Kindergarten St. Clemens

Address
Kindergarten St. Clemens
Siemensstraße 5
82438 Eschenlohe
Funding authority
Kirchenstiftung St. Clemens - Stiftung KiTA-Zentrum St. Simpert
Fronhof 4
86152 Augsburg
kiga.st.clemens.eschenlohe@bistum-augsburg.de
http://www.st-clemens.eschenlohe.de
08824 8469 (Katharina Schickl)
Opening times7:15 AM - 2:00 PM o'clock
Closing days27.12.- 29.12.23

02.01.- 05.01.24

12./ 13.02.24 Teamtage

21.05.- 31.05.24

12.08.- 30.08.
Foreign languages German
Denomination roman catholic
Specially educational concept inclusion, livebased approach, Situation orientated approach
Therapeutic support early advancement
Extras Barrier-free, Parents center, care with lunch, flexible care

Current information

Introduction/specifics

Herzlich Willkommen

 

wir sind die kath. KiTa St. Clemens in Eschenlohe.

Wir haben von 7.15 Uhr bis 14 Uhr geöffnet und am Dienstag bis 16 Uhr.

Es gibt 2 Kindergartengruppe und 1 Krippengruppe.

Das macht uns aus:

+uns ist jedes Kind mit seiner Familie willkommen

+viele Eltern waren als Kind schon bei uns

+unser pädagogisches Team ist KLASSE

+unser Elternbeirat ist äußerst engagiert

+wir feiern alle Feste, wie sie fallen

+gemeinsame Mahlzeiten sind uns wichtig

+wir sind bei fast jedem Wetter draußen

+toller Garten und Umgebung mit Wald und Wasser

+viele religöse Feste werden bei uns gefeiert

+Rechte der Kinder stehen im Vordergrund

+Bildungs- und Erziehungsplan wird umgesetzt

+Kinderschutzkonzept wird umgesetzt und immer wieder überdacht

+wir achten auf genügend Bewegung und machen beim Beweg Dich Schlau Projekt von Felix Neureuther mit

+Spiel und Spaß steht an erster Stelle

 

Rooms

Unsere Einrichtung verfügt über ein vielfältiges Raumangebot. In einer Etage ist folgendes zu finden:

*Eingangsbereich mit Infowänden

*breite Flure mit Gardarobenplatz für jedes Kind, Flur wird auch als Spielbereich mit Teppichen oder Fahrzeugen benutzt

*3 Gruppenräume mit Nebenzimmer und verschienen Spielmöglichkeiten

*1 Personaltoilette

*2 Kinderbäder mit Toiletten, Waschbecken und seperater Dusche

*1 Büro

*1 Küche

*1 Haushaltsraum mit Waschmaschine und Trockner

*Zugang zum Speicher mit Lagermöglichkeiten

*Zugang zum Keller: Heizungsraum/ Turnhalle, 2 Toiletten und Waschbecken

 

Outdoor Facilities

Unser grioßer Garten befindet sich in Hanglage und gliedert sich in 3 Teile. Kindergarten, Krippenbereich und eine große Wiese zum Spielen und Toben. Um motorische Fähigkeiten zu erweitern bietet der Garten eine Vielzahl an Möglichkeiten. Zu diesen zählen:

-1 Sandkasten mit Sonnensegel, 1 Sandkasten im Krippenbereich

-1 Vogelnestschaukel

-1 Baumhaus

-1 Wippe

-1 Kletterkuppel

-3 Schaukeln

-2 Fußballtore

-2 Rutschen

-viel Wiese für Fahrzeuge, im Winter als Rodelbahn genutzt

-Blumentafeln und Bänke

-Fahrzeuge, Sandspielsachen, Pferdeleinen und alles was Kinderherzen höher schlagen lässt...

Daily Schedule

Im Kindergarten:

ab 7.15 Uhr        Freispiel- Kind bestimmt was, mit wem, wielange und wo gespielt wird.

ca. 9.30 Uhr       gemeinsame Brotzeit

ca.10.45 Uhr      Morgenkreis mit gezielter Beschäftigung, z.B. Turnen, Singen, Bilderbuch, Gespräche führen

ca. 11.30 Uhr       wir spielen im Garten, z.B. Sandkasten, Bobfahren, Rutsche

ca. 12.30 Uhr       erste Abholzeit und Mittagessen

ab 13.30 Uhr        Abholzeit bis 14 Uhr bzw. am Dienstag bis 16 Uhr

Food

Brotzeit

Brotzeit bringen die Kindergartenkinder von zu Hause mit. Wir nehmen auch am Schulfruchtprogramm teil, es bekommt in der Woche jedes Kind 1 Portion Milch, Obst oder Gemüse bereitgestellt. Dies wird finanziert von den Landwirtschaft Staat und Forsten, und wir uns kostenlos für die Kinder zur Verfügung gestellt.

