Großtagespflege "Brezn-Beisser-Bande"

Address
Großtagespflege "Brezn-Beisser-Bande"
Sonnenstraße 26B
85622 Feldkirchen
Funding authority
Großtagespflege
Sonnenstraße 26B
85622 Feldkirchen
0 89 95 95 89 39 (Fr. Hermann, "Wasser-Wichtel")
0 89 99 22 99 54 (Fr. Klinke, "Dschungel-Kids")
0 89 95 95 89 39 (Fr. Bosch, Verwaltung)
post@brezn-beisser-bande.de
Opening times7:45 AM - 4:45 PM o'clock
lunch closing12:15 PM - 2:15 PM o'clock
Closing days30 Tage pro Jahr
Foreign languages German, Italian, Turkish
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, livebased approach, project approach
Extras care with lunch, cooperation facility, flexible care, full day care

Introduction/specifics

Was ist eine Großtagespflege und welche Vorteile hat sie?

Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit sind Großtagespflegen ein bedeutsamer, flexibler Baustein zur Entlastung der Eltern. Aufgrund des familiennahen Charakters und der individuellen und flexiblen Lösungen für die Eltern, sind sie besonders für Kinder unter drei Jahren bestens geeignet. So erzielt die Tagespflege als eigene Betreuungsform von Kindern immer mehr Ansehen.

Bei einer schonenden Eingewöhnung für Eltern und Kind entwickelt sich eine wichtige Bindung und Vertrauen zur Bezugsperson. In jeder unserer Großtagespflegen werden gleichzeitig maximal 8 Kinder bis zum Alter von ca. 3 Jahren betreut. So kann auf die Entwicklungsprozesse eines jeden Kindes individuell eingegangen werden. Kinder in diesem Alter fühlen sich in altershomogenen Kleingruppen erfahrungsgemäß sicherer und geborgener, so dass der Bildungsauftrag erfolgreicher erfüllt werden kann.

Der Alltag wird liebevoll und familiennah gestaltet.

Rooms

Unsere Räumlichkeiten

Alle Kinderbetreuungen verfügen über harmonisch gestaltete Räume, die anregend für die Sinne der Kinder angeordnet sind und bieten ausreichend Spielmaterial, das die individuelle Entfaltung mit einem hohen Maß an Nestwärme und Sicherheit gewährleistet.

Zwei unserer Großtagespflegen finden Sie seit 01.09.2014 in Feldkirchen, direkt an der S-Bahn. Dort stehen uns bei den "Dschungel-Kids" ca. 120m² und bei den "Wasser-Wichteln" ca. 150m² Fläche zum Spielvergnügen zur Verfügung.

Wasser-Wichtel.JPG Wasser-Wichtel Dschungel-Kids.JPG Dschungel-Kids

Daily Schedule

Vorgesehener Tagesablauf:

Die Zeiten richten sich nach den Bedürfnissen und dem Rhythmus der Kinder. Sie sind außerdem abhängig vom Tagesgeschehen, der Gruppensituation, den geplanten Aktivitäten und den Witterungsverhältnissen.

7.45 – 8.45 Uhr Bringzeit: Nach dem Abschiedskuss von Mama oder Papa können die Kinder bei Bedarf noch kuscheln oder sich im freien Spiel beschäftigen.

9.00 – 9.45 Uhr Morgenkreis und Brotzeit: Spätestens jetzt sollten alle Kinder da sein. Beim Morgenkreis singen wir unser erstes gemeinsames Lied.

Wir decken gemeinsam den Tisch, reichen uns die Hände und essen anschließend gemeinsam unser gesundes zweites Frühstück. Auch beim Abräumen helfen wir zusammen; dann geht’s zum Hände und Mund waschen.

9.45 - 11.15 Uhr Bewegung und Projektarbeit: Je nach Witterung (mit Ausnahme von extremen Minusgraden oder Stürmen) wird jetzt die Natur erforscht. Bei schlechtem Wetter toben wir uns mit Turnübungen und/oder Tanz aus oder basteln, lesen, singen themenbezogen – je nach Jahreszeit und dem Alter des Kindes entsprechend.

11.15 – 11.30 Uhr Hygiene: Je nach Bedarf – Wickeln und auf die Toilette gehen. Hände waschen.

11.30 – 12.15 Uhr Mittagessen: Wir räumen gemeinsam auf und decken anschließend zusammen die Tische.

Nach dem Essen werden nochmals die Windeln kontrolliert und Hände und Mund gewaschen.

12.15 – 14.00 Uhr Mittagsschlaf/Abholzeit: Jedes Kind schläft bei leiser Hintergrundmusik in seinem eigenen Bettchen und darf sein Kuscheltier, den Schnuller etc. dabeihaben.

14.00 - 14.15 Uhr Hygiene/Abholzeit: Je nach Bedarf – Wickeln, auf die Toilette gehen und evtl. Zähne putzen.

14.15-15.30 Uhr Spiel und Obst/Abholzeit: Die Kinder dürfen sich im freien Spiel beschäftigen, es werden individuelle Spiele gespielt und wir bieten frisches Obst an.

15.30-16.00 Uhr Gezielte Beschäftigung mit Sprachförderung/Abholzeit: Spielkreis – wir lernen spielend, singend und tanzend. Es wird gelesen und erzählt. Je nach Abholzeit gehen wir noch mal nach draußen.

16.00-16.45 Uhr (Freitags bis 15.45 Uhr) Freispiel und Abholzeit: Wir machen Puzzles, malen, spielen mit den Bauklötzen und warten währenddessen auf Mama oder Papa.

Food

Ernährung:

Vormittags wird bei der gemeinsamen Brotzeit das von den Kindern mitgebrachte gesunde zweite Frühstück gegessen.

Das Mittagessen ist kostenlos. Es wird jeden Tag mit einem Dampfgarer schonend zubereitet. Es handelt sich um TK-Ware, da diese laut Wissenschaftlern die schonendste Konservierungsform für Lebensmittel ist. Zudem ist der Vitamin- und Nährstoffgehalt bei tiefgefrorenen Produkten auch nach mehreren Monaten noch deutlich höher als bei Lebensmitteln, die nur wenige Tage bei Zimmertemperatur gelagert wurden. Die Ernährung im ersten Lebensjahr sollte salzlos, später salzarm sein. Die Kinder bekommen Lätzchen, wir reichen uns die Hände und sprechen gemeinsam unseren Essensspruch. Die Kinder, die noch nicht selbst essen können, werden gefüttert.

Zu Trinken gibt es jeweils verschiedene ungesüßte Tees oder Wasser. Saftschorlen und für die unter 1-jährigen spezielle Baby-Tees, die von den Eltern selbst mitgebracht werden. Altersentsprechend trinken die Kinder aus Bechern, Schnabeltassen oder einer mitgebrachten Trinkflasche.

Am Nachmittag wird frisches Obst angeboten, das wochenweise von verschiedenen Eltern mitgebracht wird. Die Kinder dürfen sich selbst bedienen. Für die Kleinsten gibt es Brei, der ebenfalls mitgebracht wird.

Die Betreuungspersonen haben eine Infektionsschutzbelehrung erhalten, die jährlich aufgefrischt wird.

 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 16, 2018:

Kind of carecount integrated places
 Großtagespflege
2 Places
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/