Montessori-Kindergarten Gauting

Address
Montessori-Kindergarten Gauting
Grubmühlerfeldstraße 32
82131 Gauting
Funding authority
Montessori-Kindergarten Gauting e. V.
089/8509635 (Vorstand)
vorstand@montessori-gauting.de
http://www.montessori-gauting.de
Opening times7:30 AM - 3:00 PM o'clock
Closing days30 Schließtage im Jahr
Specially educational concept Montessori education

Introduction

Engagierte Eltern haben 1993 den Montessori-Kindergarten Gauting gegründet. Ziel ist die ganzheitliche Bildung der Kinder im Sinne Maria Montessoris. Unser Bestreben richtet sich darauf, das körperliche, geistige, emotionale und soziale Wachsen der Kinder zu begleiten und zu unterstützen. 

Derzeit werden 42 Kinder (ca. 3 bis 6 Jahre) in zwei Gruppen – der Sonnenscheingruppe und der Regenbogengruppe – zu je 21 Kindern betreut.

Trägerschaft

Der Träger unseres staatlich anerkannten Kindergartens ist der gemeinnützige Montessori Kindergarten Gauting e.V.. Engagierte Eltern haben den Verein 1993 gegründet. Aufgrund der privaten Trägerschaft wird der Kindergarten ausschließlich aus Mitglieds- und Kindergartenbeiträgen sowie öffentlichen Zuschüssen finanziert. Geld- und Sachspenden sind angesichts sinkender Förderungen willkommen. Die Mitgliedschaft im Verein steht allen Interessierten offen, der Mitgliesbeitrag beträgt 60 Euro/Jahr. Wir freuen uns auch über fördernde Mitglieder.

Rooms

Seit dem Umzug in die Grubmühlerfeldstraße 32 haben wir

  • zwei große Gruppenräume für die Montessori-Freiarbeit
  • einen Kreativ- und Bastelraum
  • eine Puppenecke
  • eine Bauecke mit Kuschelnest,
  • einen Bewegungsraum und
  • einen Besprechungsraum für das Team und die Eltern.

Outdoor Facilities

In unserem Garten mit altem Baumbestand finden die Kinder täglich bei Wind und Wetter

  • einen großen Sandspielbereich,
  • ein Klettergerüst,
  • eine Nestschaukel sowie
  • eine Schaukel und
  • ein Spielhaus.
  • Seit dem Jahr 2014/15 haben wir außerdem ein Piratenboot und eine Kletterplattform, die zu Rollenspielen einladen.

 

Daily Schedule

07.30 - 10.15 Uhr  Freiarbeit 

10.15 - 10.45 Uhr  gemeinsame Brotzeit in den Gruppen 

10.45 - 11.30 Uhr  gezielte Angebote, Projekte 

11.30 - 12.15 Uhr  Freispielzeit im Garten 

12.20 - 12.30 Uhr  erste Abholmöglichkeit 

12.30 - 13.15 Uhr  Mittagessen 

13.15 - 14.00 Uhr  Freispielzeit oder Zusatzangebote (z. B. Musik, Ballett, Kinderyoga) 

13.50 - 14.00 Uhr  zweite Abholmöglichkeit 

14.00 - 15.00 Uhr  Angebot nach Bedürfnislage oder Zusatzangebote (z. B. Kinderyoga, Ballett, Musik) 

14.50 - 15.00 Uhr  letzte Abholmöglichkeit

Food

Im Kindergarten wird aktuell durch El Cielo, einen externen Dienstleister, der in der Kantine des neuen Schulzentrums kocht, ein warmes Bio-Mittagessen für die Kinder angeboten.

 

Einmal in der Woche bereiten die Kinder eine abwechslungsreiche, gesunde Brotzeit selbst zu.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at May 23, 2019:

Kind of carecount placescount integrated places
 Kindergarten
50 Places3 Places
 Hort
8 Places1 Places

Additional Offerings

Aktuelle Nachmittagsangebote:

  • Kinderyoga
  • Tänzerische Früherziehung
  • Musikalische Früherziehung

Sommerferienbetreuung

Quality Assurance

Mitglied im Montessori-Landesverband Bayern.

Basics

Überblick über unsere pädagogischen Grundlagen: So aktuell ist der Montessori-Ansatz für uns "Hilf mir, es selbst zu tun" (Maria Montessori)

Wir sehen uns als Anwälte der Kinder und arbeiten familienergänzend und unterstützend. Das Kind bringt einen reichen Erfahrungsschatz aus Familiengeschichte, Familienkultur und erfahrener Liebe mit, wenn es in die Einrichtung kommt. An diese individuellen Voraussetzungen knüpft unsere Pädagogik an. Notwendig für eine gelingende, ganzheitliche Erziehung des Kindes ist die enge Zusammenarbeit von Elternhaus und Kindergartenteam.

