Kita Regenbogenland

Address
Kita Regenbogenland
Hoher Rain 16
35394 Gießen
Funding authority
Magistrat der Universitätsstadt Gießen
Berliner Platz 1
35390 Gießen
0641/3013251 (Frau Wagner)
kita.regenbogenland@giessen.de
http://www.giessen.de
0641/98419746 (Frau Hammer)
Kita.Regenbogenland.EW@giessen.de
http://www.giessen.de
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Closing days- 3 Wochen in den hessischen Sommerferien
- 3 pädagogische Tage
- der Zeitraum zwischen Weihnachten und Neujahr
- alle gesetzlichen Feiertage in Hessen
- der Mittwoch vor Christi Himmelfahrt
(jährliches Betriebsfest/Betriebsausflug der Stadtverwaltung Gießen)
- jeden letzten Freitag im Monat ab 12.30 Uhr (pädagogischer Nachmittag)
Extras Parents center, care with lunch, full day care

Introduction

Die städtische Kindertagesstätte Regenbogenland liegt ruhig in einer kleinen Nebenstrasse des Schiffenbergerweges am Rand des Industriegebietes Schiffenbergertal und gehört geografisch zur Innenstadt.
Unsere Kindertagesstätte ist als Teil des Gemeinwesens anzusehen, das den Familien Anerkennung, Akzeptanz, Unterstützung und Dienstleistung bietet.
Wir haben das Ziel, Familien Angebote zur Verfügung zu stellen, die ihnen die Alltagsbewältigung und die Erziehung der Kinder erleichtern und dabei helfen, Familie und Berufstätigkeit miteinander vereinbaren zu können.
Die Kindertagesstätte steht allen Kindern und Familien unabhängig von Nationalität, Religion, Gesundheit, wirtschaftlicher Lage und Weltanschauung offen. Wir ermöglichen allen Kindern gleiche Entwicklungs- und Bildungschancen.

Wir bieten 10 Plätze für Kinder von einem bis drei Jahren und 50 Plätze für Kinder von drei bis sechs Jahren an.
 

Rooms

Kindergarten

Kinder im Kindergartenalter brauchen eine klar strukturierte Raumaufteilung mit transparenten Angeboten und Rückzugsmöglichkeiten, in denen sie selbständig Räume erobern und in Kontakt zu Kindern anderer Gruppen treten können. Kinder müssen in ihren natürlichen Fähigkeiten sich Wissen anzueignen und zu erschließen unterstützt und gefördert werden. Wir bieten unseren Kindern neben den Spielmöglichkeiten in den Gruppenräumen verschiedene Spiel- und Bildungsecken in den Fluren an, die diese während der Freispielzeiten selbständig und gruppenübergreifend nutzen können.
Kinder brauchen Räume für Bewegung sowie für Ruhe und Entspannung. In unserem Bewegungsraum können die Kinder ihre Umwelt erorbern und kognitive, affektive und soziale Erfahrungen sammeln. So bauen sie ihre motorischen Fähigkeiten aus, gewinnen an Geschicklichkeit und Sicherheit und nehmen sich selbst und ihre Umgebung deutlich wahr. Ruhe und Entspannung finden die Kinder in den Kuschelecken in den Gruppenräumen und in der Lesecke im Flurbereich.

Krabbelgruppe
Den Krabbelkindern  steht im Haus ein eigener Bereich zur Verfügung, der aus Garderobe, Flur mit Wickelbereich und Spielteppich, Waschraum und zwei, miteinander verbundenen Gruppenräumen besteht. Dort ist eine Spiel- und Schlafebene eingebaut, die die Kinder sowohl zum Klettern, Spielen als auch zum Schlafen nutzen können.
Räumliche Überschaubarkeit, klare Aufteilungen in den Gruppenräumen und Spielmaterialien bieten Sicherheit und  Bindung.

