Kindergarten Hl. Geist

2,0 Jahre bis Schuleintritt

Address
Kindergarten Hl. Geist
Erfurter Straße 26
73479 Ellwangen (Jagst)
Funding authority
Katholische Gesamtkirchengemeinde Ellwangen
Philipp-Jeningen-Platz 2
73479 Ellwangen (Jagst)
Opening times7:30 AM - 4:00 PM o'clock
Closing days26 -30
Foreign languages German
Denomination roman catholic
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, livebased approach
Extras care with lunch, full day care
Pets keine

Introduction/specifics

Der Kindergarten Heilig Geist ist eine Einrichtung der katholischen Gesamtkirchengemeinde Ellwangen.

Unsere Schwerpunkte sind die Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung und die Stärkung der sozialen und emotionalen Kompetenzen. Die intensive, alltagsintegrierte Sprachförderung, die Integration von Kindern anderer Sprach- und Kulturkreise sowie eine gute Erziehungspartnerschaft sind uns von großer Wichtigkeit.

Alle Kinder und ihre Familien sind bei uns herzlich willkommen, egal welcher Nationalität und Religion.

Wir bieten den Kindern und ihren Familien individuelle Unterstützung bei ihren Anliegen.

  • Unsere Einrichtung verfügt über ein religionspädagogisches Profil und arbeitet nach den Rottenburger Kindergartenplan, sowie dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in Baden-Württemberg.
  • Wir erstellen für jedes Kind eine Entwicklungsdokumentation/ Portfolio.
  • Die Eingewöhnung der Kinder gestalten wir in Anlehnung an das Berliner Modell und gehen dabei ganz individuell auf die Bedürfnisse von Kind und Familie ein.

Unsere Öffnungszeiten:

RG (Regelbetreuung): Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr. Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

VÖ (verlängerte Öffnungzeit): Montag bis Freitag 7.30 bis 14.00 Uhr

GT (Ganztagsbetreuung): Montag bis Freitag 7.30 bis 16.00 Uhr

 

 

 

 

Rooms

Unsere Einrichtung wurde im Jahr 1992 eröffnet. Unser Haus gliedert sich in drei Gruppenräume mit dazugehörenden Nebenräumen auf. Ein Bewegungsraum sowie ein Schlafraum stehen den Kindern ebenfalls zur Verfügung. Die Räumlichkeiten verteilen sich auf zwei Etagen. Die Gruppenräume bieten durch ihre Struktur den Kindern eine anregende Lernumgebung in allen Bereichen. 

Outdoor Facilities

Der Außenspielbereich erstreckt sich auf der Süd- und West- Seite unseres Kindergartengeländes und bietet den Kindern viele Anreize zur Bewegung. Er erstreckt sich über zwei Ebenen mit einer Sandlandschaft, Schaukel, Rutschbahnen, Nestschaukel und Klettermöglichkeiten. Die Anlage bietet durch ihre ebenen Flächen in Kombination mit Hanglage vielfältige Anlässe um die Motorik der Kinder zu fördern.

Daily Schedule

Der Tagesablauf variiert je nach Betreuungsform der jeweiligen Gruppen.

Einen wichtigen Teil des Alltags nimmt die Freispielzeit als intensive Bildungszeit für die Kinder ein. Feste Rituale gliedern unseren Tag. Bildungsangebote und gemeinschaftsbildende Elemente sowie Essen und gegebenenfalls Schlafen gehören im Tagesablauf fest mit dazu. Einen bewegungsreichen Alltag bieten wir den Kindern sowohl in unseren Räumen als auch im Außenspielbereich.

Food

Im Laufe des Vormittags haben die Kinder die Möglichkeit, ihre von zu Hause mitgebrachte Zwischenmahlzeit, im Essbereich zu sich zu nehmen. Die Kinder können dabei selbst entscheiden wann und mit wem sie essen möchten. An Geburtstagen, Festen und besonderen Aktionen essen alle gemeinsam.

Wir bieten den Kindern in VÖ- Betreuung die Wahlmöglichkeit zu einem warmen Mittagessen oder selbst mitgebrachter Brotzeit an.

Die Kinder der Ganztagesbetreuung erhalten täglich ein warmes Mittagessen.

Das Mittagessen wird in Thermoboxen geliefert. Es besteht aus Suppe, Hauptgang und Nachspeise. Hierbei werden die Ernährungsstandards für Kinder beachtet. Wir achten darauf, dass den Kindern zudem täglich frisches Obst und Gemüse zur Verfügung steht.

Am Nachmittag gibt es einen Snack oder Obst.

Den Kindern steht den gesamten Tag über Mineralwasser, Saftschorle und Tee zur Verfügung. Wir achten auf ausreichende Flüssigkeitsaufnahme. 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Sep 23, 2019:

Kind of care
 Altersm. 3GT/2RG-Gruppe 2-3 Jahre max. 38,5 h/Woche
 Altersm. 3GT/2VÖ-Gruppe 2-3 Jahre max. 38,5 h/Woche
 Altersm. GT-Gruppe 2-3 Jahre max. 42,5 h/Woche
 Altersm. Regelgruppe 2-3 Jahre max. 32,5 h/Woche
 Altersm. VÖ-Gruppe 2-3 Jahre max. 32,5 h/Woche
 3GT/2RG-Gruppe 3-6 Jahre max. 38,5 h/Woche
 3GT/2VÖ-Gruppe 3-6 Jahre max. 38,5 h/Woche
 GT-Gruppe 3-6 Jahre max. 42,5 h/Woche
 Regelgruppe 3-6 Jahre max. 32,5 h/Woche
 VÖ-Gruppe 3-6 Jahre max. 32,5 h/Woche

Basics

Unser pädagogischer Auftrag beinhaltet die Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder unserer Einrichtung und basiert auf dem Bildungs- und Orientierungsplan Baden- Württemberg und dem Rottenburger Kindergartenplan. 

