dass die Kinder im Innenhof oder auf dem Außengelände bis dahin noch einmal ausreichend Zeit hatten, sich an der frischen Luft zu bewegen.

Food

Getreu unserer Zertifizierung als Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung wird bei uns "GESUNDE ERNÄHRUNG" groß geschrieben. Hierzu passt, dass der Kindergarten seit  2013 eine hauseigene Küche mit einer eigenen hervorragenden Köchin hat! Hier wird das Mittagessen täglich frisch nach ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und mit Zutaten aus der Region zubereitet. Es ist abwechslungsreich und ausgewogen.

Einmal wöchentlich wird ein gemeinsames gesundes Frühstück veranstaltet, bei dem die Kinder aktiv an der Zubereitung der Speisen beteiligt sind. An den anderen Tagen findet ein „freies Frühstück“ statt. Es ist für uns selbstverständlich, dass alle Kinder gesunde Nahrungsmittel mitbringen.

Nachmittags werden den Kindern eine Obst- und Gemüseplatte sowie Kleinigkeiten zur Stärkung angeboten.

Die gesunde Ernährung obliegt grundsätzlich der Verantwortung der Eltern. Hierbei werden sie mit aktuellen Projekten unterstützt.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Wir arbeiten in unserer Einrichtung „teiloffen“ nach dem situationsbezogenen Ansatz. Die Arbeit in Projekten ist dabei ein wichtiges Merkmal. Den Kindern werden vielfältige Möglichkeiten der Beteiligung in altersgemischten Kleingruppen geboten. Durch den situationsbezogenen Ansatz besteht die Möglichkeit, neben alltäglichen Angeboten auf andere aktuelle oder von den Kindern eingeforderte Themen einzugehen.

Bewegung hat für einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess eines Kindes eine große Bedeutung. In, mit und durch Bewegung sammeln Kinder bedeutsame Lebenskompetenzen und -erfahrungen. Daher bildet die Bewegungsförderung den zentralen Baustein im Fundament unserer pädagogischen Arbeit und in der Ausstattung unseres Kindergartens. Der Landessportbund NRW hat uns als anerkannten Bewegungskindergarten zertifiziert.

Kinder sind von Natur aus neugierig und wollen handelnd ihre Welt begreifen. Deshalb wollen wir Gelegenheiten zum Beobachten und Experimentieren schaffen und damit den Forschergeist und die Neugier der Kinder fördern. In 2011 haben wir die Auszeichnung "Haus der kleinen Forscher" erhalten.

Wir wollen unseren Kindern so oft wie möglich naturnahe Erlebnisse ermöglichen und somit das Interesse und Verständnis für die Natur und ihr natürliches Umfeld wecken. Deshalb dürfen die Kinder in unserer Einrichtung bei jedem Wetter nach draußen. Getreu dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte (unpassende) Kleidung!“

Die Förderung der Sprache wird nicht isoliert in einzelnen Angeboten an bestimmten Tagen vorgenommen. Wir bemühen uns, den Alltag so zu gestalten, dass Sprache den ganzen Tag über gepflegt werden kann. Experten wissen, das Singen nicht nur die Aufmerksamkeit, das Gehör und die Sprache schult, sondern auch das Selbstbewusstsein stärkt. Mit der FELIX-Auszeichung "Wir singen gern" werden die besonderen Aktivitäten des Kindergartens in diesem Bereich wertgeschätzt.

Uns ist wichtig, dass sich alle Kinder wohl fühlen und eine liebevolle, von Respekt getragene Atmosphäre vorfinden.

Das Kind als neugierige, forschende, bewegungsfreudige und entdeckende Person bildet die Basis für unsere Konzeption.

Unser Kindergarten steht allen Kindern - egal welcher Nationalität oder Religion - offen. So erfahren die Kinder schon früh ihre Einzigartigkeit und begegnen sich mit Toleranz und Respekt.

Getreu unserer Zertifizierung als Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung wird bei uns "Gesunde Ernährung" groß geschrieben. Mehr hierzu unter "Kurzportrait/Essen".

Employee

Das pädagogische Team besteht derzeit aus zehn staatlich anerkannten Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen oder Erzieherinnen im Anerkennungsjahr, die durch  Zusatzqualifikationen und regelmäßige Fortbildungen ein breites Spektrum an individuellem Fachwissen abdecken und dieses in die tägliche Arbeit gruppenübergreifend einbringen. Unsere Köchin und Aushilfskräfte unterstützen das Team. Auf der Homepage stellt sich das Team vor:

http://www.kiga-sandkasten.de/betreuung_team.html

Additional Offerings

Im Rahmen der Vorschulerziehung findet für die “Alten Hasen” - so nennen wir unsere Vorschulkinder - jede Woche ein Treffen statt, in denen wechselnde Experimente die Kinder in ihren unterschiedlichsten Fähigkeiten fördern sollen. Zudem werden viele Ausflüge z.B. zur Feuerwehr, zu einem Zahnarzt, Vater-Kind-Aktionen und vieles mehr unternommen.

Cooperations

Im Rahmen der Zertifizierung als "anerkannter Bewegungskindergarten" kooperiert der Kindergarten mit dem TuS Oberpleis 1905 e.V.

Teamwork with school

Die meisten unserer „Alten Hasen“ gehen nach der Kindergartenzeit in die Grundschule Sonnenhügel Oberpleis. Es findet ein regelmäßiger Austausch zwischen den Leitungen der Kitas und der Schule statt. Mit unseren Ferienzeiten und Brückentagen richten wir uns nach denen der Schule. So können wir den Eltern eine maximale Betreuungszeit anbieten.

Kurz vor dem Schulbeginn besuchen die Kinder eine „echte“ Schnupperstunde in der Schule.

Specifics

Um alle Kinder frühzeitig zu fördern, werden Kurse zur Sprachförderung angeboten. Weiterhin besteht eine enge Zusammenarbeit mit einer Ergotherapeutin und einer Logopädin. Darüber hinaus werden von einer qualifizierten Musikpädagogin Kurse in musikalischer Früherziehung angeboten.

Zweimal im Jahr besuchen die Kinder das Psychomotorik Förderzentrum in Bonn. Regelmäßig besucht wird auch das Stadtjugendringtheater in Oberpleis. Darüber hinaus bieten sich immer wieder Gelegenheiten für spannende Ausflüge.

Care providers are responsible for all profile content.

News

Unser Kindergarten feierte in 2015 sein 15jähriges Jubiläum mit einem großen Sommerfest verbunden mit einem Tag der offenen Tür. Berichterstattung hierzu unter

http://www.kiga-sandkasten.de/aktuell_presse.html

Care providers are responsible for all profile content.

Overview

Die Aufnahme von neuen Kindern richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben.

Darüber hinaus gibt es einige weitere Aufnahmekriterien, wie zum Beispiel den Wohnsitz und das Alter des Kindes. Um eine ausgewogene Gruppenstruktur zu gewährleisten, berücksichtigen wir ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Jungen und Mädchen sowie zwischen ausländischen und deutschen Kindern. Eine Konfessionszugehörigkeit ist nicht von Belang. Geschwister von Kindern, die die Einrichtung bereits besuchen, werden vorrangig aufgenommen. Kinder, die im neuen Kindergartenjahr keinen Platz erhalten haben, werden automatisch solange auf der Warteliste geführt, bis ein Platz - auch unterjährig - angeboten werden kann. Die Kinder werden nach Anmeldedatum aufgenommen, wenn sich der Vorrang nicht bereits aus einem der vorgenannten Kriterien ergibt.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/