Katholischer Kindergarten St. Johannes Rexingen

1-6 Jahre

Address
Katholischer Kindergarten St. Johannes Rexingen
Kirchstr 17
72160 Horb am Neckar
Funding authority
Katholische Kirchengemeinde Rexingen
Gutermannstr 8
72160 Horb am Neckar
07451/3484 (Frau Kiefer)
kiga-rexingen@web.de
Opening times7:00 AM - 4:00 PM o'clock
Closing daysFerien: 25 Tage /
1 Planungstag
Specially educational concept nature education, Situation approach

Introduction/specifics

                                                               

                                              

 

Unser Kindergarten.jpg Etwas versteckt hinter der Kath. Kirche... 101_3254.JPG Gruppensymbole

Rooms

Unser Kindergarten befindet sich in einem Altbau, welcher zum Gemeindehaus der Kath. Kirchengemeinde Rexingen gehört. Den Gemeindesaal können wir für Elternveranstaltungen und Angeote für die Kinder nutzen.

Im Kindergarten selbst gibt es folgende Räumlichkeiten:

3 Gruppenräume, 1 Wickelraum, 1 Schlaf-und Ruheraum, 1 Waschraum und 1 Büro. Im Untergeschoß befindet sich ein Werkraum und mehrere Abstellräume.

Für unseren Bewegungs-und Turntag können wir die Johannierhalle nutzen. Diese befindet sich in unmittelbarer Nähe des Kindergartens, so dass der Weg dorthin für die Kinder kurz und gut zu bewältigen ist.

 

2. Ebene Regelgruppe ,Kindergarten Rexingen.JPG Gruppenraum/ 2. Ebene DSCF0388.JPG Gruppenraum Kleinkindgruppe Kindergarten Rexingen.JPG Kleinkindgruppe

Outdoor Facilities

Unser Kindergarten hat einen großen und schönen Gartenbereich. Im Freien spielen und sich bewegen können ist für die Kinder wichtig. Deshalb ist der tägliche Aufenthalt im Garten ein wichtiger Bestandteil in unserer Arbeit.

In unserem Garten gibt es:

Ein Spielgerät für U3+Ü3 Kinder, zwei Sandkästen, eine große Rutschbahn, ein Seilbaum (Karusell), eine Spielküche, ein Gerätehaus mit unterschiedlichen Spielmaterial und Fahrzeugen für den Gartenbereich bzw. den Hartplatz.

Auch gibt es einen naturnahe Ecke in einer Gruppe von Bäumen und Sträuchern, welche den Kindern Rückzugsmöglichkeiten und Platz zum Klettern, Graben und Matschen  bietet.

DSCF1307.JPG Naturnahe Ecke Spielgerät U3+Ü3.JPG Spielgerät U3+Ü3 DSCF1309.JPG Platz zum Träumen

Daily Schedule

 

 

 

DSCF1560.JPG Bauecke DSCF1378.JPG Vespertisch

Food

In den Regelgruppen essen die Kinder während der Freispielzeit in Kleingruppen ihr mitgebrachtes Vesper gemeinsam am Vespertisch.

Zwei Mal im Monat wird in diesen Gruppen mit den Kindern ein Frühstück zubereitet und gemeinsam gegessen.

 

In der Kleinkindgruppe essen die Kinder täglich gemeinsam zu einer festgelegten Uhrzeit ihr mitgebrachtes Vesper.

An Herbst 2015 nehmen wir am Schulfruchtprogramm der EU teil.  D.h. der Kindergarten wird wöchentlich von einem Sponsor mit frischem Obst/Gemüse beliefert. Dies ist ein zusätzliches Angebot zum mitgebrachtem Vesper und dem zubereiteten gemeinsamen Frühstück und soll den Kindern vermitteln, das Obst und Gemüse auch leckere Zwischenmahlzeiten sein können.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

 

 

Employee

Unser Kindergartenteam besteht aus sieben Erzieherinnen und zwei Kinderpflegerinnen. - Drei Vollzeitkräften und sechs Teilzeitkräften. Sowie einer Sprachförderkraft.

