Kita PINGUINE

Address
Kita PINGUINE
Moltkestraße 3
35390 Gießen
Funding authority
Studentenwerk Gießen A.d.ö.R.
Wartweg 21
35392 Gießen
0641/98399995 (Evelin Ruddigkeit)
pinguine@studwerk.uni-giessen.de
http://www.kita-pinguine.de
Opening times7:30 AM - 6:15 PM o'clock
late care4:30 PM - 6:15 PM o'clock
Closing daysletzte Woche der hessischen Sommerferien,
zwei pädagogische Tage,
bis zu drei Brückentage sowie zwischen Weihnachten und Neujahr
Foreign languages English
Specially educational concept Reggio Emilia approach
Extras care with lunch, full day care

Introduction

Das Betreuungsangebot der Kita PINGUINE richtet sich an Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Technischen Hochschule Mittelhessen sowie an Kinder von Studierenden der JLU mit Wohnsitz in der Stadt Gießen. Eine begrenzte Anzahl an Plätzen steht für Kinder aus den umliegenden Landkreisen zur Verfügung.

Die Kita bietet ausschließlich Ganztagsplätze (45/50 Std. pro Woche) und hält Öffnungszeiten vor, die sich an den Veranstaltungszeiten der Gießener Hochschulen orientieren (Mo-Do 7:30-18:15 Uhr und Fr 7:30-14:30 Uhr). Die täglichen Hol- und Bringzeiten können die Eltern in Absprache mit den Erzieherinnen flexibel gestalten. Wir orientieren uns dabei am Wohl des Kindes und seinem Bedürfnis nach Kontinuität, emotionaler Sicherheit und Geborgenheit.

 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Dec 17, 2018:

Kind of carecount places
 Krabbelgruppe
20 Places
 Krabbelgruppe
20 Places

Overview of assignment

Krabbelgruppe Krabbelgruppe
December 2018
January 2019
February 2019
March 2019
April 2019
May 2019
June 2019
after
probably free places
probably no free places
no information available

Basics

Das Bild vom Kind - Grundverständnis unserer Arbeit

Die Entwicklung des Kindes ist bestimmt von dem Wunsch nach Selbstständigkeit, eigenem Können und aktiver Aneignung von Wissen. Die Fähigkeiten entwickeln sich, die Welt wird erforscht und entdeckt. Diese Prozesse zu begleiten ist unsere Aufgabe.

  • durch Ermutigen, eigene Bedürfnisse zu erkennen und zu äußern
  • durch Bestätigen der Stärken
  • durch Anregen zum Experimentieren und Ausprobieren
  • durch Vermitteln von Werten und Normen
  • durch Aufzeigen von Grenzen

Wir gehen von einem Kind aus, das sich in Eigeninitiative, durch eigenständige  Erfahrungen und selbstständiges Tun bildet, und das sich in Kommunikation mit anderen, Kindern wie Erwachsenen, und der Umgebung ein Wissen über die Welt aneignet.

Es ist uns wichtig, die Persönlichkeit eines Kindes zu respektieren und sehr behutsam mit ihm umzugehen.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/