Je nach Alter, Entwicklung und Persönlichkeit kann das Ruhe und Schlafbedürfnis sehr unterschiedlich sein. Unsere Kinder finden Ruhemöglichkeiten auf den Liegeflächen der zweiten Ebene im Gruppenraum oder in der Kuschelecke.
Wenn die Kinder den geschützten Bereich der Gruppenräume verlassen möchten, ermöglichen wir ihnen die Nutzung der Spiel- und Bildungsecken in den Fluren und den Besuch in den Kindergartengruppen.

Outdoor Facilities

Auf unserem Außengelände finden Sie z.B. Schaukel, Klettergerüst, Rutschbahnen,  Sandkasten, freie Rasenflächen,  Baumstämme zum Balancieren, Rädchen, Roller, Sandspielsachen und vieles mehr.

Das Außengelände wird täglich genutzt, um den Bewegungsdrang der Kinder zu befriedigen.
Für die Kinder von 1-3 Jahren befindet sich ein weiteres Außengelände mit Vogelnestschaukel, Sandkasten, Balanciermöglichkeiten, einem kleinen Klettergerät und einer „Liebhabschnecke“ auf der vorderen Seite des Gebäudes.

Wir nutzen unser Außengelände täglich.

 

Daily Schedule

Die Aufgabe der pädagogischen Fachkräfte ist es, einen flexiblen Tagesablauf zu gestalten, der für die Kinder vorhersehbar ist und genügend Spielraum für spontane Veränderungen zulässt. Diese ergeben sich aus aktuellen Ereignissen und Bedürfnissen der Kinder. Wiederkehrende Elemente im Tagesablauf, wie zum Beispiel Begrüßung und Verabschiedung, Mahlzeiten, Ruhephasen und bestimmte Rituale geben den Kindern Sicherheit und Orientierung.

Im Kindergarten
Ab 7:30 Uhr: ankommen, Freispiel, Aktivitäten, Kleingruppen…
9:30 Uhr: gemeinsames Frühstück
10:00 Uhr: angeleitete Aktivitäten, individuelle Förderung, Freispiel, Kleingruppen, Rausgehen…
12:00 Uhr: Mittagessen, anschließend Mittagsruhe oder Wachgruppe
Ab 14:00 Uhr bis16:30 Uhr: Freispiel, Kleingruppen, Rausgehen, Obstmahlzeit, abholen

In der Krabbelgruppe
Ab 7:30 Uhr: ankommen, Freispiel, Aktivitäten, Kleingruppen…
7:30 -10.00 Uhr: individuelles Frühstück
Rausgehen, Freies Spiel, individuelle Förderung
11:30 Uhr: Mittagessen, anschließend Mittagsruhe
Ab 14:30 Uhr- 16:30 Uhr: Freies Spiel, Obstmahlzeit, Rausgehen, Abholen

 

Food

Frühstück
Damit die Kinder über den Tag gleichmäßig mit Energie und Nährstoffen versorgt werden, ist nach dem ersten Frühstück zu Hause noch ein zweites Frühstück im Kindergarten wichtig. Dies bringen die Kinder von Montag bis Donnerstag von zu Hause mit. Freitags findet unser gemeinsames Frühstück statt, welches wir auch gemeinsam planen und vorbereiten.

Mittagessen
Unser Mittagessen wird von der Firma Zaug täglich frisch zubereitet und in Thermophoren in die Einrichtung geliefert.  Bei der  Essensbestellung achten wir sowohl auf kulturell bedingte Essgewohnheiten,  Unverträglichkeiten und Ernährungsempfehlungen.
 
Obstmahlzeit am Nachmittag
Am Nachmittag bieten wir eine Obstmahlzeit an. Das dafür erforderliche Obst wird von den Eltern gespendet oder von uns eingekauft.
Bei der dadurch entstehenden Vielfalt und Frische der Obstmahlzeit erhalten die Kinder gesunde Vitamine, können verschiedene Obstsorten nebeneinander genießen und so Geschmack, Geruch, Konsistenz und Farbe miteinander vergleichen.

Getränke
Trinkwasser steht allen Kindern jederzeit zur Verfügung. Außerdem bieten wir ungesüßte Tees und Milch an. Besonders gerne bieten wir Kräutertees aus unserem Garten an.