Qualification

Um die pädagogische Qualität der Arbeit zu  gewährleisten und weiterzuentwickeln nehmen die pädagogischen MitarbeiterInnen regelmäßig an Fortbildungen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten teil.

Quality Assurance

Die Praxis wird regelmäßig reflektiert, verbessert und nach Möglichkeit weiterentwickelt.

Eine Form der Qualitätsicherung ist unser QM-Handbuch. Die Grundlagen dafür wurden durch die Teilnahme am Diözesanprojekt "Zukunft wächst im Kindergarten" (Landesverband Kath. Kindertagesstätten der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V) gelegt.  In diesem Handbuch werden alltägliche Abläufe und Besonderheiten in Prozessabläufen oder Checklisten dokumentiert. Diese werden bei Bedarf ergänzt und überarbeitet.

Cooperations

Kooperationen bestehen mit

der Grundschule Rexingen

der Musikschule Horb

der Frühförderstelle

dem Jugendamt

der Jugendzahnpflege Freudenstadt

dem Gesundheitsamt Freudenstadt

der Verkehrspolizei Freudenstadt

verschieden Fachstellen / Ärzten (bei Bedarf)

Teamwork with school

Mit der Grundschule Rexingen findet über das ganze Kindergartenjahr hinweg eine gute Kooperation statt.

Die Zusammenarbeit beinhaltet

  • Besuche der Kooperationslehrerin im Kindergarten während der Freispielzeit zum kennen lernen der Kinder
  • Angebote der Kooperationslehrerin in Kleingruppen im Kindergarten
  • Besuche der zukünftigen Schulanfänger in der Schule zum kennen lernen der Räumlichkeiten und Teilnahme an einer Unterrichtsstunde.

Durch den frühen Kontakt zur Schule wird den Kindern der Übergang vom Kindergarten zur Schule wesentlich erleichtert.

Teamwork with parents

Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig.

Formen unserer Elternarbeit sind.

- Anmelde-und Aufnahmegespräch

- Entwicklungsgespräche

- Elternabende

- Veranstaltungen mit Eltern

- Elternbefragungen

- Beschwerdemanagement

- Weitergabe von Informationen durch Elternbriefe, Informationsblätter zu aktuellen Themen und Aushänge an der Pinnwand

- und die Zusammenarbeit mit unserem Elternbeirat.

Specifics

Eine Besonderheit ist für uns die Lage unseres Kindergartens. Wir liegen zentral im Ort, aber auch in der Nähe vom Wald und einem kleinen Bach. Diese Kombination bietet viele Möglichkeiten für uns die Umgebung und die Natur mit den Kindern  zu entdecken.

Sonstiges:

Wöchentlicher Naturtag, Spaziergang, Turnen in der Johanniterhalle.

Sprachtreff, Musikalische Früherzeihung (durch Musikschule Horb).

 

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

Projektideen werden mit den Kindern in den Kinderkonferenzen besprochen. Danach geplant, durchgeführt,präsentiert und reflektiert.

Bei den bisherig durchgeführten Projektwochen waren die Kinder immer mit viel Freude, Ideenreichtum und Einsatz dabei!

Holiday Care

Die Ferienbetreuung wird über die Stadt Horb geregelt.

Bei Interesse können Sie sich bei der Stadtverwaltung Horb, Frau Nicole Schäfer ( 07451/ 901-208) melden.

Parental Interviews

I

Care providers are responsible for all profile content.

Overview

In unserer Einrichtung können Kinder im Alter von 1-5 Jahren aufgenommen werden.

Die Platzvergabe ist für alle Einrichtungen in der Stadt Horb gleich geregelt.

Vorrang haben:

1. Kinder die von der Kleinkindgruppe in die Regelgruppe wechseln.

2. Kinder aus der Eigenkommune

3. Kinder, bei denen bereits ein Geschwisterkind die Einrichtung besucht

4. Berufstätigkeit beider Elternteile

5. Sogenannte "Härtefälle"  ( wie alleinerziehend usw.).

 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/