Ev. Kindergarten Alfredstraße

Address
Ev. Kindergarten Alfredstraße
Alfredstr. 1
72250 Freudenstadt
Funding authority
Evangelischer Kirchenbezirk Freudenstadt
Justinus-Kerner-Str. 10
72250 Freudenstadt
kita-alfredstrasse@ev-kibez-fds.de
07441 3544 (Katja Bischoff-Braun)
Opening times7:30 AM - 1:30 PM o'clock
Closing daysca. 27 Tage jährlich, geringfügige Änderungen möglich

Introduction/specifics

Der Ev. Kindergarten in der Alfredstraße liegt unweit vom Park Courbevoie unterhalb vom Kienberg. Unser eingruppiger Kindergarten hat 25 Plätze für Kinder von 3 - 6 Jahren. Bei uns gibt es flexible Bring- und Abholzeiten. Die Gruppengröße unseres Kindergartens bietet Kindern einen übersichtlichen Rahmen, in dem man sich gut und schnell orientieren kann.

Rooms

   

Unser Kindergarten ist im Obergeschoss des Gebäudes untergebracht. Wir teilen uns ein Gebäude mit dem Kath. Kindergarten St. Angela Merici. Unser Gruppenraum ist in verschiedene Funktionsbereiche eingeteilt. Hier gibt es unter anderem eine Puppenecke, eine Bauecke, eine kleine zweite Ebene und einen Bastel- bzw. Kreativbereich. Ferner gibt es zwei kleinere Aktionsräume, welche für förderungs- bzw. entwicklungsabhängige Gruppenarbeit, Projektarbeit und andere Aktivitäten genutzt werden. Außerdem haben wir eine Küche, einen Sanitärbereich mit Wickelgelegenheit und einen Turnraum. Letzteren teilen sich beide Kindergärten des Hauses.   

Bilder zu unseren Räumen finden Sie in der Galerie.

                                                                                                                                                                                                                                                      

Outdoor Facilities

Ein großes Außengelände lädt die Kinder ein ihren Bewegungsdrang auszuleben.

Im oberen Bereich befindet sich ein großer Spielturm mit einer Kletterrampe, einer großen Hängebrücke und einer Rutsche. An der Boulderwand können die Kinder ihr Geschick beim Klettern unter Beweis stellen oder im Sandbereich eine große Burg erschaffen. Eine schöne Wiese lädt zum Fussballspielen ein.

Im unteren Bereich des Gartens steht ein kleines Holzspielhaus, zwei Reckstangen, ein großer Sandkasten und ein kleiner Wasserspielbereich mit Wasserpumpe. Außerdem befindet sich hier ebenfalls eine große Hängemattenschaukel.

Bilder zum Außengelände finden Sie in der Galerie.

Daily Schedule

Eine feste Tagesstruktur gibt den Kindern Halt und Sicherheit. Änderungen der Abläufe werden rechtzeitig mit den Kindern besprochen. Alle Eltern haben die Möglichkeit, sich am ausgehängten Wochenplan über die täglichen Aktionen zu informieren.

  • 7.30 Uhr - 9.45 Uhr Freispielzeit

Die Kinder können frei entscheiden, mit wem, wo und was sie spielen möchten oder sie können in dieser Zeit alternativ an einem angeleiteten Bastelangebot teilnehmen.

  • 9.45 Uhr - 10.15 Uhr gemeinsame Vesperzeit

Wir legen Wert auf eine geminsame Tischkultur, essen in Ruhe und ohne Ablenkung. Nette Tischgespräche stehen hier im Mittelpunkt.

  • 10.15 Uhr - 11.15 Uhr pädagogisches Angebot

... in Kleingruppen, Stuhlkreis, Turnen oder Naturzeit (je nach Wochentag). 

  • 11.15 Uhr - 13.30 Uhr Freispielzeit

Diese wird entweder im Gruppenraum bzw. im Garten verbracht oder wir machen noch einen kleinen Spaziergang.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 21/10/2021 07:03:17)

Offered care types at Oct 22, 2021:

Kind of care
 Kindergarten Ü3 / VÖ / 30 Std.

Basics

Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Bildung und Entwicklung der Kinder in unserer Gruppe. Der Wochenablauf wird so gestaltet, dass so viele Bildungs- und Entwicklungsfelder des Orientierungsplans wie möglich angesprochen werden. Da wir ein evangelischer Kindergarten sind, ist uns das Vermitteln elementarer Inhalte unseres christlichen Glaubens besonders wichtig. Dazu gehören biblische Geschichten, Gebete und Lieder ebenso wie das Feiern von Festen im kirchlichen Jahreslauf.

Additional Offerings

Wir nehmen Teil am Sprachförderprogramm "Singen - Bewegen - Sprechen", kurz "SBS".

Einmal wöchentlich findet dieses ganzheitliche Förderangebot bei uns in der Einrichtung statt und wird von einer Fachkraft angeleitet.

Quality Assurance

  • Entwicklung und Überprüfung von Qualitätsstandards anhand eines QM-Handbuches
  • fortlaufende Evaluation der Konzeption
  • kontinuierliche Fortbildung aller Mitarbeitenden
  • festgelegte pädagogische Tage
  • regelmäßige Teamsitzungen
  • Kooperation mit anderen Einrichtungen
  • Fachberatung
  • Fachliche Leitung in der Trägervertretung

Cooperations

Für uns ist es selbstverständlich zum Wohle des Kindes mit verschiedenen Institutionen zu kooperieren. Gerne nehmen wir uns Zeit für einen "runden Tisch". Wenn erforderlich verfassen wir Entwicklungsberichte. Unsere Kooperationspartner sind unter anderem:

  • Grundschulen
  • Logopäden
  • Ergotherapeuten
  • das SPZ Freudenstadt
  • Ärzte und Kliniken
  • Jugendamt
  • Gesundheitsamt
  • andere Kindertagesstätten.

Teamwork with parents

Eine vertrauensvolle, offene Zusammenarbeit mit den Eltern liegt uns sehr am Herzen. Wir möchten Eltern unterstützen und beraten zu allen Fragen der Erziehung und Entwicklung ihrer Kinder. Hierfür bieten wir nach dem Start des Kindes bei uns im Kindergarten ein sogenanntesa Eingewöhnungsgespräch. Ein jährliches Enteicklungsgespräch gibt Raum, um über die Stärken und Herausforderungen des Kindes zu sprechen. Zusätzliche Gesprächstermine können bei Bedarf vereinbart werden. Zwei Mal im Jahr findet bei uns ein Elternabend statt. Wohlwollende und aktive Unterstützung von Seiten der Eltern sind gerne gesehen und erwünscht.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 21/10/2021 07:03:17)
Care providers are responsible for all profile content. (State: 21/10/2021 07:03:17)