Hort an der Grundschule „An der Heide”

Address
Hort an der Grundschule „An der Heide”
Winklerstr 4
06847 Dessau-Roßlau
Funding authority
Behindertenverband Dessau e. V.
Radegaster Str 1
06842 Dessau-Roßlau
0340/8777676 (Frau Corinna Jünemann)
hort-kochstedt@behindertenverband.de
http://www.behindertenverband.de/Kinder/hort-an-der-grundschule-kochstedt.html
Opening times6:00 AM - 6:00 PM o'clock
Specially educational concept Situation approach

Introduction

Wir Erzieher des Hortes in Kochstedt begleiten die Kinder durch die Zeit der Grundschule, sind Gesprächspartner, Zuhörer und geben Hilfe bei großen und kleinen Fragen und Problemen der Kinder. Der Hort ist ein Ort an dem sich die Kinder wohl fühlen können, an dem sie Sicherheit erfahren und stets willkommen sind. Horterziehung in Kochstedt bedeutet darum, eine glaubwürdige und verlässliche personale Bindung zu den Kindern herzustellen, die getragen wird von gegenseitiger Wertschätzung. Unser Hort gibt den Kindern Raum und Gelegenheit zum Toben, Spielen, Aktiv sein, Streiten, Fantasieren, Erforschen, sich Auseinandersetzen, Begreifen und Erforschen und vielem mehr.

keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe

Outdoor Facilities

Unsere Einrichtung verfügt über ein großzügiges Außengelände mit Sandkästen, Spielgeräten, Tischtennisplatten, Bolzplatz und Kletterhügel. Hier können sich die Kinder nach der Schule ausgiebig bewegen und Sport machen.

keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe

Rooms

Das Gebäude wurde saniert und im August 2010 an die Schule übergeben. Mit dem Umzug der Grundschule Mosigkau nach Kochstedt und somit auch des Hortes, ist die Einrichtung nicht mehr Nebenstelle der Kita in Mosigkau, sondern eigenständiger Betrieb des Behindertenverbandes.

Früh – und Späthortraum

Der Früh – und Späthortraum mit Zugang zum Außengelände, bildet die zentrale Anlaufstelle für die Hortbetreuung. Hier beginnen die Kinder ihren Horttag und hier beenden sie ihn wieder. Der Früh – und Späthortraum wird vor allem für Tisch – und Regelspiele genutzt.

Kreativraum

Im Kreativraum besteht für die Kinder die Möglichkeit sich in unterschiedlicher Weise schöpferisch auszuprobieren. Zur Entwicklung von Phantasie, Kreativität, Neugier, gemeinsames künstlerisches Tun sowie der Aufbau sozialer Kontakte, bieten wir viele verschiedene Bastelangebote je nach Jahreszeit und Anlass an.

Hierbei werden die Kinder mit den unterschiedlichsten Materialien und Gestaltungstechniken vertraut gemacht und zur kreativen Umsetzung ihrer eigenen Ideen angeregt.

Theaterraum

Im Theater – und Rollenspielraum sollen die Kinder in unterschiedlichste Rollen schlüpfen können. Zahlreiche Verkleidungsutensilien können hier auf der großen Bühne ausprobiert werden. Hier ist auch Raum für kleine und große Theateraufführungen, Raum für Tanz und Bewegung. Beim Theaterspielen werden intensiv Sprach – und Sprechkompetenzen entwickelt, genutzt und gefördert.

Die sozialen und emotionalen Kompetenzen werden angesprochen und die Kinder entwickeln ein ganz natürliches Bewusstsein für den eigenen Körper.

Außerdem kann in einem gesonderten Bereich in der Bauecke mit unterschiedlichsten Baumaterialien gespielt werden.

Lese-und Musikraum

Der Lese – und Musikraum ist ausgestattet mit einem großen Sofa, auf der sich die Kinder zurückziehen und bei leiser Musik entspannen können.

