KITA "Am Stadtpark"

Address
KITA "Am Stadtpark"
Diesterwegstr. 19
01809 Heidenau
Funding authority
Stadt Heidenau
Dresdner Str. 47
01809 Heidenau
kl.stadtpark@kitas-heidenau.de
03529/526799 (Schwarick, Ute)
Opening times6:00 AM - 5:00 PM o'clock
Closing daysSommerschließzeit immer die 6.Sommerferienwoche
Extras Barrier-free, care with lunch, full day care

Introduction

Unsere Kita "Am Stadtpark" wurde am 01.Oktober 2008 eröffnet.

Seitdem gehen hier jährlich bis zu 78 Kindergartenkinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt ein und aus.

Unser Credo:

"Sieh und höre die Welt,

schmecke und rieche sie,

taste dich langsam an sie heran

und du wirst fühlen,

wie schön sie ist."

Rooms

Innen befinden sich:

4 Gruppenräume

1 Kreativwerkstatt

1 Computerraum

4 Spielgalerien

1 Bewegungs- und Theaterraum

1 Kinderküche

1 Sinneswand

Outdoor Facilities

Spielplatz im Grünen mit Kletterwand,
unterirdischem Spieltunnel, Rollerbahn,
Matschecke und Kräutergarten.

Am Vormittag auch Nutzung des Stadtparkes mit Rutsche, Schaukel, Drehscheibe und Klettergerüst.

Im Winter Rodelbahn vom Dach.

Im Sommer 2 große Planschbecken.

Daily Schedule

6.00 - 7.00 Uhr  Frühdienst (Die Kinder spielen in einer Gruppe gemeinsam.)

7.00 - 8.00 Uhr  Frühstück aller anwesenden Kinder in der Cafeterria

7.30 - 9.00 offenes Spiel in allen Gruppen bzw. im Freien

9.00 - ca 10.00 Morgenkreise und Pädagogische Angebote in den einzelnen Gruppen.

11. 00 - 12.00 Mittagessen

12.30 - 14.00 Mittagsruhe

14.15 Vesper

14.30 - 16.00 offenes Spiel in allen Gruppen  bzw. im Freien

16.00 - 17.00 Spätdienst (Die  Kinder spielen in einer Gruppe gemeinsam.)

Food

Wir achten auf eine gesunde, ausgewogene,  kindgerechte Ernährung.

Vom Essenanbieter  RWS-Catering werden die Mahlzeiten mittags und nachmittags gereicht.

Frühstück und Obstpause werden von zu Hause mitgebracht.

In bestimmten Projekten lernen die Kinder auch einzelne Speisen selbst zuzubereiten.

 

 

 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 20/07/2021 17:43:34)

Offered care types at Oct 25, 2021:

Kind of carecount placescount integrated places
 Kindergarten
65 Places0 Places

Overview of assignment

Kindergarten
October 2021
November 2021
December 2021
January 2022
February 2022
March 2022
April 2022
after
probably free places
probably no free places
no information available

Additional Offerings

Für Kinder deren Eltern es wünschen, bieten wir einmal in der Woche die Musikschule "Fröhlich" und für Sprachbegeisterte 1mal in der Woche Englisch mit Philippa (Muttersprachlerin aus Wales) an.

Quality Assurance

Unser Team gestaltet ihr Qualitätssicherungskonzept auf der vom Bundesministerium für Familie ins Leben gerufenen  "Nationalen Qualitätsinitiative" (NQI).

Der "Nationale Kriterienkatalog" (NKK) bildet die Grundlage für den Qualitätsentwicklungsprozess.

Wir sind bestrebt, die Qualität unsere pädagogischen Arbeit stets weiterzuentwickeln. Dazu wird regelmäßig festgestellt, wo wir im Moment stehen und wo wir hin wollen. 

Weiterführend setzten wir uns immer neue Qualitätsziele. Die Leiterin ist für die Kontrolle der Erreichung der Ziele und für die Qualitätssicherung verantwortlich.

So führten wir in unserer Einrichtung ein neues Instrument zur Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung der Kinder ein. Wir haben uns hierbei für den "Baum der Erkenntnis" entschieden. Auch die Eltern trugen diese Entscheidung mit.

 

 

 

Cooperations

In Heidenau gibt es seit Jahren den Arbeitskreis "Erle" (Erzieher/Lehrer). In diesem tauschen sich alle Heidenauer Kita- und Schulleiterinnen zu bestimmten Themen (z.B. Schuluntersuchung, Übergang Kindergarten - Schule, Entwicklungsbeobachtungen usw.) aus.

Außerdem existieren Kooperationsverträge zwischen der Bruno - Gleißberg - GS sowie der Heinrich - Heine - GS und unserer Kita. Darin ist die Zusammenarbeit in einzelnen Punkten festgelegt.

