Kindergarten Morsbach

Address
Kindergarten Morsbach
Brühlsteige 10
74653 Künzelsau
Funding authority
Stadt Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
07940/2493 (Frau Elke Terkowski)
07940/2493 (Frau Elke Terkowski)
kiga.morsbach@web.de
Opening times7:30 AM - 1:30 PM o'clock
Closing daysZu Beginn des neuen Kindergartenjahres werden die Schließtage für das kommende Kalenderjahr festgelegt. Pro Kalenderjahr haben alle Einrichtungen 25 Schließtage.

Für das Kalenderjahr 2018/19 wurden daher folgende Schließtage festgelegt:
Weihnachten: 24. Dezember 2018 bis 4. Januar 2019
Pfingsten: 11. - 14. Juni 2019
Sommerferien: 29. Juli bis 16. August 2019
Weihnachten: 23. Dezember 2019 bis 3. Januar 2020
Specially educational concept Situation approach

Introduction

Der Teilort Morsbach liegt 3 km flussaufwärts von der Kreisstadt Künzelsau. In Morsbach leben ca. 500 Menschen. Der alte Ortskern befindet sich rechts vom Kocher. Der Kindergarten steht auf der linken Flussseite im neuen Teil des Ortes. Die historische Steinbrücke direkt neben dem Kindergarten stellt die einzige offizielle Verbindung von Neu und Alt dar. Im Kindergartenalltag bietet das Leben auf der Brücke immer wieder neuer Gesprächsstoff. Das alte Schulgebäude steht schräg gegenüber der Einrichtung. Im Dorf befinden sich kleinere Handwerksbetriebe z.B. eine Galvanikfirma, ein Wasserwerk mit Stromerzeugung, eine Metzgerei und einige Nebenerwerbslandwirte. „Bäckerautos“ decken den Bedarf an Backwaren in Morsbach. In der Sportheimgaststätte kann man essen und trinken. Die Sozialen Kontakte des Dorfes finden in der evangelischen Kirchengemeinde, den örtlichen Vereinen, dem Waldorfkindergarten, der Grundschule und unserem Kindergarten satt.

 

Kindergarten Morsbach Kindergarten Morsbach

Rooms

Zu unseren Räumlichkeiten gehört ein gut ausgestatteter Gruppenraum mit Puppenecke, Bauecke und Tischen zum Spielen. Das Polsterzimmer wird gerne für Rollenspiele genützt. In der großen Höhle sind einmal Pferde untergebracht oder auch als Familienhäuschen wurde es schon oft bezogen. Das Sofa lädt zum Verweilen, Bilderbücher anschauen und Erzählen ein. Ebenso als Musikzimmer findet es großen Anklang bei den Kindern. Im Eingangsbereich befindet sich die Kreativecke mit vielen verschiedenen Farben und Materialien. Der Bewegungsraum rundet die den Kindern frei zugänglichen Räume ab. Hier können sie Fahrzeuge fahren, turnen, Polstersteine bauen uvm.  Weitere Räumlichkeiten sind Schlaf- und Wickelraum, Toilette und Waschraum incl. Dusche, Küche und Ausgabeküche für warmes Mittagessen, Büro und Abstellraum.
 

Gruppenraum Gruppenraum Turnraum Turnraum

Outdoor Facilities

Unsere großzügige Außenanlage, ausgestattet mit Nestschaukel, Kletterlandschaft mit Rutschbahn, Doppelschaukel, Kriechtunnel, Netzklettertunnel und großem Sandkasten, wird von den Kindern mit Freude und bei fast jedem Wetter genützt! Ob im Winter zum Tellerrutschen, im Frühling zum Fahrzeuge fahren, im Sommer zum Sand spielen und im Herbst zum Ernten der Nüsse, sammeln der Kastanien und vielem mehr.