 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 15, 2018:

Kind of carecount places
 Krabbelgruppe
20 Places
 Kindergarten
50 Places

Overview of assignment

Krabbelgruppe Kindergarten
November 2018
December 2018
January 2019
February 2019
March 2019
April 2019
May 2019
after
probably free places
probably no free places
no information available

Additional Offerings

Haus der kleinen Forscher
Im Juni 2013 wurden wir zum Haus der kleinen Forscher erklärt.
Die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" engagiert sich mit einer bundesweiten Initiative für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik.
Die Kinder haben die Gelegenheit sowohl in freien Forscherecken, als auch angeleitete Experimente durchzuführen.

Gartenkinder
Das  Projekt  hat es sich zum Ziel gesetzt, bundesweit Kindertageseinrichtungen darin zu unterstützen, sogar auf kleinstem Raum mit Kindern zu gärtnern. So erleben Kinder wie Kräuter und Gemüse, das vielen nur aus dem Supermarkt bekannt ist, gesät wird und wächst. Wenn Kinder Pflanzen selbst säen, pflegen, ernten und zubereiten, wird das Interesse für die Herkunft unserer Lebensmittel bei ihnen geweckt und gestärkt. Zusammenhänge in der Natur und Umwelt werden so erfahrbar. Das entspricht unserem Auftrag als Bildungseinrichtung und ist uns in unserer pädagogischen Arbeit wichtig.

Quality Assurance

Die pädagogische Arbeit in unserer Kindertagesstätte richtet sich nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan. Eine intensive, ineinandergreifende Zusammenarbeit mit Elternhaus und anderen Kooperationspartnern ist von großer Bedeutung.
Um eine stetige Anpassung an neue Bedingungen, Weiterentwicklung, Sicherung und Steuerung der pädagogischen Arbeit im Rahmen einer festgelegten und überprüfbaren Struktur- Prozess- und Ergebnisqualität sicherstellen zu können, befinden wir uns aktuell gemeinsam mit allen städtischen Einrichtungen in dem Prozess eines Qualitätsmanagements.
 

Cooperations

In der interdisziplinären Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern haben wir das Ziel, den Familien Angebote zur Verfügung zu stellen, die Ihnen die Alltagsbewältigung und die Erziehung der Kinder erleichtern (Musikschule, Grundschulen, Kindertagespflegepersonen). 
Dazu gehören:

Frühförderstellen

Die Frühförderstellen sind eine wichtige Institution für Kinder mit Behinderung, die in Hessen den Kindern und deren Familien ab Geburt des Kindes, über die Kindergartenzeit oft auch in die Schulezeit hinein zur Verfügung stehen. Frühförderung trägt maßgeblich dazu bei, alle Kinder in das Erziehungs- und Bildungssystem zu integrieren).

Erziehungsberatungsstellen

Diese haben die Zielsetzung professionelle Beratung, Information und Kooperation, unabhängig von Konfession und Nationalität zu leisten. Bei Problemen, Schwierigkeiten, Konflikten und Krisen in der Familie und deren sozialem Umfeld, wie Kindergarten und Schule werden Lösungen erarbeitet, die in den Familien oder in der Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte umgesetzt werden.

Musikschule

Die Musikschule Gießen bietet in unserem Haus mehrere Kurse „musikalische Früherziehung für Kinder“ an. Kinder ab 3 Jahren haben die Möglichkeit erste Erfahrungen mit Musik, Rhythmus und Tanz zu machen.

Grundschulen

Der gemeinsame Austausch mit allen Kindertagesstätten und Schulen im Einzugsgebiet dient der Vorstellung pädagogischer Konzepte der Kitas und  der Entwicklung von gemeinsamen Positionen zum Thema Schulfähigkeit der Kinder.

Patenzahnarzt

Gemeinsame Projekte zum Thema „Zahngesundheit und zahngesunde Ernährung“ bieten wir seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit unserer Patenzahnarztpraxis Peter Rupp in der Kindertagesstätte an.

