Kindertagesstätte Am Glockenturm

vom 1 Lebensjahr bis zum Schuleintritt

Address
Kindertagesstätte Am Glockenturm
Friedeburger Schulweg 4
26446 Friedeburg
Funding authority
Gemeinde Friedeburg
Friedeburger Hauptstraße 96
26446 Friedeburg
04465/8387 (Anita Krull)
kita-am-glockenturm@friedeburg.de
Opening times7:00 AM - 3:30 PM o'clock
early care7:00 AM - 7:30 AM o'clock
Closing daysDrei Wochen innerhalb der Sommerferien, im Dezember um die Feiertage herum, evtl. Brückentage, sowie 2 - 3 Schließtage für Schulungszwecke
Specially educational concept livebased approach, Situation orientated approach, Waldorf education
Therapeutic support Logopedia, speech therapy, physical therapy
Extras Barrier-free, Integrative facility, care with lunch, for children with special educational needs, full day care

Introduction/specifics

Unsere Kita "Am Glockenturm" wurde im März 1996 als integrative Einrichtung eröffnet. Der Grundriss sollte einst der früheren Friedeburg entsprechen. Diese Kita soll allen Kindern der Gemeinde einen gemeinsamen Besuch einer ortsnahem Kita ermöglichen. Für besondere Förderbedarfe sind zusätzlich Therapeuten und heilpädagogische Fachkräfte tätig.

Unsere Kita liegt zentral in einer ruhigen Nebenstraße und ist gut erreichbar. Wir nutzen oft das kleine Wäldchen "Stroot" oder auch andere Orte in der Gemeinde für Erkundungsgänge.

Rooms

 

 

Outdoor Facilities

Unser Außengelände ist in vier separate Spielplätze eingeteilt. Auf den Spielplätzen haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten, ihre Bewegungskompetenzen zu stärken. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Klettern, Rollen, Rennen, mit Baumaterialien zu arbeiten, im Garten mitzuwirken und viele unserer Naturmaterialien auszuprobieren. Das Kennenlernen der Elemente wie Wasser, Erde und Feuer findet hier in Form von begleitenden Angeboten statt.

Daily Schedule

Der Tag beginnt in unserer Kindertagesstätte um 7:00 Uhr mit einem begleiteten Freispiel. In dieser Zeit finden auch Angebote statt, die das Kind wahrnehmen kann. Danach oder auch während der Freispielzeit findet der Morgenkreis statt, der in den jeweiligen Gruppe individuell gestaltet wird.
Jede Gruppe hat gegen 10:00 Uhr ein gemeinsames Frühstück, bei dem uns gesunde Ernährung sehr wichtig ist.

Dann beginnt die zweite Freispielphase, in der sich oft alle Gruppen auf unserem Spielgelände treffen oder Exkursionen in den Wald oder ins Dorf unternommen werden.
Um den Kindergartenalltag zu beenden machen wir in der Regel einen Mittagskreis.
Die Abholzeit beginnt um 12:15 Uhr und endet um 12:30 Uhr. Danach müssen die Kinder den Kindergarten verlassen haben oder am Spätdienst bzw. an der Ganztagsgruppe teilnehmen.
Um 12:30 Uhr beginnt das Mittagessen, welches flexibel gebucht werden kann. Zeitgleich findet eine Entspannungseinheit statt. Nachdem der Vormittag für die Kinder schon sehr reichhaltig im Angebot war, wird am Nachmittag ein ruhiges Freispiel angeboten.
Die Abholzeit staffelt sich je nach gebuchter Betreuungszeit. Um 15:30 Uhr schließt die Kindertagesstätte.

 

Food

Wir legen Wert auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung! Vollwertige Lebensmittel sind absolut notwendig, um eine ausreichende Versorgung an lebenswichtigen Inhaltsstoffen zu gewährleisten und somit ein gesundes Wachsen der körperlichen und geistigen Fähigkeiten Ihres Kindes bestmöglich sicher zu stellen. Zudem ist das Kauen und damit das Ausbilden der Gesichtsmuskulatur unabdingbar für einen guten Spracherwerb.