Klettertunnel Klettertunnel Kletterturm Kletterturm

Daily Schedule

Montag bis Freitag: 

  •  07:30 Uhr  ~  09:30 Uhr Freispiel
  •  09:30 Uhr  ~  10:00 Uhr Gemeinsames Vesper und Zahnhygiene
  • 10:00 Uhr ~  10:45 Uhr Morgenkreis
  • 10:45 Uhr ~  11:50 Uhr Freispiel + Bewegungsphase draußen oder drinnen
  • 12:10 Uhr ~  12:15 Uhr Anziehen und 1. Heimgehzeit
  • 12:30 Uhr ~  13:00 Uhr 2. Vesper und Zahnhygiene
  • 13:00 Uhr  ~  13:25 Uhr Spielzeit mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • 13:25 Uhr  ~  13:30 Uhr Anziehen und 2. Heimgehzeit
Kneten im Freispiel Kneten im Freispiel

Food

In unserer Einrichtung hat sich das „gemeinsame Essen“ etabliert. Wir beginnen mit dem gemeinsamen Gebet, welches die Kinder auswählen. Dies stärkt das soziale Miteinander und das Gruppengefühl. Es werden einfache Tischregeln erlernt und zum eigenen Tun angeregt. In entspannter Atmosphäre sitzen wir zusammen, frühstücken und unterhalten uns mit unseren Tischnachbarn. Auch die Erzieherinnen nehmen daran teil.

Für den Obst/Gemüsetag ist jede Familie einmal im Jahr zuständig. Hierfür bringt das Kind einen befüllten Korb von zuhause mit. An der Zubereitung nehmen die Kinder aktiv teil. So lernen sie gleichzeitig vieles über die Nahrungsmittel und die Fertigkeit des Schneidens wird geschult.

Zu den Mahlzeiten wird Tee (unterschiedliche Früchtetees) zubereitet. Diesen können die Kinder nach Bedarf zu sich nehmen.

 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 14, 2018:

Kind of carecount places
 Verlängerte Öffnungszeiten bis 13:30 Uhr
22 Places

Overview of assignment

Verlängerte Öffnungszeiten bis 13:30 Uhr
November 2018
December 2018
January 2019
February 2019
March 2019
April 2019
May 2019
after
probably free places
probably no free places
no information available

Additional Offerings

  • Turnen in Kleingruppen am Mittwoch
  • Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:15 Uhr bis ca. 09:15 Uhr Vorschule; Projekte und Angebote speziell auf die Kinder ausgerichtet
  • Experimentieren und Naturphänomene entdecken; Schwerpunkttag Montag
  • Bewegungsphasen im Turnraum und Garten
  • Musikalische Angebote; Schwerpunkttag Freitag
Trommelprojekt Trommelprojekt

Cooperations

Mit den Kindergärten Kocherstetten und Nitzenhausen  findet eine rege Kooperation statt. Bei mehreren gemeinsamen Aktionen der drei Kindergärten (Bsp.: Erste Hilfe-Kurs; Exkursionen) lernen sich die zukünftigen Schulkinder der 1. Klasse kennen. Den Abschlussausflug führen die drei Kindergärten gemeinsam durch.

Seit September 2016 findet zudem mit der Georg-Wagner-Schule in Künzelsau eine rege Kooperation statt.

Kooperation Übersicht Kooperation Übersicht

Basics

Wir begleiten die Kinder auf ihrem Weg ins Leben. Die Erziehung zur Selbständigkeit sowie eine gesunde Wertevermittlung "was ist richtig - was ist falsch" sind wichtige Bestandteile in unserem pädagogischen Tagesablauf.

Den angeborenen Forschergeist jedes einzelnen Kindes fördern und stillen wir mit einer großen Verbundenheit mit der Natur, und dem Entdecken und Erforschen vieler Phänomene, wie z.B. die Veränderungen der Natur im Jahreskreis, kleine Tiere in der Wiese/ im Garten.

Jedes einzelne Kind soll sich wohlfühlen, denn, nur wenn es sich wohlfühlt, kann es  offen und aufmerksam seine Welt entdecken und erforschen.