Die vorhandende Bibliothek lädt dabei mit einer vielfältigen Auswahl an Büchern zum Träumen und Schmöckern ein.

keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe

Daily Schedule

  • Frühhort 6. 00 - 7. 30 Uhr
    Die Kinder, welche den Frühhort besuchen, melden sich bei der jeweiligen Erzieherin im Frühhortraum an. Anschließend können die Kinder nach ihren Bedürfnissen Spielort und Spielpartner frei wählen. Zum Unterrichtsbeginn übergibt die verantwortliche Erzieherin, die Kinder in ihre Klassen.
     
  • Späthort 13. 00 - 17. 30 Uhr
    Zum Beginn werden die 1. Klassen in ihren Klassenräumen von ihrer Stammerzieherin übernommen und die Anwesenheit geführt.
    Die Kinder der 2. – 4. Klassen begeben sich selbstständig und klassenweise in den festgelegten Räumen und melden sich bei ihrer verantwortlichen Erzieherin/er an.
    Nach der Anmeldung können die Kinder frei ihren Interessen nachgehen und den Nachmittag nach ihren Bedürfnissen individuell gestalten.

Die Kinder entscheiden frei, ob sie an den vielfältigen pädagogischen Angeboten teilnehmen möchten, oder die unterschiedlichen Spiele und Materialien in den einzelnen Räumen zum Spielen nutzen.

  • Anmeldung – 13. 00 Uhr – 13. 30Uhr
  • Hausaufgaben 1. Klasse – 13. 15 Uhr – 13. 45 Uhr
  • Hausaufgaben 2. – 4. Klassen mit Betreuung - 13. 15 Uhr – 14. 15 Uhr
  • Hausaufgaben 2. – 4. Klassen ohne Betreuung – 13. 15 Uhr – 15. 00 Uhr
  • Freies Spiel / Teilnahme an versch. Pädagogischen Angeboten – 13.00 Uhr – 15. 00 Uhr
  • Freies Spiel 15. 00 Uhr – 17. 30 Uhr
  • Ende des Hortbetreuung – 17. 30 Uhr
keine Angabe keine Angabe

Food

Der Speiseraum der Schule dient zunächst der Mittagsversorgung (wird vor Beginn des Hortes von der Grundschule Kochstedt angeboten) und steht dann im weiteren Tagesablauf für besondere Angebote und Arbeitsgemeinschaften zur Verfügung.
Die Kinder haben auch hier die Möglichkeit sich zum Essen zurück zuziehen, Tee und andere Erfrischungsgetränke stehen hier für die Kinder bereit und es gibt regelmäßig ein kleines Obst oder Gemüseangebot.

 

keine Angabe keine Angabe
Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Der Hort ist eine pädagogische Freizeiteinrichtung und laut des KiföG des Landes Sachsen – Anhalt für die Früh – und Nachmittagsgestaltung, sowie Betreuung und Gestaltung der Ferien, von Schulkindern im Alter von 5 – 12 Jahren verantwortlich. Ohne jedoch die Schule als solche ganz auszuklammern, denn beides gehört zum Lebensbereich unserer Kinder. Wir möchten den Kindern unter Freunden und Gleichaltrigen, die Möglichkeit geben, sich im Hort frei zu entfalten und sich vom stressigen Schulalltag zu erholen. Wir bieten den Schülern vielfältigste Angebote damit sie ganz individuell ihren Interessen nachgehen können und nach ihren Bedürfnissen ihren Nachmittag gestalten.

Employee

Unser Hortteam setzt sich aus 7 "Staatlich anerkannten Erziehern" zusammen.
Desweiteren werden wir regelmäßig durch Jugendliche des sozialen Dienstes bei unserer Arbeit unterstützt.
Nach Absprache mit dem Träger der Einrichtung und der Leitung des Hortes können zukünftige Erzieher und Schülerpraktikanten diverse Praktika absolvieren.
Eine feste Institution ist unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin geworden, die je nach Jahreszeit und Interesse der Kinder ein kreatives Angebot vorbereitet.

Additional Offerings

Hausaufgabenbetreuung mit dem Ziel, die Kinder zunehmend zu befähigen, ihre Hausaufgaben selbstständig zu erledigen
Bus - Bringe - Dienst 15. 00 Uhr Buskinder nach Mosigkau werden von einer Erzieherin/Erzieher zum Bus begleitet
Verschiedene kostenfreie Erfrischungsgetränke und eine kleine Obstmahlzeit

Quality Assurance

Die Hortleiterin sorgt für die Rahmenbedingungen und für einen ungestörten Ablauf in der Kindereinrichtung. Ihr obliegt die Verantwortung für die inhaltliche Arbeit und die Umsetzung der Konzeption des Hortes.