Die klassischen Montessori-Begriffe interpretieren wir in unserer Arbeit mit den Kindern folgendermaßen:

 

Montessori-Begriffe - So arbeiten wir damit

  • Kind als Baumeister des Menschen - Das Kind kommt als "kompetenter Säugling" zur Welt. Kinder gestalten Bildung und Entwicklung von Geburt an aktiv mit.
  • Absorbierender Geist - Das Kind verarbeitet Umwelteindrücke im Kleinkindalter unbewusst. Das Kind lernt mit zunehmendem Alter immer bewusster.
  • Polarisation der Aufmerksamkeit - Das Kind kann tiefe Konzentration erfahren - sogenannte "Flow-Erlebnisse".
  • Sensible Phasen - Kinder lernen im Rahmen individueller und entwicklungsbedingter Zeitfenster.
  • Ordnung - Kinder erwerben bei uns lernmethodische Komptenzen.
  • Material - Kinder nutzen bei uns didaktische Lernhilfen (Montessori-Materialien) für alle Bildungsbereiche.
  • Bewegung - Kinder lernen durch aktives Handeln.
  • Sprache - Kinder erweitern ihren Worschatz durch Sinneserfahrungen, soziales Handeln und speziell entwickelte Lese- und Schreibmaterialien.
  • Bewusstsein - Kinder entwickeln ihre Persönlichkeit ganzheitlich und erfahren bei uns Respekt und Würde für selbsttätiges Handeln.
  • Soziale Sensibilität - Kinder übernehmen Verantwortung für eigenes Handeln und für andere.
  • Freiheit und Disziplin - Kinder haben die freie Wahl bei Tätigkeiten und Lerntempo, bei Entscheidungen, beim Ausdruck von Gefühlen und bei sozialen Kontakten. Kinder leben freiwillige Disziplin und akzeptieren eigene und fremde Rechte und Grenzen.
  • Der Fehler und seine Kontrolle - Fehler sind für uns unverzichtbarer Bestandteil jedes Lern- und Lebensweges.
  • Vorbereitete Umgebung - Kinder werden durch unsere Lernumgebung und Lernatmosphäre angeregt.
  • Vorbereitete Erzieher - Die Kinder finden bei uns liebende, vertrauensvolle Bezugspersonen vor und werden indirekt geführt.

Employee

Das langjährige pädagogische Stammteam besteht aus vier Erzieherinnen und einer Kinderpflegerin. Unterstützt wird das Team in der Regel durch Bufdis und Praktikant*innen.

Teamwork with parents

Unser Kindergarten lebt von der Bereitschaft der Eltern mitzuwirken und sich einzubringen.       "Mit Kindern wachsen" - dieses Motto begleitet den Elterninitiativ-Kindergarten seit seiner Gründung. Der Grundsatz, lernwillig und lernfähig zu bleiben, gilt für die gesamte Kindergartengemeinschaft: Kinder und Erwachsene.

Arbeitsgruppen

Jede Familie ist Teil einer Arbeitsgruppe. Die Festlegung für jeweils ein Jahr erfolgt am ersten Elternabend des neuen Kindergartenjahres. Arbeitsgruppen z. B.: Gartengestaltung, Reparaturdienst, Fotodienst, Essensbestellung, Elternbeirat, Vorstand, ...)

Elternbeirat

Der Elternbeirat besteht in der Regel aus sechs Mitgliedern und wird für ein Jahr gewählt. Er ist die erste Anlaufstelle für Eltern zu Themen allgemeiner Art, die den Kindergarten betreffen. Er übernimmt eine vermittelnde Rolle zwischen Erzieherinnenteam und Eltern. Darüberhinaus hat der Elternbeirat folgende Aufgaben:

- Mitorganisation von Festen und Feiern
- Organisation von Eltern-Kind-Ausflügen (Wandertag, Zeltwochenende ...)
- Organisation von Zusatzangeboten für Kinder (Skikurs, ...)
- Unterstützung des Teams
- Organisation des Elternstammtischs und Spielnachmittagen

Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus fünf Mitgliedern. Er wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Der Vorstand trägt als Vertreter des Trägers die Hauptverantwortung für den Betrieb des Kindergartens (rechtlich, versicherungsrechtlich, dem Verein gegenüber, der Gemeinde gegenüber, finanziell).

Wäschedienst & Putzdienst

Jede Familie übernimmt ein- bis zweimal im Jahr den Wäschedienst (Handtücher etc. aus dem Kindergartenbetrieb) und den Putzdienst

Aktionstage

Zweimal im Jahr treffen sich die Eltern an einem Samstag im Kindergarten und erledigen anfallende Aufgaben wie Reparaturen, Anpflanzungen etc. in der Gemeinschaft. Im Anschluss klingt die Veranstaltung in geselliger Runde aus.