In der Krippe wird für 6€ pro Monat die Brotzeit von uns gestellt. Dafür muss das Mittagessen von zuhause mitgebracht werden.Es wird in der Mikrowelle warm gemacht .

Mittagessen:

Im Kindergarten werden wir vom Albrecht Hof  aus Oderding beliefert. 1-5 Mahlzeiten pro Woche können vertraglich gebucht werden. Es kommen regionale und saisonale Gerichte zu uns auf den Tisch. Es wird abwechslungsreiches Essen geboten- auch für Sonderkost gegen Mehrpreis ist gesorgt.

Infos unter www.albrechthof.de oder unter 0881/ 92779708

Care providers are responsible for all profile content. (State: 09/01/2024 10:35:44)

Offered care types at Apr 16, 2024:

Kind of carecount integrated places
 Krippe
0 Places
 Kindergarten U3
0 Places
 Kindergarten
0 Places

Basics

Unser pädagogischer Schwerpunkt:

+Emotionalität, soziale Beziehung und Konfliktlösungen

+Sprachliche Bildung und Förderung, Literacy

+Bewegung und Entspannung

+Mathematik, Naturwissenschaften und Technik

+Umwelt und Natur

+(digitale) Medien, Informations- und Kommunikationstechnik

+Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung und Erziehung

+Musikalische Bildung und Erziehung

+Gesundheit und Ernährung

+Lebenspraxis

Employee

Jedes Team besteht aus unterschiedlichen Persönlichkeiten mit verschiedenen Fähigkeiten, WErten und Bedürfnissen, die sie antreiben. Es gilt eien Balance zu finden zwischen WIR- Gefühl und Eigenverantwortung!

 

Wir sind

3 Erzieher*innen

3 Kinderpfleger*innen

1 Sprungkraft

1 BSJ- Praktikant*in

1 Hauswirtschaftshilfe

1 Verwaltungskraft am Mittwoch

2 Reinigungskräfte

Was prägt unsere Teamarbeit:

+netter, freundlicher Umgang miteinander

+Verantwortung

+Verlässlichkeit

+Hilfestellungen zu bekommen, falls nötig

+Flexibilität

+Offenheit

 

Wir sind aber auch

Spielpartner*in, Wegbegleiter*in, Bezungsperson, Freund*in, Helfer*in, Fürsprecher, Vermittler*in, Konfliktlöser*in, Wissensvermitller*in, Organisatior*in, Gesprächspartner*in, Betreuer*in, Vertrauensperson, Beschützer*in, Tröster*in, Krankenpfleger*in, Gestalter*in und vieles mehr....

Qualification

Unser Team besteht aus

3 staatlich geprüften Erzieher*innen

4 staatlich geprüften Kinderpfleger*innen

1 Übungsleiter*in C und B im Elementarbereich

1 Elternbegleiterin

1 Krippenpädagogin

außerdem bilden wir uns immer weiter fort um auf den neuersten Stand zu sein.

Quality Assurance

Eine lebendige Dienstgemeinschaft verkörpern wir, indem wir uns gegenseitig schätzen und uns unterstützen. Wir schmieden Pläne und verfolgen dabei immer ein Ziel:

DAS WOHL DES KINDES

 

Wir als katholische Kindertagestätte gehören dem Bistum Augsburg an, und werden durch das KiTa Zentrum St. Simpert vertreten. Wir haben zu gewährleitsten, dass die Kita St. Clemens ein sicherer Ort ist, in dem sich die Kinder wohl fühlen und sich bestmöglichst weiter entwickeln können. Darüber hinaus sind wir als Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe verpflichtet einen Schutzauftrag zu erfüllen, der die Kinder davor bewahren soll durch Missbrauch elterlicher Rechte oder Vernachlässigung Schaden zu erleiden 8Srt. 9b Bayrisches Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzt (BayKiBiG), 8a Sozialgesetzbuches Achtes Buch (SGB VIII).

