Kindertagesstätte St. Franziskus

Wir freuen uns über Kinder im Alter von 1- 6Jahren.

Address
Kindertagesstätte St. Franziskus
Schulstraße 3
49413 Dinklage
Funding authority
Katholische Kirchengemeinde St. Catharina
Am Pfarrhof 8
49413 Dinklage
04443-2326 (Marita Tapken)
kindergarten.st.franziskus@ewetel.net
http://kita-franziskus-dinklage.de
Opening times7:15 AM - 3:45 PM o'clock
Closing daysWir haben ca. 27-28 Schließungstage im Jahr. In diesen Tagen sind Teamfortbildungs- und Planungstage berücksichtigt. Die genauen Termine werden zu Beginn des Kita-Jahres bekannt gegeben.
Foreign languages German, English
Denomination roman catholic
Specially educational concept daily routine language education, inclusion, partially open concept
Extras Barrier-free, Integrative facility, care with lunch, for children with special educational needs, full day care, language education

Introduction/specifics

 

 

 

Daily Schedule

Es müssen nicht alle Kinder zur gleichen Zeit am gleichen Ort das Gleiche lernen…

Nach der Frühdienstzeit sind zunächst alle Kinder in ihrer Stammgruppe. Uns ist es wichtig, dass die Kinder sich einer festen Gruppe zugehörig fühlen. Dort treffen sie sich zum gemeinsamen Morgen- oder Abschlusskreis, feiern Geburtstage etc.  Die Kinder können sich so besser in den Kindergarten-Alltag eingewöhnen und finden dadurch eine gewisse Ordnung und Sicherheit.
Im Laufe des Vormittags, in der sogenannten Freispielzeit, kommt es zu einer Öffnung der Gruppenräume. In dieser Zeit stehen unseren Kindern alle Räume zur Verfügung. Die Kinder entscheiden dann, welche dieser Räume sie nutzen möchten.
Im „Freispiel“ können die Kinder ihre Spielpartner, das Spielmaterial, den Spielort und die Spieldauer selbst wählen. Während dieser Zeit beobachten wir die Kinder, gewähren ihnen so viel Freiraum wie möglich, geben aber auch Hilfestellung. Das teiloffene Arbeiten erfordert ein klares Regelwerk an dem sich die Kinder orientieren können und die pädagogischen Fachkräfte aus der Stammgruppe wissen, wo sich das Kind im Haus aufhält.
Durch die Öffnung der Räume lernen die Kinder sich selber zu organisieren und auch abzuwägen, was ihnen im Moment wichtig ist. Kinder machen die besten Lernerfahrungen bei Dingen, die sie interessieren und an denen sie Spaß haben.
Zudem sind die Kinder viel draußen und es finden immer wieder Angebote für die Kinder statt. (gruppenintern oder gruppenübergreifend)

Food

Mittagessen in der KIta

Wir bieten in unsere Kita ein Mittagessen an. Das Mittagessen beziehen über den Malteser Hilfsdienst von Hofmann Menü. Das Mittagessen kostet pro Tag 2,90 €.

Der Ablauf ist Teil unseres pädagogischen Konzeptes. Ein erlebbar machen von gesundheitsbewusster Ernährung ist uns wichtig.

Die pädagogischen Fachkräfte begleiten und unterstützen die Kinder während der Mahlzeiten. Durch ihre positive und wertschätzende Grundhaltung sind sie Vorbild für die Kinder und schenken ihnen Respekt und Ermunterung, statt Druck und Zwang.

Ansprechend repräsentiertes Essen soll die Kinder anregen, mit allen Sinnen zu probieren; probieren beginnt mit dem Sehen und Riechen der Nahrungsmittel.

Im Sinne der Partizipation werden die Kinder bei der Auswahl des Menüplans mit einbezogen. Kein Kind wird gezwungen, Nahrungsmittel zu probieren oder den Teller zu leeren.So nehmen sie ihr eigenes Sättigungsgefühl wahr und dürfen die Erfahrung machen, wenn ich Nein sage, wird mein Nein akzeptiert.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 15 Feb, 2021 18:20:21)

Offered care types at Mar 1, 2021:

Kind of care
 Kindergarten St. Franziskus - Krippe
 Kindergarten St. Franziskus - Kindergarten mit Mittagessen (ganztags)
 Kindergarten St. Franziskus - Kindergarten mit Mittagessen (halbtags)
 Kindergarten St. Franziskus - Kindergarten ohne Mittagessen (halbtags)

Basics

Vielfalt

Nach dem Motto „Es ist normal, verschieden zu sein“(Richard von Weizsäcker) sehen wir die Vielfalt von Kultur, Alter, Sprache, Familienstruktur, Religion, sozialer Herkunft, … die in unserer Kita jeden Tag aufs Neue erlebt werden kann als Bereicherung und Chance für die Kinder. Sie erfahren, dass es Menschen gibt, die anders sind und lernen voneinander.