 

 

Basics

Unsere Einrichtung wurde am 1. Oktober 2008 eröffnet. Das neue Haus erkennt man schon von Weitem an seiner Wellenform. Dieser sinnliche Blickfang präsentiert nach Außen unsere pädagogische Konzeption unter dem Motto: „Alle fünf Sinne beisammen“.

Es geht darum, die Sinneswahrnehmung bei Vorschulkindern zu fördern. Die Sinne Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten sind die Fühler zur Welt. Über sie nehmen wir Kontakt mit unserer Umgebung auf. So lernen wir unsere Welt „begreifen“ und erkennen was, wie, warum etwas um uns herum geschieht. Je besser die Sinne ausgebildet sind, umso besser kann man lernen.

Wie sieht das nun bei uns in der Praxis aus? Hier unser Sinnesrezept. Man nehme:

  1. viel Zeit zum Spielen und Entdecken
  2. ausreichend Platz zum Toben, Lachen und Bewegen
  3. viel Aufenthalt im Freien, in der Natur
  4. genügend Raum zum Ausruhen, Genießen, Lauschen und Zuhören
  5. ruhige Mahlzeiten am schön gedeckten Tisch und mit gesundem Essen (oft selbst zubereitet)
  6. Kuschel-, Streichel- und Schmuseeinheiten
  7. Vertrauen und verständnisvolle Gespräche
  8. Rituale und Regeln, die Sicherheit und Halt im Alltag geben.

Alles zusammen gut abgestimmt, ergibt eine leicht verdauliche und wohlbekömmliche Kost für die Sinne.

Sinneserfahrungen und das Lernen gehören unmittelbar zusammen. Deshalb wollen wir in unserem Kindergarten vielfältige Lernprozesse mit Sinneserfahrungen ermöglichen. Im gesamten Tageslauf, aber auch über Bildungsangebote in verschiedenen Bereichen wollen wir durch Schaffung einer entsprechenden Lernumgebung den Kindern unterschiedliche Betätigungsfelder eröffnen. Die Bildungsbereiche sind Umwelt/Natur, Sprache/Literatur, Kunst, Musik/Tanz, mathematische Bildung, Bewegung/Gesundheit und Medien.

Bei allem spielt die soziale Bildung, der Eigensinn und der Gemeinschaftssinn, eine umfassende Rolle. Wir helfen dem Kind sein „Ich“ zu stärken, damit seine Individualität wachsen kann. Es soll Selbstvertrauen entwickeln und erkennen, „ich bin wichtig“ und „so wie ich bin, bin ich richtig“.

Für das Kind bedeutet das Leben in der Gruppe aber auch, zu lernen, auf andere Rücksicht zu nehmen, sich einzuordnen und auch mal seine Interessen hinten anzustellen. Diese Balance zwischen „Eigensinn“ und „Gemeinschaftssinn“ gelingt immer besser, da die Kinder in die Alltagsgestaltung und in Entscheidungen einbezogen werden (Partizipation).

Employee

Bei uns arbeiten 7 staatlich anerkannte Erzieherinnen, davon haben 4 einen Abschluss als Kreativitätspädagogin.

Teamwork with school

Unsere Vorschulgruppe besucht schon vor Schulbeginn die zukünftigen Schulen und Horte der Kinder. Dazu werden mit den Schul- bzw. Hortleitern ein sogenannter Schnuppervormittag vereinbart.

Außerdem werden wir von den Schulen zu Festen und Theateraufführungen eingeladen.

Viele ehemalige Schulkinder besuchen uns in den Ferien, berichten den Kindergartenkindern vom Schulalltag und lesen aus Bilderbüchern vor.

Teamwork with parents

Es gibt regelmäßige Gruppen- und Gesamtelternabende zu bestimmten Themen oder zum allgemeinen Informationsaustausch.  Ebenfalls besteht die Möglichkeit, Gesprächstermine mit den Erzieherinnen bzw. der Leitung zu vereinbaren.

Elternsprecher aus jeder Gruppe arbeiten im Elternrat.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 20/07/2021 17:43:34)

News

  • Februar - Faschingsparty
  • März Traditionelles Osterbasteln für Eltern
  • April - großes Ostereiersuchen am Froschteich
  •  1.Juni - Kindertag mit Ausflug und Fest
  • Juli/Aug. - Zuckertütenfest für die Schulanfänger / Kitasommerfest
  • Oktober - Drachenfest mit Lampionumzug
  • November - Traditionelles Weihnachtsbasteln für Eltern
  • Dezember - Nikolaus,Weihnachtsmarkt, Theaterauftritt, Adventssingen, Weihnachtsfeier

Projects

  • wöchentlich neue Projekte mit verschiedenen Bildungsangeboten
  • zusätzliche Angebote: Englischkurs + Tanzkurs (kostenpflichtig)
  • Feste im Jahreslauf (Fasching, Ostern, Weihnachten, etc.)
Care providers are responsible for all profile content. (State: 20/07/2021 17:43:34)
Care providers are responsible for all profile content. (State: 20/07/2021 17:43:34)