Diese gesetzlichen und kirchlichen Vorgaben sind Grundlage für unser einrichtungsbezogenes Schutzkonzept das wir immer wieder aktualisieren, in Zusammenarbeit mit der Caritas in Augsburg und der Fachaufsicht beim Landratsamt Garmisch- Partenkirchen.

QUALITÄTSSICHERUNG bedeutet für uns:

-Umsetzung der pädagogischen Konzeption

-Einhaltung des Schutzkonzeptes

-Qualifiziertes Personal einzustellen

-regelmäßige Teamsitzungen

-Mitarbeitergespräche

-verpflichtende Fortbildungen, z. B.1. Hilfe, Brandschutz, sexualisierte Gewalt

-Fachzeitschriften und Bücher

-Anleitung von Praktikant*innen

-Hygienebelehrungen

-Beobachungsbögen. Sismik, Perik und Seldak

-Elternbefragungen

-Beschwerdemanagement

Cooperations

Um eine optimale pädagogische Betreuung zu gewährleisten, arbeiten wir mit verchiedenen Fachdiensten und anderen Institutionen zusammen:

SOS Kinderzentrum in Garmisch- Partenkirchen

SPZ (SozialPädratischesZentrum)

Klinik Hochried in Murnau

Pfarrgemeinde Eschenlohe mit Pastoralreferentin Martina

KiTa Zentrum St. Simpert

Caritasverband Augsburg

KiTa Pastoral

Gemeinde Eschenlohe

verschiedene Fachschulen und Akademien

Jugendamt GAP

KoKi Frühe Hilfen

FELS

Opferberatungsstellen

Der soziale Dienst im Landratsamt GAP

Therapeuten im Oberland ( Logopädie, Ergotherapie, Heilpädagogen, usw..)

Polizei mit Sicherheitstraining

Feuerwehr Eschenlohe

Musikkapelle Eschenlohe

Frauenbund Eschenlohe

andere Kindergärten zum Erfahrungsaustausch

Zahnärztin Fr. Dr. Lindiger

Betriebe vor Ort, Bäckerei, Wittwer, Edeka

 

 

Teamwork with school

Mit der Grundschule Eschenlohe pflegen wir immer Kontakt. Es ist ein partnerschaftliches und vertrauensvolles Verhältnis miteinander. Folgendes ist uns wichtig:

wir machen einmal die Woche eine Vorschulstunde mit Hausaufgaben

kollegialer Austausch

Schweigepflichtsentbindung über Vorschüler

beim Schulspiel sind 2 Erzieher*innen dabei

Vorschulkinder besuchen die Schule oder Veranstaltungen

 

 

Teamwork with parents

Der Bedarf der Eltern ist für uns Mitarbeiter*innen eine wichtige Grundlag für unsere Arbeit. Das Wohl des Kindes steht im Vordergrund, verbunden mit einem vertraulichen Umgang mit allen Familien. Ebenso haben wir für alle Belange rund um das Kind ein "offenes Ohr". Der Wohlfühlfaktor für unsere Familien liegt uns am Herzen.

Vertrauen, Toleranz, Ehrlichkeit und Loyalität sind uns ab der Anmeldung eines Kindes sehr wichtig. Wir informieren über die Angebote unserer KiTa mit Betreuungsvertrag, Buchungszeit und zu den Abläufen und Grundsätzen in unserm KiTa- Alltag.

Mitwirkungsmöglichkeiten für Eltern:

-Hol und Bringsituation

-Eingewöhnungsphase

-Elternabende

-Tür- und Angelgespräche

-Entwicklungsgespräche

-Informationsvormittag

-Beschwerdemanagement

-Unterstützung bei Festen und Ausflügen

-Elternbeiratswahl

-Bastelabende

-Elternbriefe lesen

-St. Martin

-Durchführung des Skikurses

-Beteiligung beim Fasching

-Schulütenbasteln

-Abschlußfeier mit Segnung

-und vielen weiteren Aktionen, die wir anbieten

Specifics

Das Kinderrecht im Sinne von Teilhabe, Teilgabe und Teil- sein mitzugestalten ist von enormer Bedeutung. Für uns bedeutet das PARTIZIPATION zu leben:

P- Prioritäten festlegen

A- Anhörung der Kinder, Eltern und Mitarbeiter*innen

R- Realität entsprechen

T- Tolerieren

I- Ich- und Wir- Gefühle

Z- Zutritt verschaffen

I- Inspiration

P- Praxisnah und verständlich

A- Ausgleiche schaffen

T- Transparent machen

I- Ihnen Hilfestellungen geben

N- nötige Beispiele aufzählen

 

Für selbstinitierte Bildungsprozesse stehen den Kindern in der Freispielzeit viel Zeit zur Verfügung. Ko- Konstrunktion von Bildungspozessen durch die freie Auswahl von

-Zeit

-Spielpartnerwahl

-was spiele ich?

