Kinderhaus Am Zauberwäldchen

Address
Kinderhaus Am Zauberwäldchen
Gersdorfstraße 15
02828 Görlitz
Funding authority
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Oberlausitz e. V.
Straße der Jugend 2
02708 Löbau
03581/314277 (Herr Reinke)
03581/766811 (Herr Reinke)
zauberwaeldchen@awo-oberlausitz.de
Opening times6:00 AM - 5:00 PM o'clock
Closing daysnach Himmelfahrt
vor bzw. nach dem Reformationstag
zwischen Weihnachten und
Neujahr
Foreign languages English, Polish
Specially educational concept Montessori education
Extras flexible care

Introduction

Das Kinderhaus "Am Zauberwäldchen" im Kidrontal ist eine von 18 Kindertagesstätten des AWO Kreisverband Oberlausitz e.V.

 

Unser Leitbild

Die AWO Oberlausitz bestimmt ihr Handeln durch Werte wie:

Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Diese Werte eröffnen jedem Menschen die gleichen Chancen und sichern ein freies Leben in Würde und Verantwortung.

Durch verlässliche und an den Bedürfnissen der Kinder und Eltern orientierte Angebote wirken unsere Fachkräfte gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern erziehungsbegleitend und familienberatend, unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und geben dabei Hilfe zur Selbsthilfe.

In Tageseinrichtungen der AWO OBERLAUSITZ werden Kinder mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund, verschiedener Nationalität, Konfession oder Behinderungsgrad gemeinsam gefördert.

Im Sinne unserer Grundwerte setzen wir uns für ein friedliches Zusammenleben aller Kinder, die Unterstützung von Armut betroffener oder bedrohter Familien, einen bewussten Umgang mit Konflikten und deren Bewältigung und die Förderung zukunftsorientierter Kompetenzen ein.

Kindertagesstätten der AWO OBERLAUSITZ tragen als Teil des Gemeinwesens durch ihre Arbeit uneigennützig zur Verbesserung der Lebensmöglichkeiten von Kindern und ihren Familien bei und stellen dabei das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt.

 

Besonderheiten:

- zwei Wochen Eingewöhnung elternbeitragsfrei

- durchgängige Betreuung in der Sommerzeit

- musikalische Früherziehung integriert in den Tagesablauf

- Englisch für Kinder über die Volkshochschule

Kinderhaus Kinderhaus "Am Zauberwäldchen" Kinderhaus Kinderhaus "Am Zauberwäldchen"

Rooms

2013 konnte die Sanierung der Gruppenräume abgeschlossen werden. In allen Räumen sorgen warme Farben und ein angenehmer Boden für Behaglichkeit. Besonders schön sind die großen Fenster, wenn die schräge Nachmittagssonne die gemütlichen Räume beleuchtet.

In jedem Gruppenraum steht eine Kinderküche zur Verfügung, so dass die Kinder ganz nach Maria Montessori selbst tätig werden können.

Die drei Krippengruppen sind im Erdgeschoss untergebracht; sechs Kindergartengruppen befinden sich im 1. OG.

Gruppenraum Gruppenraum Gruppenraum mit Kinderküche Gruppenraum mit Kinderküche

Outdoor Facilities

Der Garten des "Zauberwäldchens" schließt direkt an das grüne und im Herbst zauberhaft bunte Kidrontal an. Das Kinderhaus befindet sich am Rand der Innenstadt und nahe des Ortsteils Königshufen.

2014 konnte durch eine große Finanzierung der Garten der auf 48 Kinder erweiterten Krippe mit Spiel-, Kletter- und Rutschmöglichkeiten ausgestattet werden.

Den Kindergartenkindern steht ein naturnahes großes Gelände mit Nestschaukel, Rutschtunnel, Kletter- und Sandspielmöglichkeiten zur Verfügung.

Daily Schedule

Um 6.00 Uhr öffnet unser Kinderhaus. Nach der Begrüßung durch den Erzieher haben die Kinder die Möglichkeit, mit den verschiedenen Materialien zu arbeiten und zu spielen.

Um 8.00 Uhr sind alle beim Frühstück.

Nach dem Frühstück gehen die Kinder in die Freiarbeit nach Maria Montessori oder spielen in den Räumen.

Ein gemeinsamer Kreis schließt die Tätigkeit ab.