Die Kinder werden bei uns in den drei altersgemischten Gruppen betreut und gefördert. Wir schaffen Bildungsanlässe in Freispielsituationen und in situationsorientierten Projekten und Bildungsangeboten. Gruppenübergreifende Angebote gehören in unserem Alltag fest mit dazu und ermöglichen den Kindern weitere Erfahrungen. Die Themenauswahl der Projekte richtet sich nach dem Jahreskreislauf, dem Kirchenjahr und den Interessen der Kinder.

Wir leben eine partizipative Mitbestimmung der Kinder. Unser Erziehungsstil ist geprägt durch Partizipation und den partnerschaftlichen- demokratischen Umgang miteinander.

Employee

In unserer Einrichtung arbeiten pädagogische Fachkräfte/ErzieherInnen in der Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder. Sie werden durch Sprachexpertin/ Sprachförderkräfte und Integrationskräfte/Eingliederungshilfen unterstützt. Ebenfalls sind in unserem Haus PraktikanInnen und Auszubildende tätig.

 

Qualification

In unserer Einrichtung arbeiten qualifizierte Fachkräfte, die sich regelmäßig fachlich und pädagogisch austauschen, situativ planen und sich kontinuierlich weiterbilden. Alle MitarbeierInnen sind staatlich anerkannte ErzieherInnen oder verfügen über eine andere qualifizierte Ausbildung/ Studium.

Wir sind zudem Ausbildungsstätte für Studierende der Fachschulen für Soziale Berufe.

Additional Offerings

  • Intensive, alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Psychomotorikgruppe
  • Marburger- Konzentrationstraining
  • LUBO: Sozial- Emotionale Förderung
  • Frühförderung für Kinder mit speziellem Förderbedarf
  • Sporttage in der Rundsporthalle
  • Natur - und Waldtage

Quality Assurance

Unsere Arbeitsabläufe, pädagogische Angebote, das Eingewöhnungsmodell sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern basieren auf dem Diözesanen Qualitätsmanagementkonzept. Reflektion und kollegiale Beratung sind wichtige Elemente der Qualitätssicherung.

Cooperations

Der Kindergarten Heilig Geist arbeitet eng mit seinem Träger, der katholischen Gesamtkirchengemeinde, der Kirchengemeinde Heilig Geist und den benachbarten Kindertagesstätten zusammen. Kooperationspartner sind außerdem die Stadt Ellwangen, Beratungsstellen, Landratsamt/Jugendamt/Gesundheitsamt, der Landesverband Kath. Kindertagesstätten sowie die Schulen im Stadtgebiet.

Wir arbeiten eng mit den SBBZ: Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren der Jagsttal- Schule, Konrad- Biesalski- Schule, Rupert- Mayer- Schule, Schöner- Graben- Schule und der Schloss- Schule, insbesondere mit deren Frühförderstellen, zusammen.

Teamwork with school

Wir arbeiten mit den Grundschulen und Ausbildungsstätten für päd. Fachkräfte sozialer Berufe zusammen. Für Schüler der weiterführenden Schulen in Ellwangen bieten wir kurzzeitige Praktikumsplätze an.

In Kooperation mit der Klosterfeld- Grundschule haben wir ein Konzept entwickelt, welches den Kindern den Übergang von Kindergarten in die Grundschule erleichtert. Hierfür finden regelmäßige Besuche der Kooperationslehrerin in der Einrichtung sowie der Kinder in der Schule statt.

Es gibt die Möglichkeit, dass Kinder parallel zum Kindergartenbesuch die Grundschulförderklasse der Mittelhofschule oder den mobilen Sprachkindergarten der Schloss- Schule besuchen.

Teamwork with parents

Wir streben mit jeder Familie eine bestmögliche und vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft an

Regelmäßige Entwicklungsgespräche sind für uns selbstverständlich. Wir sind für die Eltern kompetente Ansprechpartner und Begleiter in der Erziehung ihres Kindes. Des Weiteren laden wir zu Elternabenden, Eltern - Kind - Veranstaltungen und besonderen Aktionen ein.

Anhand von Aushängen, Mitteilungen und Tür - und Angelgesprächen werden die Eltern fortlaufend über die Geschehnisse innerhalb der Einrichtung informiert.

Wir begleiten bei Bedarf die Familien zu Institutionen wie z.B. Gesundheitsamt, Frühförderstellen, Sondereinrichtungen, SPZ. Dort verstehen wir uns als Sprachrohr und Vermittler und geben den Familien dadurch Sicherheit.

Wir legen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat der Einrichtung. Er bildet ein wichtiges Bindeglied zwischen Kindertageseinrichtung, Elternhaus und Trägerschaft.

Specifics

......

Care providers are responsible for all profile content.

News

.....

Care providers are responsible for all profile content.
This website uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Review our data privacy policies for more details.