Die Leiterin informiert das Team über alle wichtigen Vorgänge und Gesetze und bezieht es in wichtigen Entscheidungen mit ein.

Um bestmöglichste Entwicklungschancen zu gewährleisten müssen altersspezifische Interessen und Bedürfnisse erkannt und berücksichtigt werden.

Durch die gemeinsame Erarbeitung und ständige Weiterentwicklung der Konzeption wird die pädagogische Arbeit für alle Beteiligten und Interessierten sichtbar und nachvollziehbar gemacht.

Bei regelmäßigen Teamberatungen wird die pädagogische Arbeit im Team reflektiert und weiterentwickelt. Der Austausch wichtiger aktueller Belange findet täglich bei Fallgesprächen vor Arbeitsbeginn statt.

Um die Qualität der pädagogischen Arbeit zu gewährleisten und die Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsauftrages abzusichern, setzt die Bereitschaft voraus, dass alle Mitarbeiter, sowie die Hortleitung, bei Fort und Weiterbildungen teilnehmen.

Die Hortleiterin sorgt für die Rahmenbedingungen und für einen ungestörten Ablauf in der Kindereinrichtung. Ihr obliegt die Verantwortung für die inhaltliche Arbeit und die Umsetzung der Konzeption des Hortes.

Die Leiterin informiert das Team über alle wichtigen Vorgänge und Gesetze und bezieht es in wichtigen Entscheidungen mit ein.

Um bestmöglichste Entwicklungschancen zu gewährleisten müssen altersspezifische Interessen und Bedürfnisse erkannt und berücksichtigt werden.

Durch die gemeinsame Erarbeitung und ständige Weiterentwicklung der Konzeption wird die pädagogische Arbeit für alle Beteiligten und Interessierten sichtbar und nachvollziehbar gemacht.

Bei regelmäßigen Teamberatungen wird die pädagogische Arbeit im Team reflektiert und weiterentwickelt. Der Austausch wichtiger aktueller Belange findet täglich bei Fallgesprächen vor Arbeitsbeginn statt.

Um die Qualität der pädagogischen Arbeit zu gewährleisten und die Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsauftrages abzusichern, setzt die Bereitschaft voraus, dass alle Mitarbeiter, sowie die Hortleitung, bei Fort und Weiterbildungen teilnehmen.

Cooperations

Mit dem Ortschaftsrat Kochstedt und dem Ortschaftsrat Mosigkau besteht regelmäßiger Kontakt.
So unterstützen uns die Gemeindeassistentinnen  der Ortschaftsräte bei verschiedenen  Veranstaltungen und Angeboten im Hort, sowie in den Ferien.
Die angestrebte gemeinsame Zusammenarbeit mit dem Jugendclub in Kochstedt ist noch im Aufbau.
Es fanden schon verschiedene Zusammenkünfte statt, um über Zusammenarbeit und Umsetzung zu beraten.

Teamwork with school

Da wir ausschließlich Kinder aus der Grundschule Kochstedt in unserer Einrichtung betreuen, findet eine enge Zusammenarbeit mit der Schulleitung, Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeitern statt.

Die gemeinsame Unterbringung von Schule und Hort in einem Haus bürgt für unsere Arbeit viele Vorteile.

Teamwork with parents

Eltern sind für uns wichtige Ansprechpartner, auf deren Hilfe wir hoffen und angewiesen sind.

Es ist unser vorrangiger Auftrag, im Rahmen der Elternarbeit, eine positive Beziehung zwischen Elternhaus und Hort aufzubauen, um eine Zusammenarbeit zum Wohle unserer Kinder zu gewährleisten. Dies ist jedoch nur durch gegenseitiges Vertrauen, Offenheit, Ehrlichkeit und einen freundlichen Umgang miteinander möglich.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Elternarbeit, diese sind:

  • Aufnahmegespräche
  • Elternabende zur Information
  • Elterngespräche als Beratung, Hilfe und Konfliktbewältigung
  • Angebot zu Elternsprechstunden, ein mal im viertel Jahr mit den Erziehern und/oder Leitung
  • Information durch Elternbriefe
  • Wandtafeln zur Information und Dokumentation der pädagogischen Arbeit
  • Elternmitarbeit bei der Vor – und Nachbereitung von Veranstaltungen, Festen, Großelternnachmittage, Frühjahrs - und Herbstputz u.v.m.