Aus diesem Grund sollte das Kind zum Frühstück ein Vollkorn- oder Schwarzbrot mit vollwertigem Belag wie z.B. Käse oder Geflügelwurst (keine Schokocreme, Honig, Marmelade usw.) mitbringen. Eine Portion Obst oder Gemüse rundet das gesunde Frühstück ab.
Zu Trinken gibt es von der Kindertagesstätte Kindertees ohne künstliche Zusatzstoffe und Wasser.
Für Kinder die länger als 12:30 Uhr die Kindertagesstätte besuchen, besteht die Möglichkeit am Mittagessen im Haus teilzunehmen. Die Kosten betragen pro Mahlzeit auf 3,- €. Für Familien mit geringem Einkommen können Zuschüsse über das Bildungs- und Teilhabepaket beantragt werden.


 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Sep 22, 2020:

Kind of care
 Krippe Am Glockenturm
 Kindergarten ganztags (7:30 - 15:30 + Sonderöffnungszeiten)
 Kindergarten ganztags (7:30 - 15:30)
 Kindergarten vormittags (7:30 - 12:30 + Sonderöffnungszeiten)
 Kindergarten vormittags (7:30 - 12:30)

Basics

Wir arbeiten situationsorientiert, das bedeutet, dass sich unsere Angebote und Themen an der Lebenssituation sowie an den aktuellen Interessen der Kinder orientieren. Grundlage dieser Arbeit ist der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich des niedersächsischen Kultusministeriums.

Die Bedürfnisse und Interessen der Kinder, ihre Erfahrung und Sinndeutung, ihre Fragen und Antworten sind dabei die Hauptsache.
Zudem tragen wir Themen an die Kinder heran, die für ihr Hineinwachsen in die Gesellschaft unerlässlich sind. Wir ermöglichen den Kindern auch die Teilnahme am Geschehen in anderen Gruppen, z.B. Walderkundungen, Turnen, therapeutische Einheiten.
Durch das gemeinsame Gestalten und Erleben des Kindergartenalltags von Kindern unterschiedlichen Alters, Entwicklungs- und Leistungsvoraussetzungen sowie den individuellen Eigenarten, entsteht ein großes Spektrum an sozialen Erfahrungsmöglichkeiten.
Wir nehmen das Kind und seine Fähigkeiten ernst!
Wir planen nicht für das Kind, sondern vor allem mit ihm – Partizipation!

In diesem Zusammenhang spielt das Freispiel eine große Rolle.

         Spielen ist lernen!

Das Spiel dient dem Kind zur Erweiterung seiner Persönlichkeit, es hilft ihm, sich in der Welt zu orientieren und sie begreifend zu erleben. Dabei geschieht das Spiel immer aus eigenem Antrieb, aus Neugier sowie aus Lust und Freude am eigenen Tun.
Das Spiel ist Ausgangspunkt für die geistige, körperliche und soziale Entwicklung des Kindes.
So lernt das Kind Gruppenfähigkeit, Konfliktlösungsmethoden, Hilfsbereitschaft, Konzentrationsfähigkeit, Freundschaften zu schließen und vieles mehr. Es ist mit all seinen Sinnen aktiv und erweitert seine Fähigkeiten. Es lernt seine Möglichkeiten und Grenzen wirklichkeitsnah einzuschätzen.

Employee

Unser Team setzt sich zurzeit aus 18 pädagogischen MitarbeiterInnen zusammen.

 

Qualification

In unserem Team sind die meisten Kolleginnen zur Erzieherin ausgebildet. Zu dieser Grundausbildung kommen diverse Zusatzausbildungen wie Heilpädagogik,Krippenpädagogik, Motopädagogik bei unterschiedlichen Kolleginnen hinzu.

Jährlich nehmen wir an umfangreichen Fortbildungen zu unterschiedlichen pädagogischen Themen teil.

Additional Offerings

Verschiedene zusätzliche Angebote bieten wir den Kindern gruppenübergreifend an. Hier ist zum einem unsere musikalische Einheit, die von der Musikschule Wittmund unterstützt wird zu erwähnen. Auch gibt es gemeinsames Singen im Mehrzweckraum. Unsere Erzähloma Johanna kommt regelmäßig mit plattdeutschen Geschichten ins Haus. Unsere Elternschaft kümmert sich um eine hauseigene Bücherei, in der regelmäßig Bücher ausgeliehen werden können.

Durch die Integrative Arbeit haben wir verschiedene Therapeuten wie zur Zeit eine Logopädin, eine Physiotherapeutin tageweise im Hause. Hier finden dann auch in Zusammenarbeit eine Psychomotorik-Gruppen statt.

Einige Angebote erarbeiten wir auch in Kooperation mit der Mediothek oder mit den Grundschulen der Gemeinde.

Care providers are responsible for all profile content.
Care providers are responsible for all profile content.