Seit September 2013 sind wir ein "Haus der kleinen Forscher" !

Employee

 

Elke Terkowski, Staatlich anerkannte Erzieherin, Kindergartenleiterin; Zusatzausbildungen:

  • Fachkraft für frühkindliche Sprachförderung/ Elementarpädagogik/
  • Unter 3jährige Kinder und
  • Natur-Wissen schaffen

Swetlana Piskorski, Staatlich anerkannte Kinderpflegerin, Pädagogische Fachkraft

 

 

 


 

Teamwork with school

Die Kooperationslehrerinnen besuchen die zukünftigen Schulkinder dreimal im Kindergarten.

Im weiteren Verlauf des letzten Kindergartenjahres findet in Kooperation mit den Kindergärten Kocherstetten, Nitzenhausen und der Grundschule ein gemeinsames Projekt statt.

Beim gemeinsamen Elternabend lernen sich die Eltern der unterschiedlichen Kindergärten kennen, aufgetauchte Fragen werden beantwortet und Tipps besprochen für die restliche Zeit bis zum Schuleintritt.

Gemeinsam besuchen die zukünftigen Schulkinder mindestens 1 mal die 1. Klasse und die Kooperationslehrerin.

Teamwork with parents

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist unserem Team im Sinne der Erziehungspartnerschaft sehr wichtig. Es findet ein reger und zeitnaher Austausch mit den Eltern statt. Im jährlichen Entwicklungsgespräch wird intensiv über das Kind gesprochen. Wir unterstützen die Eltern mit Tipps bei auftauchenden Problemen.
Bei globalen Themen bieten wir einen Elternabend an, oft auch in Kooperation mit den Nachbarkindergärten.
Bei gemeinsamen Festen (Bsp.: Laternenfest; Sommerfest; Elterntag) kommen auch die Eltern untereinander in Kontakt.

Care providers are responsible for all profile content.

News

Musik und Singen spielen in unserem Kindergarten seit geraumer Zeit eine große Rolle. Unsere Kinder sind begeistert beim Singen dabei, experimentieren mit Geräuschen, veranstalten kleine Auftritte, spielen mit den Orff-Instrumenten.

Naturprojekt: Im Garten oder ihrer Umgebung entdecken die Kinder Phänomene der Natur. Wissbegierig fragen sie nach dem wie und warum.

Bei den Kühen Bei den Kühen

Projects

Musik und Singen spielen in unserem Kindergarten seit geraumer Zeit eine große Rolle. Unsere Kinder sind begeistert beim Singen dabei, experimentieren mit Geräuschen, veranstalten kleine Auftritte, spielen mit den Orff-Instrumenten.

Naturprojekt: Im Garten oder ihrer Umgebung entdecken die Kinder Phänomene der Natur. Wissbegierig fragen sie nach dem wie und warum. Momentan werden sie durch ein Projekt zu kleinen Spinnenexperten.

Holiday Care

Eine Ferienbetreuung wird im August im Kinderhaus Künzelsau, Zollstockweg 34, 74653 Künzelsau angeboten.
Die Anmeldung erfolgt über das Elternportal.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Irina Gareis unter der Telefonnummer 07940/129-118. Vielen Dank.

Ferienkindergarten im Kinderhaus Künzelsau Ferienkindergarten im Kinderhaus Künzelsau
Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Mit dem Auto von Künzelsau in Richtung Kocherstetten fahren. In Morsbach kurz vor der Kirche links in die Kurze Gasse einbiegen. Den Berg hinunter fahren --> rechts halten und über die Kocherbrücke fahren.  Rechts in die Brühlsteige einbiegen und dann ist der Kindergarten gleich auf der rechten Seite "Brühlsteige 8 - 10".

 

Mit der Omnibus Linie 26 (Schwäbisch Hall) des NVH können Sie von Künzelsau nach Morsbach fahren! Die Haltestellen ist am Ortseingang von Künzelsau kommend! Dann zu Fuß den oben beschriebene Weg gehen!

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/