Elternkuratorium

Das Elternkuratorium setzt sich jeweils aus einer Elternsprecherin oder Elternsprecher je Klasse zusammen und wird für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Das Kuratorium soll eine Verbindung zwischen Elternhaus und Hort sein, sie unterstützen die Eltern als auch das Hortteam. Sie vertreten die Belange der Eltern und Kinder und ziehen sie zu der aktiven Beteiligung heran.

Das Hortteam ermutigt die Eltern Vorschläge, Wünsche und Kritik einzubringen.

Regelmäßige Treffen finden mit der Leitung und den Erziehern statt, um wichtige Absprachen zu treffen, sich gegenseitig über Vorhaben zu informieren und um die Interessen der Eltern zu vertreten.

Das Elternkuratorium hilft und unterstützt den Hort bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung verschiedener Höhepunkte im Hort

Care providers are responsible for all profile content.

News

Oma- Opa Tage im Mai und Juni 2014
Kennenlerntag Einschüler 2014/15 gemeinsam mit Schule und Hort am 12. 06. 2014
Elternversammlung Einschüler 2014/15 am 24. 06. 2014 Schule 7 Hort
Sommerfest am 03. 07. 201Adventsmarkt am 28. 11. 2014
Weitere Infos entnehmen Sie bitte unsere Homepage.

Projects

  • Montag :
    * Heidesingers
     
  • Dienstag :
     * Schachclub
     * Forschen und Experimentieren
     * Tanzmäuse
     
  • Mittwoch :
    * Entspannungsreisen und Massagen
     * Kinderparlament
     * Kung Fu
     
  • Donnerstag:
    * Kreatives Gestalten
     
  • Freitag:
     * Sport
     * Backen und Kochen

Holiday Care

Der Hort hat während der Ferien von montags bis freitags jeweils von 6.00 – 17. 30 Uhr geöffnet. Die Angebote der Ferienfreizeit richten sich nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder.

Die Kinder können und sollen ihre individuellen Wünsche und Ideen bei der Ferienplanung mit einbringen. (Kinderparlament)

Dabei werden auch die Wünsche der Kinder berücksichtigt, z. B. Besuch von verschiedenen öffentlichen Einrichtungen (Indoor – Spielplatz, Kino, Museen, Badeanstalten u. s. w.), welche kostenpflichtig sind. Allerdings wird darauf geachtet es auf ein oder zwei Angebote pro Woche zu beschränken.

Dann wird das konkrete Ferienprogamm mit allen Aktivitäten und Angeboten zu wöchentlichen Schwerpunktthemen festgelegt.

Nach Anmeldung für die Ferien erhalten die Kinder eine Woche im Voraus einen detaillierten Ferienplan, der an den Informationstafeln des Hortes aushängt. Für eine verlässliche Planung und den Einsatz des Personals ist es unerlässlich, dass Eltern eine verbindliche und termingerechte Rückmeldung geben. Für die Ferienbetreuung erfolgt eine gesonderte Anmeldung, welche ca. 14. Tage vorher an alle Kinder des Hortes verteilt werden.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Unsere Einrichtung befindet sich im Gebäude der Grundschule „An der Heide“ im Ortsteil Kochstedt, der Doppelstadt Dessau-Roßlau.  Das Gebäude liegt an einer verkehrsberuhigten Straße in einem ruhigen Wohngebiet. Der Hort profitiert von der nahen Anbindung an den öffentlichen Busverkehr, die Bushaltestelle (BUS 16 Haltestelle "Kochstedt -Hirtenhausiedlung" siehe auch Fahrplanauskunft) ist in nur 5 Minuten Fußweg zu erreichen. Bei der Anfahrt mit dem PKW sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/