Vielfalt berücksichtigendes Handeln in der Kita setzt die Wahrnehmung und Wertschätzung von Verschiedenheit voraus und orientiert sich somit an individuellen Bedürfnissen der Kinder.

Unsere Integrationsgruppe:

Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf, sei es im Bereich der Motorik, Sprache, kognitiven Entwicklung, Wahrnehmung oder der emotional-sozialen Kompetenz können bei uns in der Integrationsgruppe aufgenommen werden und somit in ihrem gewohnten Umfeld aufwachsen.

Durch gruppenspezifische und gruppenübergreifende Angebote wird gewährleistet, dass alle Kinder sowohl die ihnen angemessene Förderung erhalten, als auch an der Gemeinschaft im Kindergarten teilhaben. Die Fördermöglichkeiten werden in den Alltag integriert. Die Kinder lernen sich gegenseitig mit ihren Stärken und Schwächen anzunehmen und damit umzugehen. 

Unsere Integrationsgruppe besteht aus 18 Kindern und 4 von diesen Kindern haben einen erhöhten Förderbedarf. Diese Gruppe wird von einer heilpädagogischen und zwei pädagogischen Fachkräften betreut.

Zusätzliche Unterstützung bekommen die Integrationskinder durch das im wöchentlichen Wechsel stattfindende heilpädagogische Reiten und Schwimmen.

Für jedes Integrationskind wird von der heilpädagogischen Fachkraft ein individueller Förderplan erstellt. Eltern werden bei weiteren Förderangeboten wie z.B. Logopädie, Ergotherapie, Familienhilfe und sonstigen Unterstützungsmöglichkeiten beraten und stehen mit den Fachkräften im regelmäßigen Austausch über den Entwicklungsstand ihres Kindes.

Wir vernetzen uns mit den zuständigen Fachkräften und Diensten im Umfeld des Kindes wie z.B. Ärzte, Kliniken, Therapeuten, SPZ, Schule, Jugend- und Sozialamt und begleiten die Eltern ggbfs. zu Untersuchungsterminen.  

 

Den Antrag auf Kostenübernahme (Eingliederungshilfe) für einen Integrationsplatz stellen die Eltern beim Sozialamt, dort wird dann in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt der erhöhte Förderbedarf festgestellt und der Antrag genehmigt.

Sollten Sie Fragen zur Entwicklung und zur Förderung ihres Kindes haben oder Hilfestellung bei der Antragsstellung benötigen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir helfen gern.

 

 

 

Teamwork with parents

Für die Kinder ist es wichtig, dass eine lebendige Erziehungspartnerschaft entsteht, die von gegenseitiger Offenheit, Verlässlichkeit, sowie einem partnerschaftlichen und respektvollem Umgang miteinander geprägt ist. Die Kinder können sich so auf ihr neues Umfeld einlassen, sich gut eingewöhnen und in ihrer Kita-Zeit viele wichtige Lernerfahrungen machen und Entwicklungsschritte gehen. 

Für alle Eltern ist wichtig zu wissen, dass Ihre Kinder eine liebevolle, verantwortungsbewusste und zuverlässige Betreuung erfahren. Wir versuchen in unserer Kita ein familienfreundliches Klima zu schaffen, in dem sich alle, die Eltern, die Kinder und die pädagogischen Fachkräfte gut verstanden und wohl fühlen.  

Für das Gelingen dieser Partnerschaft sind eine enge Zusammenarbeit und der Dialog mit den Eltern wichtig.

Hierfür bieten wir den Eltern:

Anmeldegespräche

  • Informationsabende
  • Individuelle Gestaltung der Eingewöhnung
  • Tür- und Angelgespräche 
  • Entwicklungsgespräche
  • Elternabende
  • Elternbriefe
  • Information über die pädagogische Arbeit                                                       
  • Hospitation
  • Beratung bei ersten Anzeichen von Entwicklungsverzögerungen

Wir freuen uns auf Unterstützung bei Festen und Feiern und auf aktive oder passive Mitglieder in unserem neu gegründeten Förderverein. Sollten Eltern ganz neue Ideen haben, sei es kreativer oder handwerklicher Art, sprechen Sie uns an, vielleicht können wir gemeinsam ein Projekt daraus entwickeln. 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 15 Feb, 2021 18:20:21)
Care providers are responsible for all profile content. (State: 15 Feb, 2021 18:20:21)