-wo spiele ich?

So wird das Freispiel bei uns praktiziert, um frühkindliches Lernen zu ermöglichen, das von den Kindern ausgeht und selbst gewählt ist. Dazu kommt die Materialauswahl die wir zur Verfügufng stellen hinzu.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 09/01/2024 10:35:44)

News

Feste und Feiern im Jahreslauf:

*Geburtstage von Kinder und Personal

*Erntedank

*St. Martin

*Nikolaus

*Weihnachten

*Fasching

*Ostern

*Frühlings- oder Sommerfest

*Nachtwanderung der Vorschulkinder

*Rauswurf der Vorschüler

oder je nach Situation, Wünsche der Kinder oder unserem Rahmenplan

Projects

Bei uns findet ganz viel Förderung statt. Individuell und altersangepasst sollte es sein. Oft aus der Situation heraus, oder den Bedürfnissen der Kinder angelehnt.

Wir sind auch beim Beweg Dich Schlau Projekt dabei um spielerisch die Bewegung aber auch Entspannung zu fördern.

Praktikant*innen sind immer auch in unseren Alltag miteingebunden und gestalten mit.

Unsere Pastoralreferent*in Martina kommt alle 4-6 Wochen zur Kinderkirche, die wir gemeinsam gestalten, auch für Krippenkinder.

Ausflüge in Wald, Wasser, Wiese und Institutionen machen wir gerne und auch gruppenübergreifend.

Parental Interviews

Das KiTa Zentrum St. Simpert führt jahrlich eine Elternbefragung durch, die für uns alle ausgewertet wird, auch im Vergleich zu den anderen Zentrumeinrichtungen. Wir nehmen die Ergebnisse genau wahr, besprechen diese im Team und mit unserem Elternbeirat um Verbesserungen oder Aufklärung zu geben. Alle Befragungen werden an den Pinnwänden ausgehängt zu Ansicht.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 09/01/2024 10:35:44)

Overview

Aufgenommen werden:

a) Kinder, deren Personenberechtigte oder der alleineerziehende Elternteil erwerbstätig sind oder gerade eine Erwerbstätigkeit aufnehmen.

b) Kinder, deren Personenberechtigte oder alleinerziehende Elternteile sich in einer beruflichen oder berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme, in der Schulausbildung oder Hochschulausbildung befinden.

c) Kinder, für deren Entwicklung der Besuch der Kindertageseinrichtung geboten ist, namentlich Vorschulkinder.

d) Kinder, deren Geschwister bereits in der Einrichtung betreut werden und das bereits betreute Kind die Einrichtung bei Betreuungsbeginn des Geschwisterkindes voraussichtlich noch mindestens 3 Monate besuchen wird.

e) Kinder, die unabhängig von ihrer oder der Staatszugehörigkeit der Personensorgeberechtigten einer besonderen sprachlichen Förderung bedürfen.

f) Kinder, bei deren Familie eine besondere Notlage vorliegt.

g) Kinder, die im Bereich der Kommune, in der die Einrichtung liegt, wohnhaft sind.

h) die übrigen Kinder.

i) Gastkinder werden nur aufgenommen, wenn noch Plätze frei sind.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 09/01/2024 10:35:44)

Description and Stations

Wir befinden uns in Eschenlohe in der Siemenssstraße 5.

Bei der Loisachbrücke beim Gasthaus Taverna, rechts abbiegen und in die Mühlstraße einfahren. Achtung Tempo 30 einhalten und Richtung Sportplatz fahren. An der Gabelung 2. Einfahrt links und schon erblicken Sie unsere Einrichtung mit eigenen Parkplätzen.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 09/01/2024 10:35:44)

Maps are displayed only if you accept the corresponding cookies.
enable map