Kinderschutzbund

Thema Kinderrechte

 

Basics

In einer anregenden, warmen, freundlichen Atmosphäre mit festen Gruppenstrukturen greifen wir die kindliche Neugierde auf und eröffnen vielfältige Spiel- und Lernmöglichkeiten, die die Kinder während der Freispielzeiten selbständig nutzen können.
Die ineinander greifenden Schwerpunkte der Bildungsprozesse, die wir in pädagogische Angebote für die Kinder verpacken, sind im hesssischen Bildungs- und Erziehungsplan festgelegt, wobei unsere Schwerpunkte im Bereich Sprache und Literacy liegen. Weiterhin richten wir uns in unserer Arbeit nach den Trägergrundsätzen der Stadt Gießen.

http://ikiss.giessen.local/media/custom/1894_1868_1.PDF?1410954183
Neben dem situationsorientierten Ansatz, bei dem in Projekten individuelle Erlebnisse und Erfahrungen der Kinder verarbeitet werden, arbeiten wir mit einem jährlich wechselnden, gruppenübergreifenden Themenplan. Die Inhalte orientieren sich an den aktuellen Lebensbedingungen der Kinder vermitteln neues Wissen und sentzen Impulse.

Als "Haus der kleinen Forscher"  vermitteln wir erste mathematische und wissenschaftliche Kenntnisse. Dies geschieht sowohl ganzjährig in unserer Forscherecke, als auch in themenorientierten Forscherwochen, die von einer estra dafür geschulten Fachkraft durchgeführt werden.

Employee

Zu unserem bunt gemischten Team gehören aktuell 9 Mitarbeiterinnen. Jede von uns bringt sich mit seinen individuellen Kompetenzen und Ressourcen ein.
Wir sind Impulsgeber und möchten den Kindern bei der Erkundung der Welt verschiedene Anreize und einen sicheren Rahmen geben.

Teamwork with parents

Wir nehmen Eltern als Experten für Ihr Kind und seine Entwicklung wahr. Die von uns angestrebte Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und pädagogischem Fachpersonal ist geprägt von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung und notwendig für den Bildungserfolg der Kinder. Wir begleiten Familien auf Ihrem Weg, schaffen Transparenz und bieten partnerschaftlichen Dialog an. Dabei berücksichtigen wir die Bedürfnisse der Familien im jeweiligen Wohnumfeld und kennen die Besonderheiten im Stadtteil. Wir befinden uns auf dem Weg zur Weiterentwicklung zum Familienzentrum
Eine enge, offene, vertrauensvolle und vorurteilsfreie Zusammenarbeit, die Begegnung und einen Austausch findet man bei uns z.B. bei regelmäßig stattfindenden Entwicklungsgesprächen, Informationsweitergabe durch Termin- und Informationsheften, Elternbriefe, Infowände, Informationsveranstaltungen mit Kinderbetreuung.
 

Care providers are responsible for all profile content.

Holiday Care

Wir haben 3 Wochen in den hessischen Schulferien unsere Einrichtung geschlossen. In dieser Zeit ist eine Betreuung in einer anderen städtischen Einrichtung möglich. Die Betreuung in den Ferien ist kostenlos. Lediglich das Mittagessen von 3,10 Euro pro Einzelessen ist zu zahlen.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Wir sind gut mit öffentliche Verkehrsmitteln zu erreichen:
(Bushaltestellen der Linie 3/ 13 Richtung Dialysezentrum (Haltestelle Schiffenbergerweg), Linie 800/ 802 Richtung Rathenaustrasse (Haltestelle Aulweg) und Linie 10 (Haltestelle Erdkauterweg)

Eine gute Anbindung an den Giessener Ring und damit zu den Autobahnzubringern ist mit der Auffahrt Schiffenbergerweg und der Auffahrt Klinikum/Klein Linden vorhanden.

Weiter befindet sich in unmittelbarer Nähe der Kindertagesstätte der Eisenbahnhaltepunkt Erdkauterweg.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/