Care providers are responsible for all profile content.

News

September 2018
·         07.09. Planungstag Team à Kindergarten geschlossen
·         11.09. Schulbeginn, Besuch von Schulkindern
·         16.09. Wandertag, Kinder und Eltern
·         28.09. Elternfrühstück mit Vorstand, Alle NEUEN Eltern
 Oktober 2018
·         04.10. Theaterbesuch Vorschüler, „Pauke Berta“ im Bosco
·         16.10. Pädagogischer Elternabend (20.00 Uhr)
·         20.10. Aktionstag (9.30 – 14.00 Uhr)
·         24.10. Laternenbasteln, Vorschüler (15.00 Uhr)
·         25.10. Laternenbasteln, Jüngere und Mittlere (15.00 Uhr)
·         29.10. – 02.11. Herbstferien à Eingeschränkter Betrieb
November 2018
·         09.11. St. Martin, Schlosspark (16.45 Uhr)
·         21.11. Beginn Adventshäuschen, Kinder sind Adventskind
Dezember 2018
·         02.12. Singen Adventsmarkt, Weihnachtsmarkt Gauting
·         05.12. Nikolaus, ohne Eltern
·         11.12. Theaterbesuch Vorschüler + Mittlere „Der magische Adventskalender“ im Bosco
·         21.12. Weihnachtssingen mit Eltern (12.00 Uhr)
·         24.12. – 04.01. Weihnachtsferien à Kindergarten geschlossen

Januar 2019
·         10.01. Drei-Königs-Umzug im Kindergarten
·         14.01. Schuluntersuchung Vorschüler (8.00 Uhr)
·         29.01. Infoabend (20.00 Uhr)
Februar 2019
·         19.02. Pädagogischer Elternabend
·         20.02. Kindergarten-Einschreibung, Familiennamen A-L
·         21.02. Kindergarten-Einschreibung, Familiennamen M-Z
März 2019
·         01.03. Faschingsfeier (ab 8.30 Uhr), ohne Eltern
·         05.03. Faschingsdienstag à Kindergarten ab 12.00 Uhr geschlossen
·         20.03. Wintermann verbrennen
April 2019
·         06.04. Aktionstag (9.30 – 14.00 Uhr)
·         12.04. Osterfeier, ohne Eltern
·         18.04. Planungstag Team à Kindergarten geschlossen
·         23.04. – 26.04. Osterferien  à Eingeschränkter Betrieb
 
Mai 2019
·         10.05. Muttertagsgratulation (ca.11.30 Uhr)
·         15.05. Schultütenbasteln (15.00 Uhr), Vorschüler mit Eltern
·         17.05. Übernachtungsfest der Vorschüler (16.00 – 9.00 Uhr)
·         22.05. Wald-Elternabend und Vorschülerelternabend, Teilnahme verpflichtend (20.00 Uhr)
·         25.05. Väterbasteln im Wald, Waldplatz herrichten, Vatertagsgratulation (9.00 – 12.00 Uhr)
·         27.05. – 31.05. Waldwoche Regenbogen           (8.30 – 14.00 Uhr, Verkürzte Betreuung der jüngeren bis 12.30 Uhr)
 
Juni 2019
·         03.06. – 07.06. Waldwoche Sonnenschein          (8.30 – 14.00 Uhr, Verkürzte Betreuung der jüngeren bis 12.30 Uhr)
·         10. – 14.06. Pfingstferien à Eingeschränkter Betrieb
·         17.21.06. Pfingstferien à Kindergarten geschlossen
Juli 2019
·         06.07. Sommerfest (15.00 Uhr)
·         09.07. Elternabend Neue Eltern, Eltern der neuen (Geschwister-)Kinder (20.00 Uhr)
·         10.07. Schnuppernachmittag, Neue Kinder mit Eltern (15.00 Uhr)
·         12.07. Vorschülerausflug à Kindergarten geschlossen, außer für Vorschüler
·         20.07. Kulturspektakel
·         23.07. Erster Elternabend für das neue Jahr, alle Eltern des Jahres 2019/2020           Wahl EB und AG Verteilung, (20.00 Uhr)
·         26.07. Jahresabschluss/Vorschülerrausschmiss (ca. 11.40 Uhr)
August 2019
·         05.08.–31.08. Sommerferien à Kindergarten geschlossen

Holiday Care

Bei Interesse findet in der ersten Ferienwoche der Sommerferien eine qualifizierte externe Ferienbetreuung statt.

Parental Interviews

Im Frühjahr findet jedes Jahre eine Online-Elternumfrage statt, in der organisatorische und pädagogische Themen abgefragt werden und Feedback eingeholt wird.

Care providers are responsible for all profile content.