Bei fast jeder Witterung gehen die Kinder in den Garten, denn Bewegung und frische Luft tun sehr gut.

Doch ist nicht jeder Tag der Gleiche. Es finden Projekte statt und Ausflüge, der Turnraum wird besucht oder alle feiern gemeinsam.

Um 11.00 Uhr findet das Mittagessen statt.

Von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr schließt die Mittagsruhe an.

Das Vesper folgt und abhängig von der Witterung und den Interessen der Kinder klingt der Nachmittag in den Räumen oder im Garten aus.

Um 17.00 Uhr schließt unser Kinderhaus.

Gruppenraum Gruppenraum Waschraum Waschraum

Food

Wir achten auf eine gesunde, ausgewogene,  kindgerechte Ernährung.

Die Mahlzeiten liefert uns ein Essenanbieter.

Frühstück und Vesper werden von zu Hause mitgebracht.

Gruppenraum Gruppenraum
Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 13, 2018:

Kind of carecount placescount integrated places
 Krippe
48 Places0 Places
 Kindergarten
102 Places2 Places

Additional Offerings

In jedem Kindergartenjahr gestalten wir gemeinsam mit den Kindern Projekte, die über einen längeren Zeitraum das Leben in den Gruppen prägen. Den Bedürfnissen der Kinder entsprechend werden Projektthemen ausgewählt und die Eltern in die inhaltliche Arbeit mit einbezogen.

Quality Assurance

Unser Kinderhaus ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Durch die konsequente Umsetzung des QM-Systems in der Einrichtung ermitteln wir die Anforderungen unserer Kunden, gestalten wir unsere Prozesse transparenter und verbessern unsere Qualität.

Cooperations

Kooperationsvertrag mit der Grundschule am Windmühlenweg sowie enge Zusammenarbeit mit deren LehrerInnen (z.B. Schuluntersuchung, Übergang Kindergarten - Schule, Entwicklungsbeobachtungen, gemeinsame Elternabende usw.)

Basics

"Hilf mir, es selbst zu tun. Zeige mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir Fehler und Anstrengung zu, denn daraus kann ich lernen" (Maria Montessori).

Als konzeptionellen Schwerpunkt wählten wir die Montessori-Pädagogik.

Die Montessoripädagogik orientiert sich am Kind, an den Bedürfnissen des Kindes und stellt das Kind in den Mittelpunkt: Jedes Kind hat einen inneren Bauplan, der dem Kind „sagt“, wann es was erlernen soll. Unsere Aufgabe als Erzieher ist es, dies durch Beobachtungen zu erkennen und durch die entsprechend vorbereitete Umgebung zu fördern.

Für jeden Bereich (Sprache, Mathematik, Übungen des täglichen Lebens, Sinnesschulung, Übungen der Stille und kosmische Erziehung) hat Maria Montessori spezielle Materialien entwickelt.

Diese Materialien sind so gestaltet, dass sie die Sinne schulen, die Muskeln koordinieren, die Aufmerksamkeit binden und die Neugier des Kindes befriedigen.

Sie sind so gestaltet, dass Kinder sie sehen, auswählen, herausnehmen und zurücklegen können, ohne auf die Hilfe Erwachsener angewiesen zu sein.

Durch die freie Wahl der Tätigkeit kann das Kind seine Bedürfnisse realisieren und seinen eigenen Arbeitsrhythmus wählen und wiederholen so oft es möchte.

 

 

 

Employee

17 Pädagoginnen, drei Hauswirtschaftskräfte und zwei Reinigungskräfte sind im "Zauberwäldchen" angestellt.

Freiwillige MitarbeiterInnen und PraktikantInnen verstärken das Team.

Viele der Kolleginnen verfügen über das Montessori-Diplom.

Teamwork with school

Unsere Vorschulkinder besucht bereits vor Schulbeginn ihre zukünftige Schule. Dazu wird mit den Schul- bzw. KlassenleiterInnen ein Schnuppervormittag vereinbart.

Teamwork with parents

Es gibt regelmäßige Gruppen- und Gesamtelternabende zu bestimmten Themen oder zum allgemeinen Informationsaustausch.

Es besteht die Möglichkeit, Gesprächstermine mit den Erzieherinnen bzw. der Leiterin zu vereinbaren.

Elternsprecher aus jeder Gruppe arbeiten im Elternrat.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/